Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Burg Altena, gebaut von Renee

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 5:32

Jetzt aber...
Leider mußte ich den Bericht an dieser Stelle etwas abrupt unterbrechen.
Der Square Dance Club rief zum wöchentlichen Clubabend. Cool  Smile
Also - nachdem nun das Dach neu gedeckt und stabilisiert war, konnte zwischen Balkon und Fachwerk tragende Hölzer eingebaut werden.
Aus diesem Blickwinkel ist auch das große Reliefbild mit Inschrift zu erkennen. Danach gab's Massenware.
Die sieben Dacherker mußten gefertigt werden. Wobei ich nie so recht weiß, ob es nun Dacherker oder Dachgauben sind.
Und dann waren da auch noch vier Schornsteine und auch der kleine Turm fand seinen Platz.
Im letzten Bild wird der aufmerksame Beobachter dann noch eine Veränderung feststellen. Schaust Du
Das mittlere und das obere Fenster wurden getauscht.
Hier hatte ich mich beim ersten Einbau geirrt Heiss, was sicherlich auf die vielen Unzulänglichkeiten vom Bogen zurück zu führen ist.
Sei's drum, der Schaden ist ja behoben. Zwinkern

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 5:39

Und jetzt geht's an den Eingang zum Untergeschoss.
Zunächst mußte der Burghof entsprechend vorbereitet werden. Angefangen hatte ich das ja schon. Rolling Eyes  
Ein scharfes Skalpell, gutes Augenmaß und eine ruhige Hand waren dazu Voraussetzung.
Das war gar nicht so leicht zwischen den vielen Aufbauten. Aber vorher hätten sich die Maße dafür nicht ermitteln lassen.
Außerdem schwante mir beim Bau des Fundamentes noch nichts von den Verfeinerungen die sich erst beim Bauen ergeben haben.
Dann gab's eine Stellprobe. Und weil der neue Palas gerade so schön steht, auch noch ne Ansicht von Hinten.
Für die nächsten Schritte wurde dann wieder der PC aktiviert. Mit Corel entstand so die erste Version des Kellereingangs.
In wieweit das passt und herstellbar ist wird sich zeigen. Überlegen  
Bis bald also, Euer Renee




















Zuletzt von Renee am Mi 18 Apr 2018 - 5:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 708
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 5:43

Kubi schrieb:
Hallo Renee!

Mich gruselt immer, wenn ich seh, wie du in perfekte Sachen gnadenlos mit dem Skalpell reinsäbelst - das brächt ich nicht übers Herz affraid  - aber der Erfolg gibt dir ohne Zweifel recht! zwei

Und gerade das begeistert mich, auch bei einer echten Burg wurde laufend verbessert, gebaut, und jetzt renoviert. Und Renee macht das auch...mit Perfektion. Gefällt mir sehr. perfekte "Bastlerei" zwei
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 17:47

Gang und Treppe zur Unterwelt...
Nachdem ich meine Gedanken dazu auf's Papier gebracht hatte, wurde geschnitten, gefalzt, mit Karton unterlegt und geklebt.
Und auch wenn hier und da korrigiert wrden mußte, so passte es in seiner Gesamtheit dann doch. Engel
Dieser Bereich kommt im Bogen überhaupt nicht vor und wurde allein anhand von Fotos erstellt.
Der erste und schwierigste Teil ist damit geschafft. sunny
Aber da ist ja noch ein Loch im Boden das meiner Aufmerksamkeit bedarf.
Bis zum nächsten Mal, Euer Renee

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 19:04

und Abends mit Beleuchtung...



Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 504
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 19 Apr 2018 - 23:27

Hallo Renee!

Schaut "Megageil" aus! zwei

LG Kubi!
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1245
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 21 Apr 2018 - 21:04

Hallo Renee !

Das Burgmodell ist sehr schön. Hier stimmt jedes Detail. Es macht Spaß, deinen Baubericht zu lesen. Very Happy
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 22 Apr 2018 - 20:13

Die kleine Teppe...
führt meines Wissens zum Eingang der historischen Jugendherberge und trägt ein portalänliches Dach.
Mit dem Einbau dieser Treppe, sollte auch der ganze Komplex des neuen Palas auf dem Burghof verklebt werden.











Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 22 Apr 2018 - 20:16

Im letzten Moment bemerkte ich jedoch ein Versäumnis, welches mir bislang nicht aufgefallen war.
Unterhalb des Burghofes, quasi im Keller des Palas befinden sich noch vier Fenster.
Die nachträglich einfach auf-zu-tapezieren, erschien mir allerdings als Stilbruch.
Kurzerhand wurde die Wand noch einmal heraus geschnitten und mit einer neuen, diesmal mit Fenstern, ersetzt.
Und jetzt konnte auch endlich der Palas verklebt werden.
Nach dem Abbinden wurde nun noch das Wehrhäuschen angepasst und mit dem Palas und der Burgmauer verbunden.













Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 22 Apr 2018 - 20:19

Beim Vergleich mit original Fotos, kam noch ein weiteres Versäumnis zu Tage. Am Ende des Wehrganges zum Palas fehlte ein Aufgang.
Das war jetzt im Nachhinein etwas fummelig und brauchte für's anpassen und montieren deutlich mehr Zeit.
Aber weil's irgendwie auch richtig Spaß machte, entschloß ich mich den Burghof auch noch mit weiteren Teilen zu füllen.
Zwei runde Steintische mit umlaufender Holzbank, ein Denkmal und die Verlängerung des Daches zur Herberge komplettieren nun den Burghof.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 22 Apr 2018 - 20:21

Was nun noch bleibt ist die Rückseite der Burg links vom Palas. Die hat der Konstrukteur völlig vernachlässigt.
Aber dank meiner Recherchen und Fotos vom letzten Besuch, sollte das für mich nicht völlig unmöglich sein.
Einen guten Start in die neue Woche, wünscht Euch Renee






Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 877
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 22 Apr 2018 - 21:14

Hallo Renee,

war mal wieder da!!

Einfach super Ja Ja

Es muß doch einen riesen Spaß machen, wenn man einen Baubericht durch viele Einzelteile ergänznn kann, und dass das dann auch noch bestens gelingt. Und was Du fertig bringst, sollte einem erfahrenen Konstrukteur doch auch gelingen.

Weiterhin gutes Gelingen. lachen

Henning
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 24 Apr 2018 - 14:38

ja Henning...
es macht auch Spaß. Das tolle an dem Bogen ist, das er die Kreativität fördert.
Pädagogisch wertvoll, könnte man sagen. weg
Da kann man sich richtig austoben. Fast wie bei einer Eigenkonstruktion. Engel
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 504
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 24 Apr 2018 - 21:26

Hallo Renee!

Das mit der Eigenkonstruktion triffts wirklich - du hast den Bogen ja fast nur zum groben Anhalt genommen - Wahnsinnsleistung die du da ablieferst ! Bastelgott zwei

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 24 Apr 2018 - 22:53

Hi Kubi...
Da ist schon was dran, mit dem groben Anhalt.
Und im Nachhinein möchte ich sagen, war selbst das noch zufiel.
Selbst die Burg wie ich sie jetzt gebaut habe, weist noch etliche Schwachstellen auf.
Aber da bin ich so nach und nach rein gewachsen und hab erst zu spät genauer recherchiert.
Eigentlich müsste der große Burghof vom Durchgang bis zur Kapelle eine leichte Steigung aufweisen
und nicht wie jetzt parallel zur Aufstellfläche verlaufen. Und das ist nur eins von vielen Details die nicht stimmen.
Aber Otto-Normalverbraucher wird das nicht auffallen. Ich weiß um vieles auch nur durch intensive Recherche
und hab versucht das Beste d'raus zu machen.
Jetzt muß aber, nach den letzten Umbauten, noch der Weg drumherum mit den Stützmauern, in die Landschaft gebaut werden.
Da hab ich noch nen heiden Bammel vor.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 28 Apr 2018 - 19:22

So liebe Freunde der Burg Altena...
Mit dem heutigen Bericht ist auch die Rückseite der Burg fertig. sunny
Ab nun muß ich mir Gedanken um die Begrünung drumherum machen.
Und auch wie ich die fertige Burg in meine Vitrine bekomme. scratch
Aufgrund der Mittelstrebe in der Rückwand (dort ist auch die Öffnung) muß ich das Ganze vielleicht Segmentieren.
Aber mal schau'n was so geht.
Bis dahin, Euer Renee

















Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 943
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 28 Apr 2018 - 20:33

Hallo Renée
Ich kann nur sagen: super super super sp8 Dreimal 10 Dreimal 10 Dreimal 10

Besser geht es für so etwas kaum.
Viele Grüße
Otto
Nach oben Nach unten
Klausgrimma
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 728
Laune : Immer gut
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Burg Altena   Di 1 Mai 2018 - 14:04

Hallo Renee,
wieder ein gelungenes Modell, die Burg Altena wie immer sauber und
ordentlich gebaut - weiter so !

Viele Grüße aus Grimma Sachsen
Klaus
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 504
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 2 Mai 2018 - 8:27

Hallo Renee!

Schaut toll aus, deine verbesserte Rückseite! Nur der Übergang von Grün auf Felsengrau schaut mit der geraden Kante (auf jeden Fall auf den Fotos) etwas unnatürlich aus.

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 2 Mai 2018 - 9:33

Moin Kubi...
Da sieht man hinterher nichts mehr von.
Wenn erst mal der Weg drumherum angebaut ist und dann noch das Grünzeug dazu kommt.
Um das zu verwirklichen, mach ich mir gerade Gedanken scratch .
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 877
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 2 Mai 2018 - 17:50

Hallo Renee,

weiterhin großes Kino, super verbeugen

bezüglich der Außenumrandung haben ja die Eisenbahner riesige Auswahl an Möglichkeiten. Da
findet man sicher gute Anregungen.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 15 Mai 2018 - 12:04

Endlich geht's weiter...
Lange hab ich mir bei dem schönen Wetter überlegt, ob ich mir das antun soll, aber inzwischen wurde nun doch eine kleine Änderung am Burgtor vorgenommen.
Der Gang gleich im Anschluß verläuft nämlich nicht wie im Bogen nur geradeaus, sondern besitzt einen leichten Bogen oder Knick.
Aber mit der notwendigen Einstellung und einem scharfen Skalpell konnte auch dieser Irrtum beseitigt werden. sunny
Nun galt es den tatsächlichen Platbedarf der vollständigen Burg zu ermitteln und ob ich sie dann noch in meine Vitrine bekomme.
Da kam mir ein Pappkarton mit der zu erwartenden Breite und annähernd der Länge gerade recht. Ich schnitt dazu im oberen Bereich die Kontur der Burg heraus und setzte sie hinein.
Das brachte genügend Steifigkeit um einen aussagekräftigen Versuch zu starten.
Da die Vitrine hinten in der Mitte einen Stützholm besitzt und nur von dort zugänglich ist, gilt es die Burg samt Grundplatte irgendwie hinein zu drehen.
Eigentlich sollte es gehen, wenn mir bei der Berechnung kein Fehler unterlaufen ist. scratch
Also wurde die Rückwand entfernt, ein Fach der Vitrine leer geräumt und der Versuch gestartet.
Er glückte Gott Lob Engel und mir viel ein Stein vom Herzen. Es kann wieder weiter gehen.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3025
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 15 Mai 2018 - 12:10

Kommen wir nun zur Elektrik...
In der Zwischenzeit hat sich bei mir auch die Erkenntnis verfestigt, das die elektrische Anlage nun doch vor der Burg-Umrandung und Begrünung eingebaut werden muß.
Das wird sonst alles zu unhandlich. Leider bin ich in dem Job gar nicht zu Hause, hatte aber im Vorfeld schon mal Kabel und LED Leuchtmittel besorgt.
Bis jetzt ließ sich das leidige Thema ja ganz gut nach hinten schieben, jetzt hat's mich dennoch erwischt.
Ich hab zwar wie angesprochen keinen Schimmer von der Materie, aber eine Lötstation mit Zubehör im Keller. Zwinkern  
Die wurde nun klar gemacht und schon nach zwei, drei Tagen Bedenkzeit ging's los. What a Face  
Anhand des Kabelgewirrs kann man sicher erkennen, das hier kein Fachmann am Werk ist.
Trotzdem konnte ich gestern Abend zum ersten Mal das Licht in der ganzen Burg anknipsen. sunny  
Leider ist es mir nicht vergönnt, auch die letzte Änderung (Fachwerk) auf der Rückseite der Burg zu beleuchten.
Ich bin zwar nicht zimperlich mit dem Skalpell, aber das hätte zur Folge den Bauabschnitt samt Durchgang komplett abzureißen und neu aufzubauen.
Wer allerdings Spaß daran findet die Burg selbst einmal zu bauen, der möge es im Vorfeld berücksichtigen.
Und hier ist sie: Die Burg mit Beleuchtung.

















Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 877
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 15 Mai 2018 - 12:17

Hallo Renee,

Ganz großes Kompliment, und das für einen sogenannten 'Elektolaien'.

Da ist Dir wirklich ein tolles Modell gelungen. super

Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 708
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 15 Mai 2018 - 12:40

Hi Rene

sagenhaft, gefällt mir wirklich gut.  Bastelgott

Und wenn ein Elekto Laie so einen Lötkolpen im Keller hat, dann schäme ich mich jetzt für mein 5 Euro Teil von der Norma...........

klasse gemacht. vielleicht kannst du mich, wenn meine 300 Lämpchen vom LTU an der Reihe sind, bisschen beraten
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   

Nach oben Nach unten
 
Die Burg Altena, gebaut von Renee
Nach oben 
Seite 8 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Architektur-
Gehe zu: