Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Maat Tom
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 363
Arbeit/Hobbies : Küchenchef/ Modellbau aus fast allen Materialien
Laune : beim "werkeln" entspannt
Anmeldedatum : 03.07.15

BeitragThema: Re: Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue   Mi 30 März 2016 - 23:24

Hallo zusammen,
auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache, womit ich durchaus leben kann, frage ich mich warum in einem Modellbauforum, in einem Baubericht, nur noch auf eine andere Web-Side hingewiesen wird. Dann brauchen wir doch den Baubericht hier nicht mehr, oder sehe ich das falsch? Dann macht jeder, wenn etwas Gegenwind in Form von Kritik ob der vielen Fotos ohne Kommentar, seine eigene Page mit Baubericht auf und weißt hier dann darauf hin. scratch
Nach oben Nach unten
Der Blaue
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Frührentner / Modellbau - Modelleisenbahn
Laune : Bestens
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue   Do 31 März 2016 - 8:05

Servus Modellbauer, Servus Maat Tom,

ich weis nicht wie du auf deine Aussage kommst. Der Hinweis auf meine Homepage ist lediglich ein Hinweis, nicht mehr oder weniger. Er ist für all diejenigen gedacht die mehr wissen wollen. Ich habe nie geschrieben das NUR noch Hinweise auf meine Homepage geben will. In meinen beiden letzten Beiträgen habe ich lediglich informiert das meine Homepage nun auf dem neuesten Stand ist.
Natürlich werde ich weiter Beiträge mit Bildern und Text von meinen Bauvorhaben einstellen.

Viele Grüße aus Augsburg
Bernhard
Nach oben Nach unten
http://meb-schiller.de/
Der Blaue
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Frührentner / Modellbau - Modelleisenbahn
Laune : Bestens
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue   Mo 11 Apr 2016 - 20:26

Servus Modellbauer,
nachdem ich die letzten Wochen meine Homepage aktualisiert habe, musste ich meinen Bau der BISMARCK zurückstellen.

Letzte Woche habe ich weiter gebaut und bin mittlerweile bei Heft 104.

Hier sind nun die ersten 10 Ausgaben von 081 bis 090








Stand nach Bauphase 081 = In dieser Bauphase habe ich die Vorderfront des “mittleren Aufbau- und Brückendecks” der Hauptaufbauten mit Verkleidungstreilen aus Messingblech versehen. Daran wurden noch ein paar Kleinteile geklebt.














Stand nach Bauphase 082 = Ich habe in dieser Bauphase auf das “hintere Aufbaudeck des Unterteils der Hauptaufbauten” die Plattformen für die Flak geklebt. Außerdem habe ich diesen Bereich mit Relings versehen. Zum Schluß wurden noch 6 Türen an die hintere Wand geklebt.














Stand nach Bauphase 083 = In dieser Bauphase wurden sowohl an die Heckaufbauten wie auch an die Hauptaufbauten einige kleine Plastikteile geklebt.










Ich habe in dieser Bauphase aus Messingteilen zuerst das Funkmessgerät zusammengebaut. Anschließend wurde der Leitstand der Feuerleitung mit einigen Messingteilen wie Leitern und Rahen versehen.





Stand nach Bauphase 084 = Außerdem habe ich auf das Mastdeck einen Messing-Decksbelag geklebt.














Stand nach Bauphase 085 = In dieser Bauphase habe ich an das Mastdeck Verkleidungsteile aus Messing, Relings und Zwischenwände geklebt. Zum Schluß wurde an die Einheit “Brücken- und Mastdeck” noch eine Verkleidung geklebt.










Stand nach Bauphase 086 = Ich habe in dieser Bauphase zuerst an die Seiten des Brückendecks Verkleidungsteile geklebt. Anschließend wurde aus Messingteilen den Lift zum Mastdeck zusammengebaut.














Stand nach Bauphase 087 = In dieser Bauphase habe ich weitere Verkleidungsteile an die Seiten des Brückendecks geklebt. Dann wurde aus Holzteilen die beiden Hangars am Schornstein zusammengebaut. Anschließend habe ich den vorderen Leitstand lackiert und kleinere Messingteile



In den Bauphasen 088 bis 091 wurden die Strukturen der Vier Geschütztürme der Schweren Artillerie zusammengebaut. Da sich die vier Strukturen gleichen habe ich nur die Bilder von einem hochgeladen.







Stand nach Bauphase 088 bis 091 = In diesen Bauphasen habe ich die Struktur der vier Türme der Schweren Artillerie zusammengeleimt. Dies sind die Türme “ANTON, BRUNO, CÄSAR und DORA”.

So, nun gibt es eine Pause bis das Fußballspiel vorbei ist.

Bis dahin viele Grüße aus Augsburg
Bernhard
Nach oben Nach unten
http://meb-schiller.de/
Harkon
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 234
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue   Mo 11 Apr 2016 - 22:23

Hallo Bernhard,

ein schöner Baubericht aber es wird vor der Farbe bestimmt noch einmal sauber gemacht bzw. gespachtelt und geschliffen, oder? Du legst ein ziemliches Tempo vor und es kommt einiges sehr unsauber rüber. Damit meine ich Klebereste, Spaltmaße und Schleifarbeiten. Das macht sich spätestens bei der Farbe bemerkbar wo man jeden Spalt und Kleberest sieht.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Der Blaue
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Frührentner / Modellbau - Modelleisenbahn
Laune : Bestens
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue   Mo 11 Apr 2016 - 22:53

Servus Modellbauer,

jetzt geht es weiter,

Da in den nächsten vier Bauphasen die vier Geschütztürme der Schweren Artillerie mit Messingteilen verkleidet werden und es bei allen gleich ist habe ich lediglich die Bilder eines Turmes hochgeladen









Stand nach den Bauphasen 092 - 095 = Alle vier Türme (ANTON, BRUNO, CÄSAR und DORA) der Schweren Artillerie sind nun mit Verkleidungsteilen aus Messing umgeben und mit einer Grundierung versehen worden.










Stand nach Bauphase 096 = In dieser Bauphase wurden die ersten vier Strukturen der 15-cm Geschütztürme zusammengebaut bzw. geklebt.








Ich habe in dieser Bauphase zwei weitere Strukturen der 15-cm Geschütztürme zusammengebaut bzw. geklebt. Sie unterscheiden sich leicht von den ersten vier 15-cm Geschütztürmen.






Stand nach Bauphase 097 = Außerdem wurden die beiden Entfernungsmesshauben auf dem vorderen und dem Haupt-Leitstand (10 m und 7 m Em-Gerät) zusammengebaut bzw. geklebt










Stand nach Bauphase 098 = In dieser Bauphase wurde die Strukturen der ersten beiden (von insgesamt sechs) 15cm Geschütztürme (Mittlere Artillerie) mit Verkleidungsteilen aus Messing umgeben. Die Verkleidungsteile habe ich zuerst angepaßt und anschließend mit Sekundenkleber angeklebt.










Stand nach Bauphase 099 = Ich habe in dieser Bauphase zwei weitere Strukturen der 15cm Geschütztürme (Mittlere Artillerie) mit Verkleidungsteilen aus Messing umgeben. Die Verkleidungsteile habe ich zuerst angepaßt und anschließend mit Sekundenkleber angeklebt.










Stand nach Bauphase 100 = In dieser Bauphase wurden die letzten beiden Strukturen der 15cm Geschütztürme (Mittlere Artillerie) mit Verkleidungsteilen aus Messing umgeben, sie unterscheiden sich leicht von den ersten vier Geschütztürmen. Die Verkleidungsteile wurden zuerst angepaßt und anschließend mit Sekundenkleber angeklebt.

So das war es für heute. Jetzt muss ich erst wieder weiterbauen, schleifen, spachteln etc.

Bis zum nächsten Mal
viele Grüße aus Augsburg
Bernhard
Nach oben Nach unten
http://meb-schiller.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue   

Nach oben Nach unten
 
Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Die BISMARCK und Prinz EUGEN 1:200 Von Hachette gebaut von Der Blaue
» Prinz Eugen 1:200 von Hachette, gebaut von Herbie
» Fertig - Prinz Eugen 1:200 von Hachette gebaut von Maat Tom
» Berndi's "Prinz Eugen" von Hachette
» Schwerer Kreuzer Prinz Eugen Kartonmodell Wasserlinie 1:250 vom CFM Verlag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: