Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Jewiberg
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 66
Arbeit/Hobbies : Kartonmodell- bau, MX-5 NA; Rentner
Laune : Machmal so, manchmal anders, aber sonst auch ;-)
Anmeldedatum : 05.10.12

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mi 9 Dez 2015 - 13:26

Danke Frank! Hab ihn direkt angeschrieben.
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15872
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mi 9 Dez 2015 - 13:40

Hallo Jens
Danke für Dein Verständnis.
Wenn man sich die Portalseite von Kartonbau.de durchliest, dann erkennt man schnell warum ich so handeln muss.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Jewiberg
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 66
Arbeit/Hobbies : Kartonmodell- bau, MX-5 NA; Rentner
Laune : Machmal so, manchmal anders, aber sonst auch ;-)
Anmeldedatum : 05.10.12

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Di 12 Jan 2016 - 9:09

So, da bin ich wieder und setze nun den Bau fort. Die Unterbrechung war wegen des für uns völlig überraschenden Todes meines Vaters, der in Ostfrieland lebte, unabdingbar. Es ist zwar noch viel zu regeln, aber ich jetzt wenigstens wieder etwas Zeit und Lust weiterzumachen.
Nach oben Nach unten
Jewiberg
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 66
Arbeit/Hobbies : Kartonmodell- bau, MX-5 NA; Rentner
Laune : Machmal so, manchmal anders, aber sonst auch ;-)
Anmeldedatum : 05.10.12

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mo 22 Feb 2016 - 16:25

SO, Ende Aus! Ich stoppe jetzt bis auf weiteres.

Der Spantsatz passte leider nicht. Die Spanten stehen weiter auseinander als es durch die Beplankung vorgegeben ist. Ich habe sauber geschnitten und geklebt, aber es geht mit dem vorgefertigten Spantsatz absolut nicht. Ich habe grade eine Differrenz von 1mm im vorderen Bereich. Dadurch lassen die einzelnen Teile nicht mehr auf die Spanten kleben. Ich mach noch ein Foto.
Jedem der diesen Schönen Bausatz von Fly erstellen möchte, kann ich nur raten, nicht das vorgefertigte Spantgerüst von GMP zu verwenden.
Nach oben Nach unten
Jewiberg
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 66
Arbeit/Hobbies : Kartonmodell- bau, MX-5 NA; Rentner
Laune : Machmal so, manchmal anders, aber sonst auch ;-)
Anmeldedatum : 05.10.12

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mo 22 Feb 2016 - 17:18

Und hier das Problem mal Bildlich dargestellt.

Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1296
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mo 22 Feb 2016 - 18:21

Hallo Jens

Du wirst doch nicht gleich wegen den 1mm aufgeben.
Wenn Du einen Drucker hast dann drucke doch von ungefähr der Farbe
der Beplankung ein Blatt ganz normales Druckerpapier aus.
Schneide dann 5mm Streifen und klebe sie mittig auf deine Spanten.
Dann kannst Du wieder deine Beplankung ankleben.Wie ich sehe bist
Du doch gleich am Bug.Schau mal in meinen Baubericht Ticonderoga
die erste Seite.
Es wäre doch schade um das schöne Modell und deine Arbeit.
Ein paar Fehler und Ungenauigkeiten sind bei den Modellen immer
dabei.

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15872
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mo 22 Feb 2016 - 18:49

Hallo Jens
Wenn ich bei meinen vielen Schiffsmodellen wegen solch einer kleinen Ungenauigkeit das Modell in die Tonne geworfen hätte, dann würde bei mir kein einziges Schiffsmodell stehen.
Solche minimalen Ungenauigkeiten sind meistens selbst verursacht. Hier bei diesem Modell bist Du, so wie ich es aus der Ferne beurteilen kann, alleine der Schuldige.
Die einzelnen Beplankungsteile um 1/10 mm größer geschnitten und Du hättest keinerlei Probleme.
Bei einem Modell in der Größe, wie hier die Tinanic, sind solche minimale Abweichungen an der Tagesordnung.
Und dabei ist es egal ob es sich um ein deutsche oder osteuropäische Konstruktion handelt.
Da habe ich schon viel schlimmere Dinge erlebt. Also weiter machen und ein schönes Modell bauen. Ja

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2528
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mo 22 Feb 2016 - 18:54

Hallo Jens,

eine Lösung für diese Ungenauigkeit wird es
bestimmt geben. Eben der Werkstoff Papier erlaubt
viele Möglichkeiten der Korrektur.
Natürlich ist das ärgerlich, und selbst bei genausten
Arbeiten deinerseits wirst Du immer wieder feststellen,
das sich irgenwo ein Maßfehler einschleicht. Egal ob beim
Bogen oder beim Modellbauer.
Du wirst hier im Forum viele Modelle finden, welche in der Bauphase
gravierende Mängel hatten, die jedoch weitergebaut wurden und
zum Abschluß ein wunderschönes Modell darstellten.
Da gibt es z. B. den Flugzeugträger Graf Zeppelin von Angraf.
( Abgeschlossene Bauberichte )
Der hatte in der Beplankung erhebliche Mängel. Aber dank
des Durchhaltevermögens des Modellbauers ist es ein Modell.

Ich würde mich freuen, wenn Deine Titanic weitergebaut würde.
geworden, was seinesgleiches sucht.

Gruss  Berthold
Nach oben Nach unten
Rigobert
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 55
Arbeit/Hobbies : Systemoperator (wie hochtrabend). Papiermodellbau, Familie, Fotografie, Religion.
Laune : Leider stark schwankend, am liebsten aber gut.
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Mi 24 Feb 2016 - 21:22

Moin Jens,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Bau bitte weiter! sp2
Und wenn du meinst, die Papierstreifen, wie sie Uwe empfiehlt, seien zu lasch, dann klebe eine Spantverstärkung auf die Seite, die zu kurz scheint. Dann hast du wieder eine bessere Auflage.

Und solche Herausforderungen sind es ja schließlich, die den Reiz des besonderen ausmachen.

Lass dir Zeit, überstürze nichts. Kläre erst mal die privaten angelegenheiten, dann hast du wieder den Kopf dafür frei. zwei

LG
Riklef
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   Do 25 Feb 2016 - 21:28

Hallo Jens,

klar mußt Du weiterbauen!
Es macht keinen Sinn schon am Anfang des Unternehmens Titanic, alles zu "verschrotten" Nein

Schau mal bei mir, passt zwar alles aber beim Druck fehlen sehr oft an den Teilen locker 1mm
Farbe.

Und Berthold hat Recht, Papier kann man korrigieren oder wenn das U-Schiff fertig schleifen und
lackieren. Gibt doch einige Möglichkeiten!!

Also, Schere zur Hand und weiter gehts Kartonbauer


Gruß
Herbert
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg   

Nach oben Nach unten
 
Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Titanic Fly Model gebaut von Jewiberg
» Titanic FlyModel Nr. 153 Maßstab 1/200 Galerie
» Brigamo Titanic
» Titanic Bausätze?
» Revell RMS Titanic 1:400 100th Anniversary Edition

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: