Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mo 4 Apr 2016 - 21:55

Ok, nach Verfugen und Diamantfeile bin ich zufrieden nun:


Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 5 Apr 2016 - 0:08

Ja, Luxusproblem! Sauber hingekriegt.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 5 Apr 2016 - 16:44

Heute habe ich meine Mastkörbe nun fertiggebracht, morgen werden Masten montiert. Ein paar Bildchen noch vom Zusammenbau, etwas wehmütig schaue ich auf die letzten Holzarbeiten am Modell. Habe mir für die Einhaltung der Klebeabstände eine kleine Lehre improvisiert:










Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15633
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 5 Apr 2016 - 16:52

Hallo Jörg

Das sieht sehr sehr gut aus.
Deine Bauweise gefällt mir. Das gibt ein tolles historisches Schiffsmodell.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 5 Apr 2016 - 22:39

Hallo tt030,

sehr schön gebaut.

Bin schon gespannt auf deine Masten.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 5 Apr 2016 - 23:39

Heute abend habe ich mal nicht gebaut und stattdessen bei Peter Holz über "Historische Modellschiffe aus Baukästen" geschmökert. Nun bin ich deprimiert, was ich alles falsch gemacht habe bisher bzw. für den Maßstab 1:50 zu ungenau oder ahistorisch...
Ich habe mir dann nach so ca. 150 Seiten gesagt: alles schön und gut, viele wertvolle Tips für die Takelage, die ich alle gut gebrauchen kann, was den Rest betrifft: ich baue nicht für internationale Wettbewerbe, sondern für meinen Bauspass und ein Ergebnis, das zu meiner Wohnung passt und also ist mir egal, ob ich 1 oder 4 Beiboote habe, ob die Kanonentakel nun gespannt sind oder locker, ob ich den Taufarbton nun historisch korrekt oder doch nur beige habe und meine Kanonenrohre bleiben halt messingfarben, das sieht schmuck aus und passt zum warmbraunen Holz und ich werde den Teufel tun und irgendwas an der Innenreling rot streichen. Nix da. Ich hab teure Hölzer gekauft und die will ich auch sehen und mein Unterwasserschiff bleibt klarlackiert Hochglanz statt bleiweiß oder gekupfert...
Kartonbauer
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 5 Apr 2016 - 23:42

Was ich bis jetzt gesehen habe ist wirklich super schon und sehr sauber gebaut. Ich würde jetzt sicher auch nichts mehr ändern, wäre ja jammerschade.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 6 Apr 2016 - 0:09

Aber mal `ne generelle Frage, die mir beim Lesen so aufkam: bei der (ersten) Beplankung bin ich so vorgegangen, dass ich am Bug z.B. die jeweils neue Planke in Richtung Kiel so ungefähr ausgedünnt habe am Schleifer und dann mittels Leim und Messingnägeln an die vorherige herangezogen. Im Buch wird beschrieben, dass man von der bereits angebrachten das abschneiden soll, was die jeweils nächste verdecken würde. Macht ihr das auch so? Also wohl anzeichnen und abfeilen nach Trocknung?
Das würde das Beplanken ja unheimlich in die Länge ziehen...
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mi 6 Apr 2016 - 1:27

Hallo tt030,

also ich schneide immer die Leiste zu, die ich als nächstes anbringe.
Also ich halte sie an die befestigte Leiste, und das was von der neuen Leiste über die befestigte geht wird abgeschnitten.
Ich fange oben (vom Deck) an zu beplanken. Ich mache da so etwa 3 bis 4 Reihen von vorne nach hinten durch. Dann beplanke ich von unten bis etwa zur mitte und dann wird von oben weiter beplankt bis ich es in der Mitte geschlossen habe. Das Beplankung hat dann ein schönes aussehen. Ich schneide meine Leisten für die Beplankung auch auf etwa 12 cm zu und verwende nicht lange Leisten die von vorne bis hinten reichen. Denn solche langen Bretter gab es ja früher auch nicht.

Kannst ja mal in meinen Baubericht auf Seite 2 schauen, da beplanke ich meine Black Pearl.

Ach ja, du kannst dein Schiff ja so bauen, wie es dir gefällt. Und ich finde es sieht sehr gut aus.

Ich habe meine Black Pearl auch anders als in der Anleitung gestaltet. z.B. habe ich die Zwischenwände mit Holzleisten versehen, denn nur das einfache flache Holz hat mir nicht gefallen. Die Seitenwände an Steuer- und Backboard habe ich auch innen mit Holzleisten verkleidet. Aber du kannst ja mal in den Bericht reinschauen, dann siehst du was ich meine. Auch habe ich eine Beleuchtung, also Kerzen und Laternen eingebaut, was ja auch nicht bei den Modellen so ist, aber mir gefällts.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Do 7 Apr 2016 - 0:07

Heute noch keine Masten, bin noch am Rundum-Saubermachen und Leimrestewegschleifen.
Außerdem habe ich mir heute eine Pampe aus Holzleim, Wasser und schwarzem Acryl zusammengerührt um die Ankertaue zu teeren. Habe dabei auch gleich den Ankerring mit schwarzem Zwirn versehen:



...und dann hab ich mich noch an einem 1:50 Eimer versucht, fürs Beiboot:



Keine Ahnung, ob die wirklich so ausgesehen haben, wahrscheinlich waren die wasserdichter als mein Versuch... Laughing
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Do 7 Apr 2016 - 0:34

Hallo tt030,

sieht sehr gut aus. Gefällt mir.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Do 7 Apr 2016 - 6:33

Hallo tt30

Sieht sehr gut aus. hast Du die Rettungsboote von grund auf machen müssen oder waren diese vorgefertigt?
Du arbeitest sehr sauber, das lohnt sich!
kleiner Applaus kleiner Applaus kleiner Applaus

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Do 7 Apr 2016 - 9:03

Hallo Peter,

ich hatte einen Holzrohling, äussere Form grob vorgegeben und in der Mitte leicht ausgehöhlt (wandstärke 8mm). ich habs dann aussen und innen bearbeitet, um eine möglichst dünne Wand und einen geraden Kiel vorn aufsetzen zu können. Danach dann mit 2x2er Leisten aufgebaut (Boden, Randhölzer, Bergholz, Sitze....). Weil ich es nicht bemalen wollte, habe ich an den Wänden die helle Holzfarbe belassen. Ich hätte es in Ergänzung zum Baukasten noch seitlich und innen mit 0,5 mm Planken belegen können, dann wäre die Wandung aber wieder dicker geworden. Die Ruderpinne habe ich baukastengemäss angebracht, die ist leider etwas dick mit dem 2mm Leistenholz und ich habe gelesen, man kann die auch einfach ins Boot legen, weil fas wohl erst bei Gebrauch eingesetzt wird. Insofern hätten 2 kleine Metallbändchen mit Stift am Heck au h gereicht.
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 10 Apr 2016 - 14:19

Hallo in die Runde,

habe jetzt 2 Tage mit Mastbau zugebracht, der Großmast ist fertig und steht auf dem Schiff:











Überlege gerade, wie ich weitermache, ob ich erst alle Masten fertige und draufstelle, dann alle Rahen fertige und erst dann mit dem stehenden Gut beginne, oder ob ich gleich die Jungfern am Großmast setze...
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 10 Apr 2016 - 17:27

Sehr saubere Arbeit. Ich habe immer zuerst das stehende Gut gemacht, spielt aber keine Rolle. Der Vorteil ist, dass die Arbeit etwas abwechslungsreicher ist.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 10 Apr 2016 - 18:24

Hallo tt030,

sieht sehr gut aus.

Ich mache auch erst die Unteren Masten, dann kommen die Wanten, weil ausserhalb vom Schiff kann man die Schlaufen besser arbeiten und dann werden sie um den Mast gehängt und dann geht es mit den mittleren Masten weiter.
Kannst ja bei mir im Bericht auf Seite 8 mal schauen.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 10 Apr 2016 - 19:54

Hab ich gesehen. Jo... die Schlaufen. Ich wollte die auch außerhalb vorbauen, aber dann ist wohl am Ende gleiche Länge nicht mehr gleiche Länge...
Da ich eine ungerade Wantenzahl habe, nehme ich an, dass ich die jeweils erste als Backbord-Steuerbord-Schlaufe legen werde. Die werde ich auch vollständig nochmal mit dünnem schwarzem Garn bekleiden. Daher muss die ausserhalb gebaut werden. Damit setze ich dann das Abstandsmaß für die anderen Jungfern.
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 10 Apr 2016 - 22:34

Hallo tt030,

ich habe auch ungerade Wantenzahl. Ich habe mir einen Abstandshalter für die Jungfern gemacht. Der wird an den unteren Jungfern eingehängt, oben an den Halter kommt die nächste Jungfer und um die Spanne ich die Wante. Dann kann ich das ganze vom Schiff nehmen und bequem an der Werkbank arbeiten. Aber du machst das schon, sieht ja auch alles super aus, was du bis jetzt gebaut hast.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 10 Apr 2016 - 22:51

So, Fockmast steht auch:



... Besan ist in Vorbereitung, nachdem der steht gehts an die Wanten.

Scampolo: guter Hinweis nochmal, ich bau mir auch ´nen Abstandshalter.

Dumm nur, dass einige Jungfern bei mir falsch stehen, die sind bereits mit Sekundenkleber beim Festmachen der Messingbänder falschrum gerutscht. Naja...nothing is perfect. Hab ja auch nicht beachtet, die Messingbänder in Seilzugrichtung anzunageln und stattdessen alles schön preussisch gerade ausgerichtet...

lol!
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   So 10 Apr 2016 - 23:12

Hallo tt030,

sieht super aus.

Um so öfters man es macht, um so mehr Tricks hat man dann, die es erleichtern.

Schau mal in deine PN. Habe dir da mal 2 Bilder geschickt, vielleicht Hilft es ja.

Und du wirst sehen beim nächsten Schiff geht einiges leichter. Man lernt immer dazu.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mo 11 Apr 2016 - 22:46

Heute habe ich den Besan fertiggestellt, nun geht die Takelei wirklich los...
Die letzten 2 Bilder vom Modell ohne Strippen:




Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mo 11 Apr 2016 - 23:32

Hallo tt030,

sieht super aus.

Ich wünsche dir viel Spass mit der Takelage.

Ich mache sie gerade auch, und es ist eine echte Gedultsprobe.

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Mo 11 Apr 2016 - 23:39

Achso: für das stehende Gut 1,3er Faden?
Nach oben Nach unten
Scampolo
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 496
Arbeit/Hobbies : Computer, Modellbau Schiffe
Laune : immer Top vorallem beim Modellbau
Anmeldedatum : 16.09.15

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 12 Apr 2016 - 14:10

HAllo tt030,

bei mir ist es 1er aber das müsste bei dir in den Unterlagen stehen, oder?

LG Scampolo
Nach oben Nach unten
tt030
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 17.03.16

BeitragThema: Re: Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030   Di 12 Apr 2016 - 15:34

nee, da steht nur: dick

scratch
Nach oben Nach unten
 
Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bounty 1:50 von Krick gebaut von tt030
» Columbusschiff Santa Maria VEB Moba / DDR gebaut von tt030
» Fantasie-Kutter gebaut von tt030
» Albatros (Krick)
» HMS Bounty 1:110 von Constructo/Krick

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: