Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 HMS Victory von DeAgostini

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 19:33

Hallo Freunde,
nachdem nun 21 Ausgaben erschienen sind,
habe ich mittlerweile mit dem Bau angefangen.
Der Maßstab ist 1:84. Länge 1250mm und Höhe 850mm.
Ferner wird es 104 Kanonen geben.
Genau das richtige Modell für Zwischendurch oder Nebenbei.




Über Admiral Nelson, seinen Heldentaten und dem berühmten Flaggschiff wurde bisher schon viel Literatur veröffentlicht.
Also kann ich mir das an dieser Stelle sparen.





Die Spanten wurden aus 3 Teilen jeweils vorbereitet und schon mal zur Probe gesteckt.



Das Bugteil hier schon geklebt.



Das untere Batteriedeck wurde angepasst, mit Holzbeize behandelt und die Schiffsplanken mit hartem Bleistift graviert.
Dieser Schritt ist nicht in der Bauanleitung so vorgesehen.

Fortsetzung hier in Kürze.


Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 19:57

Und so geht es weiter.
Die Längsbalken wurden angepasst und gebogen.



Hier sieht man den Unterschied sehr schön.
Das ist das mittlere Batteriedeck.





Bisher wurde noch nicht alles verklebt.



Mittlerweile gibt es die ersten Leisten für die Beplankung. So wird nun alles verleimt.
Und der nächste Schritt wird das Straken sein.
Nach oben Nach unten
Rudy
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2306
Arbeit/Hobbies : Events- manager. Bastler
Laune : immer gut
Anmeldedatum : 27.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 20:18

Also ob das ein richtiges Modell fuer mal so "zwischendurch und nebenbei" ist wage ich zu bezweifeln. scratch Ich baue den Segler ja auch, aber von Graupner.
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 20:35

Aber klar doch Rudy,
ich sammle erst ein paar Ausgaben und
dann kam man schön in Ruhe alles abarbeiten.
So wie bisher schon geschehen.
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15675
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 20:37

Hallo Martin
Bin zwar kein Fan solcher Projekte, die man nach und nach kaufen kann.
Aber trotzdem finde ich die Modelle, die Detaillierung und das Material erste Klasse.
Das ganze hat natürlich auch seinen Preis.
Aber welcher Ferrari ist billig??

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 20:58

Hallo Peter,
du wirst keinen billigen Ferrari bekommen.
Aber das Ganze ist als Fertigmodell schon
verkauft. Es gibt immer noch Sammler, die
dann auch das nötige Kleingeld besitzen. Nur
die Fähigkeiten so etwas selbst zu bauen,
haben sie nicht.
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15675
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 21:11

hallo Martin
Wenn ich richtig gelesen habe, dann ist das was Du da baust ein Auftragsprojekt?

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Rudy
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2306
Arbeit/Hobbies : Events- manager. Bastler
Laune : immer gut
Anmeldedatum : 27.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 21:14

Verkaufst Du mir Deine King George, Peter??? Engel Fragen kann man doch mal weg
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15675
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 21:18

Hallo Rudy
Du kannst ein Fass Bier und noch ein paar andere schöne Dinge von mir bekommen.
Aber eines meiner Modelle, und da steht die King Georg V ganz vorne, verkaufe ich nicht.
Wenn ich mich von meinen Modellen trenne , dann nur wenn ich wirklich überhaupt nichts mehr mit ihnen anfangen kann.
Was anderes ist es aber mit Auftragsbau.
Auch ich habe schon mehrere Modelle im Auftrag gebaut.
Die gehen dann nach Fertigstellung an den Auftraggeber über.
Aber wenn ich ein Modell für mich baue, dann behalte ich es so lange ich strampeln kann.
Vor kurzem wollte ich den Graf Zeppelin Flugzeugträger für das Technikmuseum in Speyer bauen. Hätte alles umsonst gemacht. Auch den Bogen hätte ich gehabt. Aber vom Museum besteht im Moment keine Interesse an solch einem Kartonbauwerk.
Wäre bestimmt ein richtiger Hingucker geworden. Aber was noch nicht ist, kann ja vielleicht noch werden

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 16 Jan 2011 - 21:30

Hallo Rudy,
nimm das Fass Bier, das Peter dir anbietet.
Es gibt Modelle, die behält man immer.
Anders aber sind die Auftragsbauten. Hier
macht es Spass zu bauen und man läßt sich
immer etwas einfallen. Die so gebauten
Modelle erkennt der Erbauer auch nach
Jahren immer an diesen Specials. So habe
ich nach über 20 Jahren im Netz ein von
mir gebautes Porschemodell in einer
vorgestellten Sammlung entdeckt.
Nach oben Nach unten
Virgilia
V.I.P
V.I.P
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 18.05.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Di 18 Jan 2011 - 18:16

Hi Martin

Schön, endlich mal wieder ein Segler hier. Auch wenn es länger dauert bin ich mit von der Partie.

Tschau
Virgilia
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Mi 19 Jan 2011 - 20:43

Hallo Virgilia,
schön das du die nächsten 2 Jahre Zeit hast.
Solange dauert es der Bau noch. Eine Abkürzung
habe ich noch nicht gefunden.
Am Wochenende geht es wieder weiter.
Nach oben Nach unten
stephan
Abgemeldeter User
Abgemeldeter User


Männlich Anzahl der Beiträge : 1319
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Do 20 Jan 2011 - 19:34

Hallo Martin,

schön zu sehen das Du soweit wieder auf dem Deich bist Very Happy - aber ich hätte schwören können das das Spantengerüst das ich in die Post gesteckt habe ganz anders ausgesehen hat Very Happy

Sieht lustig aus, wenn ich das anmerken darf, die Spanten wirken oben wie lauter Hirschgeweihe weg

Bleibt ja nur eins übrig: Das Modell erlegen Lachen

Schöne Grüße
Stephan
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Do 20 Jan 2011 - 21:02

Hallo Stephan,
du hast doch den Simulantenbau angeregt. Also warte ich
auf deinen Startschuß. jocolor
Aber in der nächsten Woche muß ich erst mal zum Schreiner
und mir eine neue Helling zuschneiden lassen. Das Ding wird
ja ca. 1,35 m lang. Meine vorhandenen Bretter sind nur 1,20m.
Und ich habe dann ein paar Tage Urlaub. Beste Vorraussetzungen.
Im Moment rollen immer noch die Augen. Ätzteile oder Lasercut?
Was ist dabei schwieriger?. Die Laserteile sind ja noch eine Idee
feiner. Das wird der Wahnsinn pur.
Deswegen baue ich hier dieses Modell von der Art und Weise ja
nur nebenbei. Mal mehr oder mal weniger.
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Fr 28 Jan 2011 - 19:42

Weiter geht es Heute mal mit einer kleinen
Bastelei.
Die ersten 2 Rumfässer gab es schon mal.



Das linke Fass wurde schonmal einwenig auf Fass getrimmt. In die Rillen kommen noch die Reifringe.
Hier muß ich mir noch ein paar Gedanken machen, da die Breite 1mm nicht überschreiten soll.
Dazu wird der Holzbalken noch geteilt und dient dann als Unterbau für die Fässer.

Nach oben Nach unten
stephan
Abgemeldeter User
Abgemeldeter User


Männlich Anzahl der Beiträge : 1319
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Sa 29 Jan 2011 - 12:37

Hallo MArtin,

damit wäre das wichtigste Gut ja schon einsatzbereit Very Happy Oder eher Einsatz-breit Lachen

Gruß,
Stephan
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Mo 31 Jan 2011 - 7:39

Hallo Stephan,
die Fässer sind schon mal als liegendes Gut an Bord.
Wichtig auch für die Werftarbeiter und deren Moral.
Mir gefällt nur die abgeflachte Seite irgendwie nicht.
So sieht ein Fass in meinen Augen (oder Erinnerung) nicht aus.


Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Di 1 Feb 2011 - 6:19

Hallo Freunde,
in den letzten Tagen war ich nicht so fleissig.
Das untere Batteriedeck ist nun fest eingebaut. Die erste Öffnung für den Einblick in den Rumpf fertig.
Nur die Querbalken für das mittlere Deck sind einwenig dünn. Die werde ich wohl etwas abstützen.





Nach oben Nach unten
Kalle
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 179
Laune : Lieber arm dran als Arm ab!
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Di 1 Feb 2011 - 10:02

guten Morgen,

also die Victory sieht schon recht imposant aus und wächst bei Dir sehr zügig! Saubere Arbeit!! Dreimal 10

Sag mal, die Spanten sind alle Laser-cut? Wie ist die Passgenauigkeit? Kommen die Teile verzugsfrei an?? study



gruß Kalle
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Di 1 Feb 2011 - 17:33

Hallo Kalle,
die Spanten sind alle Laser-Cut. Die Passgenauigkeit ist eigentlich
recht gut und bis jetzt auch soweit verzugsfrei. Allerdings bekomme
ich das Heft jeden Mittwoch automatisch auf den Schreibtisch. Dadurch
ist die Ausgabe immer druckfrisch. Im Vergleich zur Bismark haben
die Hersteller dazu gelernt oder die Technik ist in den letzten Jahren
besser geworden.
Nach oben Nach unten
Virgilia
V.I.P
V.I.P
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 18.05.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Do 3 Feb 2011 - 19:55

E-Maat schrieb:
Hallo Virgilia,
schön das du die nächsten 2 Jahre Zeit hast.
Solange dauert es der Bau noch. Eine Abkürzung
habe ich noch nicht gefunden.
Am Wochenende geht es wieder weiter.


Was lange dauert wird gut Daumen
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   Fr 4 Feb 2011 - 17:52

Hallo Virgilia,
wie wahr, wie wahr.
Im Moment klebe ich die ersten Planken an.
Neue Bilder sind noch nicht gemacht. Das
schaffe ich hoffentlich am kommenden Wochenende.
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 13 Feb 2011 - 19:38

Weiter geht es mit ein paar neuen Bildern.
Die ersten Planken sind verleimt und die ersten Stückpforten wurden
nach Plan ausgeschnitten.



Für den Bug wurden die Leisten heiß am Rumpf gebogen.



Laut Bauanleitung sollten die Leisten mit Nägeln fixiert werden. Ich habe nur die erste Reihe mit den Nägeln befestigt und danach durch Holznägeln
ersetzt. Die nächsten Reihen wurden mit den Zwingen bis zur Trocknung festgehalten.





Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15675
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 13 Feb 2011 - 19:50

Hallo Martin
Bei so vielen Spannten hätte man fast nichts mehr beplanken müssen.
Ein paar Spannten mehr und Du könntest Dir das Beplanken sparen und nur noch in Form schmirgeln großes zwinkern
Sieht saugut aus.
Freu mich immer wieder wenn es hier weiter geht.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1561
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: HMS Victory von DeAgostini   So 13 Feb 2011 - 19:54

Hallo Peter,
das mit den Spanten täuscht. Den du siehst ja
schon 90 cm Schiff.
Viel schlimmer ist das ausschneiden der Stückpforten.
16 Stück auf jeder Seite. Und ich bin ja nur beim
untersten Batteriedeck.
Nach oben Nach unten
 
HMS Victory von DeAgostini
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kobra46 HMS Victory von DeAgostini
» Zebra-Baubericht: HMS Victory v DeAgostini
» Victorius Baubericht zur Victory von DeAgostini
» HMS Victory von DeAgostini
» senior Walthers Baubericht HMS Victory

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: