Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Puffer Starlight, 1:250, MB-Modell

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bauerm
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 33
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : eigentlich immer gut drauf
Anmeldedatum : 04.08.09

BeitragThema: Puffer Starlight, 1:250, MB-Modell   Do 13 Aug 2009 - 21:32

Hallo,

meine erste Eigenkonstruktion war der englische Puffer Starlight. Hier die Daten:

Bauwerft: Ferguson Brothers in Port Glasgow
Baujahr: 1936
Baunummer.: 312
Baupreis: £ 4300,00

LüA: 20,27 m
Breite: 5,56 m
Tiefgang: 2,59 m

Wahrscheinlich 1967 abgebrochen

Schwesterschiff: Skylight

Die Schiffe entwickelten sich aus getreidelten Kähnen auf den Kanälen an der Nordwest-Küste Großbritanniens. Sie bekamen im Laufe der Entwicklung 1 Zylinder-Dampfmaschinen, die den Dampf mit einem Puff ausstießen. Der Name Puffer beschreibt dieses Geräusch sehr genau.
Die Größe der Schiffe war durch die Kanäle, durch die sie verkehrten, beschränkt.

Forth & Clyde Canal Schleusengröße: 21,34 m x 6,10 m
Crinan Canal Schleusengröße: 26,82 m

Sie hatten einen flachen, breiten Boden, der sie befähigte auf die Strände aufzulaufen um so die Ladung zu löschen.

Das Modell ist 8,2 cm lang und besteht aus ca. 250 Teilen. Das Modell kann mit offenem Steuerstand oder mit geschlossenem Ruderhaus gebaut werden.

Der Bogen kann direkt bei David Hathaway, Paper Shipwright oder über Moduni bezogen werden.

Michael











Nach oben Nach unten
 
Puffer Starlight, 1:250, MB-Modell
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Baubögen-
Gehe zu: