Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
stephan
Abgemeldeter User
Abgemeldeter User


Männlich Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Fr 21 Okt 2011 - 12:38

Hallo Jens,

schöner Brocken. Manchmal hab ich mir gewünscht das es mehr Spanten (Quer) sind, aber jeder Spant ist eben wieder eine potentielle Möglichkeit das sich was einschleicht, zum. ist das womit ich immer am Kämpfen bin. Ich bin kein Schelifer, aber wenn Du Ausbilder bist gehörst Du wohl sicher zu den echten Schleifern ... duck und wech

Auf den ersten Blick sieht das UW durch die sich abzeichnenden Versteifungen etwas unglücklich aus, aber auf den 2ten Blick sieh das doch genau so aus wie im Original, da sind teilweise Dellen und Beulen drin das man meint da ist jemand mit einem Bagger dagegen gefahren.

Aber wie Du schreibst ist das bei normalem Licht nicht so, das kennen wir alle. Ich Fotografiere immer mit Blitz - halte aber vor den Blitz ein Papiertaschentuch, je nach Blitzmonster mal 1x zusammen gefaltet oder nicht. Damit werden die Bilder und Farben bei mir "wärmer" weil das Licht ziemlich gelindert wird und noch für eine schöne Streuung sorgt.

Probier es doch mal damit, evtl kannst Du so das Blitzmonster überlisten. Das hat mich früher auch immer ausgetrickst Very Happy

Ich bin ja mittlerweile wieder fürs selber "Spanten-aufziehen-und-ausschneiden-auch-wenn-der-Fínger-danach-ruiniert-ist" - aber DAS würde ich mir dann doch nicht antun.

Ach ja - und die 1.5 mm kommen bei mir auch immer zu Stande, weil ich genau auf der Markierung (also der meist schwarzen Linie) schneide und nicht daneben, somit bekomme ich bei jedem Teil immer einen hauch mehr was sich dann aufsummiert. Aber: Abgeschnitten ist einfacher als dranschneiden Very Happy - ich hab einfach immer Angst davor das das UW Schifff zu kurz gerät wenn ich innerhalb der Markierung schneide.

Schönen Gruß
Stephan

Nach oben Nach unten
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Mo 14 Nov 2011 - 22:17

Hallo Leute,
wollte nur einen Zwischenstand zur SEYDLITZ geben.
Derzeit bin ich beruflich sehr eingebunden und finde lediglich Zeit Abends am PC ins Forum zu schauen. Voraussichtlich werde ich ab dem 05.12. verstärkt weiterbauen.
Im Moment jagt eine Dienstreise die nächste. Zwar sehe ich ganz Deutschland und halb Europa (und noch ein bisschen mehr), aber das Hobby bleibt da etwas auf der Strecke.
Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15665
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Di 15 Nov 2011 - 9:12

Hallo Jens
Dann komm bitte wieder gesund von den vielen Reisen zurück und wir freuen uns auf den Dezember und auf die Seydlitz.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Do 29 März 2012 - 21:01

Hallo Leute
Totgeglaubte leben länger!

Endlich geht es weiter mit meinem Lieblingsprojekt, der SMS SEYDLITZ.

Nachdem ich das Unterwasserschiff fertiggestellt hatte, ist mir damit ein Malheur passiert, mir ist ein Buch draufgefallen. Die Schäden waren zwar nicht so groß, aber in Verbindung mit meiner dienstlichen Auslastung war mir nicht nach einem schnellen Weiterbau.
Nun sind in den letzten beiden Monaten die Schäden behoben, das Unterwasserschiff fertiggestellt, gespachtelt und lackiert.



Nun habe ich begonnen die Bordwände zu montieren.
Hierbei ist festzustellen, dass trotz Wegnahme der Reserve an Bug und Heckteil, die untere Bordwand zu lang ist. Ich habe mich entschieden, beide Seiten am Bug überstehen zu lassen und dort am Ende anzupassen.



Die übrigen Teile passen allerdings wie angegossen



Der weisse Fleck war übrigens nur ein Fussel.
So, das war es für heute, am Montag kommt die andere Seite dran.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Do 29 März 2012 - 21:15

Hallo Jens,

leider sieht man auf den Fotos fast garnichts.Hast du die Bilder mit dem Handy gemacht,oder müssen wir dir einen neuen Fotoapparat kaufen. weg

Auf den weiteren oberen Bildern sieht das ganze super aus.Das mit dem Buch ist sehr schade dass es draufgefallen ist.Ich hätte mich zu tote geärgert.

Gruß

Holger
Nach oben Nach unten
Gnost
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Do 29 März 2012 - 21:16

Juhuuu!!

Es geht weiter Very Happy Very Happy
Dann freu ich mich auf Montag und die andere Seite.

Grüße
Gnost
Nach oben Nach unten
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Do 29 März 2012 - 21:18

Tja Leute, dass ist mein altes Zweitgerät (ne fünf Jahre alte RICOH) (meine Frau hat den Neuen mit Beschlag belegt....).
Ich mach nochmals Fotos bei Tageslicht, dass wird dann besser.

Jens
Nach oben Nach unten
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Mi 4 Apr 2012 - 19:56

Langsam geht es weiter mit der SEYDLITZ.
Jetzt habe ich auf der anderen Seite die untere Bordwand fertiggestellt.
Des Weiteren wurden die Decks ausgeschnitten und angepasst.
Die Aufgesetzte Brücke hatte ich peu a' peu in den letzten Wochen soweit gebaut. Das ist eine Baustelle, wenn andere Teile trocknen.
Heute nur zwei Fotos, morgen geht es dann weiter.
Die oberen Bordwände bestehen aus ungefähr 35 Teilen je Seite. Sowas hab ich noch nicht gesehen!
Und die Bauanleitung gibt manchmal mehr Rätsel auf, als dass sie weiterhilft.
Einige Teile werden dort definitiv nicht benannt.
Ich habe vor dies Schrittweise zu bauen und einzustellen, damit jemand der nach mir dieses schöne Modell baut besser zurecht kommt.

Hier die Deckansicht. Die Decks und die Brücke sind derzeit nur aufgelegt.


Und hier die Brücke im fortgeschrittenen Rohbau.


Eines muss man dem Modell lassen: Es passt alles perfekt!
Mehr dann morgen Abend.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
stephan
Abgemeldeter User
Abgemeldeter User


Männlich Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Mi 4 Apr 2012 - 20:33

Hallo Jens,

Fortschritt ist Fortschritt, egal ob gross oder klein, haupsache gut umgesetzt, und das sieht gut aus.

Die hohe Teilezahl für die Bordwände wird wohl an den Kasematten liegen, ich hab den Bogen nicht, aber bei der Szent Istvan ist das ähnlich. Und wenn man dann selber noch etwas tüften darf (muss) weil die Bauanleitung nicht alles verrät ist es doch um so schöner wenn man anschliessen doch alles gemeistert hat.

Schönen Gruß,
Stephan
Nach oben Nach unten
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Mi 4 Apr 2012 - 20:52

Hallo Stephan,
wenn es denn so mit den Kasematten wäre.....
Aber hier ist jede einzelne Verstärkung tatsächlich nachgebildet: Ankeschutz, Schrammborde, Kasemattunterteile, Zwischenleisten etc......
Bin die letzte Stunde nur am Bauplan lesen und vergleichen mit den Bauteilen.

Die Kasematten sind alle Extra.
Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15665
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Mi 4 Apr 2012 - 21:28

Hallo Jens
Das sieht SUPER aus bisher. Tadelloser Rumpf und auch alles andere. Da kann man sich auf die Zukunft mit weiteren Bauschritten und Bilder richtig freuen.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Do 20 März 2014 - 20:26

Hallo Leute,
nach fast zwei Jahren Pause habe ich mich wieder an die SEYDLITZ gesetzt. Pfeifen ...Genaugenommen sitze ich bereits seit Montag daran, nur gab es nichts besonderes zu sehen.
Den Umzug hat das Modell zum Glück gut überstanden und so kann ich direkt weitermachen. Laughing 
Zunächst galt es Streifen für kleine Rumpfschrägen einzusetzen. Leider kamen diese in der Nummerierung NACH den untern Bordwänden. Richtig wäre es gewesen, diese VORHER zu befestigen. Mit etwas Schnippelei hat es dann doch geklappt und es fällt nicht auf.
Hier die Streifen:



Und so sehen sie angebracht aus:



Dann habe ich mit der linken Bugbordwand begonnen. diese besteht aus 14 (!) Teilen. Dabei halten die Verstärkungsstreifen am meisten auf. Ausschneiden, Kantenfärben und ankleben dauert seine Zeit. Die Bugkasematten waren dagegen eine wahre Erholung.







Fest steht eins: Beide Bugseiten werden mich diese und nächste Woche beschäftigt halten.  Suspect Sobald diese angebracht sind, gibt es die nächsten Fotos.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Luitpold
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 119
Arbeit/Hobbies : Maschinbauzeich./ Schüler, Fliegen, Flugzeuge, Schiffe, Modellbau
Laune : beim Modellbau immer gut
Anmeldedatum : 30.10.13

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Do 20 März 2014 - 20:38

Hallo Jens,

gefällt mir sehr gut das es weiter geht und ich finde es bisher auch super geworden, deine Seydlitz.
Frohes Schaffen noch. Bin auf weiteren Verlauf gespannt... Smile

Grüße
Tony
Nach oben Nach unten
Albrecht
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 289
Arbeit/Hobbies : Arbeit: mit etwas Glück nur noch 6 Jahre; Hobby: Modellbau
Laune : Pessimist:dann bin ich nie enttäuscht wenns besser kommt.
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Do 20 März 2014 - 22:25

Hallo Jens,
schön das es mit deinem Baubericht der Seydlitz weitergeht.
Die letzten Monate habe ich ihn mir immer wieder mal angesehen und auf Fortsetzung gewartet. Nach so langer Pause habe ich schon nicht mehr mit einem Weiterbau gerechnet.
Ich dachte schon du hast das Modell in die Tonne gehauen weil irgendwas nicht stimmt.
Ingeheim dachte ich, das die Seydlitz schon zu den „Bauberichtkartonmodellbauleichen“ zählt.

Auf jeden Fall gibt es jetzt wieder einen Grund mehr im Forum vorbeizuschauen.
Ich drück dir die Daumen das alles gelingt. Viel Erfolg!!

Meine Seydlitz liegt noch in der Warteschleife und muss sich auch noch etwas gedulden.
Gruß Albrecht
Nach oben Nach unten
petcarli
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Arzt für Kinder- und Jugendheilkunde i.R., Kartonbau, Fotografie,
Laune : gut
Anmeldedatum : 20.06.09

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Sa 22 März 2014 - 21:42

Hallo Jens,

toll dass Du es wahrgemacht hast und uns nun wieder Deine Fortschritte zeigst!

lg
Fritz
Nach oben Nach unten
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312   Mi 26 März 2014 - 18:55

Hallo Leute,
"Dank" eines Malheurs mit meinem Rücken konnte ich doch ein wenig mehr beasteln als gedacht.
Fertiggestellt wurden die beiden Bugseiten.
Das hört sich jetzt nach wenig an, jedoch habe ich nie bei einem Modell so detailliert bauen müssen.
Jede Rumpfverstärkung musste einzeln ausgeschnitten werden, Kanten gefärbt und dann vorsichtig aufgeklebt. dann habe ich jedes Bullauge ausgestanzt und mit Folie hinterklebt. Passen tut alles prima - ein kleiner Schreck wegen einer Spalte legte sich nacht dem Studium des Bauplanes schnell - der wird mit einer Verstärkungsleiste überklebt. da haben die Konstrukteure gut mitgedacht.
Trotzdem wollte ich Euch den Bauzustand nicht vorenthalten. Morgen bringe ich die Heckseiten an und dann beginnt die Schlacht mit den Kasematten...


Hier der Steuerbordbug - in der Mitte die noch zu überklebende Spalte.


Hier die Rückseiten der Backaufbauten - bis jetzt passt alles klasse.

Bis zum nächsten Mal denn.
Jens
Nach oben Nach unten
 
SMS SEYDLITZ, 1:200, GPM 312
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: