Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Do 5 Mai 2016 - 20:13

... eine Jungfer hüpft immer aus der Reihe... Embarassed
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 8 Mai 2016 - 20:38

3 Tage weiter, habe das schöne Wetter genutzt, aber trotzdem auch viel gebaut an den Abenden. Leider sieht man das gar net auf den ersten Blick, wenn ich an das Bekleiden von Tauen, die Pfriemelei mit den Webleinen, die vielen Jungferneinkleidungen und so weiter denke.
Mein Großmast ist nun komplett im stehenden Gut, bei der Fock fehlen noch ein paar Webleinen (0,25er schwarzes Garn ausgegangen) und am Besan fehlen noch die Wanten der 2. Etage.
Im Bild der Fockmast(-korb). Mit Würsten, Püttings und Hakenleinen, was der Maßstab halt hergab, kleiner wird wohl nur noch Leim-Strick-Knotenberg... In der Totale von vorn sieht man die gewachsene sonstige Takelage, hab fast alles an stehendem Gut gesetzt nun.






Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 8 Mai 2016 - 20:47

Bevor ich weitermache, muss ich nun erstmal den Takelplan verstehen. Ich habe ein paar Fotos des Musterschiffes und diverse viele Zeichnungen vorliegen. Einige Zahlen auf der Decksplan-Zeichnung kann ich nachvollziehen, andere noch nicht so recht. Außerdem muss ich noch alle Rahen bauen.

... und mal generell aufräumen. Haben sich soooo viele schwarze und graue Schnipsel angesammelt...
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 498
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 8 Mai 2016 - 21:10

Hallo tt030,

ist echt gut geworden. gefällt mir sehr.

Ja die Takelpläne sollte man sich in Ruhe ansehen, bevor es losgeht. Weil man ärgert sich dann, wenn man es wieder ändern muss.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 939
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 8 Mai 2016 - 22:57

Hallo tt030

Super ! perfekt sieht alles aus. Du arbeitest sehr sauber und schnell, es geht ja gewaltig vorwärts.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mo 9 Mai 2016 - 19:18

Von der Bounty gab es 2 Nachbauten. Die eine ist 2012 im Wirbelsturm gesunken, eine andere ist in Hongkong beheimatet. Von letzterer gibt es eine Website mit 3D-Rundumsicht. Habe mir natürlich ziemlich genau die Takelage angeschaut. Manches mutet modern an, vieles ist sicher der maßstäblichen Vereinfachung zum Opfer gefallen, aber hübsch fand ich die Brettchen über den jeweils oberen Jungfern, so dass ich beschlossen habe, das im Modell auch darzustellen. Für die unterste Etage habe ich 2 0,5mm-Brettchen der nicht genutzten 2.Beplankung übereinandergeklebt, so dass sich im Original ein etwa 5cm-Brett ergeben würde, was dem Augenmaß nach passt, für die mittlere Etage habe ich nur mit 0,5mm gearbeitet. Jeweils 2 Hälften zugeschnitten, Aussparungen reingefeilt und von vorn und hinten um die Jungferntampen herumgeklebt. War wegen des gehärteten Sekundenklebers etwas tricky, aber ich bin zufrieden damit:




Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mo 9 Mai 2016 - 19:29

Und noch eine Frage an die Experten: die Wanten der obersten Etage sind in meinen Modellplänen ohne Webleinen angegeben, der Nachbau 1 hat auch ganz oben welche, der Nachbau 2 zumindest bis zum Eselshaupt, oder wie das heißt, also so etwa 4 Stück. Nicht, dass die Welt deswegen langsamer drehen würde, aber es würde mich mal interessieren, wie ihr das gehandhabt habt. Bei der Black Pearl auch ohne, hab ich gesehen...
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 498
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mo 9 Mai 2016 - 21:50

Hallo tt030,

bei meiner Black Pearl ist es bis ganz oben eingezeichnet. Ich mache es also auch so, die Webleinen werden bis ganz oben gemacht.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 10 Mai 2016 - 22:58

Habe nochmals lange Bilder historischer Schiffe angeschaut. Bei keinem die schicken Brettchen gesehen. Ist das etwa ein Element neuerer Zeit? Wäre schade, mir gefällt der Anblick eher gut mit den Dingern...
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 498
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 11 Mai 2016 - 0:52

Hallo tt030,

Die Brettchen nennt man Spreizlatten.

Die Spreizlatten gab es erst Ende 18. und vor allem im 19. Jahrhundert. Sie waren für die korrekte Spreizung der Wanten da.
Die Spreizlatten gab es ausschließlich an den Unterwanten.
Mitte des 19. Jahrhunderts gab es sie dann nicht mehr, da dann die Zahnstangen und Spannschrauben zum Spannen der Wanten kahmen.

Hoffe dir so geholfen zu haben.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2971
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 11 Mai 2016 - 9:34

Hallo Scampolo,

das wußte ich auch nicht das man diese Latten Spreizlatten nannte vielen Dank für die Aufklärung.

Scampolo auch dein Schiff gehört mit in die Sonderklasse( Exponat ) ich bin richtig begeistert und das schreibe ich nicht allzu oft.
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 498
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 11 Mai 2016 - 14:40

Hallo Kurt,

vielen Dank für das Lob.

Historische Schiffe ist mein Hobby und da suche ich immer nach Informationen um so viel als möglich darüber zu lernen.
Und wenn ich helfen kann, gebe ich es gerne weiter.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 11 Mai 2016 - 17:22

Danke Scampolo,

also die Bounty hatte 1784 Stapellauf, da könnten somit diese Spreizlatten durchaus bereits vorhanden gewesen sein. Ich schau mal noch ein bissel was ich noch finde dazu. Die auf der mittleren Etage reisse ich wieder ab.
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 11 Mai 2016 - 17:46

Alle Nachbauten hatten Spreizlatten, habe die Regatta-Bilder durchgesehen, alle Modelle haben keine. Bin dabei aber gleich auf die nächste Frage gestoßen: In meinem Bauplan und der bebilderten Anleitung zeigt der Kombüsenschornsteinausgang nach vorn. Auf einem Admiralitätsplan, den ich per google gefunden habe, einer Briefmarke (die wohl darauf beruht) und an einem anderen Modell schaut der Ausgang zum Heck (was ja auch Sinn ergibt...). Scheint ein Planfehler zu sein.
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 11 Mai 2016 - 19:04

Hallo tt030

Obwohl ich ein "Kartonler" bin, schaue ich immer wieder gerne andere Berichte an und Staune immer
wieder was ihr da für eine Leistung erbringt, einfach Klasse, das gefällt mir sehr gut Daumen

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Harkon
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 234
Arbeit/Hobbies : Verkehrsingenieur / Wandern
Laune : Der Weg ist das Ziel.
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 11 Mai 2016 - 20:26

Dass der Schornstein nach vorn zeigt macht bei Segelschiffen schon Sinn. Da der Wind beim Segeln immer von der Seite oder achtern kommt wuerde es den Rauch in das Schiff druecken. Muss aber im Original nicht so gewesen sein aber eine Erklaerung.

Viele Gruesse Harkon
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   

Nach oben Nach unten
 
Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030
» Columbusschiff Santa Maria VEB Moba / DDR gebaut von tt030
» Fantasie-Kutter gebaut von tt030
» Albatros (Krick)
» HMS Bounty 1:110 von Constructo/Krick

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: