Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Spur 3e Innenanlage im Maßstab 1:16

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Spur 3e Innenanlage im Maßstab 1:16   Di 14 Mai 2013 - 21:18

Hallo und guten Abend zusammen,

ich baue eine Modelleisenbahn im Maßstab 1:16. Gemäß NEM, den Normen Europäischer Modelleisenbahner, ist das Baugröße (auch Nenngröße genannt) 3. Die Normalspur hat da eine Breite von 89 mm. Allerdings baue ich Schmalspur 750 mm, die hier als Spur 3e eine Breite von 45 mm hat. Das ist aber auch der einzige Bezugspunkt zur so genannten Spur G.

Meine Modellbahnbastelei ist in zwei getrennte Projekte aufgeteilt, eine Außenanlage draußen im Garten und eine Innenanlage im Keller. Vielleicht kann ich diese beiden Anlagen irgendwann mal miteinander verbinden, sofern ich nicht den Südflügel meines Hauses dafür abreißen muss. Hier möchte ich zunächst einmal meine Innenanlage etwas näher vorstellen.

Mir steht im Keller ein Raum von 4,50 x 5,50 m zur Verfügung. Hier baue ich von links neben der Tür, im Uhrzeigersinn an allen vier Wänden entlang, in einer Tiefe von 90 cm. Das Projekt hat vier Bauabschnitte: Bahnhofsbereich, Stadtbereich mit einer Ausfahrt durch ein Stadttor zum Schattenbahnhof in meiner Werkstatt, Gewerbegebiet, Industriegebiet mit Verladestelle.

Der erste Bauabschnitt geht seiner Fertigstellung entgegen, der zweite wurde begonnen. Ich will hier auf die ersten 1,80 m des ersten Bauabschnittes näher eingehen, da dieses Teilstück nun in allen Details soweit vollendet ist.



Auf dem Bild sieht man vorne links eine Dieseltankstelle. Da gibt es zwar keinen Diesel, aber Strom. Der Akku meiner Diesellok LT 21 auf dem Stumpfgleis daneben wird gerade damit aufgetankt. Den Anschluss zum Ladegerät unter dem Tisch findet man in der Sandkiste.

Hinter der Tankanlage befindet sich ein offener Lokunterstand. Der wurde aus einem Bausatz von BRUDER gebastelt. Darin steht im Moment ein vierachsiger Kesselwagen, von dem aus die Tanks der Tankstelle mit Diesel aufgefüllt werden.

Zu den Details zum Bau von Tankanlage und Lokunterstand siehe auf meiner Homepage unter > Kellerbahn > Bauwerke drinnen.

Dreh- und Angelpunkt dieses Endstückes der Innenanlage ist die Drehscheibe, auf der gerade eine Dampflok gedreht wird. Einzelheiten über den Bau der Drehscheibe wie auch das Gleis, die Weiche und die Prellböcke findet man auf meiner HP unter > Kellerbahn > Gleisanlagen.

Die Diesellok habe ich aus zwei Dieselloks von PLAYMOBIL zusammen gebaut. Die Dampflok wurde von PREFO hergestellt. Es ist die meines Wissens erste und bislang letzte industriell produzierte Modellbahnlok in der Spur 3e. Mehr über die beiden Loks wie auch den Kesselwagen auf meiner HP unter > Kellerbahn > Schienenfahrzeuge.

Und zum Abschluss für heute: Was wäre eine Modellbahn ohne Modellmenschen. Für den Maßstab 1:16 muss man sich die aber zusammen suchen und ggf. anpassen. Der Tankwart z.B. war einmal Mitglied der Crew vom Raumschiff Enterprise. Auch zu dem Komplex der Figuren habe ich eine Seite auf meiner Homepage unter > Zubehör.

Fortsetzung folgt, wenn ich den mittleren Teil des ersten Bauabschnittes, das ist das Empfangsgebäude mit Güterschuppen und dem Bahnsteig davor, vollendet habe. Noch etwas zum Hintergrund: Das Hotel de la Gare habe nicht ich gemalt, sondern Vincent van Gogh. Das war mal sein Haus in Arles. Ich habe das ausgeschnitten und an die Wand tapeziert. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Richard
Nach oben Nach unten
 
Spur 3e Innenanlage im Maßstab 1:16
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Spur 3e Innenanlage im Maßstab 1:16
» Verladestation Spur III
» SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120
» Figuren Spur Z 1:220 aus Fernost
» Manni's Alpen in Spur N

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Sonstiger Modellbau :: Modellbahnen :: G-Spur-
Gehe zu: