Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Fr 19 Jan 2018 - 14:21

Hallo Zusammen,

hier im Forum baut Henning zur Zeit das Eisenbahngeschütz.
Ich möchte auch keinen Parallelbau.
Und offene Baustellen habe ich ja genug.

Jetzt habe ich ja den Bogen auch hier liegen. Und bauen will ich den auch mal.
Also habe ich großes Interesse, den Baubericht aufmerksam zu beobachten.
Dabei ist mir aufgefallen, das die Räder nicht so sehr dem Vorbild entsprechen.
Dabei habe ich nicht die Bauweise von Henning gemeint.
Der hat das so umgesetzt, wie es der Bogen vorgibt.

Und das ging mir so durch den Kopf, das ich in dieser Woche angefangen habe,
die Räder so zu bauen ( zu basteln ), das sie dem Vorbild etwas mehr entsprechen.
Natürlich alles aus Papier.
Ausnahme, die Achse einen Kern aus einem 5mm Buchenrundstab.

Heute habe ich die Räder fertig, und die haben schon mal einen großen Bauspaß bereitet.

















Jetzt noch ein wenig Rostfarbe





mal sehen, wann ich weiterbastel, denn die Radachsen, die als nächstes Gebaut werden sollen, gefallen mir
auch nicht so, wie es der Bogen vorgibt.

Gruß  Berthold
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mo 5 Feb 2018 - 18:55

Hallo Zusammen,

ich folge mal Peter Worten, wenn einer meint, das er es besser
bauen könnte, dann soll er es versuchen.

Ich werde so nach und nach an diesem Leopold weiterbauen, aber ohne einen
ausführlichen Baubericht. Immer wenn ein Bauabschnitt fertig ist, ein paar Bilder dazu.

Ich werde versuchen, anhand von Original-Bildern soweit das Modell etwas
anzupassen.

In meinem letzten Beitrag schrieb ich zum Schluss, das als nächstes die Radachsen gebaut
werden sollen. Das ist natürlich nicht richtig. Denn die Achsen, wie auf den Bildern zu
sehen ist, sind ja schon fertig. Ich meinte die Radlager sollten gebaut werden.

Also hier ein paar Bilder von den Radlagern und der Federung













wie Ihr seht, sind noch einige Fäden vom Kleber vorhanden. Die werden noch
entfernt. Doch jetzt muss ich mir mal überlegen, wie die Bremsen gebaut werden.
Der Modellbogen gibt nur eine Bremse in der Ausführung ( light ) von Bremsgestänge
und Bremszylinder kein Spur. Auch sind im Modell alle Räder mit Bremsen versehen.
Von den 6 Achsen werde jedoch nur die 4 Achsen mit einer Bremsanlage versehen.
Jeweils die 2 äußeren Räder.

Ich melde mich wieder, wenn die Bremsanlage Formen fertig ist.

Gruss  Berthold


Zuletzt von Bertholdneuss am Mo 5 Feb 2018 - 18:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15998
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mo 5 Feb 2018 - 18:57

Hallo Berthold

Das freut mich riesig, dass Du hier Deine Bastelarbeit einstellst.


Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mo 5 Feb 2018 - 19:05

Hallo Peter,

kannst Du den Titel Räder für Leopold 5 ändern ?
das nur noch " Leopold K5 von Bertholdneuss" dort steht.

Vielen Dank
Berthold
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1155
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mo 5 Feb 2018 - 19:14

Hallo Berthold,

ich hab mal geändert.
Noch so ein Riesending, sieht super aus.
Alterst du das Modell?

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 638
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Di 6 Feb 2018 - 7:34

Moin Berthold

wenn ich solche Bilder sehe, bin ich immer erstmal sprachlos.
Da ich es selbst noch nicht versucht habe, kann ich nicht nachvollziehen, wie man es schafft, so realistisch zu bauen. Mir gefällt dein Baustil sagenhaft...bin begeistert. zwei
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Di 6 Feb 2018 - 8:05

Hallo Stephan,

danke für die Änderung. Ob ich das Modell altere ?

Ja, denn irgendwas muss ich machen. Die Räder, Achsen,
Blattfedern und die kompl. Radlager sind ja nur aus weissem Papier,
also nicht vom Modellbaubogen. Die Teile vom Bogen dienen mir nur
als Vorlage, um die Größenverhältnisse der Teile einzuhalten. Und diese
Teile muss ich ja irgendwie einfärben. Eine matte Lösungsmittelhaltige
Farbe als Grunddierung ( Grau od. Rost ) und dann mit Pastellkreide
(Braun und Backsteinrot ), welche zu Pulver verarbeitet wurde.

Hallo Helmut,

Mein Baustil ist etwas anders aber kein Geheimniss. Ich fange an zu bauen,
überlege mir während die Baugruppe entsteht, wie ich das ein oder andere
ergänzen könnte ( Fotos Internet ) und dann kommt Farbe drauf. Wenn ich
nicht altern ( realistich bauen ) würde, dann würdet ihr sehen, wie schlecht
ich mit Farbe umgehen kann. Mit dem Altern vertusche ich meine Versuche,
das Modell mit Farbe zu verschönern.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1507
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Di 6 Feb 2018 - 8:40

Guten Morgen Berthold,

wie immer bin ich auch bei diesem Vorhaben ein interessierter Zuseher.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob meine Frage schon gestellt wurde bzw. Du
irgendwo schon einmal eine Antwort geschrieben hast. ich frage trotzdem:
Der Schienenstrang auf dem die Räder zu sehen sind gefällt mir außerordentlich gut.
So einen möchte ich auch gerne mal haben.
Wo gibt es so etwas bzw. wie wird das gemacht?.
Wenn es nicht hier hergehört oder zu umfangreich für den
Baubericht wird kannst Du gerne auch in mein Postfach schreiben.

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 829
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Di 6 Feb 2018 - 9:01

Hallo Berthold,

ganz große Klasse das bisher von Dir hier Gezeigte. Da hast Du aber im 'Geheimen' schon
reichlich Stunden an diesem Objekt gebastelt, von wegen-wie in meinem Bericht erwähnt-
es kribbelt in Deinen Fingern, auch dieses Monster in Angriff zu nehmen.

Es ist eben auch eine ganz andere Art, wie Du dieses Werk angehst.

Ich habe übrigens bei meinem 2. Drehgestell die Reifen auch verdoppelt, was im Bogen nicht
vorgesehen ist. Werde mich aber weiter nur an die Vorlage des Bogens halten.

Ich hoffe aber auch, dass Du diesen Bau bis zum Ende durchziehst. lachen

Gruß
Henning winken
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Di 6 Feb 2018 - 9:19

Hallo Henning,

danke für Deine lobenden Worte.
Angefangen habe ich mit dem Modell Mitte Januar mit
den Rädern. Wo ich geschrieben hatte, das es in meinen Fingern
kribbelt, waren gerade die Blattfedern zummengeklebt.

Ich werde versuchen, dieses Teil durchzuziehen. Ich würde dieses
Geschütz gerne auf einer kleinen Ausstellung mitte Mai zeigen.
Sollte das gelingen, ist ein weiterer Ausbau mit dem Versorgungszug vorgesehen.
Also kleiner Diesellok / die BR52 und die Wagongs.
Ziel ist alles als Diorama zu bauen. Wird mich alles noch sehr, sehr lange
Beschäftigen.

Das Du den die Räder verdoppelt hast, finde ich sehr gut.
Das Du nach Vorlage des Bogens baust, ist eine gute Entscheidung, ist das Endergebnis
doch ein imposantes Geschütz wie auch auf den Bildern von GPM
und in vielen Bauberichten in Foren zu sehen.

Gruss  Berthold
Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1998
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Di 6 Feb 2018 - 10:29

Hallo Berthold ,
freut mich das Du auch dieses Monster baust . Auch das Altern und der Schienenstrang sehen
gut aus . Das was Du noch vorhast mit dem Diorama kann ja Jahre dauern dafür wünsche ich
Dir Durchhaltungsvermögen  . Aber wie sehe ist der Schienenstrang zu kurz der ist bestimmt
für die Pu 29 bestimmt .

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Di 6 Feb 2018 - 10:36

Hi Berthold,

Wenn man sich das von dir hier gezeigte anschaut hat man nicht den Eindruck das man es mit einem Kartonmodell zu tun hat. Der hier erzeugte Alterungseffekt ist ebenfalls überzeugend und wertet das bisher gebaute ungemein auf. Sehr eindrucksvoll.

Raphael
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 424
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mi 7 Feb 2018 - 11:04

Hallo Berthold!

Beeindruckend deine Arbeit! Aber sag mal - welche Abmessungen soll dein Diorama bekommen - das schaut mir verdächtig Haus oder Wohnungszubau aus... Suspect

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mi 7 Feb 2018 - 22:06

Hallo Zusammen,

erst mal ein paar Fragen beantworten.

Also für Xedos zum Thema Schienenstrang.

Bei dieser Lok bzw. Diorama werde ich 2 Schienenstränge bauen.

Den Bau und was ich dann verwende, werde ich in einem extra Baubericht
( Schienen 1/25 ) hier einstellen.

Für Lothar, ja dieser Schienenstrang ist viel zu klein, auf dem habe ich
eine Diesellok stehen. Für die PU29 werde ich auch noch Schienen bauen müssen.
Doch vorher sollte die Lok fertig sein. Zur Zeit bin ich am Kompressor bzw. Baustelle ruht )
Zum Thema Jahre dauern. Ich glaube, das wird ein Projekt, was mich die Rentenzeit
lange, lange begleiten wird.

Zu Wastel  zur Alterung werden überwiegend Pigmente eingesetzt. In diesem Fall Pastellkreiden.

Und Kubi

wenn alles so wird wie ich mir das Vorstelle, ist eine Größe von 2,00m - 2,50m X ca. 80cm - 90 cm
vorgesehen. Platz habe ich genug. Werde aber so bauen müssen, das es Module werden.
Wenn ich mal zu einer Ausstellun fahre bzw. ausstelle.

So, jetzt aber weiter, wie angekündigt die Bremsen:
Hier war kompl. Eigenbau angesagt.
Eine Bremse hat 15 Einzelteile mal 32 Bremsen ergibt 480 Teile
Ein Foto vom Original und ran an die Schere.

Nach 2 Tagen ist das Werk vollbracht













So, jetzt geht es weiter mit dem Bremsgestänge und Bremszylinder. Mal sehen, was ich an Vorlagen
auftreiben kann. Der Bogen hat das weggelassen. Zur Not muss ich nach Frankreich fahren, dort steht im Batterie Museum
Todt an der Kanalküste noch ein vergammeltes Geschütz.
Aber jetzt bestelle ich mir erst mal Fachliteratur von dem Geschütz.

Also das kann ein paar Tage dauern, bis es weitergeht.

Gruss  Berthold
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Fr 9 Feb 2018 - 11:25

Hallo Zusammen,

So, Fachliteratur bestellt, wird wohl nächst Woche eintreffen.

Aber ein wenig konnte ich doch noch weiterbauen.
An der Farbgebung des Geschützes habe ich noch ein wenig
veränderungen vorgenommen. Der Druck des Bogen ist mir persönlich
zu intensiv. Ich habe den Versuch unternommen, es mehr der Sandfarbe
anzupassen.














Die Farben werden bei dem Kunstlicht nicht so optimal wiedergegeben. Jedoch das 3 Bild kommt
zeigt den derzeitigen Farbton ganz gut.

Ein schönes Karnevalswochenende

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15998
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Fr 9 Feb 2018 - 13:30

Hallo Berthold

Die Alterung die Du dem Modell gibst sieht super aus. Macht sich bei diesem Modell äußerst gut.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1155
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Fr 9 Feb 2018 - 13:55

Hallo Berthold,

Peter hat's schon geschrieben, sieht super aus. Die Alterung passt und die Farbanpassung ebenfalls.

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 424
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Fr 9 Feb 2018 - 21:49

Hallo Berthold!

Schaut echt toll aus, wie du das machst! Hut ab!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   So 11 Feb 2018 - 18:37

Hallo Zusammen,

nur ein kleiner Zwischenstand im Bau der Bremsanlage







Bis demnächst !

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1998
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mo 12 Feb 2018 - 9:20

Hallo Berthold ,
das mit dem Bremsgestänge sieht ja gut aus . Die Alterung sieht auch gut aus . Vielleicht solltest
Du nicht soviel altern , beim letzten Bild sieht es aus als wenn der Wagen gleich auf dem
Schrottplatz landet . Keine Kritik nur ein Vorschlag .

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2631
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mo 12 Feb 2018 - 10:59

Hallo Lothar,

das mit der Alterung sieht schon etwas übertrieben aus. Aber jetzt
stelle ich mal ein Bild ( gleiche wie das angesprochene letzte Bild)
mit Tageslicht aufgenommen ein. Ich meine, jetzt sieht es schon etwas
besser aus. Beim Kunstlicht ist wohl der Rotanteil des Farbspectrums etwas
zu stark.



Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1155
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Mo 12 Feb 2018 - 11:28

Hallo Berthold,

ich finde, die Alterung passt am Fahrgestell.
Vielleicht kommt es auf den Fotos (wie geschrieben) stärker zur Geltung wie real.

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1507
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Do 15 Feb 2018 - 9:49

Hallo Berthold,

da der Leopold zu meinen Lieblingsmodellen gehört werde ich auch
Deinen Bericht aufmerksam verfolgen.
Ich habe mich noch nicht an dieses Teile-Monster herangewagt.
Weiterhin gutes Gelingen.

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Gustibastler
Supper-Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1378
Arbeit/Hobbies : Kartonbau/ Motorräder
Laune : Mal so mal so aber meistens Gut
Anmeldedatum : 03.01.08

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Sa 17 Feb 2018 - 10:30

Hallo Berthold

was soll ich sagen ach ja super sehr schön ein Augenschmaus

du musst dein Modell nicht in der Garage verstecken Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

obwohl ganz ehrlich gefällt mir Lothars Leopolt am besten

aber im vergleich zu einem anderen Modell 10000 x besser zwei zwei
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 829
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   Sa 17 Feb 2018 - 11:29

Hallo Gusti,

Bleibe doch bitte fair, und schreibe in meinem Baubericht, was Dir nicht gefällt.

Henning
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss   

Nach oben Nach unten
 
Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Leopold K5 gebaut von Bertholdneuss
» Abbruch - Hubschrauber Mi-24D gebaut von Bertholdneuss
» Le Soleil Royal ( Heller ) 1/100 gebaut von Bertholdneuss
» Fertig - Diesellok SM42 in 1/25 von GPM gebaut von Bertholdneuss
» Fertig - Die Titanic von Schreiber 1/200 gebaut von Bertholdneuss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Fahrzeuge :: Bauberichte-
Gehe zu: