Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Die Bismarck von Kurti - Abbruch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Sa 10 Mai 2014 - 21:52

Hallo Leute ,

Nachdem bei mir der Baukasten Bismarck eingetroffen ist ,war meine Neugierde recht groß.
Überraschst war ich doch von den Ausmaßen.
Nachdem öffnen kam dann so allerlei zum  Vorschein.




Ich machte mich noch am gleich Tag ans Werk.
Dann wurden zahlreiche Fenster und Bullaugen geöffnet.

Die Schiffswellen wurden eingepasst und zusätzliche Halterungen  für das Deck.





Die Rumpf  Bemalung wurde mit Sprühlack 7000 , 7016 und rotbraunen Unterbodenschutzfarbe
vorgenommen. Die Aufbauten werden in Ral 7001 lackiert matt natürlich.





Jetzt muss ich Erstmal wieder ein bisschen arbeiten später gibt es mehr Bilder.

Gruß
Kurt
Nach oben Nach unten
Harkon
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 235
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   So 11 Mai 2014 - 23:02

Hallo Kurti,

habe heute gesehen dass Du auch die Bismarck baust. Ich baue Sie auch, allerdings einen anderen Bausatz. Bin gespannt was Du aus Deinem Bausatz heraus holen kannst. Bin hier schon oefters auf meine Grenzen gestoßen was ich richtig Zeit kostet. Bin gespannt wie Du die Sache angehst.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mo 12 Mai 2014 - 10:07

Hallo Harkon,

vielen Dank für deine Nachricht.
Sicherlich stellt sie große Ansprüche man muß wircklich geduldt haben aber es macht Spass sie zu bauen. Ich habe vor Sie mit Licht zu versorgen welches nicht ganz einfach ist.
Alles weitere wirst Du bei den nächsten Bilder zu sehen bekommen
Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2381
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mo 12 Mai 2014 - 18:51

Hallo Kurti,

sieht richtig gut aus, Dein Bausatz von der Bismark.
Ich wünsch Dir viel Spaß beim bauen.
Ich habe noch eine aus Karton/Papier , die will noch gebaut werden.
Ich schau mir erst mal an, was Du so aus dem Bausatz machst.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Di 13 Mai 2014 - 18:22

Hallo Modelauer,

wie Ihr unschwer erkennen könnt
wird die Bismarck später Beleuchtet.
Mit einigen Lampen muss ich Jetzt schon anfangen
die weil ich später nicht mehr ran komme



Der Kleinkram ist ein bischen fummelig,könnt Euch denken
ich mit fast 77 Jahren habe doch schon ein wenig tatter





schönen Abend noch bis Nächstes mal

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Di 13 Mai 2014 - 20:46



Ich hatte versehendlich das verkehrte Bild eingestellt.

Gruß Kurti
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1391
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 14 Mai 2014 - 19:28

Hallo Kurt

Das sieht doch schon recht gut aus  Daumen 
Die Bismarck in Karton ist ein Ziel, das ich mal erreichen will.
Wünsche die noch viel spass dabei.

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 14 Mai 2014 - 19:34

Hallo Marcus,
vielen Dank für deine lieben Worte aber der kleinkram zeigt noch nicht viel her und hält ausserdem sehr lange auf.Ich bin aber dabei und werde auch weiter Berichten .

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Harkon
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 235
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 14 Mai 2014 - 23:49

Hallo Kurti,

war gesprochen, denn der Kleinkram kommt erst beim Zusammenbau so richtig zu Geltung. Bin gerade dabei die Aufbauten zu komplettieren. Die Achternern Aufbauten werden wohl als erstes fertig werden, dann gibt es auch ein paar Bilder. Ansonsten hat Dein Bausatz ein schoenes Aetzteil für den Hangar. So etwas war bei mir nicht mit dabei.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Do 15 Mai 2014 - 12:26

Hallo Harkan,

danke für die Anerkennung.
Die Ätzteile habe ich Pontos aus Axels Modellbaushop

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 28 Mai 2014 - 10:56

Hallo Albrecht,

wie angekündigt abe ich ein paar Bilder zusammen gestellt und werde sie jetzt einstellen.

Als erstes die Pamir Baujahr 1967 .
Sie  wurde nach den Bauplan von Graupner erschaffen,es ist ein Holzmodell welches ausSperholz,Balsaholz und Buchenstäbe für die Rahen und Masten ist.






2..Die Gorch Fock auch sie ist ein Holzschiff nur mit den unterschied dieses Schiff hat einen vollrumpf aus Lindenholzalles andere wie oben. Der Bauplan von Graubner modell
Quickie- Kit








3. Santa Maria
Die Santa Maria ist ein Spantenschiff mit doppelter Beplankung Die planken sind aus Nussbaumholz, Beschläge alle aus Messing die Segel bedruckter Leintuch.
Der Bauplanstammt von Mantua Model Group  Maßstab  1 : 72

Dieses Schiff ist nicht mehr in meinen Besitz habe ich meinerTochter geschenkt.








Nachdem ich wieder gefallen an den Modellbau gefunden habe,  bin ich wieder angefangen Modelle zu bauen diesmal aber in Plastik.Sobald diese ihre Vollendung gefunden haben stelle ich auch sie ein.

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Albrecht
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 289
Arbeit/Hobbies : Arbeit: mit etwas Glück nur noch 6 Jahre; Hobby: Modellbau
Laune : Pessimist:dann bin ich nie enttäuscht wenns besser kommt.
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 28 Mai 2014 - 12:29

Hallo Kurt, schöne Modelle!
Das waren noch Zeiten, als die Leistungsgesellschaft den Modellbau noch nicht erreicht hatte. Da war das bauen oft noch mehr mit Spaß verbunden als heute.
Wobei es auch schön ist das man heute mehr Details einbringt als früher. so hat jede Zeit ihren Reiz.

Die Pamir von Graupner war mir gar kein Begriff mehr. Völlig vergessen das es dieses Modell gab.
Ich habe noch die Adler von Lübeck von Graupner, aber erst 2007 gebaut.
Guckst du


Nach oben Nach unten
Eliminator
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 59
Arbeit/Hobbies : meine Tochter, Modellbau und Motorradfahren
Laune : es geht so
Anmeldedatum : 25.03.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 28 Mai 2014 - 12:53

Hallo Kurt,
man so eine Bismarck hat schon etwas und dann noch das Holzdeck!
So etwas muss ich auch mal ausprobieren.
Muss man für so ein Holzdeck erst das Plastedeck abschleifen?

Albrecht da hast du ein schönes buntes Schiffchen gebaut.
Vielleicht gibt es ja mal einen Anbieter der solch Schiffe im großen Maßstab aus Plaste anbietet.

Grüße
Thomas
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 28 Mai 2014 - 13:03

Hallo Albrecht,
ich wiederum wuste nicht das Graupnerdie Adler als Modellsatz hatte.
Eine sehr schöne Kogge,leider gibt es von Graupner nicht mehr solche Schiffe.
Wenn Du noch mehr Koggen bauen möchtes so hätte ich noch eine die Dir gefallen könnte
" Golden Hind " eine englische Piraten Kogge nachzulesen bei Wikipedia Modellboot von Krick
bei CMC Versand
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 28 Mai 2014 - 13:10

Hallo Thomas,

besser ist es wenn mann das Deck anraut, ich habe es nicht gemacht und nach einiger Zeit löst sich das Deck an es war ein Fehler von mir .
Jetzt darf ich dafür mit einer Spritze die Blasen mit klebstoff füllen und weg drücken,
wer keiner arbeit hat macht sich welche.

Grüße Kurt
Nach oben Nach unten
Harkon
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 235
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 28 Mai 2014 - 14:07

Hallo Kurti, Hallo Thomas,

ich habe für das Deck und später die Aufbauten Montagekleber benutzt, eine Seite muss allerdings saugfähig sein. Beide Seiten dünn einstreichen und unter Druck aushärten lassen, danach bewegt sich nichts mehr. Die Aufbauten bringen ja doch einiges an Gewicht mit und da wollte ich auf Nummer sicher gehen.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Mi 28 Mai 2014 - 14:59

Hallo Harkon,
vielen Dank für dein Tipp , das nächste mal.

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Do 12 Jun 2014 - 16:49

Hallo Freunde,
habe wieder ein parr Bilder von meoner Bismarck in mühsamer Kleinarbeit habe ich den Fummelkram zusammen bekommen,dass soll aber nicht heißen das ich schon fertigbin bei weiten nicht es ist noch viel zu tun.
Hier jetzt noch ein paar Bilder















Die Teile sind nur lose aufeinander gesetzt müssen noch verbaut werden

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1391
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Do 12 Jun 2014 - 19:49

Hallo Kurt

Macht schon was her und erst mit diesen Ätzteilen, gefällt mir sehr gut  Daumen 
Bin gespannt auf die nächsten Bilder

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Do 12 Jun 2014 - 20:00

Hallo Marcus,

ich Danke Dir für dein Lob, ich hoffe das Du noch an deinen Schiff Spass hast auch wenn es noch heiss ist.

Gruss Kurt
Nach oben Nach unten
Harkon
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 235
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Do 12 Jun 2014 - 22:13

Hallo Kurti,

geht ja gut voran. Wie ich sehe hast Du schon die Antennenspreizen befestigt. Ich bin gerade mit der Takelage fertig geworden und die Antennenspreizen haben mir dabei keine Freude bereitet, weil diese ständig abgefallen sind obwohl sehr gut verklebt. Diese berüht man doch hin und wieder, unabsichtlich oder beim befestigen der Takelage. Das nächste mal würde ich Epoxy zum verkleben verwenden.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Do 12 Jun 2014 - 22:51

Hallo Harkon,
ich bedanke mich für dein Lob über die Antennenspreizen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht bin mit Takelage noch viele Tage davon entfernt.

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15651
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Di 17 Jun 2014 - 13:09

Hallo Kurt
Ich habe das Thema in Bauberichte verschoben und wieder geöffnet.
Du kannst wieder aktiv hier schreiben und das Gebaute zeigen.
Auch darf gelobt oder kritisiert werden. Aber Grundsatzdiskussionen sollten unterlassen werden.
Es handelt sich hier um einen Baubericht über die Bismarck 1:200 Plastik von Trumpeter.
Die Diskussionen wurden in: Diskussionen rund ums Forum, verschoben.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Di 17 Jun 2014 - 14:22

Hallo Peter,
ich danke Dir das Du mein Baubericht wieder geöffnet hast .
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15651
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die Bismarck von Kurti - Abbruch   Di 17 Jun 2014 - 15:13

Hallo Kurt
Das ist doch selbstverständlich, dass es hier weiter gehen darf. Solch ein tolles Plastikmodell in seiner Entstehung möchten wir hier im Forum sehen. Auch wenn nicht alles perfekt ist und einige Dinge nicht so gut gelungen sind, haben solche Modelle auch ihre Berechtigung gezeigt zu werden.
Und eines sollte man immer bedenken:
Der Erbauer weiß am besten wo seine Schwachstellen zu finden sind.


Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
 
Die Bismarck von Kurti - Abbruch
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Bismarck von Kurti - Abbruch
» Bismarck 1:100 Abbruch
» Die Bismarck von Maly Modelarz in 1:300 - Abbruch
» Bismarck in 1:150
» WHV Bismarck gebaut 1980

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Plastikmodelle :: Unvollständige und abgebrochene Berichte-
Gehe zu: