Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Atomeisbrecher Lenin 1:400

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Mi 25 Jan 2012 - 13:58

Hallo zusammen,

nach längerer Abwesenheit wollte ich Euch gerne mal wieder den Stand der Dinge zeigen.
Hier mal der Hubschrauber für das Bootsdeck, die Rotoren gefielen mir so nicht.



Also habe ich sie mir selber neu gebaut, aus PVC auf 1mm Breite zugeschnitten.
Und so konnte ich auch den Abstand der Rotorebenen realisieren und die Dinger
etwas nach unten biegen, so wie im Original bei einer Kamov Ka-15.









Das wird der Signalmast, der oben über der Brücke stehen wird. Die kleinen
Fenster habe ich ähnlich wie bei den Booten mit meiner Folie gemacht. Habe für
die 4 Dinger 4 Stunden gebraucht. War mal wieder Fummelei, bis sie so einigermaßen
gleichgroß waren. 1 mm breit und ca. 1,5 mm hoch. Die Flagge ist eine Eigenkreation,
wenn man GANZ genau hinsieht, erkennt man/frau auch Hammer und Sichel.







Und hier mal das Bootsdeck mit getakelten Booten und dem Landekreis für den Mini.







So - danke für Eure Aufmerksamkeit. Ich hoffe sehr, daß ich die Lenin bald mal
fertig kriege. Na ja, allein vom letzten Jahr habe ich noch 3 Wochen Urlaub gut.

In diesem Sinne ... Gruß
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15665
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Mi 25 Jan 2012 - 14:18

Hallo Kai
Schön wieder was von Dir zu lesen.
Wenn ich meine Kirov baue, denke ich es geht nicht kleiner. Wenn ich aber den Hubi sehe oder auch die anderen Teile bei Dir, dann weis ich , es geht doch noch kleiner.
Schöne Arbeit.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Mi 25 Jan 2012 - 14:40

Hi Peter,

besten Dank für's Kompliment.

Ohne meine Lupenlampe wäre ich allerdings bei diesen Miniteilen echt aufgeschmissen.
Feines Ding, die Anschaffung hat sich seinerzeit wirklich gelohnt. Obwohl ich auch damit
manchmal an die Grenzen komme.
Nach oben Nach unten
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Mi 18 Apr 2012 - 14:10

Hallo allerseits,

nach einer längeren Pause werde ich mal wieder weiterbauen an der "Lenin".

Als nächstes soll aus diesen 3 Teilchen ein Ganzes werden. Und das soll vor der Endmontage
geschehen, damit ich die Nahtstellen vernünftig "wachsspachteln" kann und diese nach der
Lackierung so gut wie unsichtbar sind. Das hoffe ich zumindest.



Hier habe ich die Teile mal an die spätere Postion gebracht. Da die Klebestellen ziemlich dürfig sind,
werde ich wohl noch ein paar Verstärkungen von innen anbauen, damit alles schön stabil wird.



Das gleiche Spielchen hatte ich seinerzeit mit der "F. O. Roberts". Aus 3 mach 1.



Und so sieht es heutzutage am fertigen Modell aus ...



Sorry, daß es so langsam vorangeht, aber der Beruf geht halt vor. Und da bleiben manchmal
die Zeit und die Lust für das Hobby auf der Strecke.

In diesem Sinne ...
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15665
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Mi 18 Apr 2012 - 14:44

Hallo Kai
Schön wieder was von Dir zu sehen.
Ich beobachte auch in einem anderen Forum ab und Zu Deine Basteltätigkeit und bin immer wieder begeistert davon.
Aber am meisten freut es mich, wenn ich hier etwas von Dir bewundern darf.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Do 19 Apr 2012 - 19:12

Hi Peter,

besten Dank für Deine lobenden Worte. Ja, in dem anderen Forum bin ich auch als
Moderator tätig, wie Du sicher weißt. Aber alles, was ich so baue und dort vorstelle,
kommt auch in dieses Forum.

Damit die Sparte Plastikschiffe (bei mir halt mehr die Zivilen) auch immer weiter
wächst und gedeiht und ich dem ein oder anderen vielleicht Anregungen geben kann.

Ich lese auch des öfteren hier still mit, um mir Anregungen zu holen. Und um zu
bewundern, was viele von Euch hier im Karton-Modellbau zaubern.

In diesem Sinne ... Gruß
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15665
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Do 19 Apr 2012 - 19:48

Hallo Kai
ich finde es ganz toll wenn man Zeit hat in verschiedenen Foren seine Modelle und seine Fertigkeit zu zeigen.
Darum freut es mich immer wieder wenn ich über den Tellerrand schaue und die gleichen Modelle sehe wie hier bei uns.
Es ist mir leider nicht möglich in verschiedenen Foren tätig zu sein aus verschiedenen Gründen und vor allem wegen der Zeit.
Der Job hier als Admin nimmt mir viel Zeit und den Rest möchte ich mit Modellbau verbringen.
Freu mich aber immer wieder auf Deine akkurate Modellbaukunst im Plastikbereich.
Das ist Modellbau vom Feinsten. großes ok

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Di 24 Apr 2012 - 12:32

Moin allerseits,

und weiter geht's ...

Hier also erst einmal kleine Verstärkungen, um dem ersten Kleben etwas Halt zu geben.



Nachdem das funktioniert und einigermaßen gehalten hat, eine kleine Quer-Verstrebung.



Da der ganze Kram stabil sein muß - noch eine Verstrebung.



So - und denn mal dahingelegt, wo es später sein soll. Passt perfekt.



Ach ja - und nun schleifen, wachsspachteln, schleifen ...



Und last but not least - die erste Grundierung in weiß. Das ein oder andere muß noch verbessert
werden - die gute Tamiya-Grundierung bringt es an den Tag.





Mußte ja nun nochmal nacharbeiten. Denke, es hat was gebracht. Beim Schleifen halt
schwierig - die Hand- und Fußläufer. Die wollte ich ja nun nicht kaputtschleifen.
Aber die kleinen Stöße der Seitenteile sind nach der Endlackierung wohl hoffentlich kaum
noch sichtbar. Das war ja das Ziel.



Und nochmal grundiert. Mit dem Resultat kann ich leben.



Die Tage kommt dann Humbrol drauf.

PS: Die Tafeln an der Seite habe ich abgeschliffen. Da stand mal "Lenin" drauf.
Das wird durch Decals von Fritzsche ersetzt.

@Millpet: Mit der Zeit ist das bei mir auch immer so eine Sache. Immer viel zu wenig davon. Sad

Nach oben Nach unten
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Sa 19 Mai 2012 - 18:53

Moin allerseits,

die Seiten und die Vorkante der Aufbauten sind soweit fertig. Allerdings kommen noch
2 Ladebäume an die Vorkante, muß mal sehen, wie ich die takeln kann.

Einige Fenster mußten vor dem Einbau gebogen werden. Das ging mit dem Schaft des
Wachsspachtelgerätes ganz gut, allerdings nur bei ganz niedriger Temperatur.



Die Fenster wurden dann von innen so eingeklebt, daß kein Klebstoff an den Scheiben zu sehen ist.



Zum Schluß wurde wie immer schwarze Pappe hinter das "Glas" geklebt. Hier mal 2 Bilder von vorne. Bei einigen
Fenstern kann man den "Glaseffekt" sehen, ist immer etwas blöd zu fotografieren. Aber verglast sind sie alle.





Hier mal wieder lose aufgesetzt, an den Seiten ist jeweils nochmal der Schiffsname zu sehen, hier nicht auf kyrillisch.
Mit Mark Setter wurde der Untergrund bearbeitet, dann die Decals aufgebracht, und nach kurzem Antrocknen
kam nochmal Mark Setter drauf. Nach gründlichem Trocknen wurde der gesamte Aufbau dann zweimal mit
Humbrol-Mattlack gebrusht. Silvern? - iss nich.

Das Weiß des Aufbaus muß noch etwas "nachgilben", da der Rumpf ja schon vor einiger Zeit gebrusht wurde.
Aber da Farbe und Klarlack identisch sind, wird der kleine Kontrast mit der Zeit ganz verschwinden. Hoff' ich.



Wirkt schon ganz schön mächtig, der Aufbau eines Atom-Eisbrechers von vorne, oder?



So, ab in den Schrank damit und überlegen, wie es nun weitergeht.



Hoffe, es gefällt ein bißchen. Einige Bilder sind natürlich brutale Vergrößerungen.

Schönes Wochenende allerseits ...
Nach oben Nach unten
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1577
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Sa 19 Mai 2012 - 20:44

Queequeg schrieb:
Hoffe, es gefällt ein bißchen. Einige Bilder sind natürlich brutale Vergrößerungen.

Klar Kai,

auch auf deiner Werft schaue ich gerne vorbei. Routinierte, motivierte und fachlich kompetente Mitarbeiter am werkeln Wink

Schon die kleinen Eisbrecher der Urho - Sippe fallen durch ihr wuchtiges Aussehen auf. Dagegen ist die Lenin ja fast schon ein Häuserblock

Gruss Uwe
Nach oben Nach unten
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   So 20 Mai 2012 - 10:41

Uwe schrieb:
Routinierte, motivierte und fachlich kompetente Mitarbeiter am werkeln Wink

Moin Uwe,

besten Dank für Dein Lob. Werde das mal so an meine Mitarbeiter weitergeben und
denen ordentlich das Gehalt erhöhen. Bin ja ein netter Werftdirektor. Smile
Nach oben Nach unten
Queequeg
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Programmierer, ex Seemann, Schiffsmodellbau, Geschichte, Musik
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 17.08.10

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Sa 18 Aug 2012 - 9:04

Moin allerseits,

bis auf einige PE-Relings im Aufbaubereich und der Vitrine ist die Lenin fertig.
Mehr dann in der Galerie, wenn's soweit ist. Hier mal der aktuelle Stand.





















In diesem Sinne ... weg
Nach oben Nach unten
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1577
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Atomeisbrecher Lenin 1:400   Sa 18 Aug 2012 - 9:46

Ahoi Kai,

deine Mitarbeiter haben wieder in der Geheimwerft gearbeitet Wink Sieht KLASSE aus dein Eisbrecher. Auf solche Bilder wartet man aber gerne. Ich freue mich auf die Galeriebilder... Hallo

Gruss Uwe
Nach oben Nach unten
 
Atomeisbrecher Lenin 1:400
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Atomeisbrecher Lenin 1:400
» Atomeisbrecher Lenin - Oriel-Verlag - 1:200

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Plastikmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: