Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rotom
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser


Männlich Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200   Do 23 Apr 2015 - 9:00

Hallo zusammen,

Eisbrecher als Kartonmodelle existieren sehr wenige - leider.
Um so erfreulicher sehe ich die Tatsache, dass für Freunde der zivilen Schifffahrt der ukrainische Oriel-Verlag seit 2013 einen Kartonmodellbogen des russischen Eisbrechers "Kapitän Chlebnikow" anbietet.
Zum Bogen sind LC-Spanten und ein Reling/Detailsatz erhältlich.

Inhaltlich besteht der Bogen aus folgenden Seiten:
11 Seiten Bauanleitung
12 Seiten Bauteile
9 Seiten Spanten und Teile für Erstbeplankung
Bauanleitung in russischer, englischer und deutscher Sprache.

Die von Oriel gewohnte, sorgfältige grafische Ausarbeitung wird bei diesem Bogen um die Neuerung ergänzt, dass die Bauteile keine Begrenzungslinien mehr auf aufweisen.
Nach meiner Ansicht ein Schritt in die richtige Richtung.

Die Farbqualität erscheint edel und der Detaillierungsgrad dürfte selbst gehobene Ansprüche befriedigen.
Als besonders gelungen empfinde ich die Farbgebung der Aufbauten - ein crem/beiger Farbton.
Das Flächengewicht der Bauteilseiten dürfte bei geschätzten 220g/m² liegen.

Ein weiteres Novum ist die standardmäßig im Bogen vorgesehene Erstbeplankung des Unterwasserschiffes.
Dazu ist vorgesehen, die UW-Erstbeplankung mit 0,5mm Karton zu verstärken und auf das Spantengerüst aufzubringen.
Danach erfolgt die Fertigbeplankung mit den roten UW-Teilen.

Ein Modell, auf dessen Bau ich mich sehr freue.
Ein Baubeginn ist für den Herbst vorgesehen.
Die Bilder zeigen Ausschnitte aus dem Bogen.

Grüße
Roland























Zuletzt von Rotom am Mi 27 Mai 2015 - 7:33 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15799
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200   Do 23 Apr 2015 - 9:10

Hallo Roland
Da ich den Bogen auch vor mir liegen habe, ihn schon sehr oft begutachtet habe, kann ich Deinem Geschriebenen voll zustimmen.
Auch ich freue mich schon auf einen gemeinsamen Beginn des Modells. Herbst ist genau die richtige Zeit für einen Eisbrecher. Denn in die Wintermonate passt solch ein Schiff genau richtig.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1043
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200   Do 23 Apr 2015 - 9:55

Hallo Roland,

danke für die Vorstellung dieses interessanten Modells.
Eisbrecher gibt es wirklich nur wenige, ich habe die Lenin vom cfm-Verlag hier liegen Smile

Ich habe mit diesem Bogen schon oft überlegt, dann werde ich mir den demnächst mal zulegen.
Wie extrem detailliert ist der Bogen?
Der Spantensatz, ist das Grau oder Finnpappe?

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Rotom
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser


Männlich Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200   Do 23 Apr 2015 - 10:58

Hallo Stephan,

die Detaillierung ist für mein Empfinden maßvoll, obwohl ein paar einzelne Schmankerl dabei sind.
Jedenfalls alles gut machbar und keine nervtötenden Serienbaugruppen.

Hmmm, Grau oder Finnpappe?
Die Pappe ist grau und relativ weich...,vielleicht graue Finnpappe!

Grüße
Roland
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1430
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200   Do 23 Apr 2015 - 11:54

Guten Tag Roland,

ein sehr interessantes Modell was Du uns hier zeigst.

Würde mich über einen Baubericht hier in unserem Forum freuen.

Bis Herbst alles Gute

XEDOS
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1061
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200   Mo 27 Apr 2015 - 15:10

Hallo Roland !

Ein interessantes Modell. Ich freue mich auf den Herbst, wenn du mit dem Bau beginnst.
Nach oben Nach unten
 
Eisbrecher "Kapitän Chlebnikow", Oriel-Verlag; M 1:200
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Baubögen-
Gehe zu: