Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Do 1 März 2018 - 18:26

Hallo Freunde,
werde es jetzt ein wenig kleiner angehen.
Werde die Taschkent  anschneiden Kartonbauer














































Sind zwar auch viele Kleinteile zu verarbeiten aber mal sehen, mache das Beste draus  Pfeifen

Das grüne U - Schiff ist auch etwas gewöhnungsbedürftig.

Also, die Sirene der Werft ruft  Freude  Freude  


Grüße
Herbert
Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1430
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Do 1 März 2018 - 18:39

Hallo Herbert,

da schau ich Dir gerne wieder zu und wünsche Dir wieder
viel Spaß und gutes Gelingen.

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1239
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Fr 2 März 2018 - 7:10

Hallo Herbert !

Viel Spaß beim bauen. Ich schaue dir gerne zu. Very Happy
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 938
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Fr 2 März 2018 - 7:31

Moin Herbert
Dann mal ran. Ich glaube das das ein schönes Schiff wird. Es hat auch noch nicht so viele Flakgeschütze wir die Modelle aus den 40iger jahren. Ich glaube die Szvent Istvan hat auch einen grünen U-Wasseranstrich.
lg
Otto
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Fr 2 März 2018 - 8:22

Hallo Herbert,

Na den Man Tau! Wünsche dir viel Freude mit der Taschkent.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Fr 2 März 2018 - 19:46

Hallo Modellfreunde,

der Anfang ist gemacht Kartonbauer


















Gibt ja bei 70cm Länge nicht viel zusehen. Das Spantengerüst ist ziemlich einfach.

Das achtern Deckshaus wird mehr verstärkt als der Rumpf!






Noch eine Bemerkung zu den Skizzen.











Diese "Bauanleitung" hat es in sich. Hier kann man nur erstmal raten  kopfschütteln

Bei etwa 1200 Teilen schon eine gewisse Zumutung.  Überlegen  Überlegen

Also, Augen zu und durch  Pfeifen  

Schönes Wochenende wünscht
Herbert

PS: Muß mir mit meiner Knipskiste was einfallen lassen
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   So 4 März 2018 - 18:18

Hallo Freunde,
wie ich schon erwähnte, sind die Bauskizzen extreme Mangelware kopfschütteln

Vielleicht kennt einer von Euch einen Link, wo es einen Baubericht von der Taschkent
gibt. JSC hat ja auch dieses Modell in 1:250 verlegt.

Habe schon versucht irgend etwas in der Richtung zu finden, jedoch ohne Erfolg !

Grüße
Herbert
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15995
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   So 4 März 2018 - 18:39

Hallo Herbert

Die älteren Bögen sind mit Skizzen nicht reich gesegnet und man muss sich viel selbst erarbeiten.
Wenn ich mir aber das Ganze so anschaue, dann sehen die Skizzen doch ganz gut aus und sie müssten auch genügen.

Ich habe hier noch ein Exemplar der Taschkent von 24`98 liegen und da sehen die Skizzen auch so aus wie bei Deinem Exemplar.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mo 12 März 2018 - 16:18

So Freunde,

bin mit dem Rumpf soweit fertig. Jedoch gefällt er mir überhaupt nicht. Das U- Schiff hat
3 verschiedene Grüntöne. Auch der Bau hat sich schwierig gestaltet.



























Aber ich will dieses Schiff nicht aufgeben, sondern das Beste noch daraus machen.
Jetzt kommt die Brücke an die Reihe.










Es gibt fast keine Ecken und Kanten, hier ist alles in Rundungen gehalten. Bin ja gespannt.


Ein Gruß vom verregneten Muldental
Herbert
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1530
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Di 13 März 2018 - 13:34

Hallo Herbert,

bei Dir geht es ja Schlag auf Schlag.
Und die Modelle sind fein gebaut, besonders wenn mann von Deinen
gesundheitlichen Problemen weiß.
Also Herbert, wenn Du so viel baust vermute ich, dass es Dir momentan gut
geht. Und das freut mich sehr.
In diesem Zusammenhang: Wie geht es Deiner pelzigen Bauaufsicht?
Zeig mal wieder was von Eurem Team.

Grüße aus dem Dietzhölztal

XEDOS
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 938
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Di 13 März 2018 - 21:15

Hallo Herbert
Das ist das Problem bei den osteuropäischen Modellen. Oft hat man verschiedene Farbnuancen. Vielleicht kannst du den Unterwasserrumpf noch neu überstreichen, aber pass auf, das der Stubentiger nicht dabei hilft.
Viele Grüße
😺😺😺
Otto
Nach oben Nach unten
Der Oldenburger
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 17
Arbeit/Hobbies : Kartonbau, Lesen, Kochen, Backen, Blender, Inkscape Gimp und Open Source
Laune : Mal so, mal so
Anmeldedatum : 10.03.18

BeitragThema: Tolle Arbeit   Di 13 März 2018 - 23:10

Hallo Herbert,

ich verfolge das Werden Deiner Modelle schon eine geraume Zeit.
Bislang allerdings nur als Zaungast!

Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie Du allen Widrigkeiten zum Trotz dem Modellbau treu bleibst, und Deine Modelle zu Ende baust.

Mach weiter, das Modell sieht doch schon gut aus.
Vergiss bitte nie, insbesondere die Vertreter der grauen Dampferkompanie sahen auch nicht immer wie aus dem Ei gepellt aus.
Zwei Wochen U-Jagdübung in der Kara See und die reale Tashkent würde garantiert noch viel schlimmer aussehen - garantiert!!!

Und auf die variierenden Grüntöne achtet nach der Fertigstellung sowie niemand mehr (ausser Dir selber).

Ich wünsche weiterhin Gutes Gelingen

Thomas
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 14 März 2018 - 18:33

Hallo Xedos, Otto und Thomas,

erst mal vielen Dank für Eure Meinung!

Ich werde an den Rumpf und generell auch an den Aufbauten nichts verändern.
Die Grafik des Schiffes ist generell gewöhnungsbedürftig.
Denke mir, der Konstrukteur Herr Hotkin will den Alterungsprozess des Schiffes
darstellen.

Nun ein paar Fotos vom der heutigen Werftarbeit!





















Heute tauchte auch für einige Zeit der Inspektor auf Pfeifen












Die Brücke ist noch längst nicht fertig kopfschütteln

Gerade beim Bau des ersten Kamins dachte ich, das wars. Aber passt alles super, obwohl
das Hinterteil der Brücke und der Schornstein ein Bauteil ist!

Einen Gruß vom kalten Muldental
Herbert
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 488
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 14 März 2018 - 22:42

Hallo Herbert!

Schaut doch gar nicht schlecht aus - und die "Bauaufsicht" schaut auch nicht unzufrieden drein!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 938
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Do 15 März 2018 - 6:30

Moin Herbert
Der Inspektor st aber groß geworden. Ich habe ihn auch lange nicht gesehen. Vermutlich hatte er im Tal eine anderen Aufgabe, denn es gibt ja auf den Schiffen viel Ungeziefer, wie Ratten und Mäuse.
lg
Otto
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   So 18 März 2018 - 0:14

Hallo Herbert,

Ich bin zuversichtlich das du die Taschkent schon schaukelst. Lass dich nicht entmutigen wenn mal was nicht klappen will.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Di 20 März 2018 - 19:06

Hallo Freunde,

an der Taschkent hat sich wieder Einiges getan.

Die Brücke wird langsam ansehnlich. So kam auf die letzte kleine Plattform der große
Suchscheinwerfer. Ein wenig Splitterschutz und Fernrohre und 2 12mm MGs.

Jetzt fehlt noch der E-Messer und Mast.








































Allen Freunden eine schöne Woche

Herbert
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 870
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 9:08

Moin Herbert,

bin auch mal kurz vorbeigekommen. Hast ja bisher ganz schön kämpfen müssen. Sieht aber doch
vielversprechend aus.

Weiterhin Spaß am Kleben

Henning winken
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1530
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 9:31

Hallo Herbert,

danke für das Bild von Deiner Bauaufsicht.
Auch diese gefällt mir ausgesprochen gut.
Nun zum Modell: Diese "Kanzel" ist sehr schwer zu bauen da es sich um
echt komplizierte Bauteile handelt.
Hast Du prima hin bekommen.

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1530
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 9:31

Hallo Herbert,

danke für das Bild von Deiner Bauaufsicht.
Auch diese gefällt mir ausgesprochen gut.
Nun zum Modell: Diese "Kanzel" ist sehr schwer zu bauen da es sich um
echt komplizierte Bauteile handelt.
Hast Du prima hin bekommen.

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15995
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 10:07

Hallo Herbert

Ganz sicher sieht die Kommandobrücke auf den Fotos nicht besonders gut aus. Aber sie ist auch extrem schwer zu bauen und darum kannst Du zufrieden sein mit dem Ergebnis.
Solche Rundungen haben es in sich und sind eine große Herausforderung an jeden Modellbauer.
Manche spachteln und schleifen da und danach wird lackiert.
Muss aber nicht sein. Man sollte auch erkennen können wo die Probleme beim Kartonmodellbau sind und wo sie an ihre Grenzen stoßen.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 10:24

Hallo Peter,

werde dieses Modell fertig bauen ohne irgendwelche "Maßnahmen". Könnte z.B. das U-Schiff
aufmotzen. Hat ja 3 Grüntöne. Bleibt so.
Das Einzige was an LC zu verbauen ist, sind die Relinge.
Auch hier ärgere ich mich, dass ich keine mit 2 Durchzügen mehr habe. Aber egal.
In Zukunft werde ich Modelle mit mind. 1m Länge bauen. Ist mir vieles an der Taschkent
zu klein.
Ich habe noch eine Seite zu verbauen und darauf sind locker 100 Kleinstteile. Der Rest am
Schiff nur Schablonen mit Draht zu fertigen oder mit evergreen.

Aber werde es schon schaffen.


Grüße
Herbert
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15995
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 10:44

Hallo Herbert

Das Modell gefällt mir und ich bin auch sicher, dass Du es schaffst. Ja

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1430
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 11:05

Hallo Herbert


Das Schiff gefällt mir auch gut...........wünsche Dir noch viel Spaß
und Durchhaltevermögen.


Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 704
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   Mi 21 März 2018 - 11:22

Ahoi Herbert

mir gefällt es auch. Überhaupt gefallen mir die Modelle mit den wenigeren Bauteilen die du auswählst.
Es müssen keine Teilemonster sein und wie schon Peter sagt, bin auch ich dafür, dass man sieht dass das Modell aus Karton ist. Lese immer mit bei dir...auch wenn ich nicht so viel schreibe Wink
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert   

Nach oben Nach unten
 
Die Taschkent 1:200 GPM Verlag, gebaut von Herbert
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Fertig - MS "Georg Büchner" MDK-Verlag, gebaut von Fleetmanager
» Fertig - MS "Schwerin" Typ IV vom MDK Verlag, gebaut von Fleetmanager
» Väinämöinen, 1/200,SZK Verlag,gebaut von Helmut Dully
» Fertig - Portland Fly-Gomix 1:200 gebaut von Herbert
» Neubau der Scharnhorst 1:200 Halinski, gebaut von Herbert

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: