Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Mo 26 März 2018 - 0:43

Hallo Freunde!

Ja, das ist mein neues Projekt, die Vickers Vimy, ein umgebauter Bomber des 1. Weltkriegs, mit dem John Alcock und Arthur Witten Brown als erste den Atlantik in einem Flugzeug im Nonstop- Flug überquerten (also nicht Lindberg mit seiner Spirit of St. Louis). Sie starteten am 14. Juni 1919 um 13.45 in St. John in Neufundland und landeten am 15. Juni nach 16 Stunden und 12 Minuten und 3667 km in der Nähe von Clifdon in Irland. Es wurde eine Bruchlandung, weil die schöne, grüne Wiese, die sie zur Landung auswählten, sich als Sumpf erwies, die Räder einsanken und sich die Maschine auf die Nase stellte. Beide blieben aber unverletzt. Auch der Flug muss mehr als abenteuerlich gewesen sein - durch Schlechtwetterfronten mussten sie über die Wolken steigen, weil Alcock durch die Böen das Steuer nicht mehr halten konnte und Witten Brown nicht navigieren konnte (nix GPS - Sextant und Sterne...), da begannen aber die Motoren zu vereisen. Sie lösten das Problem, indem Witten Brown aus dem Rumpf auf die Tragflächen kletterte und sich zwischen den Spannseilen zu den Motoren hantelte, um das Eis abzuschlagen und das mehrmals...
Für ihre Leistung wurden sie von König Georg V. zum Ritter geschlagen und außerdem kassierten sie ein Preisgeld von 10 000 Pfund.

So, jetzt genug Geschichte - das ist der Bogen...












Wie man sieht, ist die Farbgebung "sehr neu", ohne Schattierungen, ohne Holztexturen... schau ma mal, was sich da machen läßt...

Begonnen hab ich wie immer mit dem Cockpit - da hat der Bogen auch keinerlei Details zu bieten - also hab ich da ein bissal nachgeholfen...
Zuerst so wie der Bogen ist:




Und das wurde mit ein bissal Mühe und Internetnachforschung daraus - Armaturenbrett hab ich aufgedoppelt, in der oberen Lage die Instrumente ausgeschnitten und mit Kristal Clear die Verglasung simuliert, die Schalter und Lichterl mit Leimtropfen erhöht und das ganze um den Kompass (da hab ich eines der ausgeschnittenen Instrumente verwendet) und nach unten um ein paar Schalter und den Tank- Umschaltventil erweitert und probiert Holz-Optik reinzubringen...




Die Seitenwände hab ich mit den Verstrebungen auggedoppelt und mit ein paar Details versehen, wieder Holzoptik versucht, die Pedale aus Draht hergestellt und beim Steuerhorn die Steuerkette mit einer Litze angedeutet...


Was man später davon noch sehen wird, weiß ich nicht - aber es hat Spaß gemacht und ich konnte viele Sachen ausprobieren...

LG Kubi
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3043
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Mo 26 März 2018 - 6:16

Hallo Kubi,
du hast ein Händchen dafür,  Modelle auszusuchen, die man gerne fertig sehen möchte. So bindet man Zuschauer. In der Pädagogik nennt man das Motivation.
Trotzdem bin ich etwas verwundert, deinen Baubericht hier unter FAHR- zeugen zu finden. Hätte man mich gefragt, ich hätte das Ding dem äußeren Erscheinungsbild nach glatt als FLUG- zeug eingestuft. Man lernt eben nie aus!

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Di 27 März 2018 - 0:06

Hallo Günter!

Da ist wohl einem übermüdeten Werkler ein Hoppala passiert! Embarassed
Freu mich aber, dass du (hoffentlich nicht allzu kritisch) zuschaust!

Jetzt zu den Ereignissen des heutigen Tages...
Die quitschrote, strukturlose Sitzbank hat mich etwas gewurmt Suspect - also hab ich über einen Verbesserungsversuch nachgegrübelt...
Also hab ich das Teil nochmals farblich dezenter ausgedruckt, mit an den Kanten abgeschrägten Resten eines Spantensatzes unterlegt und mit einem Pinselstiel die Polsterungsköpfe eingedrückt...


Finde, dass es jetzt besser ausschaut - auch wenn´s im fertigen Flieger niemanden mehr auffallen wird.

Dann kam der Rumpfteil darüber und das hätt das Projekt fast beendet Suspect affraid
Der MG- Stand- Deckel hat mich fast um den Verstand und die Vimy in den Papierkorb gebracht...
Zuerst hab ich das Armaturenbrett und den Deckel in den oberen Abschluss geklebt - da konnte ich aber die Seitenwände nicht andrücken beim Verkleben - also runter mit dem Teil und Deckel raus - so ließ es sich machen. Aber dann den Deckel wieder einsetzen What a Face affraid Überlegen
Irgendwie hab ich´s dann für mich noch grad so akzeptabel hinbekommen...




Aber wenigstens sieht man ein bissal was von der Innenausstattung doch noch...


Dann wurde es doch besser - der lange Schwanzteil bereitete samt seinem "Buckel keine Probleme


Damit gings an die Spanten (hab mir wieder einen Spantensatz geleistet) der unteren Tragfläche - wo der dünne Holm beim verkleben direkt am Rumpf abriss weinen

Also flicken und gut aushärten lassen




Ich hoff, dass es nicht in der Art weitergeht... Troesten

LG Kubi



Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 778
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : könnte besser sein
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Di 27 März 2018 - 6:00

Ahoi Kubi

und wieder geht es im Schnellgang weiter Very Happy , komme schon fast nicht mehr mit dem Lesen und Schauen nach..... Shocked
Bei mir wird langsam alles ein Langzeitprojekt im Vergleich mit manch anderem  Pfeifen
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 945
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Di 27 März 2018 - 8:56

Hi Kubi

wieder ein ausgefallenes Objekt und für sich einzigartig. Saubere Arbeit bisher.
Sehe sicher immer mal wieder vorbei.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 234
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Di 27 März 2018 - 12:50

Hallo Kubi,

mich würde mal ein Bild interessieren wo alle Modell seit deiner Anmeldung drauf sind zwei, die Serienproduktion ist ja schon Meisterleistung Bastelgott, da kann so ein Fehler mit dem Spant bzw. Holm schon mal passieren, wir sind ja alle nur Meschen. Trotzdem gut geflickt und ich denke das wird man später sicherlich nichts mehr davon sehen und alles andere war bis jetzt auch immer eine saubere Ausfertigung Respekt Respekt Respekt.

Nur weiter so und viel Erfolg Gruß

Viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Mi 28 März 2018 - 0:01

Danke euch Dreien!

Über das Foto denk ich mal nach, Brandti!

Jetzt ein Update von Heute...

Zuerst musste ich mal ganz was wichtiges erledigen...




...die Geburtstagskarte für mein Enkerl musste gebaut werden!

Dann gings wieder an die Vimy und ihre untere Tragfläche - zuerst die Rumpf- Stummel, die richtig gut gepasst haben


Dann gings an die Enden - zum Glück hab ich der Stabilität des Bogens ein bissal misstraut und aus dünnem Papier Klebelaschen an die Stummel gemacht - das Spantengerüst allein würd das nicht tragen...












Da liegt es nun, das Riesentrum, und härtet aus... Der Stabilität misstraue ich immer noch - die Flächen senken sich immer noch leicht, wenn man´s anhebt...  Augen rausfallen
Wer ma schaun, wie´s weitergeht!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 30 März 2018 - 23:13

Nachdem ich eine Motorgondel total versaut habe Troesten und ich diesmal zu dumm oder zu faul oder beides war, den Bogen zu scannen, muss ich die Vimy unterbrechen bis mir die Frau Briefträger einen neuen Bogen bringt...

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Do 3 Mai 2018 - 22:52

Hallo Freunde!

Nachdem der neugekaufte Zweitbogen vor etlicher Zeit eingetroffen ist und diesmal alles gescant wurde, mach ich weiter mit der Vimy...

Und diesmal haben die Motorgondeln akzeptierbar geklappt - die Passgenauigkeit war aber wieder ein kleines Problem...


Für die Auspuffrohre, die es nur als Schablone gibt, hab ich mich auf meine Plastikmodellvergangenheit besonnen und die Dinger aus alten Gussästen gebogen und verklebt...


Und nachdem es ja Rohre sein sollen, wurde natürlich das Ende aufgebohrt (ob das jemals irgendwem auffällt..  Suspect )


und dann mit Bronzefarbe bepinselt...


und vor dem Aufbau noch mit schwarzer Ölfarbe gealtert.

Dann gings an die ersten Streben die so einfallslos braun daherkommen - da hab ich mir eine "Holzfototapete" ausgedruckt und damit werden jetzt alle bezogen...


Schaut jetzt viel besser aus - find ich jedenfalls...
Dann wurden die zwei Motoren gleich einmal an ihren Platz gebracht...







So, das war´s vom Vimy - Neustart!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 778
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : könnte besser sein
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 4 Mai 2018 - 6:55

Moin Kubi

schön dass es weiter geht.
Machen sich gut die Motorgondeln, auch das mit den Auspuffroheren und Krümmern Daumen
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1258
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 4 Mai 2018 - 20:35

Hallo Kubi !

Schöne Gondeln , die Streben haben durch das Holz gewonnen. Very Happy
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 945
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 4 Mai 2018 - 21:08

Hi Kubi,

sieht sehr schön sauber aus und interessant. Gut, sass es weiter geht.

LG
Henning
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1027
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 4 Mai 2018 - 21:27

Hallo Kubi
Wenn man deine Arbeit so sieht, so kann man getrost sagen: nicht schlecht Herr Specht.
👌👌👌
Otto
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Sa 5 Mai 2018 - 8:31

Hallo Freunde!

Danke für dien Zuspruch - ich werd ihn brauchen!! Das montieren der oberen Tragfläche wird lustig werden - allein für das Mittelstück müssen zwölf Streben ihre Löcher finden... affraid

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   So 6 Mai 2018 - 23:52

Hallo Freunde!

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen kann ich nur sagen... aber es gibt doch Fortschritte!
Als erstes alle Streben für den mittleren Teil der oberen Tragfläche anfertigen und an Ort und Stelle picken...


dann den Mittelteil vorbereiten...


Und dann wurde es ein bissal knifflig - alle Löcher zu treffen ohne dass gleich wieder ein paar Streben rausrutschen...


Damit das ganze auch stabil wird und weil ich später natürlich auch viel schlechter dazu komm, gleich auch alles verspannen...








Der nächste Schritt wird die Fertigstellung der Tragfläche - aber zuerst  Sleep

LG Kubi
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1027
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Mo 7 Mai 2018 - 6:36

Moin Kubi
Wie ich sehe, hast wie beim Golfen, alle Löcher getroffen und schon auch wie bei einemSegler, die Verspannung angebracht und das alles noch sehr sauber.
Prima
lg
Otto
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Mo 7 Mai 2018 - 22:28

Hallo Freunde!

Man glaubt es kaum - es wurde ein Doppeldecker! Shocked
Obwohl das Ding schon ein wenig unhandlich ist (die Spannweite hat sich auf 60 cm ausgewachsen), hat alles ziemlich vernünftig geklappt...










Beim Einstellen der Bilder hab ich gesehen, dass da noch ein Spannfaden übersteht... der muss noch entfernt werden, dann kann ich das Tagewerk zufrieden beschließen...  Sleep

LG Kubi
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1027
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Di 8 Mai 2018 - 6:25

Moin Kubi
Saubere, schnelle Arbeit und das jeden Tag bis spät in den Abend.
Bei der Größe hast du aber auch bald Probleme, die Modelle alle aufzustellen, denn es ist ja nicht nur die Breite, sondern auch noch die Tiefe.
Lg
Otto
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3123
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Di 8 Mai 2018 - 16:02

Hi Kubi...
Einen tollen Vogel hast Du da wieder gebaut. Daumen
Fehlen nur noch die Propeller, wenn ich das richtig sehe.
Diese alten Flieger liegen Dir. Bist vielleicht selbst schon mal einen geflogen?
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1258
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Di 8 Mai 2018 - 20:44

Hallo Kubi !

Da kann man nicht meckern. Ein schöner Vogel !! Laughing
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Mi 9 Mai 2018 - 8:59

Hallo Renee!

Danke für das Lob! Gruß Fehlt noch ein bisserl mehr als die Propeller - als nächstes kommt das Leitwerk, dann das Fahrwerk und noch etliche Kleinteile... Kann also noch viel schiefgehen! affraid

Zum Fliegen - hab mit 16 mal den Segelschein gemacht - hat mir dann aber das nötige Kleingeld gefehlt - besonders für das, was mich interessiert hätt, nämlich der Kunstflug... Troesten
Also bin ich Techniker geworden - fliegen kann (darf ich aber offiziell nicht - aber mit Doppelsteuer kann man das ja gut testen) ich Sportmaschinen und Hubschrauber ab einer gewissen Vorwärtsgeschwindigkeit (Schweben ist ziemlich tricky).

Hallo Otto!

Die Vimy ist für eine Vitrine eindeutig zu groß (falls sie unbeschädigt fertig wird) - sie ist für den Luftraum meines Vorzimmers vorgesehen - als Kontrast zur SR 71!

Hallo Helmut!

Hoffentlich lobst du den Tag nicht vor dem Abend... Pfeifen
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Do 10 Mai 2018 - 23:43

Hallo Freunde!

Hab mir mal das Leitwerk vorgenommen und das gesehen...


Die Ruder durch einen dicken schwarzen Strich von den Flächen getrennt und das war´s... kopfschütteln Überlegen  
Also das geht gar nicht! Daher wurde mal ein Versuch mit den Seitenrudern gestartet - Ruder abgeschnitten, Flächen und Ruder mit Rückwänden in Holzoptik versehen...


Schaut doch gleich besser aus!  Cool
Daher werden alle Teile des Leitwerks so behandelt - und wären jetzt fertig zum Zusammenbau...


Jetzt musste ich mir nur noch Gedanken über die Gelenke machen  Überlegen - die Seitenruder bekommen einen kleinen Kartonkeil, weil sie offensichtlich nur ein Gelenk hatten und das Ganze mit Ruderausschlag doch stabil werden soll, die Höhenruder bekommen je 4 Drahtstifte und damit gehts an die Montage...




Dann kamen die Steuerseile an die Reihe, weil ich später nicht mehr so gut ran komme...


Und dann musste das Teil noch an den Rumpf...








So, nachdem das geklappt hat ist Schluss für heute! Sleep

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 778
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : könnte besser sein
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 11 Mai 2018 - 5:39

Moin Kubi

guter Entschluss die Seitenruder so zu gestalten zwei
gefällt mir deine Vimy
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3123
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 11 Mai 2018 - 7:23

Moin Kubi...
Ähnlich wie bei Helmuts Spiegelteleskop, bzw. dem was alles dahinter steckt,
bin ich auch hier in Deinem Baubericht aufs höchste überrascht und erfreut.
Darüber nämlich,das Du erklärst das so'n Flieger ja mechanisch mit Seilzügen gesteuert wurde.
Sicher hab ich immer die "Takelage" bewundert, doch das war's auch gewesen.
Erst hier und jetzt ist mir das Licht aufgegangen, das ja bedeutend mehr dahinter steckte.
Danke und Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 667
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   Fr 11 Mai 2018 - 12:31

Danke für deine Rückmeldung, Helmut!

Hallo Renee!
Ja, das war noch Fliegen für harte Männer! Keine Hydraulik, kein Fly-by-wire, wo die Signale vom Stick zu den Stellmotoren gehen - nur Hebel, Rollen und Seilzüge! Man kann sich vorstellen, welche Kräfte die relativ großen Steuerflächen hervorrufen und vom Piloten zu bewältigen waren... Und John Alcock hat das riesen Ding über 16 Stunden allein geflogen. Daher kamen auch ihre größten Probleme - in der Schlechtwetterfront mit ihren Turbolenzen die sie lange Zeit durchfliegen mussten, konnte Alcock dann das Steuer nicht mehr halten, weil alle Muskeln verkrampften und Witten Brown konnte nicht navigieren, weil durch die Wolken keine Sterne zu sehen waren. So mussten sie durch die Wolkendecke steigen, wo aber die Motoren zu vereisen begannen. Also kletterte Witten Brown auf die Flächen zu den Motoren und schlug das Eis von den Ansaugstutzen. Kann man sich heute nicht mehr vorstellen...

Mich hat aber wieder mal der Teufel geritten Twisted Evil  - für die Steuerseile am Rumpf mussten Rollen her...






Und das erste Seil läuft über meine Rolle am Rumpf zu dem unteren Höhenruder...


Damit meld ich mich mal für ein paar Tage zum Opasein ab! king

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi   

Nach oben Nach unten
 
Fertig - Vickers Vimy Transatlantikversion von Modelik gebaut von Kubi
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Fertig - Albatros D III von Maty gebaut von Kubi
» Vickers F.B.27a "Vimy" (1917) - Fly, 1:33 - Abbruch
» Fertig - Lok BR 52 von Modelik 1:25 gebaut von Lothar
» USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy
» Fertig - Portland Fly-Gomix 1:200 gebaut von Herbert

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Flugzeuge :: Bauberichte-
Gehe zu: