Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Katzenfamilie vom Creative Park

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Mi 31 Okt 2012 - 15:51

Liebe Modellbauer und Katzenliebhaber

Beim Surfen in diesem Forum bin ich verschiedentlich auf die Katzen von Canon gestossen und auch auf den Hinweis, dass es verschiedene Canonkatzen gibt.
Dadurch ist die Idee gereift, alle diese Katzen als Katzenfamilie zu kreieren.

Hier die ganze Familie



Die Grösste: Japanese Bobtail



Diese Katze ist wirklich sehr gross, von Kopf (Ohren) bis Fuss 27 cm. Der Designer hat mit verhältnissmässig wenig Klebstellen gearbeitet, daher ist die ganze
Katze nicht so kompakt wie andere Modelle.

Die Schönste: American Shorthair



Diese Katze wurde schon von vielen gebaut, die sehr schönen Beiträge sind in diesem Form zu finden unter:
- Und noch ein Piepmatz, Adolf Pirling
- Von Katzen, Mäusen und einem Küken, Virgilia
- Die Katze, die Maus und der debile Schwamm, Gast
- Mausi, Gast
Diese Katze ist wunderbar kreiert und bei genauem Arbeiten passt alles ausserordenlich gut zusammen. Sie ist im Gegensatz zur Japanes Bobtail mit genügend vielen
Klebstellen versehen und wird dadurch sehr kompakt.

Die Natürlichste: Munchkin



Auch diese Katze ist genial entwickelt, da sie aber wesentlich kleiner ist als die beiden vorangehenden ist sie schwieriger und aufwändiger zu bauen. Sie ist aber
auch sehr kompakt und hält sogar einiger mechanischer Beanspruchung stand.

Die vier nachfolgenden Katzen sind Minikatzen aber schön generiert und leicht zu bauen.
Der Anfänger braucht ein Tagwerk, der Fortgeschrittene schafft 2 Stück in einem Tag und der Könner bringt es sogar auf 3 Stück in einem Tag.
Der Wunsch nach weniger Karton ist hier erfüllt - pro Katze ein Bogen!
Ideal zum Spielen für Kinder - geht die Katze kaputt, schnell eine neue machen.
Vielleicht auch mal als Tischdekoration - zum Mitnehmen.

Die Neugierige: Abyssinian



Die Treuherzige: Scottish Fold



Die Rätselhafte: Ragdoll



Die Unternehmungslustige: Maine Coon



und Tschüss, miau, miau, miau, miau, miau, miau, miau



Liebe Grüsse an alle Katzenfreunde von Alo
Nach oben Nach unten
Daniel90
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 803
Arbeit/Hobbies : Ganz LAUT Heavy Metal hören :)
Laune : Eigentlich gut :)
Anmeldedatum : 25.04.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Mi 31 Okt 2012 - 16:16

Hallo Alo

super Modelle, gefällt mir besonders die American Shorthair und die Maine Coon. Hab selbst 2 von der Sorte. Wink

Gruß Daniel
Nach oben Nach unten
Virgilia
V.I.P
V.I.P
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 18.05.08

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Mi 31 Okt 2012 - 18:58

Hi Alo

Deine Katzenfamilie gefällt mir gut. Meine American Shorthair von Canon fiel leider einen Wassereinbruch zum Opfer. Es existiert aber noch eine kleine American Shorthair, die ich aus der Hälfte der Bögen gbaut habe. Sie belebt jetzt den Warteraum unserer Tierärztin Smile

Tschau
Virgilia
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Sa 10 Nov 2012 - 18:16

Hoi Daniel90

Danke für Deinen netten Kommentar zu meiner Katzenfamilie.

Willst Du nicht noch 2 Minikatzen anfertigen, die könnten dann wie im folgenden Bild gezeigt, mit den vorhandenen Main Coon's schmusen.

Gruss Alois
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Sa 10 Nov 2012 - 18:28

Hoi Virgilia

Mit Freude habe ich gelesen, dass Dir meine Katzenfamilie gefällt.
Es macht mich traurig, dass Deine grosse American Shorthair dem Wasser zum Opfer fiel (Katzen gehen einfach nicht gerne ins Wasser). Unser Kater Moritz liess sich immer sehr gerne trocken reiben, wenn er bei Regenwetter, nass nach Hause kam.

Ich habe auch studiert, ob ich eine kleinere Version von der American Shorthair machen soll, bekam aber Bedenken, dass die Anfertigung der Beine und Füsse schwierig wird.
Es würde mich interessierten, wie gross deine 'kleine Version' der American Shorthair ist und wie Du das Fuss- und Beinproblem gelöst hast?

Liebe Grüsse und alles Gute
Alois
Nach oben Nach unten
Lobbie
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 06.11.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Sa 10 Nov 2012 - 21:56

Hoi Alois,
deine Katzen sind aber schön geworden! kleiner Applaus
Ich würde auch gerne mal ein Modell von Canon probieren.
Passend zur kommenden Weihnachtszeit gefällt mir besonders der Weihnachts-Teddy. santa
Da ich mit dieser Technik noch gar keine Erfahrungen habe, wäre ich dankbar, wenn du mir verraten würdest, welches Papier und welchen Kleber du dafür verwendest.

Viele Grüsse
Lobbie
Nach oben Nach unten
Virgilia
V.I.P
V.I.P
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 18.05.08

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   So 11 Nov 2012 - 10:34

alo schrieb:
Hoi Virgilia

Mit Freude habe ich gelesen, dass Dir meine Katzenfamilie gefällt.
Es macht mich traurig, dass Deine grosse American Shorthair dem Wasser zum Opfer fiel (Katzen gehen einfach nicht gerne ins Wasser). Unser Kater Moritz liess sich immer sehr gerne trocken reiben, wenn er bei Regenwetter, nass nach Hause kam.

Ich habe auch studiert, ob ich eine kleinere Version von der American Shorthair machen soll, bekam aber Bedenken, dass die Anfertigung der Beine und Füsse schwierig wird.
Es würde mich interessierten, wie gross deine 'kleine Version' der American Shorthair ist und wie Du das Fuss- und Beinproblem gelöst hast?

Liebe Grüsse und alles Gute
Alois



Zum nachmessen kann ich heute nicht zum Tierarzt gegen. Mein Bedarf an Tierarztbesuchen ist für dieses Jahr mehr als gedeckt. Aber trotzdem möchte ich deine Fragen beantworten. Bei einer Druckereinstellung von "2 Seiten auf 1 Seite drucken" könnte man annehmen das sie halb so groß wird. Ich glaube die Katze ist ungefähr 15 cm hoch geworden. Leider habe ich damals nach dem Bau kein Foto gemacht.

Das Problem mit den Pfoten habe ich schon von vielen gehört, weshalb ich das damals auch mit einer gewissen Skepsis anging. Nach vielen probieren kam ich dann zu dem Schluss das man die Klebeflächen bei den Beinen nicht so genau nehmen sollte. Da habe ich dann eben das eine Teil etwas mehr über das andere schoben und dann hat es geklappt. Ich glaube das Problem tritt nur an den Beinen auf, die Pfötchen unten mit den nicht vorhandenen "Seismographen" haben eigentlich so in etwa gepasst.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Tschau
Virgila
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   So 11 Nov 2012 - 12:49

Hoi Lobbie

Danke für dein Lob, vielleicht sind die Katzen so schön, weil ich dafür Fotopapier 180g glänzend verwende. Canon empfiehlt zwar mattes Papier, aber dieses ist mit 180g eher schwierig zu bekommen. Übrigens wird man mit Erfahrung herausfinden, wo es zweckmässig ist, eher dickeres - und speziell für kleine oder sehr kleine Figuren dünneres Papier zu verwenden. Ich bin vielleicht ein Banause, aber mir gefallen die 'glänzenden Figuren' einfach besser.
Zum Kleben habe ich mich an Cementit bianco gewöhnt. Wenn es schnell kleben soll, ist der Trick der - wenig Klebstoff, auf die ganze Fläche fein verteilt, sofort richtig ausrichten und andrücken, allerdings hat man keine Chance mehr zum Korrigieren. Sobald man mehr Kleber verwendet, kannn man besser nachträglich Anpassen (solange die Klebstelle noch weich ist) und es dauert länger bis es hält. Mit viel Klebstoff besteht aber die Gefahr, dass die Kleblaschen weich werden, manchmal sich fast auflösen und dann wird es wirklich schwierig. Wenn einem das mal passiert muss man rückseiteig ein Pflaster aufkleben!
Du wirst aber schnell merken wie das geht - Erfahrung ist alles!
Noch ein Tipp: Darauf achten, das der Drucker 'dickes Papier' bedrucken kann, in der Regel daran erkennbar, dass dann das Papier fast waagrecht (hinteres Fach) durch den Drucker gezogen wird!
Ich wünsche dir viel Spass mit den wirklich tollen Figuren von Canon.

Viele Grüsse
Alois
Nach oben Nach unten
Lobbie
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 06.11.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   So 11 Nov 2012 - 21:03

Hoi Alois,
danke für deine Hinweise! Daumen
Dass du glänzendes Papier nimmst, hatte ich schon fast vermutet. Dadurch bekommt man den Eindruck, die Katzen wären aus Porzellan, was sehr fein aussieht.
Den von dir genannten Kleber kenne ich leider nicht. Ich habe aber gesehen, dass man ihn beim Post-Shop bestellen kann. Falls mein vorhandener Weissleim (Ponal) nicht kleben sollte, kann ich ja immer noch darauf zurückgreifen.
Mit dickem Papier hat mein Drucker glücklicher Weise kein Problem. (Ist ja schliesslich von Canon lol! )

Viele Grüsse
Lobbie
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Mo 25 Feb 2013 - 14:56

Liebe Modellbauer und Katzenliebhaber

Die Katzenfamilie hat sich vergrössert:

Die freundliche, eher scheue, langhaarige: Norwegische Waldkatze



Diese Katze wirkt im Modell etwas klein, in Wirklichkeit ist es eher umgekehrt, wegen ihrer langen Haare wirkt sie sehr gross und etwas behäbig. Interessant sind ihre Ohren, welche luchsähnlich sind - wahrscheinlich, weil sie eine 'Waldkatze' ist.

Wir wohnen nun alle auf der geichen Etage im Büchergestell und grüssen alle sehr herzlich.



Mi au au au au au au au au au au au au au au
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Do 21 März 2013 - 11:23

Liebe Modellbauer und Katzenliebhaber,

Juhui -

Nachwuchs bei Japanese Bobtail




und American Shorthair



Für die Familienvergrösserung waren 2 Wochen Bastelarbeit notwendig.

Die Natur braucht etwas länger.

d.h. die Tragzeit der Kätzin dauert etwa 63 - 68 Tage. Aber dann hat die Natur etwas wunderbares, lebendiges geschaffen, was uns immer wieder zum Staunen bringt und uns viel Freude bereitet.



Liebe Grüsse an alle von alo und den Katzenmüttern mit ihren Jungen

Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Mo 1 Apr 2013 - 15:07

Liebe Modellbauer und Katzenliebhaber,

Die zwei Munchkin's mit ihrer Mutter,
es sind Jungkatzen - sind noch nicht ausgewachsen - haben aber keine Kinderaugen mehr.




Wir haben alo gefragt, ob wir eine grösseres Zimmer haben könnten?

Wir wohnen nun auf 2 Etagen:




Liebe Grüsse von alo + Katzen

Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2745
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Mo 1 Apr 2013 - 20:52

Hi alo...
Wunderschön Deine Kätzchen!
Eigendlich ein Muß für jeden Katzenliebhaber hier mal vorbei zu schauen.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 112
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   Mo 1 Apr 2013 - 22:31

Hoi Renee

Danke für Deine Worte, ich freue mich dass es noch Modellbauer gibt, die auch mal aufmunternde Worte finden.
Ich glaube mein Katzentripel ist jetzt abgeschlossen, ausser es gäbe plötzlich neue, schöne Katzenmodelle.
Übrigens freue ich mich jeden Morgen, wenn ich meine lieben Katzen begrüsse und sie mir einen schönen Tag wünschen.

Gruss Alois
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Katzenfamilie vom Creative Park   

Nach oben Nach unten
 
Die Katzenfamilie vom Creative Park
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Katzenfamilie vom Creative Park
» Sagrada Familia (Creative Park) * 1.5
» Sagrada Familia (Creative Park) * 1.5
» Basilius Kathedrale (Creative Park)
» Neuschwanstein (Creative Park)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Alles andere :: Galerie-
Gehe zu: