Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 13 ... 26  Weiter
AutorNachricht
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 9:14

Hallo Freunde
Es ist soweit.
Werde Heute mit dem Baubericht dieses Monstermodells beginnen.
Den Bogen habe ich schon hier
http://modellbauer.forum-aktiv.com/baubogen-f33/lok-pu29-von-angraf-in-125-t2640.htm
vorgestellt und werde mir daher eine nochmalige Vorstellung ersparen.
Hier noch 2 Bilder die zeigen was auf mich zukommt.




Vorsichtshalber habe ich mir 2 Bögen zugelegt. Es kommt immer wieder vor, daß einem etwas nicht so gut gelingt, oder man etwas falsch baut, das nicht mehr zu reparieren ist.
Darum der Ersatzbogen.
Werden mal sehen, wie das ganze abläuft.
Ganz sicher wird sich der Bau dieses Modells über viele Monate erstrecken.
Darum müsst Ihr in der nächsten Zeit von mir nur dieses eine Modell begutachten.

Anfangen werde ich, wie schon bei meiner Ty2 mit dem Tender.

Schauen wir al wie das alles abläuft.

Grüße
Peter


Zuletzt von Millpet am So 7 Feb 2016 - 11:05 bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 15:04

Hier ein kleiner Überblick auf das was hier für den Tender zu verbauen ist.
Insgesamt hat dioe Lok 52 Seiten Bogen.
Davon entfallen 14 Seiten auf den Tender.






Auch die Bauanleitung für den Tender ist sehr detailliert.
Kann nun einem Beginn nichts mehr im Wege stehen.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1564
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 15:36

Hallo Peter,
da wird hier ja wieder ein ganz tolles
Millpet Modell entstehen. Ich stelle
schon mal meinen Stuhl in die erste
Reihe. Na dann gutes Gelingen.
Nach oben Nach unten
Rudy
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2336
Arbeit/Hobbies : Events- manager. Bastler
Laune : immer gut
Anmeldedatum : 27.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 16:57

Diese Lokomotiven sind meiner Meinung nach so mit das Schwerste was man bauen kann. Aber ich habe ja schon ein Modell dieser Art bei Peter zu hause bewundern duerfen; also koennen wir auch mit der PU 29 ein Klasse gebautes Modell erwarten. Ich koennte das nicht, geb' ich ehrlich zu.
Nach oben Nach unten
Kteddybaer
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Arbeit/Hobbies : Modelle Modelle Modelle und Modelle
Laune : Immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 17:28

Hallo Peter

Wuensche Dir viel viel Glueck und viel Spass bei diesem Bau.
Setze mich in der ersten Reihe und werde Dir viel ueber die Schulter schauen, zumal ich ja auch den Tender der BR 52 Kriegslock angefangen habe.

Hoffe Rudi laesst sich darauf ein, wenn ich neben ihn sitze und Dusselige Fragen zum Bau stelle.
Da es meine erste Lok in Karton ist freue ich mich Deinen Bau aus naesternaehe miterleben
zu koennen und daraus viel zu lernen.

Viele liebe Gruesse
kteddybaer

PS entschuldige immer mein oe ae denn mein Sohn hat Englische Tastatur belegung
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 19:56

Hi Freunde
Wenn Ihr euch in die erste Reihe setzen wollt und mir beim Bau zuschauen möchtet, dann müsst Ihr sehr gutes Sitzfleisch haben, denn es dauert sehr lange bis solch ein Monstermodell fertig ist.
Freue mich aber sehr über jeden Beobachter und Zuschauer.
Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Kteddybaer
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Arbeit/Hobbies : Modelle Modelle Modelle und Modelle
Laune : Immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 20:23

Hallo Peter

Nach nochmaliger sichtung deines Bauplanes, aehnelt der Tender der PU meinen der BR 52.
Ausser den filigranen Bremsleitungen, die meiner nicht besitzt, koennte man fast denken es ist die gleiche Bauweise.
Waere natuerlich toll, dann koennten wir Syncron bauen was den Tender anbetrifft.

Viele Gruesse
Tommy
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mo 26 Okt 2009 - 21:35

Hi Tommy
Bin dabei.
Freu mich darauf.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1865
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 9:24

Hallo Peter,
da hast Du Dir ja was großes vor die Brust genommen und auch ein paar Euros investiert,aber was soll es man gönnt sich ja sonst nichts.Werde Deinen Bericht aufmerksam verfolgen.

Gruß Lothar

PS:Die Uhrzeit über dem Artikel steht immer noch auf Sommerzeit.
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 12:28

Hier nun ein paar Bilder die ein wenig die Größe des Tenders zeigen.



leider kann dieses Bild die Oberfläche nicht richtig wiedergeben.
Der seidenmatte Glanz ist leider nicht zu sehen.
Die sichtbaren Oberflächen der Lok sowie des Tenders sicht seidenmatt und haben eine super Oberfläche. Da sollte man möglich nicht lackieren, wie ich es bei meiner Ty2 gemacht habe.
Der Aufwand ist zwar größer ohne Lackierung aber er macht m.E. mehr her.
Schauen wir mal wie ich das ganze meistern werde.







Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1351
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 14:17

Hallo Peter,

auch ich freue mich auf diesen Baubericht von diesem mehr als interessanten Modell.

Hab da mal was gelesen was, wie ich meine auch gut zum Modellbau passt:

"ZEIT DIE WIR HABEN IST DIE WELCHE WIR UNS NEHMEN"

Na dann klebrige Zeiten wünscht

XEDOS
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 14:25

Hallo Freunde
Es freut mich sehr, daß Ihr Interesse an diesem Baubericht zeigt.
DANKE
Werde auch sehr viel über den Bau berichten.
Hoffentlich nicht zuviel negatives.
Bisher macht es auch viel Spass auch wenn ich erst am Anfang stehe.
Werde auch sehr viele Bilder vom Bau einstellen.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 14:32

Hier wieder ein paar Bilder



Die beiden großen Boden-Seitenwand-Platten habe ich, wie vorgeschrieben mit 160g Karton verdickt.
Dazu nehme ich bei allen schwarzen Teilen Tonkarton in schwarz.


Das ergibt eine sehr saubere eingefärbte Schnittkante.
Meistens sieht man diese Kanten noch, nach der Montage.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Kteddybaer
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Arbeit/Hobbies : Modelle Modelle Modelle und Modelle
Laune : Immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 15:27

Hallo Peter

Sieht hervoragend aus was du da Praesntierst
Habe jetzt auch mein Obergestell so weit fertig gestellt. Wobei bei mir die Tarnlackierung nicht uebereinstimmt, deswegen werde ich um das Lackieren nicht herumkommen.

Mach weiter so wird bestimmt ein Tolles Teil deine PU.

Viele Gruesse
Tommy
Nach oben Nach unten
Adolf Pirling
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 965
Arbeit/Hobbies : Pensionär, Enkelkinder, Kartonmodellbau. Musik, Fotografie
Anmeldedatum : 24.01.08

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 17:14

Hallo Peter!

Hast Du eigentlich Deine Ty 2 auch schon mit Lasercut - und Ätzteilen gebaut?

Es ist schon erstaunlich, wie schnell wir zu den heute angebotenen Hilfsmitteln greifen,
die uns das Bauen der Modelle so sehr erleichtern, gerade bei Modellen,
die eine Unzahl von zu verstärkenden Spanten besitzen.

Wenn das Ergebnis dann auch um vieles besser wird, ist der erhebliche
Kostenaufwand auch zu rechtfertigen.

Ich selbst habe mir bei Slawomir in letzter Zeit eine große Anzahl
von Lasercut -Sätzen für Flugzeuge gekauft.
Auch hier bin ich gespannt auf die Erleichterung der Arbeit.
Das lästige Aufkleben und saubere Ausschneiden entfällt ja nun.

Gruß

Adolf
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Di 27 Okt 2009 - 18:06

Hi Adolf
Die Ty 2 wurde ganz ohne Lasercutteile gebaut. Damals waren solche Teile noch nicht verfügbar.
An die Qual möchte ich nicht mehr denken und möchte die heutigen Laserteile nicht missen.
Sie kosten zwar einiges an Euros aber insgesamt bekommen sie es von meinen Fingern tausendmal gedankt.
Das Aufkleben auf die Laserteile muss man immer noch machen, aber das ist bei weitem nicht anstrengend.
Vielleicht muss man etwas saubere arbeiten aber das Ergebnis kann sich , wenn gut gebaut, sehen lassen.
Bin gespannt, wie ich das Ganze meistern werde.

Was ich z.B. nicht mache,das ist Kleinstteile in Laser kaufen, die man auch aus Karton einfach ausschneiden kann.
Geschütze usw.
Da versuch ich diese Teile selbst zu bauen.
Was ich aber immer machen werde, wenn es sie gibt, die Verstärkungsteile als Laserteile zu kaufen.

Grüße
Peter

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 9:57

Der Grondkörper des Tenders ist nun fertig.

Weiter geht es nun mit den Aufbauteilen


Wie schon bei der Ty2 kann man auch hier nicht nach der Reihenfolge der Benummerungen gehen.
Mitlerweile habe ich schon Teil 8 verbaut aber Teil 6 noch nicht. Dieses Teil kommt erst in Rys.3 dran.
Aber zuerst muß ich Rys.2 abarbeiten.
Da besteht immer die Gefahr, daß man ein Teil anbaut und danach ein anderes Teil nicht mehr anbringen kann.

Das ist ein wenig konfus und könnte bestimmt , von der Konstruktionsseite her, besser gelöst werden.
Aber die Angraf Lokmodelle zählen auch zu den schwierigsten Modellen auf dem Kartonmarkt.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1564
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 10:09

Hallo Oberkartonbaumeister,
Du schaffst das doch mit Links.
Sind die Nieten nachgearbeitet oder
täuscht das auf den Bildern?
Ich bleibe auf jedenfall in der ersten
Reihe sitzen.
Nach oben Nach unten
Kteddybaer
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Arbeit/Hobbies : Modelle Modelle Modelle und Modelle
Laune : Immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 10:35

Hallo Peter

Sieht sehr gut aus was du da bis jetzt hingelegt hast.
Habe Mein Grundkoerper auch fertig, bin bei dem Aufsatz mit der Kohlenrutsche und den dazugehoerigen Schott bei, haette ich das vorher gewusst auf was ich mich da einlasse haette ich eine andere Lok genommen. Bei mir stimmt nichts ueberein, ob es die Tarnlackierung oder die Linien wo Teile angebaut werden sind es passt nichts.
Also muss ich Improviesieren und das beste daraus machen.
Aber nun genug von meinen Proplemen geschnackt, hoffe das deine PU dir nicht soviel bereitet wie meine BR 52.
Jedenfalls bist du gut davor und was ich sehe gefaellt mir sehr gut.
Weiter so viel spass bei deinen Bau
Wuenscht dir

Tommy

PS Kann man die BR 52 auch in ganz Grau Lackieren ohne Tarnung oder waere das voellig daneben?
Und was fuer Farben nimmt ihr, bestimmt keine wasserloesslichen?
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 13:22

Hi Tommy
Für kleine Flächen nehme ich Acrylfarben. Da lässt sich der Pinsel besser auswaschen.
Bei größeren Flächen nehme ich IMMER Nitrofarben-oder Kustharzfarben.
Da verwellt sich kein Papier.
Die neueren Loks von Angraf haben , wie mir bekannt ist, auch so seine Tücken.
Aber die sind bei weitem nicht so groß wie bei den ersten Konstruktionen.Ty2 oder Ty45
Beide sind aber sehr schöne Modelle wenn sie gebaut sind.
Ab der E92 und Pt47 wurden die Bögen bedeutend besser.
Aber 100% darf man auch hier nicht erwarten.

In Grau habe ich die BR52 noch nicht gesehen.
Aber was ja noch nicht ist, kann noch werden.

Hier ein Bild der Rückseite des Pu29 Bogens


Mitlerweile sind noch ein paar neue Loks und Wagen zu dieser Reihe dazugekommen.
Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 14:20

Was nun tun, sprach Zeus affraid Überlegen
10 Teile verbaut und schon beginnt das erste größere Problem.
Wie soll dies zueinander passen.





An der Seitenwand des Aufsatzes fehlen , und zwar genau am Knick ganze 5mm

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15731
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 14:30

Die Pu29 wurde schon einmal in einem Forum gebaut?
Weis jemand wo. Dann die Adresse per PN

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2675
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 19:52

Hallo und guten Abend Peter...
Was soll man da sagen? Eine hervorragende Wahl!
Für's Rentenalter, oder wenn's für mich gerade nichts mehr zu bauen gibt, hab ich die TY 2 und die OL 49 bei mir auf Halde liegen.
Oder, und um der Wahrheit Ehre zu geben, "Ich trau mich No noch nicht!".
Ist ja auch 'ne ganz andere Welt, auf Schienen statt auf Wellen zu reiten. Also erst mal zuschauen Suspect wie so etwas wohl geht.
Aus diesem Grund und weil ich gern bei Dir zu Gast bin, wird der Baubericht nun aboniert.
Gruß aus Iserlohn, Renee

Nach oben Nach unten
Kteddybaer
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Arbeit/Hobbies : Modelle Modelle Modelle und Modelle
Laune : Immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet   Mi 28 Okt 2009 - 19:54

Hallo Peter

Hoffe du kannst was mit der Adresse anfangen.
Vielem Dank nochmal fuer die Auskunft mit den Farben.
Daselbe Proplem hatte ich bei der BR 52, die Striche waren auch bei mir um 3 mm versetzt.
Habe mich dann nach langen Hin und Her so entschieden, das ich mich an die Senkrechten
Makierungen gehalten habe.
Bei mir auch nicht ganz so tragisch da kein weiteres Bauteil dazwischen kommt.
Und da ich mich an den Senkrechten Makierungen gehalten habe. habe ich Optische gleichmaessige abstaende zwischen den Stuetzen

viele Gruesse
Tommy
Nach oben Nach unten
Peter Herder
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau/ Kartonmodellbau; Garten
Laune : positiv denken
Anmeldedatum : 12.01.08

BeitragThema: Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht   Do 29 Okt 2009 - 18:24

Hallo Peter,

jetzt hätte ich fast den Baubericht der PU29 verpaßt.
Ich kenne ja den Bogen und weiß, dass da einige Arbeit auf Dich zukommt.

Werde Deinen Bericht auf alle Fälle aufmerksam beobachten, denn eines meiner nächsten Projekte wird auf alle Fälle ein "schwarzes Dampfroß" sein.

Also viel Erfolg und eine gute Hand beim Bau der Lok.

Peter
Nach oben Nach unten
 
Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 26Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 13 ... 26  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lokomotive PU29 von Angraf 1:25 Baubericht fertig gebaut von Millpet
» Lokomotywa PT 47 / ANGRAF 1:25 Fertig
» King Georg V 1:200 von Halinski Fertig gebaut von Millpet
» Russ.Atomraketenkreuzer Pjotr Welikij 1:200 Oriel, fertig gebaut von Millpet
» TS Hamburg HMV in 1:200 fertig-gebaut von Millpet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Fahrzeuge :: Abgeschlossene Bauberichte-
Gehe zu: