Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14 ... 24  Weiter
AutorNachricht
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Sa 14 Jun 2014 - 10:35

Hallo Kurt

Is nich alles Gold was glänzt. Das ist erst mein zweites Kartonmodell und ich bin froh
das es einigermassen so klappt, wie ich mir das Vorstelle.
Aber mit den Tipps, die man von vielen netten Mitgliedern hier im Forum bekommt, geht's ein wenig einfacher.

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Sa 14 Jun 2014 - 10:52

Hallo Peter

Habe vorhin noch einen deiner Berichte gelesen und das mit der Kopie gesehen. Habe die Ausgeschnittenen Decks auf die LC Teile gelegt und zu meinem Glück passen sie.  Heiss 
Zu der Wasserlinie kann ich dir nur recht geben. Aber da musste ich nicht ganz passgenau Arbeiten.
Da dieses Modell auch als Wasserlinienmodell gebaut werden kann, sind in dem Bogen schwarze Streifen mit dabei, damit die Wasserlinie genau gemacht werden kann
oder in meinem Fall, Zitat Bauanleitung "um die Verbindung der Rumpfseitenwände mit den einzelnen Segmenten der Beplankung des Unterwasserschiffs zu kaschieren".
Ich würde sagen, doppelt Glück gehabt. Diese Tipps von dir und auch alle anderen habe ich angefangen, in einem Heft zu notieren
und werde die bei den nächsten Modellen versuchen anzuwenden  lachen 

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Sa 14 Jun 2014 - 20:03

Hallo Bastelfreunde

Ausser der fehlenden Wasserlinie, ist der Rumpf bis und mit Deck fertig.
Ich habe noch zwei Fragen wo ihr mir bestimmt helfen könnt aber die folgen bei den jeweiligen Bildern.









Frage 1:
Nennt man dies einfach eine Verstärkung/Verstrebung? Und wozu dient die? (So wie ich das sehe, ist das ein Durchgang auf Deck, damit man um das Deck kommt, somit keine Last)







Frage 2:
Was für mich Aussieht wie ein Steg zum drüberlaufen ist es sicherlich nicht.
Ist es ein doppelter Aufbau für die Panzerung? Was sind das für Deckel?









In der Anleitung wurden diese Bauteile nirgends erwähnt, musste Anhand der Skizze rausfinden, was wie wo Angebracht werden musste.
Auch im Internet wurde ich nicht viel schlauer, deshalb die 2 Fragen

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 15 Jun 2014 - 11:04

Hallo Modellbaufreunde

Etappe 1: Rumpf is feddich  Zwinkern 
Habe noch die Streifen für die Wasserlinie angebracht.









Weiter geht's jetzt mit den Deckaufbauten

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15684
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 15 Jun 2014 - 11:07

Hallo Markus
Sieht alles sehr gut und gekonnt aus.
Weiter so, wird ein tolles Modell.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Paperfreak
Modellbau-König
Modellbau-König


Männlich Anzahl der Beiträge : 343
Arbeit/Hobbies : Kartonmodellbau, Motorrad...
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 15 Jun 2014 - 21:22

Hallo Markus,

macht echt Spaß deine Bauberichte zu verfolgen.

Gruß
Tanju
Nach oben Nach unten
petcarli
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1232
Arbeit/Hobbies : Arzt für Kinder- und Jugendheilkunde i.R., Kartonbau, Fotografie,
Laune : gut
Anmeldedatum : 20.06.09

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 15 Jun 2014 - 23:01

Hallo Markus,

Du schlägst Dich wacker! Wenn ich so toll meinen ersten Rumpf mit Unterwasserschiff hin bekommen hätte, wäre ich sehr stolz gewesen!

Gruss
Fritz
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mo 16 Jun 2014 - 18:47

Hallo Peter, Tanju und Fritz

Danke euch. Es macht auch sehr Spass zu bauen, auch wenn es diesmal ein wenig schwieriger ist,
Anhand der Anleitung und Skizzen zu Bauen.
Habe noch die Bestellten Relinge und Niedergänge von Herrn Wojcik bekommen, mal sehen ob ich die Niedergänge auch hinbekommen wenn`s soweit ist.

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2835
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mo 16 Jun 2014 - 19:02

Hallo Marcus.
Zu deinen Fragen habe ich auch keine Antwort, ich habe aber mehrrere Bücher über Schiffe vielleicht finde ich da was drin dann sage ich Dir beid.
Zu deinen Schiff: alles in ordnung

viele Grüße Kurt
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mo 16 Jun 2014 - 19:48

Hallo Kurt

Kein Problem, bin auch am suchen, mit der Zeit werden wir sicher fündig  Zwinkern 
Danke dir

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Di 17 Jun 2014 - 19:52

Hallo Bastelfreunde

Habe kurz Zeit gefunden um mit dem Deckaufbau zu beginnen und habe eine Frage:
Im Deck, wo die Geschütze kommen, habe ich ein Teil der Wand angebracht und man sieht sehr gut rein, ja ich weiss, die Geschütze sind noch nicht drin  Laughing 
Den hellen Karton will man ja neben den Geschützen nicht sehen, es hat keine Teile für die Innenauskleidung. Heisst Färben, nur: mache ich das im gleichen Grau wie die Bordwände oder etwas Dunkler? Wer kann mir helfen??





Hier das Bild mit der prov. Wand



Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15684
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Di 17 Jun 2014 - 19:58

Hallo Markus
Solche Schiffe waren grau und das fast überall. Ich würde das Innenleben auch möglichst im Grau der Bordwand machen.

Grüße
Peter


Zuletzt von Millpet am Di 17 Jun 2014 - 20:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Di 17 Jun 2014 - 20:03

Hallo Peter

Danke für die schnelle Antwort, habs fast vermutet, wollte nur sichergehen das es auch so Aussieht, wie es soll.

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2835
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Di 17 Jun 2014 - 22:15

Hallo Marcus,

Bevor ich zur See fuhr habe ich auf der Werft Schliecker gearbeitet dort wurden Kiegsschiffe
gebaut alles wurde in grau gehalten nur die Kabinen der Offiziere waren Weiß,
ich kann also das was Peter geschrieben hat nur bestätigen.

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mi 18 Jun 2014 - 19:26

Hallo Kurt

Danke für die Info. Hört sich Interessant an wo du gearbeitet hast, könnte durchaus sein,
dass ich dich, als Neuling der Schifffahrt, (erst seit ich Kartonmodelle baue) ab und zu mit Fragen belästige  Smile 

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2835
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mi 18 Jun 2014 - 19:40

Hallo Marcus,

auf der Werft habe ich nur zwei Jahre gearbeitet
und dann bin ich als Messejunge auf ein Kombischiff gefahren und als Steward abgegangen,
aber nur weil mein Vater mir die genehmigung entzogen hatte.Danach wurde ich Kaufmann und landete bei der Post. So jetzt weisst Du schon etwas von mir Solltes Du Fragen haben immerzu.

Grüße Kurt
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mi 18 Jun 2014 - 20:17

Hallo Kurt


Aber du hast dort gearbeitet und kennst dich mit der Schifffahrt besser aus als ich  Smile 
Danke für diese Ausführliche Information, wünsche dir noch einen schönen Abend

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Harkon
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 235
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Sa 21 Jun 2014 - 18:28

Hallo Markus,

sehe gerade das Du dich mit der Farbgestaltung rumschlägst. Wenn Du bei Deinem Innenleben eine Tiefenwirkung erziehlen willst solltest Du es vielleicht erst einmal mit einem helleren Grau versuchen.
Nicht gleich am Modell sondern erst probieren und dann entscheiden.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Sa 21 Jun 2014 - 19:50

Hallo zusammen

Harkon hat das gesagt, wo ich schon heute Nachmittag "rumgetüftelt" habe und das ist dabei rausgekommen.
Sieht auf den Foto`s noch ein wenig dunkler aus als es ist, vor allem auf dem ersten Bild.
Mir passt es sehr gut





Als nächstes müssen 127mm Geschütze gebaut werden und dies 12x, bin aber noch am Ausschneiden





Die Grenzen sind wieder da, denn das Teil rechts, das noch nicht ausgeschnitten ist wird sehr Heikel, mal schauen

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2722
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 22 Jun 2014 - 7:05

Moin Markus...
Sehr schöne Fortschritte.
Das rechte Teil soll wohl noch in der Mitte gefaltet (also gedoppelt) werden?
Ich würd es statt zu schneiden mit Sticheln probieren!
Also erst rillen, dann sticheln, dann umlegen und kleben.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 22 Jun 2014 - 19:50

Hallo Renee

Du hast recht, beim Teil rechts wird gefaltet, der untere Teil wird auf dem Geschützrohr angebracht und die kleinen
gebogenen Teile werden nach Links und Rechts gebogen und angebracht.
Vermutlich habe ich jetzt einen Fehler gemacht, ich habe diverse Teile auf der Rückseite mit Sekundenkleber quasi verstärkt.
Das Ausschneiden ist das eine, das rechte Teil z.Bsp. ist einmal ohne sek.kleber fast gerissen und einmal mit Kleber gebrochen
Biegen lässt es sich ohne Kleber fast nicht und mit Kleber schon gar nicht.
Den Prototyp versuche ich zu Bauen aber die Nerven liegen schon blank  Twisted Evil  scratch 
Grösserer Massstab heisst ja nicht gleich einfacher   No 
Ich werde jetzt die mit Sekundenkleber verstärkten Teile anders Ausschneiden, gibt halt mehr Arbeit
aber ich denke es könnte ein wenig einfacher sein. Aufgeben werde ich sicher nicht  kopfschütteln  viele Wege führen nach Rom  Neutral 
Wird wohl noch ein Weilchen dauern bis ich die ersten Geschütze gebaut habe, diese Woche folgt zudem noch viel Arbeit.
So, jetzt folgt Abkühlung von aussen und innen  Prost  Pfeifen 

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Harkon
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 235
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 22 Jun 2014 - 21:05

Hallo Markus,

sieht aus als must Du eine neue Technik erfinden. Ich würde mir eine Kopie der Teile auf passender Papierstärke machen und damit nach einer Lösung suchen. Um die Rückseite zu verstärken kann man zum Bsp. auch Klebeband (Tesafilm, Malerkrepp, etc) nehmen. Es gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten aber so würde ich die Sache erst mal angehen. Wenn es funktioniert gut, wenn nicht weiter suchen.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2722
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   So 22 Jun 2014 - 22:25

n'Abend Markus...
Bitte miss doch mal die Karton-dicke nach aus der das Teil geschnitten werden soll.
Vielleicht fällt mir dann dazu etwas ein.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1397
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mo 23 Jun 2014 - 19:57

Hallo ihr beiden

So, ich hoffe das es jetzt nach dem 4.!!! Stromausfall jetzt endlich klappt und ich meinen Senf abgeben kann!!

@ Harkon, das ist eine Möglichkeit, die ich sicher auch versuchen werde

@Renee, kann nur mit einem Massstab/Lineal messen und mit 4 Baubögen bin ich ca. bei 1mm
also ist ein Blatt ca. 0,25 - 0,3mm

Mittlerweile habe ich einen Prototypen gebaut.
Ich habe die Teile versucht zu schneiden, was nicht überall gelang. Machte auch nichts,
denn ich habe ein paar Teile in mehrere kleinere Teile geschnitten und so alles zusammengeklebt.
Es ist nicht ganz so gekommen wie ich gewollt hätte aber mit dem Resultat bin ich dennoch zufrieden,
denn die Geschütze sind, bis auf 2, ja alle in dem Deck nicht voll ersichtlich.







Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15684
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy   Mo 23 Jun 2014 - 20:02

Hallo Markus
Das Resultat ist hervorragend  Daumen Großer Applaus Großer Applaus 
Auch ohne LC-Teile und Lackierung, kann man solche Teile sauber basteln.
Du hast uns es hier wieder bewiesen.
Gerade durch die Aufdrucke macht sich solch ein Teil optisch sehr sehr gut

Grüße
Peter

Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
 
USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14 ... 24  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» USS Oklahoma 1:200 Modelik gebaut von Swissboy
» Flugzeughangar 1:48 GPM gebaut von Swissboy
» Bahntriebswagen WM-15A in 1:25 von Modelik gebaut von bastelstephan
» USS Oklahoma in 1:200 von Modelik
» Fertig - Lok BR 52 von Modelik 1:25 gebaut von Lothar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: