Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter
AutorNachricht
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mo 8 Jul 2013 - 12:56

Hallo Jürgen
Wenn es nicht gerade mein Lieblingsschiff QM2 wäre, hätte ich mir den Bogen auch NIE gekauft.
Aber was macht man nicht alles für seine Lieblinge.
Vor Jahren habe ich die QM 2 in 1:400 gebaut und sie gefällt mir sehr gut. Damals hatte ich mir schon gewünscht, das Modell in 1:250 oder auch in 1:200 zu bekommen. War aber bisher nicht möglich. Eine Vergrößerung hatte ich mir schon ins Auge gefasst, aber da wären die Kosten auch nicht niedriger als hier der Bogen. Darum habe ich mich für einen Kaufbogen entschieden. Schade ist nur, dass man hier nicht gute Qualität zu kaufen bekommt.
120 Euro sind nicht wenig Geld und man hätte dafür mehr erwarten können. Aber ich werde nun aufhören zu meckern. Ich habe mich für etwas entschieden und ich werde es durchziehen.
Das Modell will ich bauen und auch auf Ausstellungen präsentieren.
Auch wenn es noch ein Weilchen dauert bis es fertig ist.


Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mo 8 Jul 2013 - 13:01

Weiter geht es nun mit den Bordwänden.
2,8Meter Bordwand muss ausgeschnitten werden um angeklebt zu werden. Wird ein Weilchen dauern, bis das alles vollbracht ist. Ich hoffe, dass ich sie ohne Dellen anbringen kann.



Der vordere Aufbau ist auch angebracht.

Die Fenster habe ich mit Klarlack glänzend angemalt.
Gefallen mir so besser als das matte vom Bogen.


Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Jogi66
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 858
Arbeit/Hobbies : öfftl. Dienst / Modellbau
Laune : Immer ganz ruhig bleiben!
Anmeldedatum : 01.02.13

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mo 8 Jul 2013 - 14:46

Hallo Peter

Das waren doch wohl nur die Fenster im vorderen Bereich, oder?
Dieses Papier aus dem Bogen sieht aus wie zerlatschtes Linoleum, eine Unverschämtheit für 120€!!!




Gruss
--
Ralf
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mo 8 Jul 2013 - 15:45

Hallo Ralf
Die Seitenfenster habe ich nicht mit Klarlack überzogen. Da später hier Balkone mit Folienrelingen angebracht werden, sieht man von den Fenstern nicht mehr viel. Da ist es fast egal ob die etwas glänzen oder matt sind.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mo 8 Jul 2013 - 15:51

Code:
Fenster wurden in mattglänzendem Silberdruck
So steht es auf der Verkaufsseite des Bogens.

Und so sehen die Fenster auf dem Bogen aus.


Ich nenne dies : Raster zu grob beim Laserdruck.

So ist das oftmals.
Es ist nicht alles drin was auf der Verpackung steht. oh no großes zwinkern 


Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mo 8 Jul 2013 - 20:43

Hallo Peter, so richtig verstehe ich es nicht. Ein Modell von 1:400 auf 1:250 bringen, das leuchtet mir ein, aber wenn ich aus dem Grafikprogramm einen größeren Ausdruck fertige, sieht es doch so nicht aus, oder?
Könnte es sein, das der 1:400er Bogen eingescannt und dann vergrößert ausgedruckt wurde? Die seltsamen Texturen würden dafür sprechen. Ich habe hier einen Laserdrucker stehen, abgesehen davon, das ich nicht wüsste wie und warum ich die Druckqualität soweit runter setzen sollte, solche Ausdrucke habe ich noch nicht gesehen.
Das hat alles einen recht faden Beigeschmack...

Umso beeindruckender, was Du da noch rausholst. Schon die ersten Bauabschnitte sind beeindruckend!

Gruss
Peter
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mo 8 Jul 2013 - 21:25

Hallo Peter
Was hier JSC gemacht hat, weiß ich nicht. Ist mir auch egal.
Ich habe mich dafür entschieden für solch einen Bogen 120 Euro auszugeben und das habe ich noch nicht bereut. Ich möchte dieses Modell und werde es auch bauen, so gut es möglich ist. Auch werde ich noch viele Dinge etwas verändern und auch an bestimmten Stellen etwas supern. Wie das Ganze zuletzt aussehen wird, weiß ich im Moment noch nicht.
Bilder des Originalschiffes gibt es genügend im Net, an denen mich orientieren kann.
Aber eines weiß ich ganz sicher, aufgeben gibt es bei der QM2 nicht. oh no 

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Di 9 Jul 2013 - 17:25

Hallo Freunde
Nicht, dass ihr auf die Idee kommt, ich hätte hier bei diesem Projekt das Handtuch geworfen. Weit gefehlt. Ich arbeite im Moment an den Bordwänden und das wird auch noch ein Weilchen dauer bis sie angebracht sind. Provisorisch habe ich schon einmal alles ausprobiert. Passt ganz gut.

Im Heckbereich werde ich entgegen dem Bogen etwas anderes machen.
Seht selbst.



Etwas experimentiert und ich bin zufrieden.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
petcarli
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Arzt für Kinder- und Jugendheilkunde i.R., Kartonbau, Fotografie,
Laune : gut
Anmeldedatum : 20.06.09

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Di 9 Jul 2013 - 22:25

Hallo Peter,

das wird ja ein Riesending, aber mir scheint, dass Du das alles im Griffhast. Es sieht schon einmal gut aus!

lg
Fritz
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 10:13

Hallo Fritz
Ich glaube auch,dass ich das Teil im Griff habe. Baue nach meinen Möglichkeiten und dann bin ich fast immer zufrieden. Möchte es zwar manchmal besser bauen und detaillierter, aber da gibt es viele Hindernisse.
Zeit und Geld, um nur 2 zu nennen.
Da ich noch mehr als ein Modell bauen möchte, versuche ich immer einen Kompromiss ein zu gehen.
Bin aber sehr sicher, dass die QM2 in diesem Maßstab ein Hingucker wird, auch wenn sie keine ausgeschnittenen Fenster hat. Ja 

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 12:58

Das erste Heckseitenteil ist angebracht. Es hat nicht alles so geklappt wie ich es mir vorgestellt hatte und ich musste ein wenig improvisieren. Bin aber doch zufrieden. Hätte schlimmer kommen können.




Und hier ein Bild von innen.


An einigen Stellen muss ich noch ein wenig ausbessern und Korrekturen vornehmen.
Darum sieht vielleicht die eine oder andere Stelle unfertig aus.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
MaFa
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 367
Arbeit/Hobbies : Konstrukteur, Linux, Modellbau
Laune : Meistens gut...
Anmeldedatum : 22.12.11

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 13:16

Hallo Peter,
deine verglasten 'Fenster' gefallen mir sehr gut.
Auch ist der Farbton der Folie sehr schön gewählt und passt
prima zu den gedruckten Fensterscheiben des Bogens.
Die auf der Bordwand aufgeklebten Streifen beleben diese
sehr schön, aber wahrscheinlich hätte ich die erst
ziemlich zum Schluss aufgeklebt um etwaige Beschädigungen
zu vermeiden, aber bei dir brauche ich mir da keine Sorgen
zu machen du bekommst das auch so hin. Ja 
Nach oben Nach unten
http://www.lasermodelle.de
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 14:20

Bordwand nimmt langsam Formen an.


Nun geht es an die Backbordseite.


Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 14:22

Hallo Martin
Das mit der Folie hat SUPER geklappt. Die Fenster sehen gut aus, haben sogar meiner besseren Hälfte Very Happy  sehr gut gefallen.
An der anderen Seite werde ich die Fenster, noch ein wenig verbessern.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 18:04

Nun kommt , in meinen Augen, eines der schwierigsten Teile. Die Bugwand.

Beide Teile vorne zusammen geklebt.

Noch ein wenig muss ich an der Bugspitze anpassen.


So sieht das Ganze von Vorne aus.




Spitze muss nun gut trocknen, bevor ich sie anklebe, damit die Naht sich durch die Spannung nicht öffnet.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
klebegold
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2210
Anmeldedatum : 22.02.08

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 18:20

Hallo
Peter,was soll man da noch schreiben     super  großes ok 
bist in meinen Augen, einer der besten Kartonmodellbauer die ich Persönlich habe kennenlernen konnte verbeugen 

Gruß Frank
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Mi 10 Jul 2013 - 18:26

Hallo Frank
Dein Lob gebe ich zurück. Auch Du zählst zu den besten Kartonmodellbauern, nur etwas andere Liga.
Ich freue mich RIESIG auf Leipzig und unser Treffen.
Gibt bestimmt sehr viel zu erzählen und zu zeigen.
Und ein bestimmtes Modell habe ich ganz sicher dabei. großes zwinkern 

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Do 11 Jul 2013 - 10:46

Hallo Freunde
Ein klein wenig bin ich wieder weiter gekommen.
Die gesamte Bordwand Steuerbordseite ist angebracht.

Ich kann euch sagen, das war ein Kampf, den ich so noch nicht erlebt habe.
Das Papier ist mit 0,35mm viel zu dick um vernünftige Rundungen im Bugbereich zu machen. Das ist sperrig und macht alles nur nicht das was es soll.



In der Länge bin ich einigermaßen gerade.


Bugdeck ist ganz gut, dank neuer Lackierung.

Das Ganze ist wirklich so nicht zufriedenstellen gelöst.
Am schlimmsten finde ich, dass man fast nicht weiß mit was man kleben soll. Mit UHU bekommt man sehr schnell Flecken auf der Oberfläche und mit Weißleim weicht das Papier so auf, dass es sich teilweise spaltet.
Solch besch.... Papier und Druck hatte ich noch nicht in der Hand. Wenn dies der neue Standard bei JSC ist, wie auf einer Verkaufs-Homepage geschrieben, dann gute Nacht. Ich werde mir diesen Standard nicht mehr zulegen.
Da mag ich doch mehr die Bögen anderer Verlage. Möchte da keine Namen nennen, aber schlechtere Ware bekommt man fast von keinem anderen, ob innerhalb Deutschlands oder auch im Ausland, spielt hier keine Rolle.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1577
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Do 11 Jul 2013 - 10:52

Hallo Peter,

das Weissleim-Missgeschick ist erfolgreich beseitigt worden  Daumen 

Ein Grund weshalb ich Weissleim nur bei kleineren Teilen verarbeite und dann nicht flächig. Des Tischlers Freud,des Modellbauers Leid.
Hast Du schon einmal den Express-Weissleim versucht? Bindet nach 3 Minuten ab. Kann auch noch verdünnt werde

Bei störrischem Papier weisst Du dich ja zu wehren....
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Do 11 Jul 2013 - 11:46

Hallo Uwe
Ich nehme als Weißleim immer den speziellen von Kittifix. Er ist schon nach 30sec. trocken. Trotzdem weicht er dieses Papier auf und dadurch klebt es schlecht. Bei leichter Spannung spaltet sich sogar das Papier und dann hat man die Ar.... Karte gezogen.
Alle Kleber mit Lösungsmittel sind Gift für den Druck und Weißleim Gift für das Papier.
Da bin ich mittlerweile an einen Punkt angelangt, wo ich auch nicht mehr weiter weis.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Fr 12 Jul 2013 - 12:47

Hallo Freunde
nachdem ich mir gestern Abend DIANA KRALL live in Baden Baden angeschaut und angehört habe, etwas spät heute Nacht ins Bett kam, bin ich seit heute Morgen wieder an der QM2.
Bordwand macht mir zu schaffen und ich bin auch nicht 1005 zufrieden. Nächstes mal würde ich etwas anders vorgehen. Aber ein nächstes mal wird es ganz sicher nicht geben. Baue dieses Monstrum nur einmal.
Hier nun die Bilder von der Backbordseite.









Problematisch sind die Verbindungen der einzelnen Elemente.
Das Papier ist, wie schon geschrieben, 0,35mm dick und relativ weich. Schneidet man nun mit der Schere bekommt man keinen ganz geraden Schnitt und die Verbindungen sind nicht genau gerade. Schneidet man mit dem Skalpell an einem Lineal, wirft sich die Schneidekante etwas auf und auch die schwarze Farbe blättert etwas ab. Zwar nur ganz wenig, aber trotzdem störend.
Über den Druck habe ich vorher schon genügend geschrieben und werde nun nicht mehr meckern. Muss mit leben.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
forty seven
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Arbeit/Hobbies : Ich habe Fertig / Modellbau, Reisen, Fotografieren
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Fr 12 Jul 2013 - 14:00

Hallo Peter,

möchte mich auch mal nach langer Zeit wieder einbringen Embarassed

Sehe ja immer im Hintergrung zu, aber was hier mit QM auf Deinem Tisch der Vollendung entgegen gewerkelt wird, ist Gigantisch Respekt 

Zum Thema Papier... meiner Meinung nach sind das Laser-Kopien, diese haben die von Dir erwähnten Eigenschaften. Von der Rückseite her geschnitten, was aber ein markieren erfordert, bröckelt die Farbschicht kaum ab. Das haben meine Versuche ergeben, komme ja ursprünglich aus dem Graphischen Gewerbe (Schriftsetzer) und hatte damit viel zu tun.

Grüße
Michael
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Fr 12 Jul 2013 - 14:08

Hallo Michael
Danke für den Tipp. Werde es an den Decks so probieren.

Auf die Unterseite habe ich mir provisorisch eine 5mm dicke Platte geklebt.
Auf diese kann ich dann das Modell besser bewegen, ohne dass sich die Kante beschädigt.


Auch der Heckbereich ist nun fertig.


Die Bordwände sind nun fertig. Mein Kampf damit ist beendet und ich habe ganz schöne Blessuren abbekommen.
War in meinen Augen die schwierigste Arbeit an einem Schiffsmodell.
Das ist nicht nur ein Grund der Größe sondern auch der Qualität des Bogens.
Ich glaube, dass ich aber nun auch das Schwierigste geschafft habe.


Nun geht es an die einzelnen Decks.Freu 

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2381
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Fr 12 Jul 2013 - 16:02

Hallo Peter,

ich bin beeindruckt, wie Du mit so einem großen Schiff umgehen kannst.
Da sieht man die Erfahrung einer Großwerft.
In Deinen Händen wird auch ein Baubogen, der nicht die Qualität hat,
die zu erwarten wäre, ein Schiff hervorbringen, welches uns allen ins
Staunen versetzt.

Schönes Wochenende Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15669
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung   Fr 12 Jul 2013 - 18:13

Nun kommen die schönen Teile





Was die verschieden starke Linien auf den Decks darstellen sollen, weiß ich noch nicht.
Ist das so gewollt oder wieder mal ein sch.... Druck.
Beim 1:400er Bogen sind die nicht vorhanden.
Kann mir da jemand Auskunft geben?

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
 
QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» QUEEN MARY2 JSC 1:250 längere Unterbrechung
» Queen Mary2 von JSC1:400 Generalüberholung
» QUEEN MARY2 JSC 1:250 Galerie
» Revell Queen Mary 2 1:400
» Queen Mary2 JSC 1:250

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: