Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 H.M.S. Victory 1805

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: H.M.S. Victory 1805   Sa 25 Feb 2012 - 21:02

Hallo zusammen.

Da ich ein Fan alter Segelschiffe bin, hat es mir die alte Lady angetan.
Mit 10 Jahren und 1,50DM in der Tasche bin ich ins Spielzeuggeschäft gegangen und habe mir die Victory von Airfix geholt. Sie war ganze 10 cm klein. Seitdem lässt sie mich nicht mehr los. Jetzt bin ich gewachsen und mit mir die Lady. Hier ein paar Bilder vom Stand der arbeiten.











Der Ständer war so eine Idee von mir, weil ich so viele Holzleisten über hatte. Sollte so aussehen wie die Decksplanken.









Mein jetziger Bauabschnitt ist der Kreuzmast.















Zuletzt von Didi am So 26 Feb 2012 - 0:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1929
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 26 Feb 2012 - 9:40

Hallo Didi,
sieht gut aus bis jetzt Deine Victory.Habe auch schon eine gebaut.
Schau doch mal hier rein.

http://modellbauer.forum-aktiv.com/t4112-hms-victory-aus-holz

Gruß Lothar


Nach oben Nach unten
Gnost
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 26 Feb 2012 - 11:06

Aha, jetzt mit Bildern Very Happy

Siehtfaszinierend aus..die Planken sind ja sogar genagelt... Könntest du bitte noch sagen von welchem Hersteller dein Modell ist?
Irgendwann bau ich auch mal noch einen Segler, aber irgendwie traue ich mir noch nicht zu, das alles zufriedenstellend hinzubekommen..Speziell die Takelage. Also berichte hier bitte alles, was du so machst.

Grüße
Gnost
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 26 Feb 2012 - 12:50

Hallo Gnost

Das mit den Planken ist mit einem Bleistift gemacht. Nach dem Beizen des Decks sieht es aus wie genagelt.
Die Lady ist von deAgostini im Maßstab 1:84

Das mit der Takelage ist eine Sache der Ruhe und Geduld.
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 26 Feb 2012 - 13:00

Hier noch ein Bild mit Blick ins obere Batteriedeck.

Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1437
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 26 Feb 2012 - 19:56

Jawoll !!!!!! so kann es weitergehen!!!!!

Didi, danke für ein weiteres Highligt in unserem Forum. Auch ich bin ein ganz großer Fan
von diesem Schiff. Habe es auch mal in klein gebaut. War aber nicht so doll.
Fasziniert hat mich schon immer der Bausatz in Kunststoff von Heller.
Ist auch ein Hammerteil.

Feue mich auf weitere Bilder von Deinem Bauvorhaben.
Ich wünsche mir auch, dass in unserem Forum eine Victory mal zu Ende gebaut wird.

Euphorische Versuche dieses Schiff, egal aus welchem Werkstoff, zu bauen gibt es einige in der Welt der Modellbauforen. Was ich persönlich nicht gut finde ist, dass diese Berichte einfach ausgehen wie ein Licht. Schade.

Didi, ich wünsche Dir einen erfolgreichen Bau, eine endlose Geduld und uns als Zuseher viele schöne Momenten.

Dauemdrück Grüße

XEDOS


Zuletzt von xedos am So 26 Feb 2012 - 20:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
E-Maat
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1560
Arbeit/Hobbies : Kaufmann/ Familie/ Modellbau
Laune : Immer Gut
Anmeldedatum : 28.03.08

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 26 Feb 2012 - 20:01

Hallo Xedos,
da ich mich ein wenig angesprochen fühle, kann
ich dir demnächst mit neuen Bildern gern dienen.
Die Pause war durch den Beruf und Krankheit nötig.
Außerdem ist es manchmal besser, viele Ausgaben
zu sammeln und nicht die Fehler zu machen. So hat
man eine bessere Übersicht und kann so besser
arbeiten.
Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1929
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 26 Feb 2012 - 20:07

Hallo Xedos,
dann hast Du den Baubericht nicht richtig gelesen,ich habe die Victory in diesem Forum fertiggebaut.
Einen Baubericht gibt es auch,blätter mal ein wenig zurück da gibt es auch den Link vom Baubericht.

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Di 28 Feb 2012 - 20:54

Hier sind noch ein paar Bilder



Habe jetzt die Reling um die Kuhl fertig gestellt. Ebensfalls den Glockenstuhl.










Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 2 März 2012 - 15:17

Hier noch mehr Bilder der fortschreitenden Arbeiten.

Die fertigen Rüsten des Großmastes





Ausschnitt der Großmastrah 470mm



Ungetakelte 12Pfünder





Eine der 68Pfünder Karronaden



Einer der vier Großanker



Das Langboot





Getränkehalter Laughing









Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15872
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 2 März 2012 - 15:52

Hallo Didi
Die Detailaufnahmen gefallen mir sehr gut. Endlich mal von einer Victory Aufnahmen von der Vielzahl der Einzelteile.
Freu mich wie es weiter geht.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2745
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Sa 3 März 2012 - 14:27

Hi Didi...
Da ich als "Pappnase" an den Aktivitäten der "Holzwürmer" doch recht interessiert bin,
vor allem wenn es um Segelschiffe geht, erzähl doch mal was über Deine Kanonen.
Auch eine Gegenüberstellung der verschiedenen Geschützgrößen fände ich sehr aufschlußreich.
Vielleicht machst Du mal ein Foto, bei dem mehrere Kanonen im Vergleich zu sehen sind.
Und wenn dann noch ein Feuerzeug, Kugelschreiber oder änliches darauf zu sehen wäre,
hätte man einen ganz guten Eindruck von den Ausmaßen dieser Kleinteile.
Mit Gruß aus Iserlohn, Renee
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 11 März 2012 - 15:46

Hier seht Ihr ausgerannte und voll aufgetakelte 12Pfünder des oberen Batteriedecks



Neue Bauabschnitte
Die Leinenführungen und der Handlauf beidseitig des Glockenstuhls



Eine Beting(Nagelbank)



Die Reling des Kampagnedecks,die Ringbolzen um den Kreuzmast und die Beting an ihre Plätze gesetzt.



Fertige Kinnbacksblöcke



und montiert








Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 25 März 2012 - 18:40

Hier habt Ihr wieder ein paar Bilder

Die fertige Kreuzmarsrah



Die fertige Kreuzbramrah



Besangaffel fertig geschliffen...



und fertig getakelt







Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 1 Apr 2012 - 12:18

Und wieder etwas geschafft.
Habe einige Geschützluken fertig gemacht, da ich bei späteren Bauabschnitten nicht mehr an sie herankomme.



Habe mal angefangen mich mit der Heckgalerie und den Seitenteilen zu beschäftigen.

Erst mal alles abgeschliffen



dann Fenster eingesetzt und zum Teil schon gerahmt











Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 1 Apr 2012 - 12:21



Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 1 Apr 2012 - 12:29





Habe die Ballustraden auch schon vorbereitet. Brauche ca. 160 Stück.







Nach oben Nach unten
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1472
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 1 Apr 2012 - 12:40

Hallo Didi,

es ist immer interessant bei Dir vorbei zu schauen. Schön wie sauber Du die ganzen Blöcke an Rahen und Gaffel anknüpfst. Mit solch einem Segler könnte ich mich vielleicht auch anfreunden, wenn da nur die Wantenknüpferei nicht wäre......

Gruss Uwe
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   So 1 Apr 2012 - 12:41

Hallo Didi,

jetzt muss ich auch mal mein senf dazugeben,aber im positiven Sinne.

Zuerst gefällt mir deine Victory sehr gut !

Habe mir schon länger Gedanken darüber gemacht,auch so ein Schiff zu bauen.Aber die Victory von der Heftserie war mir irgendwie auf Dauer zu teuer,deshalb bin ich am überlegen,ob ich die Victory von Heller im Masstab 1/100 bauen soll,oder eine aus Holz im etwas kleineren Masstab.
Mir kommt es garnicht so auf den Preis an,ich muss es halt nur bauen können,denn es nützt mir nichts ,mir hier ein Teil herzulegen,das mir mehr als 500 Euro kostet,und hinterher wandert es in den Müll,weil es nicht klappt.

So habe ich mir letzte Woche mal,die Victory von Heller bestellt.Mal sehen wann Sie kommt,denn auch dieses Modell soll über 1400 Teile haben.

Wünsche dir weiterhin gutes gelingen,ich bleibe am Ball.

Gruß

Holger
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Do 5 Apr 2012 - 20:22

Hallo Holger

Es freut mich das Du auch die Victory bauen willst. Das mit den kleineren Maßstäben ist immer so eine Sache. Geht immer an die Detailltreue.
Sicher hast Du damit recht, das mich die Lady (pro Heft 6.99€ - 120 Ausgaben) eine Ecke Geld kostet(nebenher noch Farben, Werkzeug, Klebematerial usw nochmal ca. 150€ extra). Von der Vitrine die ich brauchen werde gar nicht mal zu reden...
Das bauen an diesem Segler macht mir sehr viel Spass und ist ein beruhigender Ausgleich zur stressigen Arbeit und darum sind mir die Kosten nicht soo wichtig.
Wenn sie einmal fertig da steht ist das alles sowieso vergessen.

lg Didi
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Do 5 Apr 2012 - 20:57

Hallo Didi,

auf die Heftserie wollte ich jetzt garnicht abspielen.Ich finde es gut wenn du zur Heftserie stehst,ich tue es ja auch bei meinem aston Martin,wenns denn mal weitergehen sollte.

Heute ist die 1/100 Victory von Heller geliefert worden,mit über 2100 Teilen.Das Schiffchen ist zwar nicht wie deins aus Holz,aber ich denke man sieht es ihr hinterher anch der Lackierung nicht mehr an.
Vieleicht sollte ich vorher ein kleineres Schiff probieren?

Gruß

Holger
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 6 Apr 2012 - 19:39

Hallo Holger

Du hast ja nun auch mittlerweile einige Erfahrung im Modellbau. Sicher ein Dreidecker wie die Victory im Maßstab 1:100 ist auch auch aus Kunststoff eine Herausforderung. Wenn Du es Dir noch noch nicht zutrauen solltest, wäre es nicht falsch, erstmal ein kleineres Segelschiff zu bauen. Für 20-25€ gibt es da genug Auswahl.
Aber Du wirst schon das richtige machen.
Hast Du immer noch Schwierigkeiten mit Deinen Heften vom Aston Martin?

lg Didi
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 6 Apr 2012 - 20:00

Hallo Didi,

ich habe mir noch eine Heller Segelschiff " Amerigo Vespucci" , Maßstab 1:150 gekauft,zum anfangen.
Früher habe ich schon mal das ein oder andere Segelschiff von Revell und Airfix gebaut so um 30 Euro.

Es geht immer noch nicht weiter mit Aston Martin.Man hatte mir zwar die 2.Lieferung als kostenlose Lieferung versprochen,das ist aber auch schon wieder 2 Wochen bald her.komischerweise klappt scheinbar der Kiosk Handel sehr gut,denn da gibt es inzwischen Heft 14.

Gruß

Holger
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 9 Apr 2012 - 20:08

So, habe die Ballustaden angebracht.
Erstmal Arbeiten an der Heckgalerie einstellen.



Noch Zierleisten am Rumpf angebracht











Nach oben Nach unten
Didi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Di 10 Apr 2012 - 19:51

Pollerleisten in Handarbeit





und dann an Deck montiert










Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   

Nach oben Nach unten
 
H.M.S. Victory 1805
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» H.M.S VICTORY 1805 ( fertig )
» H.M.S. Victory 1805
» Victory von Graupner
» Huberts Baubericht Victory aus Holz
» Kartonmodell HMS VICTORY von Shipyard in 1:96

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: