Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Museumsdampfer OSCAR HUBER

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
schnecke
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 04.04.13

BeitragThema: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Do 6 Jun 2013 - 21:49

Museumsschlepper OSCAR HUBER
Hallo liebe Kartonfreunde
Ich möchte euch hier einen Bau-Bogen etwas abseits des Mainstreams vorstellen.



Es handelt sich um den Museumsschlepper OSCAR HUBER welcher im Außengelände des Deutschen Binnenschiffmuseums in Duisburg zu besichtigen ist.
Nach oben Nach unten
schnecke
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 04.04.13

BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Do 6 Jun 2013 - 21:50

Es ist eigentlich schade das solche Kleinode sehr schnell übersehen werden.

Ich hab den Bogen vom Konstrukteur selber erworben. Es ist Rainer Steggerda welcher selbt früher Fahrensmann auf Rhein und anderen Binnengewässern war.

Nach oben Nach unten
schnecke
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 04.04.13

BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Do 6 Jun 2013 - 21:54

Die Bogen selbst sind sehr übersichtlich und toll gedruckt.
Die Bauteile haben Platz und es ist nicht so eng wie auf machen Bögen aus Osteuropa.
Man kann das Modell auch in zwei verschiednen Versionen bauen; eine detaillierte und eine weniger detaillierte.

Herr Steggerda selbst sagt das das Modell nicht für Anfänger geeignet ist.







Nach oben Nach unten
schnecke
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 04.04.13

BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Do 6 Jun 2013 - 21:55

Ich werd ihn bestimmt bald anschneiden ist er doch Wunsch meines Sohnes.

Zu beziehen ist er bei

Atelier Steggerda
"
Code:
www.atelier-steggerda.com/pages/modelle.html
"







Dort finden sich auch Modelle für die Freunde der Architektur. Hier sieht man auch das Herr teggerda seine Herkunft Duisburg und die Liebe zum Ruhrgebiet nicht verleugnen kann.

Ich freu mich schon auf den Bogen und werd den Bau sicherlich hier vorstellen.
Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Fr 7 Jun 2013 - 20:42

Uwe, ich bin dabei!
Großer Applaus
Gruss
Peter
Nach oben Nach unten
Jürgen Düll
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3119
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Motorrad, etc... etc...
Laune : Immer gut drauf !
Anmeldedatum : 23.12.07

BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Sa 8 Jun 2013 - 21:57

Na das scheint ja ein wirklich schönes Schiff zu werden, ich bin auch mit dabei.....

Gruß Jürgen

_________________
Gruß Jürgen


...Der Anfang aller Freuden ist der erste Schnitt
_________________________________________
Im Bau : IJN Nisshin
Fertiggestellt : S.M.S. Oldenburg, IJN Shikishima
Nach oben Nach unten
http://modellbauer.forum-aktiv.com
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2706
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Sa 8 Jun 2013 - 22:08

Hallo Uwe,
ich war zwar schon mehrfach in Duisburg, an den Schlepper konnte ich mich aber nicht mehr erinnern. In welchem Maßstab ist der Baubogen?
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
schnecke
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 04.04.13

BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   So 9 Jun 2013 - 11:07

Hallo Guenni,
Der Schlepper ist im Augenblick nur bei Herrn Steegerda zu bekommen (Bezugsquelle siehe oben den Link). Im Museum selbst hab ich ihn auch nicht bekommen dafür aber ein tolles Buch über Straßenbahnen Shocked
Das Modell ist im Maßstab 1/100.

kannst du mir etwas über Willi Freier sagen, seine beiden Bücher hab ich. Lebt er noch (obwohl er dann doch schon ein biblisches Alter haben musste)
Und was ist aus seinen tollen Modellen geworden?
Gruß Uwe

Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2706
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Museumsdampfer OSCAR HUBER   Do 13 Jun 2013 - 15:09

Hallo Uwe,
Will Fraider ist schon lange tot. Er kam ja aus dem Süden (Bodensee-Raum?) und wurde durch den Beruf (Bundeswehr) nach Rheine verschlagen. Er hat dort Ende der 70 Jahre die bis dahin lockere Interessengemeinschaft Rheiner Schiffsmodellbauer zu einem Club gemacht. Nach seiner Pensionierung ist er wieder in den Süden gezogen. Seine Tochter lebt noch immer in Rheine, ich kenne sie aber nicht näher. Was mit seinen Modellen geworden ist, weiss ich auch nicht genau, die letzten, die er gebaut hat, waren sowieso alle für ein Museum bestimmt.
Ich werde beim nächsten Treffen mal einen aus unserem Club fragen, der kannte ihn noch bessr als ich und hatte bis zuletzt Kontakt mit ihm, baut auch immer noch kaiserliche Marine, derzeit die Admiral HIpper.
Grüße Günter

Heute wäre seine Baumethode ja nicht mehr neuester Stand, aber Willi hätte sich wohl nicht umgestellt, er konnte ziemlich dickschädelig sein. Er hat mal - weil ihn sein "Unter"-mieter mit lauter Musik nervte - so mit dem Fuss auf den Boden gestampft, dass er sich das Fersenbein gebrochen hat und von da an Zeit seines Lebens humpelte.Exclamation
Ein Bild von ihm habe ich mal irgendwo bei MYA eingestellt, als eines seiner Modelle getauft wurde.
Nach oben Nach unten
 
Museumsdampfer OSCAR HUBER
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Baubögen-
Gehe zu: