Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 RMS TITANIC von Fly

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: RMS TITANIC von Fly   Di 22 Okt 2013 - 11:59

Hallo Kartonmodellbauer,

nun ist es also soweit, ich beginne den Bau der RMS Titanic von Fly. Zur tragischen Geschichte der Titanic muss ich an dieser Stelle nichts schreiben. Jeder, der sich für dieses legendäre Schiff interessiert, kennt sie. Mich hat dieses imposante Schiff schon immer fasziniert. Gebaut habe ich in meiner Jugend ein Modell von Revell in 1:400 und das Papiermodell vom Taschenverlag. Diese Modelle sind aber irgendwann einem Umzug zum Opfer gefallen. Als es vor Jahren das Hachetmodell gab war ich auch drauf und dran dieses zu bauen. Schnell habe ich aber gemerkt, dass es am Ende eine immense Summe an Kosten zur Folge hätte. Als ich nun vor kurzem im Internet über das Fly-Modell gestolpert bin, stand für mich schnell fest, dieses werde ich bauen. Da nun vor einigen Tagen meine bestellte Finnpappe eingetroffen ist, ging es also los.

Die Spanten habe ich auf 2mm Finnpappe mit UHU Flinke Flasche (schwarz) geklebt und mit einem Cuttermesser so präzise wie möglich ausgeschnitten. Das ging relativ gut. Meine Helling zur Montage ist ein Regalbrett. Im Bogen stellt sich ein erster Fehler heraus. Die Teile Ad-1 bis Ad4! Hier muss man die Reihenfolge so verändern: Ad-1, Ad-3, Ad-2, Ad-4....sonst passt die unten aufgedruckte Nummerierung der Spanten nicht.
Hier ein paar Fotos des momentanen Standes



Das Einkleben der Spanten:

Die Spanten an Bug und Heck habe ich gleich beim Ausschneiden schräg zugeschnitten um sie der später folgenden Bordwand anzupassen. Ganz ohne Nachschleifen wird es wohl dennoch nicht gehen Laughing 


Ich finde eine imposante Länge an Schiffsmodell liegt da vor einem. Die Passgenauigkeit ist bisher tadellos. So, nun hoffe ich, das ich euch nicht langweile und dass ich das mit den Bildern einstellen richtig gemacht habe. Sollte sich zuviele einstellen, dann bremst mich ruhig gleich zu Anfang.

viele Grüße Roland
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Di 22 Okt 2013 - 12:09

Hallo Roland
Ganz große Klasse, dass Du dieses Modell baust. Bis vor Kurzem hatte ich diesen Bogen auch hier liegen. Hat aber den Besitzer gewechselt.
Du kannst Dir sicher sein, das Du in mir einen eifrigen Zuschauer hast. Wünsche Dir viel Glück und gutes Gelingen bei diesem tollen Modell.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Jogi66
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 846
Arbeit/Hobbies : öfftl. Dienst / Modellbau
Laune : Immer ganz ruhig bleiben!
Anmeldedatum : 01.02.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Di 22 Okt 2013 - 12:16

Hallo Roland

Ein Modell der Titanic ist immer interessant - egal wie oft und in welcher Art sie gebaut wird!
Gut, daß Du auch gleich im BB auf Fehler hinweist. Davon können andere Modellbauer profitieren.
Wünsche Dir viel Spaß beim Bauen! Daumen 



Gruss
--
Ralf
Nach oben Nach unten
Jürgen Düll
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3123
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Motorrad, etc... etc...
Laune : Immer gut drauf !
Anmeldedatum : 23.12.07

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Di 22 Okt 2013 - 12:36

Hallo Roland,

du wirst mit den Bau der Titanic so glaube ich niemanden langweilen und stell ruhig so viele Bilder ein wie du möchtest, ist überhaupt kein Problem. Mit mir hast du auch einen eifrigen Zuschauer.

Gruß Jürgen

_________________
Gruß Jürgen


...Der Anfang aller Freuden ist der erste Schnitt
_________________________________________
Im Bau : IJN Nisshin
Fertiggestellt : S.M.S. Oldenburg, IJN Shikishima
Nach oben Nach unten
http://modellbauer.forum-aktiv.com
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1400
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Di 22 Okt 2013 - 13:08

Guten Tag Roland,

da hast Du eine gute Wahl getroffen. Ich habe das fertige Modell mal auf der Messe Intermodell
in Dortmund gesehen. Das war schon ein echter Knaller.
Ich wünsche Dir gutes Gelingen.
Ach ja, zusehen werde ich auch - und das regelmäßig!

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Mi 23 Okt 2013 - 16:25

Hallo zusammen,

danke für euer Interesse! Ich überlege die ganze Zeit, ob ich das Modell beleuchte oder nicht...denkt ihr, dass sowas realisierbar ist? Die Bullaugen wollte ich eh ausstechen. Habe über LED oder Glasfaser nachgedacht. Was meint ihr?
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Do 24 Okt 2013 - 17:23

...und hier wieder ein aktuelles Bild vom Baufortschritt.

Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Do 24 Okt 2013 - 17:30

Hallo Roland
Das mit Beleuchtung, JA oder NEIN musst Du ganz alleine entscheiden.
Wenn Du die Technik beherrscht, dann würde ich Beleuchtung einbauen. Aber nur wenn Du sie beherrscht.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
onbord
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 91
Arbeit/Hobbies : Natürlich Modellbau
Laune : so wie es halt klappt beim Bauen ;)
Anmeldedatum : 06.08.12

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Fr 25 Okt 2013 - 14:49

Hallo Roland, eines der bekanntesten Schiffe wie die TITANIC ist immer ein Hingucker Shocked 
Mit Beleuchtung, ist es wie Peter es schon geschrieben hinzu kommt das dass Modell nachehr
nicht wie eine Sankt Martins Laterne aussehen sollte Zwinkern . Man kann mit Beleuchtung etwas aufpeppen oder
auch beim gegenteil landen!

Und noch etwas nebenher, wenn ich die Spielsachen im umfeld deiner Titanic sehe ..hast du
keine Angst dass die kleinen deiner Titanic schon vor Fertigstellung das gleiche Schicksal zu fügen
wie es der Originalen wieder fahren ist "nur ohne Eisberg" lol! 

Noch viel Freude mit dem schönen Modell

Gruß Christian
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Fr 25 Okt 2013 - 17:11

Hallo Christian und Peter,

ihr habt schon Recht und deshalb werde ich das mit der Beleuchtung nur machen wenn es auch gut aussieht... wird eh schwierig weil die seitliche Rumpfbeplattung geschlossen ist und ich dort zusätzlich Löcher oder Schlitze für die Bullaugen machen müßte. Was mir am Modell nicht so gefällt sind die Farben der Decks. Die sind sehr dunkel - auch da überlege ich derzeit ob ich mit einscannen, umfärben und ausdrucken versuche eine hellere Farbe für die Decks zu zaubern. Nur wenn man sowas mal anfängt.....

@ Christian,
nein, der Junior sitzt in der Wippe und wenn er frei herumkrabbelt, bring ich die alte Dame in Sicherheit Laughing
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Fr 25 Okt 2013 - 17:46

Hallo Roland
ich würde das Deck nicht einscannen und umfärben. Bin mir sicher, dass dies nicht das wird, was Du dir versprichst.
Schon beim Einscannen verlierst Du an Qualität. Dann hast Du zu dem sehr guten Druck ein zweitklassiges Deck. Wenn man verändert, dann sollte es besser werden und nicht nur in den Farben sich verändern.
Entweder, würde ich das Deck so lassen oder, wenn man ein wenig mehr Geld ausgeben möchte, dann aber gut angelegt, es als Lasercutdeck machen lassen. Das ist dann 3D und sieht super aus. Vielleicht überlegst Du es Dir.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Sa 26 Okt 2013 - 7:55

Hallo Peter,
ich dachte halt, dass es dem Original näher kommt. Hab mal ein Bild eines Versuchs angehängt. Hab mich aber noch nicht entschieden was ich mache.

Nach oben Nach unten
petcarli
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1232
Arbeit/Hobbies : Arzt für Kinder- und Jugendheilkunde i.R., Kartonbau, Fotografie,
Laune : gut
Anmeldedatum : 20.06.09

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Sa 26 Okt 2013 - 7:58

Hallo Roland,

ich nehme an, dass das linke Bild das Orginal ist. Wenn ja, was hast Du an der Färbung auszusetzen?

lg
Fritz
Nach oben Nach unten
Jogi66
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 846
Arbeit/Hobbies : öfftl. Dienst / Modellbau
Laune : Immer ganz ruhig bleiben!
Anmeldedatum : 01.02.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Sa 26 Okt 2013 - 8:02

Hallo Roland

Vergleich doch mal die Maße von Original und Kopie - und vor allen Dingen ob die Kopie auch gerade ist. Oft gibt es da Verzug.
Deine Kopie entspricht eher der Farbe vom Schreiber-Bogen, aber wer weiss schon genau, welche Farbe das Deck beim Original hatte???



Gruss
--
Ralf
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2722
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Sa 26 Okt 2013 - 8:18

Moin Roland...
Vom Prinzip her finde ich Deine Vorgehensweise schon richtig.
Nur hat das "neue" Deck für meinen Geschmack zu viel hell-gelbe Anteile.
Das bekommst Du bestimmt noch besser hin. (kann natürlich auch an der Aufnahme liegen)
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Sa 26 Okt 2013 - 10:20

Hallo Fritz,

ja, links ist original...ich finde es zu dunkel. Kennst Du das Buch von Peter Davies Garner "RMS Titanic-Ein Großmodell des legendären Liners"? Auch in Camerons Film sind die Decks eher naturfarben, nicht nussbaum.

Hallo Ralf,

von den Massen würde es astrein passen, auch kein Verzug. Sicher, wie genau die Farben waren weiß keiner. Da nützt uns das Original Wrack auch nimmer Rolling Eyes 
Den Schreiber-Bogen kenne ich nur vom hören-sagen.

Hallo Renee,

der Gelbstich liegt an der Aufnahme. Aber wie gesagt, wenn man da anfängt, dann sind auch die Schlöte zu orange usw. Die sollen ja die berühmte White-Star-Buff Farbe gehabt haben, also eher ein lederfarbener Ton.
Nach oben Nach unten
Jürgen Düll
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3123
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Motorrad, etc... etc...
Laune : Immer gut drauf !
Anmeldedatum : 23.12.07

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Sa 26 Okt 2013 - 11:57

Hallo Roland,

ich würde den Originalbogen verbauen, da passt alles exakt. Das Holz der Titanic wäre ganz sicher auch nach ein paar Jahren so dunkel gewesen wie auf den Bogen gedruckt. Das Schiff war ja im Neuzustand wie es Sank.

Gruß Jürgen

_________________
Gruß Jürgen


...Der Anfang aller Freuden ist der erste Schnitt
_________________________________________
Im Bau : IJN Nisshin
Fertiggestellt : S.M.S. Oldenburg, IJN Shikishima
Nach oben Nach unten
http://modellbauer.forum-aktiv.com
petcarli
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1232
Arbeit/Hobbies : Arzt für Kinder- und Jugendheilkunde i.R., Kartonbau, Fotografie,
Laune : gut
Anmeldedatum : 20.06.09

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   So 27 Okt 2013 - 11:04

Hallo Roland,

ich schließe mich Jürgen voll an und würde wohl auch das Orginal nehmen, obwohl ich bei meinen Bauten auch häufig was geändert habe.

lg
Fritz
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   So 27 Okt 2013 - 11:55

Hallo Jürgen und Fritz,

ja ich denke ihr habt Recht und werd es wohl bei den Originaldecks belassen....gibt noch genug zu tun an dem Modell


Zuletzt von Roliblau am Mo 28 Okt 2013 - 8:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Virgilia
V.I.P
V.I.P
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 18.05.08

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   So 27 Okt 2013 - 16:23

Hi Roland

Toll das du die Titanic baut. Ich hoffe mal das dir Celine nicht dauernd ins Ohr säuselt und Kate und Leo auch nicht an Bord kommen.

Tschau
Virgilia
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Fr 15 Nov 2013 - 19:17

Hallo,

zur Zeit geht es etwas schleppend voran, da ich noch einige andere Baustellen habe. Ich habe das Beplanken des U-Schiffes begonnen. Die Teile passen sehr gut, dennoch ist es etwas kniffelig. Klebelaschen gibt es keine. Ist auch nicht notwendig, denn seitlich sind die Stringerplatten und die Spanten haben eine so starke Auflagefläche, das auch hier die Teile gut angeklebt werden können. Ebenfalls begonnen habe ich den Einbau einer LED-Beleuchtung. Den Kiel musste man vorne und hinten von ursprünglich 2mm auf 1mm reduzieren. Vorne geht das locker, nur hinten bei dem filigranen Schraubenbrunnen war es schwierig. nichts desto trotz hat es geklappt.



Nein, das unter der Titanic sind keine trocken gelegten Wasserschildkröten lol! 
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Fr 10 Jan 2014 - 8:03

Hallo,
euch allen ein gesundes neues Jahr. Ein wenig konnte ich weiter bauen. Meine Titanic bekommt eine Beleuchtung. Wenn es mir am Ende nicht gefällt, schalte ich sie einfach nicht ein  Very Happy
Es handelt sich um ein LED-Band. Ich habe bei den Spanten kleine Durchbrüche gemacht um das Band in einem Stück in den Rumpf zu bekommen.



Dann habe ich einen Anschluss nach oben unter das Bootsdeck gelegt und dort an eine Platinenleiste gelötet um so jederzeit an Strom für die Beleuchtung der Aufbauten zu bekommen. Habe versucht das Schiff mit Beleuchtung zu fotografieren, funktioniert aber nicht so recht



Die Beplankung des Überwasserschiffs habe ich am Heck begonnen und dann als "ganze Schale" über das Spantengerüst gezogen. Vorn am Bug bin ch noch am Tüfteln, da sich dort eine kleine Überlänge des Baubogens ergibt. Die Bullaugen sind mit Folie und Transparentpapier hinterklebt. Die Fenster der Aufbauten kopiere ich auf Folie mit dem Tintenstrahldrucker.







Es geht nicht besonders zügig voran, aber ich sage mir, lieber nehme ich mir Zeit und bin am Ende Zufrieden mit meiner Arbeit. Ich finde dieses Modell braucht einfach viel Zeit und Ruhe zu Bauen.
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2451
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   So 12 Jan 2014 - 19:58

Hallo Roland,

ich freue mich, das Deine Titanic weitergebaut wird. Die Beleuchtung macht sich gut.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Roliblau
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Laune : lässt sich nicht unterkriegen
Anmeldedatum : 06.10.13

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Mo 13 Jan 2014 - 11:16

Hallo Berthold,
ich werde sie auf jeden Fall fertig bauen, es dauert halt alles seine Zeit.
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: RMS TITANIC von Fly   Mo 13 Jan 2014 - 12:40

Hallo Roland
Solche Modelle brauchen seine Zeit, wie Du richtig geschrieben hast. Auch ist es manchmal sinnvoll eine kleine Pause ein zu legen und an etwas anderem zu bauen. Dann hat man wieder neu aufgetankt und geht mit frischer Kraft an sein Projekt.
Mir geht es immer so, bei umfangreichen Modellen.
Lass Dir Zeit. Meiner Interesse an diesem Baubericht kannst Du dir sicher sein.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
 
RMS TITANIC von Fly
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Revell R.M.S Titanic 1:400
» Brigamo Titanic
» Suche richtigen Ballast für Graupner Titanic
» R.M.S. Titanic Collection 1:720
» Titanic-das Monster.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: