Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1441
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Sa 31 März 2018 - 19:23

Hallo Olli

Für mich sieht das Passend aus, Klasse gemacht Daumen

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   So 1 Apr 2018 - 18:53

Frohe Ostern, Modellbauer allerorten.....

Servus Markus...ja wenn`s für Dich passt, dann mach`ich weiter so Zwinkern ...

Wir haben die Mandibeln noch einmal in die Hände genommen und die Seitenpaneele.....



farblich in einen Gammeltechniklook versetzt. Dabei wurden ein paar "Lichter" mit verdünntem Silber....



gesetzt. Mandibeln fertig gemalt.

Projekt "Motorhaube"....

Wir befinden uns jetzt eine ganze Weile in...



diesem Bereich des Schiffes. Zunächst verbauen wir die 6 Wärmeaustauscher....



kleben ca. 20 Kleinteile und lassen Sprühfarbe sprechen.....



bauen 26 Kleinteile ein und sprühen aus der Dose....Wir legen uns....



den nächsten Schwung Details zurecht....



schneiden, versäubern und verbauen und sprühen Farbe....



Mit meinen Grautönen bin ich nun durch. Es werden noch mehr Kleinteile gebraucht....



Einmal kurz aus der Nähe betrachtet....



Sie erhalten ihre Farbe bei der Feinarbeit mit dem airbrush.
Nun benötigen wir auf dem Maschinendach noch etwas, das den Falcon im Flug beweglich macht. Die sogenannten Aktuatoren....



13 oben(und später auch 13 unten) steuern die Klappen des Hobels. Sie werden per airbrush und Pinsel....



feingemalt und ganz am hinteren Ende des Frachters eingebaut....



Ein bisschen Schwarz und Rost später können wir uns mal wieder einen Gesamteindruck gönnen....



Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 572
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   So 1 Apr 2018 - 19:13

Hallo Olli!

Jetzt bin aber schwer beeindruckt! Mit dem Airbrush kann dir keiner was vormachen Bastelgott - schaut schon richtig toll aus - dein Allherumtreiber!

LG und frohe Ostern!

Kubi
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Mo 2 Apr 2018 - 19:52

Abend Freunde der Schrottmühle...

Hallo Kubi...Danke für das Kompliment.

Gestern Abend habe ich noch ein wenig die Baupläne studiert....Und da bin ich über einen Absatz gestolpert...Da steht sinngemäß: Wenn man die Landegestelle montiert, dann kann man denFalcon nicht auf den Wandhalter....



schrauben?! KANN man Nicht?, sowas schreibt keiner an mich. Jetzt will ich es wissen, also....



Wir haben da mal was vorbereitet. Die Einzelteile wurden zu Baugruppen verarbeitet...



und schon mal farblich etwas vorbereitet, genauso wie die Halteplatten....



Nun ging es ans Feinmalen mit airbrush und Pinsel.....



so dass der Zusammenbau der Stützen wirklich hurtig ging....



Aus der Grabbelkiste noch ein paar Hydraulikschläuche ergänzt...Fahrgestell Bug fertig!
Die Doppelstützen für das Heck...



wurden vorbereitet...Teile abzwicken und versäubern und für den Zusammenbau Morgen sicher lagern....



Dann werden wir ja bald sehen....von wegen kann man nicht Suspect
Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 213
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Mo 2 Apr 2018 - 21:52

Hallo Olli,

na die Aussage würde ich mir auch nicht gefallen lassen, siehe meine einzel beweglichen Rohre für meine Scharnhorst, konnte ich auch nicht auf mir sitzen lassen. Also viel Erfolg und belehre uns eines besseren Freude.

Gruß Brandti winken
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 736
Arbeit/Hobbies : in Rente, seht viele
Laune : könnte besser sein
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Di 3 Apr 2018 - 5:38

sehr schöne und saubere Arbeit Olli. Respekt
Je mehr ich bei dir zu sehe, desto weiter verschwindet meiner aus dem Kopf.........
So wie ich arbeite brauche ich ja schon alleine für die Landebeine zwei Wochen kopfschütteln
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Di 3 Apr 2018 - 19:19

Hallo Freunde des FALCON....

Servus Brandti.....Problem erkannt, Problem gebannt Zwinkern ...

Hallo Helmut....Du Karton...ich Plastik...wer von uns beiden ist wohl bei jedem Projekt der Schnellere  Überlegen  Suspect  Engel  Zwinkern ....

Ich befinde mich immer noch in der Beweisführung:Kann man nicht.
Die beiden Landegestelle für Achtern sind fertig....



Die Hydraulikschläuche wurden, wie bei den Einzelstützen "innen" verklebt....



Das Feinmalen ist auch beendet. Jetzt schauen wir uns das Problem genauer an....



Der Wandhalter mit seinen 4 Bohrungen zur Aufnahme des Raumschiffes. Die Schrauben mit ihren Abstandhaltern, um den Frachter zu verankern....





Nun...da ist kein Platz mehr...insbesondere, wenn man die Schrauben anzieht. Dann drückt es einem die Landegestelle weg. Aber man kann ja nicht einfach....



oder für den, der sich`s ganz einfach machen will...



WAS SOLL DAS? Manchmal zweifel ich am Verstand anderer....
Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 976
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Mi 4 Apr 2018 - 20:25

Hallo Olli
Wie groß ist eigentlich das Gesamtmodell. Was man so sieht, scheint es nicht klein zu sein.
Gruß
Otto
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Do 5 Apr 2018 - 8:28

Morgen Otto....

Der Millenium Falcon ist 81cm lang und 59cm breit. Und er ist ein richtiger Farbfresser. Habe schon fast einen Liter versprüht und noch kein Land in Sicht Kugeln ....
Gruss,
OLLI
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Do 5 Apr 2018 - 15:09

Moin Olli,

sieht super aus dein Falcon. Wobei ich den bestimmt nicht so extrem altern würde, vielleicht nur hier und da dezent...

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Do 5 Apr 2018 - 18:21

Hallo Beobachter des Millenium Falcon....

Grüß`Dich Stephan.....DEZENT ALTERN???....die schnellste SCHROTTMÜHLE???...ist Dir da irgendwo beim Lesen `ne Kleinigkeit entgangen?? Kugeln Lachen Totlachen Zwinkern

Gestern war in der alten Halle nicht viel. Die Triebwerkauslässe und die Rumpfkanten....



bekamen Farbe. Danach hat uns der Reeder losgehetzt, so schnell wie möglich die neuen....



Stellplätze hinter der Lackiererei, gleich neben den leeren Bierkästen, aufzustellen. Jetzt können wir auffe Werft wieder ornlich klotzen.
Da wir heute draussen im Dock nichts machen wollten(kalt und zu nass!) haben wir uns in der alten Halle um die...



Seitenverkleidung des Rumpfes bemüht. Dabei wurden die Paneele, die später bei der Endmontage neben einander montiert werden aneinander geheftet, weil wegen evtl. Farbübergänge. Nach dem Grundieren...



in Mittelgrau ging das Feinmalen in der mir selbst auferlegten Farbfolge recht zügig....



voran. Und doch war schon wieder irgendwie....Feierabend. Schauen wir uns mal an, was wir bis jetzt so Alles direkt in die Endmontage schicken könnten...



Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 572
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Fr 6 Apr 2018 - 23:02

Hallo Olli!

Muss sagen, ich finde immer mehr gefallen an deiner Universum - Schrottmühle! Aber SiFi kann ich mir nicht auch noch antun!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Sa 7 Apr 2018 - 17:26

Hallo Kollegen...

Grüss Dich Kubi....schön wenn`s gefällt. Und als STAR WARS Fan: da ist der Falcon schon ein kleines Muss als Modellbauer....

Im Lack läuft alles auf Hochtouren. Der Bauch des Frachters braucht Farbe. Aber dabei, nicht so wie ich beinahe.....



das Abkleben nicht vergessen. Sicherheitshalber in den Fahrwerkschächten auch!.....



...und auf keinen Fall vergessen: hier gibt es ein Klarsichtteil!
Nachdem diese Vorbereitungen gemacht waren, wurden Weißgrau und Mittelgrau gesprüht und dann ein paar Bleche am Rumpf....



farblich abgesetzt. Da war schon 1/4 vor Feierabend, aber die Jungs mussten noch.....



einen Teil der Schattenfugen airbrushen. Heute sollte dann der Rest gesprüht werden.....



wobei wir einen Versuch zum Spritzen mit Schablone gemacht haben...sieht nicht echt aus! Daher wurden die Fugen allesamt freihändig gespritzt.
Die Mechaniker scharrten schon mit den Hufen und nicht viel später....



stand der Frachter ganz unkompliziert, weil nur ein paar Tropfen Sek.-Kleber, auf seinen eigenen Beinen.
Die Mechis waren noch nicht zufrieden und montierten..hoffentlich zum letzten Mal.....



die Mandibeln an den Unterrumpf und Stromversorgung für die Teile gab`s auch wieder.
Und FRED und ich?  ...   Wir haben in der Zwischenzeit die Luftschleusen.....



in Vorbereitung auf den Lack zusammen gebaut.
Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Di 10 Apr 2018 - 15:15

Hallo Kollegen...

Gruss von Chewbacca! Er kommt zur Endabnahme des Falcon hurtig mal rüber!

Mein Bruder hat seine Frau eingepackt und zieht um. Da er meine Werft als Zwischenlager benutzt, ist hier ein sowas von Kommen und Gehen...Ständig werden wir hier unterbrochen....
Wie schon weiter hinten beschrieben konnten die Jungs heute die...



Aktuatoren für die Steuereinheit Rumpfbauch farblich endgestalten und sofort.....



am unteren Heck verbauen. Unsere Lackierer waren ganz scharf darauf, die Oberseite des Frachters zu lackieren. Also raus in die Sonne und....



ein Mittelgrau auf das Modell bringen. Dabei wurde beachtet, dass es bereits fertige Hüllenteile gibt und die Farbübergänge wurden übernommen. Hernach spritzten die Jungs die "Wagenfarbe" Weissgrau....



über den Rest der Oberseite. Dies sollte über Nacht ordentlich trocknen. Heute morgen wurde der Oberrumpf....



abgeklebt, um "neue", "gebrauchte" und "alte" Bleche darzustellen.....



Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
Paperstev
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 144
Arbeit/Hobbies : Immer viel zu tun! RC-Modellbau, Klettern
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Fr 13 Apr 2018 - 15:06

Hallo Olli,

ich bin beeindruckt von deinen Lackierern!

Kann ich mir die mal ausleihen?

Mit welchen Farben lackierst du?

Freue mich auf mehr!

Gruß
Steven
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Sa 14 Apr 2018 - 17:11

Abend Millenium Falcon Gucker....

Servus Steven....für die großen Flächen habe ich dieses Mal Sprühdosen von Revell genommen. Zufällig spritze ich z.Z. auch Revell mit dem Luftpinsel. ... Und: NEIN meine Jungs gehen nirgendwo hin Nein

Viel ist vorangegangen seit dem letzten Eintrag. Der Deckel....



ist bis auf das Cockpit fertig lackiert und sitzt Probe. Hier sollte an den Übergängen noch etwas nachgearbeitet werden, während man am Heck....



den Übergang zur Motorhaube kaum noch sieht. Aber jetzt sollte erst das Cockpit neu abgeklebt ....



und lackiert werden. Das Abkleben war kniffelig!!!
Bevor es nun endlich zum Rumpfschluss kommen konnte, musste noch ein "Triebwerkauslassgrill" her, den der Falcon tatsächlich auch hat! Warum nicht in diesem sündhaft teuren Modell??....



Aus einem Streifen 0,3er Plastik geschnitzt und anschließend gelackt, ziert er nun....



das Heck des fertig montierten Rumpfes Abklatschen ! Auch die abnehmbaren Rumpfplatten....



passen wie angegossen und weil es grade so schön ist, haben wir noch schnell die Seitenteile des Rumpfes....



in ihren entsprechenden Positionen montiert.
Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 213
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Sa 14 Apr 2018 - 18:20

Hallo Olli,

dein Corellianischer YT1300 Frachter alais Millenium Falcon gefällt mir sehr gut Dreimal 10 Dreimal 10 Dreimal 10.

Gruß

Brandti winken
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   So 15 Apr 2018 - 16:57

Hallo Falcon - Freunde....

Mahlzeit Brandti.....da bin ich aber froh, wenn es Dir gefällt. Danke!

Wir haben auffe Werft zunächst am Cockpit weiter gepinselt....



wobei nun die vorher überklebten Fensterrahmen noch Farbe nehmen müssen. Dafür werde ich wohl wasserlösliche Acryl-Grau nehmen, mir ein paar nasse Q-Tips anbei legen und mit dem Pinsel arbeiten.
Um die Seiten des Frachters komplett zu schließen, wanderten die Luftschleusen.....



nebst der Rectenna in den Lack zur Grundierung (2x Grau aus der Dose). Nach ein wenig Abkleben und Feintuning mit dem airbrush....



sollten sie einen Moment lang den Schutzlack Farblos-Matt genießen während ich noch schnell die nächsten....



Anbauteile für oben drauf in Alu grundiert und dann mit Transparentschwarz Gebraucht gemacht habe.
Die Luftschleusen einzubauen war gar kein Problem....



Ich zeig`sie noch mal, aber aus der Nähe...



Beim Fotofizieren ist mir aufgefallen, dass die Rampe eine Nachbehandlung dringend nötig hat. Dann fehlen noch ein paar Zig-Kleinteile, die Geschütze müssen noch an den Rumpf und im Lager liegen immer noch ein paar Teile rum, von denen ich nicht ganz so genau weiss, wo sie hingehören Überlegen
Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 976
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Mo 16 Apr 2018 - 21:23

Hallo Olli
Das sieht aber schon alles sehr gut aus, wobei ich sagen muß, das mir dein Landungsboot besser gefallen hat.
Viele Grüße
Otto
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Di 17 Apr 2018 - 17:30

Abend STAR WARS Freunde.....

Tach Otto....erstens mal muss ich mal schreiben: Bin ja ganz platt, dass sich noch jemand an mein LSM erinnert Daumen  und zweitens: es gehört immer noch zu meinen Favoriten!

Heute machen wir da weiter, wo wir auf Seite 1 dieses BB begonnen haben. Die Geschütze:



Das erste war ja schon grob bearbeitet. So sollte es nun auch dem Zweiten ergehen....



Nach dem Verschrauben gingen beide in den Lack, metalic Grau als Grundierung.....



Das Feinmalen machten die Jungs mit dem Pinsel und Acryl.....



Kanonen erst mal beiseite legen....Ich muss mal raus und deswegen kümmere ich mich um die....



Superduper-Mini-Spezialbatterie für die Fernbedienung des Falcon. Die muss nämlich funktionieren bevor man die Motorhaube.....



fest mit dem Rumpf verbindet, weil man danach nur noch sehr umständlich an die Elektrik kommt!
Und jetzt stehen wir mit der Montage des Frachters bei offiziell noch....



2 Ausgaben, aus denen wir schon ein paar Kleinigkeiten(z.B. Batterie kaufen!) abgearbeitet haben.
Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Di 17 Apr 2018 - 17:54

Um die Geschütze montieren zu können, mussten erst die Fensterrahmen der Gefechtsstände und weil gerade dabei, die des Cockpits.....



in Grau gehüllt werden. Das war recht fitzelig!! Jetzt haben wir die FLAK oben und unten an die Gefechtsstände gekoppelt....



Und während ich die Geschütze ausprobierte, haben die Jungs alle Teile, die noch übrig sind....





aus dem Lager geschafft, damit ich sehen kann, wo sie verbaut werden sollen. Die Platten wandern in die Grabbelkiste(sind die Abdeckungen, wenn man ohne Landegestell baut), die anderen Teile kann ich jetzt anhand der Nummer auf den Rahmen der jeweiligen Baustelle zuordnen.
Und während ich damit voll beschäftigt bin, bauen die Jungs noch hurtig die....



generalüberholten Schildprojektoren auf die Mandibeln.
Bis demnächst in der alten Halle,
OLLI
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 572
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Di 17 Apr 2018 - 22:48

Hallo Olli!

Respekt was die Jungs da an deiner All- Rostlaube leisten! Daumen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1385
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Do 19 Apr 2018 - 19:02

Stilleben aus Spritzgussrahmen...



Und...Wo sind all die Teile hin? Wo sind sie geblieben?....Na hier!



Ein paar unten am Cockpitbauch, einige....



am oberen Geschützturm. Es waren welche da für....



die Zugangsröhre zum Cockpit, oder.....



für die Vertiefung gleich neben dem Cockpit. Auch bei.....



dem linken Schildprojektor gleich neben der Antenne gab es Leitungen zu verlegen, ebenso wie....



über der Vertiefung hinter der Backbordluftschleuse, oder.....



der hinter der Steuerbordluftschleuse.
Das war einmal oben drauf rundum bis zurück zum Cockpit....



Jetzt noch hurtig die Rectenna in die Kosmetik bringen und....



mit dem Rest des Frachters verbinden. ALLE Teile sind verbaut!!
DER MILLENIUM FALCON IST READY FOR TAKE OFF!!!
Am 20.04. , also Morgen, sind genau 2 Jahre vergangen, seit ich dieses Projekt begonnen habe. Zur Feier des Abschlusses stelle ich mal wieder ein paar Bilder in die Galerie...Viel Spaß dort.
Bis demnächst....ja, wo denn nun eigentlich,
OLLI
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 976
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Sa 21 Apr 2018 - 6:59

Moin Olli
Das war ein sehr schönes Projekt, Sauber gebaut und es sieht auch noch gut aus.
Falls Ihr rausfliegt, immer schön vorsichtig, denn große Bereiche der Galaxis sind noch nicht erforscht und bewegen große Gefahren für die Menschen, vor allem auf den Methanwelten.
lg
Otto
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1256
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   Sa 21 Apr 2018 - 20:30

Hallo Olli !

Eine schöne Untertasse. Trotz Rostspuren kann man damit noch gut fliegen. Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359   

Nach oben Nach unten
 
Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Fertig - Der Millenium Falcon, ca. 1/46, de Agostini,von oluengen359
» Millenium Falcon - Allgemeines zum Sammelwerk
» STAR WARS Millennium Falcon von Revell FERTIG
» "Bau den Millenium Falcon" von De Agostini
» Star Wars Millenium Falcon (Maßstab unbekannt, aber verdammt klein)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Plastikmodelle :: Sci-Fi :: Bauberichte-
Gehe zu: