Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 864
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 13 Jan 2016 - 2:50

In meinem letzten Baubericht siehst Du im Bild dem Mast nach unten eine Taurolle. Sobald es mit den Bildern wieder funktioniert stelle ich noch eins rein.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 864
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 13 Jan 2016 - 10:58

So, nun funktioniertes wieder, das doofe Windows 10 !!



An den Enden je ein winziger Tropfen Leim oder Sekundenkleber
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 13 Jan 2016 - 15:59

Wie bei der Feuerzangenbowle
Jeder nehme einen wööönzigen Schlock..-))

Dieter
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 13 Jan 2016 - 21:03

Hallo zusammen,

vielen dank Peter, jetzt habe ich verstanden wie du es meinst. Das werde ich morgen gleich mal ausprobieren.

Nun kommt an Bord und schaut euch mein heutiges Tageswerk an.

Ich habe die Seile so gemacht, wie es mir Holzwurm beschrieben hat.



Die Pulverfässer habe ich noch mal überarbeitet. Nun sieht man das Graphit schön.



Nun sind alle Kanonen montiert und die Seile sind auch an ihren Plätzen.



Die Gräting ist auch befestigt.





Die Pulverfässer sind an Bord. Sie sind auch festgebunden, damit sie bei hohem Wellengang sich nicht selbstständig machen.



Nun ist das Deck fertig.



Der Rumpf hat seinen ersten Anstrich bekommen. Erst einmal nur in schwarz. Später wird das ganze noch weiter bearbeitet. Aber erst, wenn der Rest des Rumpfes fertig ist. Also lasst euch überraschen.







Nun ist das nächste Deck auf dem Schiff.







Das Deck hat seinen Anstrich bekommen. Der Anstrich ist noch nicht trocken. Je nach Licht sieht es anders aus. Morgen sehe ich wie es geworden ist und entscheide, ob es noch einmal gestrichen werden muss oder nicht.







Das war meine heutige Arbeit am Schiff.

Bis zum nächsten mal

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 13 Jan 2016 - 22:29

Also deinen Decksleuten muß ich ei n großes Lob assprechen und würde sie für eine extra Ration Rum vorschlagen.Das glänzt ja wie naj eben gut.
Das Schwarzpulver ähnelt jetzt auch dem Original.Die Eimer einfach klasse. Respekt
Was mich etwas iridiert sind die Fässer neben den Kanonen,was währe bei einen Gefecht?
Nur ein Treffer.
Das gab auf den Schiffen sogenannte Pulveraffen meist Schiffsjungen die holten das Pulver aus den unter Wasser liegenden Decks.Immer nur soviel wie gerade gebraucht wurde.Auch die Kugeln und andere Geschosse waren da verstaut.
Nur ein beispiel zum Schwarzpulver ich brauche für meinen Vorderlader die Kugel einen D.messer von 11,48 enspricht Kaliber 45 genau auch 45 Grain Pulver ist etwa 2,8g um die kleine Kugel zu beschleunigen.
Da kannst du ausrechnen was die an Pulver gebraucht haben.Und was das für eine Sprengkraft hatte. Und bei guter Verdämmung fiel die Kugel nach etwa 1800 m ins Wasser.
Grain ist da engliche Maß für Gramm.
Aber wie gesagt sonnst alles klasse gemacht.Über die sauber aufgeschossenen Taue red ich nicht,nu brauchste nur noch dem Peter seine Variante ausprobieren.

Dieter

Ansonsten sehr gut gemacht.
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 13 Jan 2016 - 22:51

Hallo Holzwurm,

vielen Dank für deine Worte.

Ja das Deck glänzt noch, ist noch nass.

Mit den Pulverfässern hast du recht.

Ich habe bei der Black Pearl auch nicht gross recherchiert, weil es ja ein Fantasie Schiff ist.
Ich habe mir da im Netz nur verschiedene Bauberichte angesehen.
Bei der Bauanleitung haben sie die Pulverfässer auch auf dem Deck aber sie sind zu. Ich wollte aber, das man das Pulver sieht.

Also darf ich sie nie in ein Gefecht schicken... grins

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 13 Jan 2016 - 22:58

Ne is schon ok.

Dieter
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 864
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Do 14 Jan 2016 - 4:53

Hallo Scampolo

Perfekt wie alles aussieht. Auch die Seile sind nun so wie sie sein sollten.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2461
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Do 14 Jan 2016 - 9:57

Hallo Scampolo

ich bewundere ebenfalls wie Du das das Deck jetzt aufgeräumt hast sieht sehr gut aus.
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Fr 15 Jan 2016 - 19:38

Hallo zusammen,

nun geht es weiter.

Ich habe heute die zwei Seitenwände für die Kajüte fertig gemacht.



Die Seitenwände habe ich provisorisch zusammengefügt und am Schiff angepasst.



Dann habe ich das ganze mit Holzleisten versehen und mit Farbe angemalt.



Nun wird die Bugwand beplankt und ...



... mit Farbe versehen.



Nun geht es an die Heckwand. Ich versehe sie wieder mit Leisten, weil es mir besser gefällt als einfach nur glatt.



Die Tür und die Fenster sind montiert.



Das ganze hat nun auch Farbe bekommen.



Die Heckunterwand ist auf dem Schiff montiert und ...



nun ist auch die fertige Wand daran befestigt.



Nun geht es an das Heck. Der Querbalken kommt auf's Schiff.



Und nun kann daran die Kajütenwand montiert werden.



Die Seitenwand ist montiert. Es geht voran...

An den Stellen auf dem Deck, wo die Kanonen stehen, habe ich die Farbe etwas abgebürstet. Es soll aussehen, das die Stellen von den Kanonen etwas strapaziert sind.
Sie sehen mir zwar etwas zu hell aus. Ich muss da noch mal schauen ob ich sie noch etwas eindunkle.
Mal sehen ob mir noch eine Idee kommt.



Das war es für heute wieder einmal.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Fr 15 Jan 2016 - 20:24

Erst mal hast du wieder gute Arbeit geleistet.
Gebrauchsspuren hm na wenn schon nicht so breit wie die hellen Spuren auf Deck.
Die Geschütze sind ja auf Räder aus Holz hin und her gefahren.Irgendwelche Spuren dan aber auch nue so breit wie die Räder waren.
Könnte mir vorstellen das die fast immer in ein und der selben Spur waren.Ich würde das Deck durcherg in einer Farbe streichen oder beizen,die Spuren würde ich mit geeigneten Werkzeug was die Breite der Räder der Kanone hat einarbeiten.
Aber nicht so toll nur das die untere Holzstruktur hervor kommt.Die Stellen matt versiegeln.
Könntest ja auch mit groben Schmirkel etwas schleifen ,nur da wird es wieder breiter.
Warte mal ab vieleicht hat da noch ein anderer ne bessere Idee.

Dieter
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 864
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Sa 16 Jan 2016 - 0:31

Hallo Scampolo

Wie gewohnt. alles sauber gebaut und mit viel Sorgfalt. Ich würde die Stellen eindunkeln.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Mi 20 Jan 2016 - 20:43

Hallo zusammen,

ich bin wieder etwas weiter gekommen.

Die Seitenwände habe ich nun befestigt.



Das Deck ist fertig beplankt und nun kommt noch der Zwirn drann.



Für die Kajüte habe ich die Innenausstattung angefertigt.
Der Stuhl und der Tisch.



Das Kartenregal



Der Stuhl hat noch seine Verzierung bekommen und dann habe ich alles mit Farbe versehen.



An dem Kartenregal habe ich rundherum noch Holzleisten angebracht und auch dies mit Farbe versehen.



Das Deck für den Bug wird beplankt.



Den Heckspiegel versehe ich nun mit Fenstern und mit Farbe.





Für die Kajüteninnenseite lasse ich die Fenster und die Verzierungen Messingfarben.



An der Aussenseite habe ich es mit Farbe versehen.
Die Fensterscheiben habe ich mit Klarteilkleber angefertigt.



An der Kajütenwand habe ich die zwei Laternen montiert.



An der Kajütenwand habe ich noch etwas Farbe angebracht, es ist Patinagrün. Auf dem Bild sieht es leider sehr hell aus und auch die Farbe sieht sehr stark aus. In Real sieht es viel besser aus. Da ist es nur leicht dezent.
Schade das ich es euch nicht richtig zeigen kann. In dem Stil will ich dann auch noch den Rumpf bearbeiten.



Das Bugdeck ist fertig und muss nur noch geschliffen werden.



Nun ist das Deck auf dem Schiff befestigt und gestrichen.



Die Kajütenwand hat noch zwei Säulen bekommen.



Mal wieder einen Blick über das ganze Deck.



Nun habe ich noch an der Kajüte gearbeitet. Die Seitenwände, Querbalken und die Hintere Abdeckung sind nur erst mal provisorisch an ihre Stellen gelegt oder gestellt.
Ich bin nehmlich daran, die Beleuctung zu installieren. Und da ich die Kabel verlegen muss, kann ich sie so besser hinter oder unter den Teilen verstecken.



Die Querbalken haben je eine Laterne bekommen. Auf dem Tisch ist eine Kerze. Auf der Seite, die dann zugemacht wird habe ich vor die Fenster auch eine Kerze gestellt.
Vor die Heckwand sollen auch noch insgesamt 2 Kerzen kommen, dann sollte es reichen.
Mal schauen wie es dann ausgeleuchtet ist.

So das war's für heute.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 864
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Do 21 Jan 2016 - 4:43

Hallo Scampolo

Perfekt, sehr ideenreich umgesetzt, da kann ich nur von Dir lernen.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Fr 22 Jan 2016 - 21:24

Hallo Modellbaufreunde,

ich habe wieder ein wenig am Schiff gearbeitet.

Es geht an die Kanonen für das obere Deck.
Erst mal werden wieder die Kanonenrohre Grundiert.



Die Räder bekommen ihre Farbe.



Die Grundierung ist trocken und nun gehts an die Farbe.



Es geht weiter mit der Vorbereitung der Teile der Kanonen.



Die Räder werden montiert.



Nun sind die ersten Kanonen fertig. Ich muss dann nur noch die Takelseile anfertigen.



Die Kabel der eingebauten Beleuchtung habe ich nun mit den Platinen verbunden. Die Flacker LED's sind für die Kerzen, damit die SMD's das Flackern der LED' übernehmen.
Die Kabel für die Heck Laternen habe ich auch verlegt. So das ich die Laternen dann nur noch mit den Kabeln verbinden muss. Sobald ich dann das Deck von hinten geschlossen habe komme ich nicht mehr an die Platinen.
Wenn alles an den Platinen angeschlossen ist, wird die Platine im inneren verschwinden.



Die Seitenwände in der Kajüte sind nun auch befestigt.
Die Hintere Fensterbank ist mit den 2 Kerzen montiert. Sie müssen nun nur noch mit der Platine verbunden werden.



Am Deck habe ich noch auf jeder Seite eine Leiste angebracht, damit es ein schönerer Übergang von Deck zu Wand ist.



Am Bug habe ich die Seitenleisten und die Vordere Leiste angebracht.



Das war's für heute wieder.
Im Moment kann ich leider nicht so lange und auch nicht so viel am Schiff arbeiten, wie ich gerne möchte.
Meine Lungenentzündung macht mir noch sehr zu schaffen. Aber den ganzen Tag nur liegen kann ich auch nicht mehr.
Also habt etwas Gedult, das ich nur immer kurzzeitig etwas machen kann und es dadurch langsam vorwärts geht.

Übrigens wen es interessiert. Ich arbeite nun seit 379 Stunden und 54 Minuten an meiner Black Pearl.

Bis zum nächsten mal

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Bear1958
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Arbeit/Hobbies : Soldat/ Familie, Modellbau, Lesen
Laune : Trotz viel Arbeit immer noch gut.
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Fr 22 Jan 2016 - 22:16

Hallo Scampolo

Klasse Arbeit, die du hier zeigst. Und ein kleiner Detaillierungsfetischist bist du ja auch!
Flackerndes Kerzenlicht darzstellenn - einfach super.

Werde auf jeden Fall dranbleiben.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Sa 23 Jan 2016 - 0:12

Hallo Jens,

vielen Dank für deine Worte.

Ja ich weiss, mir kommen immer irgendwie Details in den Sinn oder ich sehe Sachen bei anderen Bauberichten und dann versuche ich sie umzusetzen.
Und wenn es klappt und aussieht wie ich es mir vorstelle dann bin ich zufrieden.
Ich kann nicht einfach Stur nach den Bauanleitungen eines Bausatzes gehen. Ich versuche immer meine Vorstellungen und Ideen mit einzubringen. Wie hier bei der Black Pearl währen einige Wände einfach nur glatt gewesen. Ich habe sie alle mit Holzlatten versehen, weil ich denke das es so realer ist.
Ich bin dann auch viel zufriedener mit meinem Modell. So bin ich eben... grins

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 864
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Sa 23 Jan 2016 - 6:36

Hallo Scampolo

Weist Du woran man einen "Meister" erkennt? Ich sage es Dir; wenn man Details erkennt, von der Bauanleitung abweicht und mehr aus dem Modell macht als vorgesehen war. Genau so wie Du es mit den roten Leiten und vielem mehr gemacht hast.

Freue mich immer wieder Bilder von Deinem Schiff zu sehen.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   Sa 23 Jan 2016 - 13:23

Hallo Peter,

vielen Dank, werde ganz Rot.
Das schöne ist einfach, das ich mit euch den Bau hier teilen kann. Und wenn man dann noch ein Feedback erhält spornt es einen noch mehr an, man gibt sich noch mehr mühe und versucht noch mehr aus dem Modell zu machen.

Also danke an alle, die mich hier bei dem Bau meiner Black Pearl begleiten.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2544
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   So 24 Jan 2016 - 6:52

Hallo Scampolo,
ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich deinen Baubericht noch gar nicht gesehen habe. Das liegt vor allem an meiner Ignoranz gegenüber manchen Filmen (ich kann mir Fluch der Karibik oder auch Verfilmungen von Tolkien wie Die Türme, und andere nicht ansehen) und ich mit Black Pearl nichts konkretes verbunden habe.
Als ich jetzt - angeregt durch deinen Beitrag bei Crowdy Head - reingesehen habe, fielen mir ja fast die Augen aus dem Kopf, was und wie du da baust. Einsame Klasse! Ich habe inzwischen die erste Seite fast durch und schon beim Kalfatern deines Decks kam ich ins Staunen. Super Idee! Ich hatte - ich weiss schon gar nicht mehr ob bei der Commodore oder bei dem Segler - mal Kartonstreifen für die Zwischenräume verwendet, weiss also, was das für Arbeit ist.
Wenn ich weitergelesen habe melde ich mich wieder.

Schönen Sonntag wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2461
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   So 24 Jan 2016 - 12:53

Hallo Scampolo,

dein Schiff ist echt eine Herrausforderung für Dich geworden die Du meisterlich bestehst und für mich ein wunderschöner Baubericht in dem ich gerne lese.Möges Du weiterhin noch solch schöne Bauberichte uns hier zeigen.
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 864
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   So 24 Jan 2016 - 13:03

Hallo Scampolo

Offenbar bin ich nicht der einzige der eine Arbeit bewundert Familie

Gruss
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   So 24 Jan 2016 - 14:27

Hallo Günter, Kurt und Peter,

ich danke euch.

Es ist schön, wenn mehrere Mitstreiter (Modellbauer) hier rein schauen. Denn nur so kann man verschiedene Meinungen oder Anregungen bekommen.

Ich habe gesehen, das hier im Forum sehr viele Papiermodellbauer sind. Papier ist nicht so mein Ding, da ich festes Material in der Hand haben muss wie eben Holz. Aber mittlerweile schaue ich mir auch die Papierberichte an, weil es erstaunlich ist was da entsteht. Und auch da kann man Anregungen holen.

Durch das Form und den Bau der Black Pearl habe ich viel gelernt und Probiert. Und die Umsetzung gefällt mir bis jetzt.

Gestern haben meine Schwester und mein Bruder die Vitrine und meine San Ildefonso aufgestellt. Ich war dann so richtig stolz und Überwältigt, wie es aussieht. Auch wenn bei der San Ildefonso Fehler sind, die ich erst jetzt sehe, da ich vieles dazu gelernt habe. Aber es war das Probestück zum schauen ob ich wieder in den Holzmodellbau einsteige.

Meine San Ildefonso

Gebaut: 1784 als Prototyp für die zukünftigen Schiffe der spanischen Armada, nach Erprobung wurden 7 weitere Schiffe gebaut
Schiffsart: Kriegsschiff mit 74 Kanonen

Maßstab: 1:70
Höhe: 895 mm
Länge: 1250 mm
Breite: 470 mm

Bauzeit: 02.09.2014 bis 05.08.2015

Hier ein paar Bilder:









Hier mit Beleuchtung im Innenraum, Hecklaternen und an den Masten.







Wenn Interesse besteht kann ich auch einen Bericht über den Bau machen. Ich habe damals für mich Bilder gemacht und ein Bautagebuch geschrieben.

Einen schönen Sonntag
wünscht
Scampolo
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15744
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   So 24 Jan 2016 - 16:00

Hallo Scampolo
Auch wenn ich nicht zu den Holzmodellbauern gehöre sondern zu den Papierbastlern, bewundere ich immer wieder die Kunst, wie Du sie hier zeigst.
Da ich nicht viel Ahnung habe von Holzmodellbau sind meine Kommentare auch sehr spärlich.
Aber was ich sehe beeindruckt mich immer wieder .
Bitte mach einen Bericht über die San Ildefonso. Das Schiff sieht super  aus und ist eine große Bereicherung für das Forum.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2461
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo   So 24 Jan 2016 - 16:06

Hallo Scampolo,

deine Iklefonso sieht Super aus und ich bin auch der Meinung Du solltes einen Baubericht machen wenn Du möchtest wrklich ein tolles Schiff !!!!!
Nach oben Nach unten
 
Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Black Pearl von Hachette gebaut von Scampolo
» Darwins Beagle´s kleiner Baubericht der Black Pearl von Hachette
» Black Pearl von Hachette
» Black Pearl gebaut von Der Blaue
» Black Pearl 1:72

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: