Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 H.M.S. Victory 1805

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 30 Jul 2012 - 11:12

Hallo Lothar

Die Schablonen habe ich schon.
Ich werde wohl eine Testreihe durchführen. Deine Methode wäre auch eine Alternative. Welchen Kartonkleber hast Du benutzt?

lg Didi


Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1901
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 30 Jul 2012 - 19:28

Hallo Didi,
ich verwende als Kartonkleber nur Kittifix.

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Herbert Heger
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 103
Laune : carpe diem
Anmeldedatum : 15.07.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 10 Aug 2012 - 7:46

Hallo Ddi,
die Webleinen - ein Thema für sich. Bei meinem ersten größeren Modell hab ich sie an die Wanten geklebt und voller Stolz das ganze meinem Vater ( von dem ich alles über den Schiffsmodellbau gelernt habe ) gezeigt. Sehe heute noch seinen Gesichtsausdruck vor mir; nicht schlecht hat er gemeint, aber beim nächsten Modell sollte ich doch mal versuchen das ganze zu knüpfen. Das ganze ist jetzt schon Jahrzehnte her, aber Tags darauf habe ich die komplette Takelage der Berlin wieder entfernt und noch mal von vorne begonnen. Alles geknüpft ( nach Knotenkurs bei meinem Vater ). Seit dem wird bei meinen Schiffen Kleber nur zur Sicherung der Knoten verwenden und auch das nur sehr sehr sparsam. Die Knüpferei ist mit sicherheit jetzt nicht mein schönstes Erlebnis beim Bau eines Modells, da kommen z.B. bei der Soleil Royal mal locker ein paar hundert Knoten zusammen ( wenn nicht noch mehr - sollte sie mal zählen ). Aber das muss jeder für sich entscheiden.
Deine Viktory gefällt mir wirklich sehr gut - wer an die Viktory ran gehtt - hat Ahnung - das sieht man auch auf Deinen Bildern. Mit den Säumen an den Segeln gebe ich Dir Recht, irgendwo muss man einen machbaren Kompromiss für sich finden. Mir geht es dann immer so, dass ich nach einem Kompromiss beim Bauen ( jetzt mal egal bei was ), da schaue ich noch Jahre danach mit kritischem Blick drauf. Also weiterhin viel Spaß beim Bauen Deiner Viktory und
Gruss
Herbert

Zu Deiner Viktory: echt toll
Nach oben Nach unten
Gustibastler
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1304
Arbeit/Hobbies : Kartonbau/ Motorräder
Laune : Mal so mal so aber meistens Gut
Anmeldedatum : 03.01.08

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 10 Aug 2012 - 11:20

Tach zusammen

Hallo Didi

Ich schaue immer wieder bei dir rein wenn es was neues gibt,und es macht mir freude zu sehen wie dein Schiff wächst.

Auserdem sind deine von dir gewählten Farben sehr viel angenehmer für das Auge

Weiter so kleiner Applaus zwei

gruß Gusti
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 10 Aug 2012 - 14:09

Hallo Gusti

Ich habe versucht mich möglichst an die Originalfarben zu halten.
Morgen fange ich mit der Wantenknüpferei an. Da kommt bestimmt viel Freude auf.
Aber ich mache es ja gerne.

lg Didi
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Di 14 Aug 2012 - 18:40

Habe das Kreuzstagsegel und das Kreuzmarsstagsegel gesetzt.





Die Wanten der Bramstengen gespannt.











Nach oben Nach unten
Der Blaue
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Frührentner / Modellbau - Modelleisenbahn
Laune : Bestens
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Di 21 Aug 2012 - 0:48

Servus Didi,

wir beide bauen ja das gleiche Schiff, die Victory von De Agostini.

ABER DEIN Schiff schaut VIEL BESSER aus als meines. sunny Ich muß doch noch viel lernen.

Komliment zu deiner Victory.

Gruß aus Ausgburg
von Bernhard
Nach oben Nach unten
http://meb-schiller.de/
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mi 22 Aug 2012 - 6:17

Hallo Bernhard

Deine Vic wird bestimmt auch nicht schlecht.

lg Didi
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 27 Aug 2012 - 13:48

So ihr lieben, jetzt geht es an´s eingemachte.
Nach mehrmaliger reiflicher Uberlegung habe ich mich dazu entschlossen, die Webleinen zwecks Nadel durch die Wanten zu fädeln. da mir die Knoten zu dick werden.
Hier ein paar Bilder...







Das gefällt mir am besten so.

Für alle die es ganz genau wissen wollen Very Happy

Die Vic wiegt bis jetzt ohne Ständer 2503 gr.
Für die Takelung habe ich bis jetzt 102m Garn gebraucht.





Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15675
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 27 Aug 2012 - 14:12

hallo Didi
Waren diese Fuselseile beim Bausatz dabei??
Die gefallen mir nicht. Da gibt es gerade im Maßstab 1:100 oder ähnlich von Krick sehr schöne Takelageseile.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Gnost
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1123
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 27 Aug 2012 - 14:51

Hallo Didi,

einen RIESEN Haufen Arbeit hast du da! Ich kann das gerade sehr gut nachvollziehen. Ich findes es nicht so schlimm wie Peter. Hätte vielleicht noch etwas dünneres Garn genommen, aber hey. Die Fusseln denke ich mal werden durch die Nahaufnahmen noch verstärkt, finde ich aber auch nicht schlimm. Was ich eher seltsam finde, ist die Farbe -ich dachte, dass die Webeleinen schwarz sein müssten?

Grüße!
Gnost
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 27 Aug 2012 - 17:21

Hallo Peter, Hallo Gnost

Das mit den Fuseln sieht man nur weil die Kamera so nah dran war.
Zu Dir Gnost... Stehendes Gut, das heisst alle Taue die normalerweise nicht gewechselt wurden, wurden geteert, um sie vor Seeluft und Seewasser zu schützen, daher waren sie schwarz. Laufendes Gut, das heisst alle Leinen die des öfteren ausgewechselt wurden, wie z.b die Webleinen blieben in Natura. Deswegen der Farbunterschied.

lg Didi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2722
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 27 Aug 2012 - 19:17

Hallo Didi...
Das die Webleinen hell bleiben sollen ist mir allerdings auch gänzlich neu.
Trotz eifriger Recherchen bei meinen Modellen, hab ich das so noch nie gehört oder gelesen.
Zu den Fusseln wäre zu sagen, das ich das Garn über eine Wachskerze ziehe und anschließend mehrmals recht flott durch die Figer gleiten lasse.
Dadurch wird glattes Garn etwas geschmeidiger und fusseliges glatt.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1901
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Mo 27 Aug 2012 - 19:29

Hallo Didi,
soviel wie ich weiß gehören die Webleinen zum Stehenden Gut und müßten auch schwarz gefärb werden,aber ich laß mich eines besseren belehren.Versuch doch mal ein wenig
Bohnerwachs zwischen Zeigefinger und Daumen zu verreiben und zieh dadurch den
Faden dann verschwinden die Fusseln.

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Gnost
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1123
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Di 28 Aug 2012 - 13:10

Hallo zusammen,

das mit den hellen Webeleinen war mir auch neu muss ich sagen, aber wenn man sich die Bilder der echten Victory anschaut

Code:
http://www.holidaycheck.de/data/urlaubsbilder/images/82/1156278386.jpg

sieht man, dass Didi recht hat. Bei der Batavia scheinen sie mir aber wiederum schwarz oder zumindest nachgedunkelt zu sein.
Wieder was gelernt..

Grüße
Gnost
Nach oben Nach unten
Herbert Heger
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 103
Laune : carpe diem
Anmeldedatum : 15.07.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Do 30 Aug 2012 - 10:46

Webleinen : dunkel oder natur ? Eine Gewissensfrage scheint es, aber tatsächlich wurden die Webleinen zwar nicht so toll eingeteert wie das übrige stehende Gut, aber dunkel waren sie schon. Habe ja schon mal geschrieben, dass ich die Knüpferei anfangs auch vermieden habe, aber die Webleinen ( mit einem 01er oder 02er Garn ) zu knüpfen sieht schon besser aus als kleben oder durchfädeln. Aber jeder soll so bauen wie er es gerne möchte.
Gruss Herbert
Nach oben Nach unten
Daniel90
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 806
Arbeit/Hobbies : Ganz LAUT Heavy Metal hören :)
Laune : Eigentlich gut :)
Anmeldedatum : 25.04.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Do 30 Aug 2012 - 18:38

Hallo

Sieht doch Klasse aus, kommt dem Original doch sehr sehr nah.

Gruß Daniel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Do 30 Aug 2012 - 21:13

Da hat sich aber viel getan...,also als ich das letzte mal vorbeigeschaut habe war
das noch nicht so,echt schön geworden! lol! Dreimal 10 Dreimal 10 Dreimal 10
Gruß Mark
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 31 Aug 2012 - 11:19

Hallo Modellbaukollegen

Webleinen gehören auf einem Segelschiff zum "laufenden Gut" und wurden weder geteert noch anders behandelt, weil durch starke Abnutzung diese häufig gewechselt werden mussten.
Was mir jetzt im Nachhinein auffällt und mich doch sehr verwundert ist, das bei den Vicmodellen die ich hier zu sehen bekomme keiner die Geschütze getackelt hat. Warum? Zu dem Thema Webleinen knoten...
Die Knoten sind mir zu dick, das sieht optisch besch... aus, deshalb ziehe ich sie durch die Wanten.
Aber das sollte jeder mit sich selbst ausmachen.
In diesem Sinne...

lg Didi
Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1901
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 31 Aug 2012 - 19:48

Hallo Didi,
nach meinem schlauen Buch "Enzyklopädie des Schiffsmodelbaus" gehören die Webleinen zum
Stehenden Gut und werden auch eingefärbt.Aber es ist Deine Victory und Du kannst sie so
bauen wie Du möchtest.Wenn es Dich interssiert kann ich Dir den Autor und den Verlag per PN
zukommen lassen.

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 31 Aug 2012 - 20:40

Hallo Lothar

Ich möchte mich möglichst am Original orientieren und bei diesem sind die Webleinen nicht geteert.
Aber recht hast Du, jeder so wie er möchte.
Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 31 Aug 2012 - 20:51

So, die Wanten sind endlich fertig.
Ich wollte jetzt nicht mit Wachs an die Leinen gehen, deshalb habe ich die fertigen Wanten abgeflämmt.









Nach oben Nach unten
Didi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 240
Arbeit/Hobbies : Bin bei Amazon, Biken, Modellbau und meine 2 Katzen
Laune : juuutt bis sehr juuutt
Anmeldedatum : 23.02.12

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Fr 31 Aug 2012 - 20:58







Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1901
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Sa 1 Sep 2012 - 8:46

Hallo Didi,
Thema erledigt,bau so weiter sieht Klasse aus,gefällt mir.

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15675
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: H.M.S. Victory 1805   Sa 1 Sep 2012 - 9:09

Hallo Didi
Großes Lob von mir. Gefällt mir gut, Deine Victory.
Auch wenn vielleicht nicht alles modellbauerisch 100% perfekt ist. Macht das Modell einen sehr schönen Eindruck.

Weiter so.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
 
H.M.S. Victory 1805
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» H.M.S VICTORY 1805 ( fertig )
» H.M.S. Victory 1805
» Victory von Graupner
» Huberts Baubericht Victory aus Holz
» Kartonmodell HMS VICTORY von Shipyard in 1:96

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: