Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Sa 8 Nov 2014 - 16:19

Hallo Jens

da gehst du aber ein Grosses Projekt an was mich sehr Interessiert.
Allerdings bin ich froh das ich diese Spanten nicht Schneiden muss.
Wünsche viel Spass und gutes Gelingen
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Sa 8 Nov 2014 - 17:07

Ja serwurst euch allen, ja ich bin mal wieder fleißig, verstärke gerade alles Bilder gibts glaub erst morschen.
Mal schaun ist schon einiges passiert aber die ganze Schnippelei,Kleberei und wieder Schnippeln schon heftig wieviel das ist.
Aber nein ich werde nicht aufgeben hahahahaha Großer Applaus
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Sa 8 Nov 2014 - 19:17

Momentaner Stand, fast alle Spanten verstärkt, Bissi zusammengeklebt und nun gehts weiter.

Peter hier siehste mal wie ich das mit den Klebelaschen meinte und gelöst habe.



Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Sa 8 Nov 2014 - 22:55

Es geht voran es geht voran zwar sehr langsam aber es passiert was.




Gruß Jens
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   So 9 Nov 2014 - 2:21

Wieder einmal ist es 2uhr und ich hör jetzt auf. Bin seit Mittags an der Bismarck drann , jetzt bin ich putt.
Unterwasserschiff ist fast fertig.

Es fehlen jetzt noch die Aussenspanten die Mittig sitzen und diese Zwischendecks ( oder wie man das nennt) Very Happy, ausserdem möcht ich noch die Spanten am Heck etwas besser befestigen (Winkel?).

So siehts nun auch.


Morgen muss ich erstmal putzen Very Happy


Gruß und gute Nacht
Jens
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15872
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   So 9 Nov 2014 - 9:37

Hallo Jens
Gut sieht es bisher aus. Bin aber noch sehr skeptisch ob das alles passt und vor allem auch stabil genug ist, um das Ganze mit der Außenhaut zu überziehen.
Lass mich aber gerne überraschen.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   So 9 Nov 2014 - 9:47

Guten Morgen Peter, also passen tut bis jetzt alles, Stabilität werd ich dann merken, stärke liegt jetzt bei 360g.
Werde erst heute Abend dazu kommen weiter zu bauen da ich jetzt noch paar Sachen erledigen muss.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2528
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   So 9 Nov 2014 - 13:47

Hallo Jens,
macht schon einen guten Eindruck. Aber lass Dir ruhig Zeit
beim bauen. Der Kleber will ja auch mal trocknen.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   So 9 Nov 2014 - 14:01

Hallo Berthold, deswegen brauchst dir kein Kopf machen hab gestern von 12Uhr bis Nachts 2Uhr gebaut also das sollte genug Zeit sein Very Happy

Ich hatte ja damals schonmal die 1/250er angefangen aber ohne Geduld und so..
Jetzt läuft es viel besser.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   So 9 Nov 2014 - 22:02

So es ging weiter mit der Spantenorgie.
Bin jetzt soweit das nur noch die Mittleren Längsspanten fehlen, die kommen jetzt auch gleich noch rein und dann ist für heute Feierabend.

Werde mich heute noch ans Photoshop machen und die Beplankung scalieren und fertig machen zum ausdrucken.

Hier mal ein großer Schwung an Bildern. Hoffe es gefällt.







Nach oben Nach unten
Albrecht
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 289
Arbeit/Hobbies : Arbeit: mit etwas Glück nur noch 6 Jahre; Hobby: Modellbau
Laune : Pessimist:dann bin ich nie enttäuscht wenns besser kommt.
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Mo 10 Nov 2014 - 10:22

Hallo Jens, Junge Junge.... legst du ein Tempo vor. wenn du so weitermachst bist bis Ostern fertig mit der Bismarck.
Ist das Spanntgerippe jetzt stabil, oder neigt es dazu sich in der Längsachse zu verdrehen?
Gruß Albrecht


Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Mo 10 Nov 2014 - 10:52

Guten Morgen Albrecht, also bis jetzt verdreht sich nichts. Wird aber auch noch stabiler werden wenn die Aussenhaut und dann nochmal eine 1mm Graupappe schicht drauf ist. Ausserdem wird das ganze ja noch gespachtelt und lackiert, wobei ich gleich bei einer Frage wäre.
Welche Farbe bzw Lack kann ich da verwenden?

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Mo 10 Nov 2014 - 14:27

Hallo Jens

Man da hast du aber Ordentlich Gas gegeben und sieht bis jetzt gut aus Daumen
Bei der Grösse hätte ich einen Riesenrespekt vor, damit ja alles gerade wird und auch bleibt.
Wie richtest du dieses Riesenteil aus??
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Mo 10 Nov 2014 - 15:04

Wie meinste das mit ausrichten Markus?
Ich leg die hin bau des alles zsamme aber so das es auch alles passt und dann leg ich da meine 4 schwerden Kanthölzer drauf so das sich nix verzieht.
Klappt bis jetzt ganz gut.

So hab mit der Beplankung angefangen, und die Frau ausn Büroladen hat mich angerufen und meinte die Graupappe wäre eingetroffen (sehr schön).

Gruß

Jens
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Mo 10 Nov 2014 - 15:36

Und da ich ja ein fleißiges Bienchen bin hab ich natürlich schon ein wenig die Beplankung aufgebracht.

Hier Markus so mach ich das Very Happy.


Hier sieht man mal wie groß dieses Ungetüm ist.


mit der Seitenbeplankung bin ich nicht so recht zufrieden, aber kommt ja noch graupappe drauf.
Nach oben Nach unten
klebegold
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2249
Anmeldedatum : 22.02.08

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 11:36

Hallo Jens,
Bis mir nicht böse,  Überlegen   aber so wie du das angehst mit diesen ,,Riesen Projekt,,kann nicht klappen  Evil or Very Mad

Das Grundgerüst muss Stabil und gerade sein .Wie bei einen Haus ,ein Stabiles  Fundament ist die Grundvoraussetzung,um
ein Ordentliches Haus zu Bauen .Man kann nicht einfach mit den Außenputz anfangen wenn man noch keine Feste Mauer stehen hat.
Wünsche dir viel Erfolg an deinen Projekt

Gruß Frank
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 11:55

WAAAAT das ist doch alles fest da verbiegt sich au nix.( und das Grundgerüst ist gerade)versteh dein Problem gerade nicht. OH man... egal.
Nach oben Nach unten
Rotom
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 12:23

Hallo Jens,

mein Interesse an Deinem Projekt und besonders an der Art Deiner Umsetzung ist nach wie vor groß.

Da aber Fragen und Hinweise von Forenmitgliedern bei Dir immer wieder Irritationen auszulösen scheinen, verzichte ich mal auf weitere Fragen meinerseits.
Vielleicht kannst Du Dich so besser auf den Bau konzentrieren.
Allerdings hätte ich eine Menge Klärungsbedarf!

Trotzdem wünsche ich Dir weiter viel Erfolg bei der Umsetzung Deines ehrgeizigen Zieles.

Gruß
Roland
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15872
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 12:42

Hallo Jens
Geh Deinen Weg und lass Dich nicht beeinflussen.
Denn Ratschläge ob sinnvoll oder nicht, bekommst Du im Moment ja genügend. (nicht nur hier im Forum)
Solltest Du irgendwann Probleme bekommen, dann kannst Du dich melden.
Drücke Dir die Daumen, dass alles so wird, wie Du dir vorstellst.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 13:07

Ja sorry na ihr könnt schon Fragen Very Happy Wie gesagt an der Bismarck ist alles gerade und verbiegt oder verdreht sich auch nix.. sieht zwar so aus als würde ich das sehr schnell bauen aber ihr müsst bedenken das ich meistens von Mittags bis nachts 3Uhr gebaut hab..

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 15:06

Soo heute hab ich mir erstmal Nachschub besorgt was UHU Flinke Flasche angeht, die ersten 2 waren nämlich schon leer. Ausserdem hab ich gleich mal die Graupappe abgeholt in 1mm Stärke, die verwende ich dann für die 2te Beplankung.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
petcarli
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1228
Arbeit/Hobbies : Arzt für Kinder- und Jugendheilkunde i.R., Kartonbau, Fotografie,
Laune : gut
Anmeldedatum : 20.06.09

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 18:36

Hallo Jens,

da hast Du Dir ja ein Riesenprojekt angelacht. Bin auch erstaunt, dass HMV Dir die Genehmigung gegeben hat und das ja wohl ohne die Einschränkung, dass Du dies nicht als Baubericht zu bauen. Normalerweise ist HMV da ja sehr restriktiv. Also Hochachtung dass Du da so hartnäckig warst.

Bisher sieht das Ganza ja recht gut aus und Du sollst Deinen Dreh auch durchstehen. Ich drücke Dir die Daumen, dass die Stabilität bei Stanten von 360 g ausreicht. So ganz verstehe ich allerdings bisher nicht, warum die Spanten in dieser Diche und dann die Beplankung des Unterwasserschiffes in 1 mm Graupappe? Ist dies auch bei der Überwasserbordwand so geplant?

GRuß
Fritz
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 18:47

Sers Fritz ne du eigentlich nicht, war ja auch beim Unterwasserschiff nicht geplant aber meine Ungeduld hat da leider gesiegt. Sad

Bin jetzt schon am überlegen noch zu verstärken mit Graukarton bevor ich des Teil zu mache.
Oberwasserschiff soll eigentlich gleich nachdem ausdrucken auf 160er auf Graukarton geklebt werden.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 20:15

Sooo! hab jetzt die Beplankung vom MIttelschiff abgemacht und an die Mittelspanten jeweils 1mm Graukarton geklebt.
Hatte mal ge, in der Mitte lies es sich doch etwas eindrücken und da dort nunmal die ganze Last draufdrückt wegen den Aufbauten hab ich das jetzt geändert.

Bilder folgen noch,.

Gruß
Jens

Ps: der Rest ist schon sehr stabil und verwindungssteif.
Nach oben Nach unten
DKJens
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   Di 11 Nov 2014 - 21:08

Hier nochmal aufgemacht


und Graukarton eingeklebt

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100   

Nach oben Nach unten
 
Langzeitprojekt Bismarck 1:100
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Langzeitprojekt Bismarck 1:100
» Langzeitprojekt Bismarck 1:100
» Bismarck in 1:150
» WHV Bismarck gebaut 1980
» Schlachtschiff BISMARCK - 1/200 v. Trumpeter, MK.1 Design, uvm.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: