Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Fr 12 Apr 2013 - 21:15

Hallo liebe Modellbaukollegen,
eigentlich wollte ich mit meinen Modellbaubericht starten, wenn ich von meinem Rumpf schon was stehen hätte und die ersten Bilder dazu gemacht hätte Wink .

Zu meinem Projekt:
Panzerschiff Graf Spee
Maßstab M1:200
Holzspantenbau (Bauplanvorlage Aeronaut)
Erst mal ohne RC-Anlage, aber RC-fähig

Einer der Hauptgründe das ich mich für die Graf Spee entschieden habe, das schon einige dieses Schiff gebaut haben und mir hoffentlich auch mit guten Tipps und Tricks zu Rate stehen wenn‘s mal hängt scratch . Ich hab mich im Forum schon gut durchgelesen  study und freue mich schon meine ersten Ergebnisse zu zeigen.
Nach oben Nach unten
Gnost
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Sa 13 Apr 2013 - 10:44

Hallo,
na da kann man dir nur viel Erfolg bei deinem Projekt wünschen.
1:200 ist für ein Schlacht-RC Schiff ja relativ begrenzter Raum..hab da so meine Erfahrungen mit 1:250...Aber du wirst das Kind schon schaukeln. Bitte lass uns an deinem Bau möglichst viel teilhaben!

Grüße!
Gnost
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Do 10 Aug 2017 - 19:08

Hallo,

ich habe es bereits in einem anderen Thema geschrieben und werde es auch hier noch mal schreiben. Ich entschuldige mich dafür das hier so lange nichts passiert ist.

Ich werde euch ein paar Zeilen zu meinem demotivierenden Misserfolg schreiben mit Bilder, teilweise als nachgeholten Baubericht und teilweise als Beispiel für Leute die auch nach Tipps und Tricks suchen und im Vorfeld das besser machen als ich.

Wie ich mittlerweile gemerkt habe, hatte ich mich doch noch nicht Gut genug durchgelesen und Informiert. Als Bauplan hatte ich den Aeronaut Bauplan.



Für mich persönlich war der Bauplan nicht der idealste, komme ich aber später nochmal drauf zu.
Für die Spantenposition habe ich mir die nötigen Seitenausschnitte kopiert und zusammen geklebt.


Die Spanten selber eingescant und gespiegelt, opps erster Fehler: Einstellung nicht beachtet, A4 einscanen und A4 ausdrucken ist nicht immer das selbe. Ok nach ein paar versuchen hatte das mit den Einstellungen aufgegeben und hab den scant skaliert bis das von den Massen wieder gepasst hat. Anschließend linke Hälfte und rechte Hälfte zusammen geklebt und und in der Anzahl der Spanten kopiert.

Das selbe natürlich für hinten

Die einzelnen Spanten ausgeschnitten



Spantenvorlage auf Holz aufgeklebt ausgesägt und los gings. Ich hatte wegen der Vorstellung "RC-Tauglichkeit" als Holzstärke 8mm gewählt. Aus meiner Sicht 2.Fehler, den der erste Spant von Aeronaut Bauplan ist an der dünnsten stelle keine 8mm. Wie man so schön sagt Kiel gelegt.


Es gibt Modellbauer die ohne Heling arbeiten können, in meinem Fall war das weglassen der nächste Fehler
Ohne Heling kam das dabei raus:
Von vorne ist der Mittelspant Bogenförmig

Und von hinten ist er verdreht



Ich will ja nicht sagen das das nicht mehr zu retten ist, ich glaube trotz der Fehler kann man das noch richten, aber wo ich mir Vorstellungstechnich noch Schwer tue, ist das der Aeronaut Bauplan zu wenig Spanten für eine schöne Form beim beplanken hat. Das ist auch der Punkt von oben auf den ich noch mal eingehen wollte. Ganz besonderst zwischen Spant 3 und 4 der Übergang von der Keilförmigen Bugform zur etwas Bauchigen Rumpfform.


Ob ich diesen Bauversuch noch Rette oder in Neu beginne muss ich mir noch überlegen.

Ich habe mir jetzt das Abo von der Hachette Scharnhorst bestellt und die ersten 3 Ausgaben sind schon da. Hoffe das ich mit der Bauanleitung der Scharnhorst noch einiges lehrnen kann und es dieses mal besser mache.

Wenn ich mit der Scharnhorst beginne kommt auch der dazu gehörige BB, in diesem Sinne viel Spaß und Grüße

Euer Brandti
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 939
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Sa 12 Aug 2017 - 18:21

Hallo Brandti
Ich weiß wie es ist wenn die Pläne nicht stimmen. Bei meiner soleil Royal was es auch so. Da hilft nur eins, genau studieren wie es sein sollte und improvisieren. Das macht das ganze Projekt noch interessanter.
Gruß Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Mo 6 Nov 2017 - 18:22

Hallo liebe Modellbaufreunde,

ich habe mir die letzten Tage beim Bau der Scharnhorst immer wieder gedanken über dieses Schiff gemacht. Ich bin letzten Endes zu dem Entschluss gekommen, dieses Schiff nicht mehr weiter zu bauen, sondern bei Zeiten Neu anzufangen. Jetzt werde ich erst mal die Scharnhorst weiter bauen und nach dem Winter, wenn die Luftfeuchtigkeit in der Garage wieder runter ist, parallel mein Star Wars Raumschiff weiter bauen.

Grüße Brandti winken
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1065
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Mo 6 Nov 2017 - 18:56

Hallo Brandti,

dann können wir den Bericht in abgebrochene Berichte verschieben?

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Mo 6 Nov 2017 - 19:10

Hallo Stephan,

ja könnt ihr. Ich hatte Millpet schon per PN darum gebeten. Wer das am Ende macht ist eigentlich egal.

Danke schon mal

Gruß Brandti
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1437
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Di 7 Nov 2017 - 18:16

Guten Abend Brandti,

schade dass es Dich nun auch erwischt hat. Mit Bauabbruch meine ich.
Das ist zwar ärgerlich aber nun nicht mehr zu ändern.
Ich hätte bei dem Verzug im Spanntengerüst auch das Handtuch geworfen.
Aber Du hast dafür ja eine Erklärung und beim nächsten Modell geht es wieder
besser von der Hand. Da spreche ich aus Erfahrung....

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   Di 7 Nov 2017 - 21:40

Hallo XEDOS,

ja mich hat es auch erwischt. Da der Bau schon einige Zeit zurück liegt nehme ich diese Entscheidung sehr gelassen. Und wie ich ja schon geschrieben habe, vielleicht hilft es dem ein oder anderen wie man es nicht macht.
Ich habe in der Zeit auch schon wieder einiges dazu gelernt, was ich ja mit meinen anderen Berichten zeige.

Gruß

Brandti
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti   

Nach oben Nach unten
 
Abbruch - Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Admiral Graf Spee 1:200 gebaut von Brandti
» Admiral Graf Spee 1/200 scratch gebaut von Klabauter
» Admiral Graf Spee Premium Edition von Academy 1/350 +Zubehör FERTIG
» Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
» Admiral Graf Spee 1:400 JSC

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Unvollständige und abgebrochene Berichte-
Gehe zu: