Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15799
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb   Do 28 Okt 2010 - 18:50

Hallo Freunde
Wie schon die Scharnhorst habe ich unserem Rudy auch die Bissi mit Tarnung von WHV besorgt.
Nach seinem Reinfall bei Ebay habe ich das Original bei WHV direkt bestellt.
Da bekomm ich ganz sicherlich wirklich einen Originalbogen.
Der Preis ist auch nicht höher als bei einer Raubkopie von Ebay.
Hier nun ein paar Bilder des Bogens.


























Anders wie bei der Scharnhorst scheint dieser Bogen schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel zu haben.
Auch die bauanleitung ist mit viel Text versehen.
Auich die Farben und Linien sind ein wenig verschwommen, aber nur ein wenig. Bestimmt lässt sich auch hier ein sehr sehr schönes Modell der Bismarck bauen.
Die WHV Modelle haben ihren eigenen Flair und sind wirklich nur wenig mit anderen Moddelen zu vergleichen.
WHV ist WHV und das heist noch lange nicht, daß sie nicht gut sind.
Ich finde gerade das Gegenteil ist hier an den Modellen zu sehen.
Ich habe in den fünfziger Jahren mit den Modellen von WHV mit dem Kartonbau begonnen.
Wenn ich mich so zurück erinnere habe ich bestimmt so ca. 200 WHV Bögen verbaut.
Schiffe und Flugzeuge. Das war meine Jugendzeit und die war, dank WHV wunderbar
Auch wenn ich heute nur noch wenig von WHV baue, dann soll das lange nicht heisen, daß ich diese Modelle nicht mag.
Vielleicht hinken sie der Neuzeit ein wenig hinterher, aber das hat nichts negatives an sich.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Rudy
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2306
Arbeit/Hobbies : Events- manager. Bastler
Laune : immer gut
Anmeldedatum : 27.12.07

BeitragThema: Re: WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb   Do 28 Okt 2010 - 20:35

Ich habe auch mit den WHV Schiffen damals angefangen, ein paar Flugzeuge waren ebenfalls dabei. Und nun aus nostalgischen Gruenden, wer kann's mir verdenken, sammle ich diese Bogen. Das weckt viele Erinnerungen.
Diese Bismarck mit Tarnfarben scheint ein Nachdruck der Sonderauflage aus den 90er Jahren zu sein. Die gab es damals in limitierter Auflage fuer die Mitglieder des WHV Clubs.
Nach oben Nach unten
See-Troll
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 219
Arbeit/Hobbies : Rentner
Anmeldedatum : 23.05.10

BeitragThema: Re: WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb   Fr 29 Okt 2010 - 17:21

Du hast recht Rudy.
Die Sonderausgabe der BISMARCK in Tarnanstrich erschien 1991. Das Modell wurde vom holländischen Maler Rob Peters gestaltet. Es gab nur 110 numerierte Exemplare, wovon 20 von Rob Peters signiert wurden. In meinem Fundus befindet sich die Nummer 20.

Wenn ichs schaffe werde ich Morgen ein Foto des Baubogens einstellen.

Viele Grüße vom
See-Troll
Nach oben Nach unten
Rudy
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2306
Arbeit/Hobbies : Events- manager. Bastler
Laune : immer gut
Anmeldedatum : 27.12.07

BeitragThema: Re: WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb   Fr 29 Okt 2010 - 19:36

Hallo See-Troll, ich habe Nummer 94, ist aber auch signiert.
Nach oben Nach unten
See-Troll
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 219
Arbeit/Hobbies : Rentner
Anmeldedatum : 23.05.10

BeitragThema: Re: WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb   Fr 29 Okt 2010 - 20:22

Ja, im Text zum Bogen steht ja auch 20 Bögen, also nicht die ersten 20 Exemplare.
Was mir an diesem Baubogen nicht so gefällt, ist, dass der Tarnanstrich einfach über den Druck des normalen Bogens gedruckt wurde. Dann auch noch das Schwarz überlappent auf dem Weiß der Tarnung. Dadurch ist dieser Bereich glänzend geworden. Auch der Wasserpass muss nach gezeichnet werden. Aber das ist Alles nicht weiter schlimm da ich den Bogen sowieso nicht bauen werde.

Meine beiden ersten WHV-Modelle, die ich Anfang der 60iger Jahre gebaut habe war das Seebäderschiff RÜSTRINGEN und der Hochseeschlepper HERMES. Damals erstanden im Urlaub in Cuxhaven. Komisch, kann mich daran noch immer erinnern. Die Bögen gab es ja in nahezu jedem Schreibwarenladen damals. Jo, jo dat warn noch Zeiten! Cool

Viele Grüße vom
See-Troll
Nach oben Nach unten
 
WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» WHV Bismarck mit Tarnung Rudy´s Neuerwerb
» Erneuerung von Bismarck
» WHV Scharnhorst , Rudy´s Neuerwerb
» Gusti´s 8.Bismarck 1:87 in voller Tarnung
» Schlachtschiff Bismarck Revell 1:350

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Baubögen-
Gehe zu: