Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Burg Altena, gebaut von Renee

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1958
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 12 Feb 2018 - 9:22

Hallo Renee ,
was soll man da noch sagen , einfach nur gut .

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2587
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 12 Feb 2018 - 11:04

Hallo Renee,

es ist immer wieder schön zu sehen, was alles
aus einem Modellbaubogen herrauszuholen ist, wenn
ein erfahrener Modellbauer ans Wek geht.

Es macht Spaß, den Baufortschritt zu beobachten.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 15 Feb 2018 - 11:31

Das Kommandantenhaus...
sollte auch wieder beleuchtet werden und entsprechend wurden die Vorkehrungen getroffen.
Das bedeutet, es muß bis auf die Fenster, von innen gegen Durchscheinen gesichert werden.
Aus versemmelten Ausdrucken wurden dafür Teile geschnitten, eingepasst und innen eingeklebt.
Das beleuchtete Erkerfenster stellte dabei eine Herausforderung dar.
Dann wurde der Tunnel eingepasst und das Gebäude von oben Verschlossen.
Abschließend gab's eine Beleuchtungsprobe und ich war's zufrieden. sunny















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 15 Feb 2018 - 11:37

Nachdem auch die Dächer und der überhängende Gebäudeteil gefertigt waren. nahm ich die kleine Terrasse mit Mauer in Angriff.
Auch der mit Pappe verstärkte Weg, zwischen Terrasse und der gegenüber liegenden größeren Burgmauer, war recht schnell gebaut.
Dann ging's an die Burgmauer und ich war nicht überrascht, das ich sie neu zeichnen mußte. Engel
Die Mauerkrone entsprach nicht den Gegebenheiten und war vereinfacht dargestellt.
Das verschlingt immer Zeit, weil die Textur ja erhalten bleiben soll. Aber was muß. das muß nun mal. Rolling Eyes
In diesem Zusammenhang wurde auch gleich der Wehrgang zu Papier gebracht und ausgeschnitten.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 15 Feb 2018 - 11:43

Spannend wurde es dann nochmal als über Mauerkrone und Wehrgang das Dach angepasst werden mußte.
Leider fand ich davon keine eindeutigen Aufnahmen. Sad
Zum guten Schluß konnten die besprochenen Bauelemente zusammen gefügt werden.
Und hier noch einen Eindruck vom bislang erreichten.
Euer Renee













Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 15 Feb 2018 - 15:59

Hi Renee

Wird immer schöner und gefällt wirklich gut, Die Burg macht echt was her Daumen
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 15 Feb 2018 - 18:10

Kleines Update...
Auf einigen Fotos, nicht zuletzt bei meinem Eigenen, hatte ich festgestellt das der Erker am Kommandantenhaus so nicht ganz richtig war.
Also fasste ich mir ein Herz und das Skalpell in die Hand und begann eine OP an besagtem Gebäude.
Ersetzt wurde das Bauteil durch meine eigene Interpretation des Erkers. Der Patient ist wohlauf, selbst das Licht brennt schon wieder.
Anschließend wurde das Dach noch mit Schornstein und einem weiteren Erker versehen.
Zum Abschluß gab's dann noch Arbeit an dem terrassenartigen Hof. Der wurde noch mit einem Mäuerchen und ein paar Stufen ergänzt.
Das nächste Bauteil, der große Turm, bedarf nun einiger Vorbereitung. Er bildet den Übergang zur oberen Burg und soll auch beleuchtet werden.
Bis die Tage, Euer Renee















Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1136
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 15 Feb 2018 - 18:22

Hallo Renee,

die Burg wird super. Und die Beleuchtung is auch gut. Das wird zwei

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 15 Feb 2018 - 22:17

Hallo Renee!

Bin echt begeistert von deiner Burg und mit welcher Genauigkeit und mit welchem Einfallsreichtum du baust - wie gesagt - du kannst mich noch viele Jahre um den Hammer schicken...
Bastelgott Bastelgott

LG Kubi
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 738
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Fr 16 Feb 2018 - 6:50

Moin Renee
Das bisher gebaut sieht super aus. Es gefällt mir gut und ist mal was anderes.
lg
Otto
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Fr 16 Feb 2018 - 9:19

Moin Otto...
"Mal was anderes" ist gut Zwinkern
als ob ich immer die gleiche Art bevorzugen würde. drunken
Ich bin sowohl in den Sparten Historische Segler, Autos, Figuren, Motorräder und Architektur zu finden.
Und zwar in teils geänderten Bögen und Downloads, als auch in Eigenkonstruktionen.
Allerdings hatte ich die "graue und weiße Flotte", den Schienenverkehr, sowie die Flieger noch nicht im Programm.
Anders ist diesmal indes, das ich mich erstmals an ein beleuchtetes Modell heran wage.
Insofern will ich Dein Posting mal gelten lassen. Abklatschen
Mit einem lieben Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 17 Feb 2018 - 15:28

Der Bergfried...
Entgegen meiner getroffenen Aussage, der Bergfried wäre bei der Jugendherberge, muß ich nun widerrufen.
Das kam mir selbst schon komisch vor, aber ich stützte mich dabei auf einen Grundriß der Burg. Ein weiter gefundener Grundriss stellt die Sache nun richtig.
Da der Turm beleuchtet werden sollte brauchte ich wieder eine Innenverschalung, um den den Lichtaustritt zu kanalisieren.
Des weiteren ist die Grundfläche weder rund noch halbrund, so das ich mich für drei dicke Spanten entschied.
Die mußten allerdings mit Aussparungen für Kabel und Leuchte versehen werden.
Überdies sollte der Turm auch noch in die Aussparung zur Hauptburg passen. drunken
Und da für das Einführen der Innenverschalung in den Turm ihr Umfang kleiner wird, mußte hier angepasst werden um die Fensteröffnungen zu treffen.















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 17 Feb 2018 - 15:32

Um weitere Formstabilität für die Aussparung zur Haupt-Burg zu schaffen, wurde an betreffender Stelle eine weitere Pappe mit Kabelöffnung vorgesehen.
Daran wurde auch der mittlere Spant geleimt, das Ganze in den Turm geschoben und mit dem unteren Spant zusammen verklebt.
Nachdem der Kleber abgebunden hatte und die Position in der Aussparung korrekt war, wurde nun die Kabelöffnung freigelegt.
Alsdann ging es oben mit den Fenstern weiter.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 17 Feb 2018 - 15:35

Auch hier wurde nach dem Einbau der Fenster ein Deckel-Spant eingesetzt, damit das Licht nicht in das Dach scheint.
Soweit stabilisiert konnten nun die Verzierungen, das Dach und der Erker angebaut werden.
Dann kam die Prozedur des Verbindens von Turm, Aufgang und Kommandantenhaus.
Prozedur deswegen, weil ich bis zum Abbinden des Klebers alle Teile mit den Händen in Position halten mußte.
Eine gefühlte Ewigkeit. Heiss
Aber schließlich war es soweit und ich konnte mein Werk von allen Seiten betrachten.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 17 Feb 2018 - 15:40

Was blieb war der Beleuchtungs-Test.
Die Lichterkette, die ich zum Ausprobieren verwende, mußte nun in zwei Bauteile platziert werden.
Die Spannung stieg Suspect, der Arbeitsplatz wurde abgedunkelt, dann war es soweit.
Es funktionierte. sunny
Ich fand es recht ansehnlich, legte die Leuchten wieder beiseite und stellte die Burg, so weit wie möglich zusammen.
Halbzeit möchte ich sagen und verbleibe als, Euer Renee

















Nach oben Nach unten
Gustibastler
Supper-Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1368
Arbeit/Hobbies : Kartonbau/ Motorräder
Laune : Mal so mal so aber meistens Gut
Anmeldedatum : 03.01.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 17 Feb 2018 - 15:54

Hallo Renee

Sehr sehr schön echt bezaubernd deine Burg zwei zwei

wie währe es wenn du das eine oder andere Fenster von hinten mit schwarzer Farbe lasierst
damit nicht alle Fenster gleich hell leuchten das macht deine Burg noch echter

Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 17 Feb 2018 - 20:45

Hallo Gusti...
Danke für dieses Lob und Dein Ansinnen werde ich beherzigen. Gruß
Aber so weit bin ich ja noch nicht. Am Montag kommt jedenfalls ein Arbeitskollege vorbei, der sich mit Elektrik auskennt.
Ich möchte die Burg für Ausstellungen gern Batterie beleuchtet wissen. So ist man unabhängiger. Engel
Außerdem soll auch noch ein Geländeabschnitt mit einem Weg um die Burg herum gebaut werden.
So ähnlich wie in Echt... Es gibt also noch 'ne Menge Arbeit außer der Beleuchtung. Aber Eins nach dem Anderen.
Gruß, auch an die "Bastelmaus", von Renee
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 18 Feb 2018 - 18:54

Hallo zusammen...
Die Durchsicht verschiedener Fotos von der Burg, veranlasst mich heut zu einem kleinen Update.
Auf dem ersten Bild kann man sehen was ich meine.
Dieser Anbau liegt mir schon geraume Zeit im Magen pale und es wurde Zeit mir diesbezüglich Erleichterung zu verschaffen.
Die restlichen Fotos zeigen wie ich mir das gedacht habe.
Schönen Abend noch, Euer Renee









Nach oben Nach unten
Rudolf
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 18 Feb 2018 - 22:07

Hallo Reneé,

ich bin wieder mal einfach nur begeistert von Deiner Arbeit. Ich freue mich das Modell beizeiten im Original bewundern zu können.

LG Rudolf
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 19 Feb 2018 - 22:42

Hallo Renee!

Schaut fantastisch aus, deine Burg! zwei

Aber ich kann verstehen, dass dir der Anbau im Magen lag - wahrscheinlich auch den Erbauern der Burg damals - dass das Ding so ganz ohne Verstrebung zur Mauer da draußen hängt ist bei der Größe fast nicht zu glauben! Aber deine Fotos vom Original beweisen es ja....

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2847
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 19 Feb 2018 - 23:13

Hi Kubi...
Ich darf Dich beruhigen. So ziemlich alle Anbauten werden noch von unten verstrebt und gesichert.
Daran bleibt man beim Basteln allerdings gerne hängen oder zerdrückt sie ungewollt beim Hantieren.
Deshalb hab ich sie erst für später vorgesehen.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Gestern um 12:24

Hi Renee,

Deine Burg ist ja jetzt schon ein ganz ordentlicher Trümmer geworden. Wenn ich bedenke das es ursprünglich nur schwarz/weiss Bögen waren und du alles eingefärbt und umskaliert hast, hast du was ganz ordentliches geleistet. Dazu die Beleuchtung, das wird schon was hermachen wenn es dann fertig ist.

Raphael
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   

Nach oben Nach unten
 
Die Burg Altena, gebaut von Renee
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Motorräder aus Karton gebaut von Renee
» SHAOHSING CH'UAN-eine Chinesische Dschunke Fertig gebaut von Renee
» Die Chinesische Dschunke, das Shaohsing Ch'uan gebaut von Renee
» Fertig - Vespa "Faro Basso" 1953 gebaut von Renee
» Fertig - Schloß Neuschwanstein / CANON - gebaut von Renee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Architektur-
Gehe zu: