Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Do 12 Mai 2016 - 18:16

Halli Hallo liebe Modellbau-Kollegen,

Ich bin ganz neu hier im Forum und dachte mir, ich fang direkt mal mit einem Baubericht meines Aktuellen Projektes an.

Da die meisten nach Bögen bauen, dachte ich mir es wäre doch mal eine Herrausforderung mal ein Modell "from scratch" komplett selbst zu bauen. Die einzige Modellbauerfahrung die ich bisher gesammelt habe kommt von dem bakannten Tabletop-Game "Warhammer Fantasy". Ich habe in der Vergangenheit viele gebäude und Geländestücke und Gebäude aus allen möglichen Materialien gebaut, meist mit Karton als Grundlage. Nun möchte ich mich den Grossen seglern der Vergangenen Zeit widmen, sie faszinieren mich schon seid meiner Kindheit.
Ich möchte noch anmerken, dass der Baubericht mitten im Geschehen beginnt, da ich mich erst später hier im Forum registriert habe. ich beantworte jedoch gerne Fragen zur Anfangsphase des Baus.
So, nun aber zum Modell:

Als Grundlage habe ich die Bauform einer Großen Galeone genommen und ersteinmal einen Spantenriss angefertigt,von dem es leider keine Bilder gibt, da ich wie bereits erwähnt erst im späteren Verlauf des Baus mit der Dokumentation begonnen habe. Nachdem die Spanten sauber ausgeschitten waren, begann ich das Gerüst zusammen zu kleben. Den Oberen Bereich, der nachher durch die Stückpforten und die Grätings sichtbar sein wird, habe ich mit schwarzer Acrylfarbe gefärbt.


Dann Begann ich mit der ersten Beplankung des Rumpfes. dabei, habe ich die Stückpforten direkt vor dem Anbringen der Planken ausgeschnitten. die Stückpforten sind im Verhältnis etwas zu groß geraten, ebenso wie die Lafetten, aber man lernt ja nie aus.




Um die Rumpfstärke anzudeuten, habe ich um die Stückpforten einen Pappstreifen mit ca. 5 mm Breite angebracht.


Nun begann ich mit der Fertigung der Lafetten für das untere Kanonendeck, welche wie bereits erwähnt etwas zu groß geraten sind. Da man aber am Ende nicht viel von ihnen sieht, finde ich es nicht sehr schlimm. Nachdem ich sie gefärbt habe, klebte ich sie auf das Deck. ich weiss auch nicht genau, ob die "Bogenförmige" Anordnung historisch korrekt ist, vlt. könnt ich mir da ja noch helfen.


Ich fertigte ausserdem erste Probegeschütze an, um zu sehen wie es aussehen wird. Die ersten (auf den Bildern schwarz gefärbt) waren etwas zu gross, weshalb ich mit der Fertigung einer weiteren, kleineren Serie begann. (Auf dem Bild in "Rohzustand")






Um die Arbeit nicht zu eintönig zu gestalten legte ich die Geschütze erstmal zur Seite um mit dem hauptdeck zu beginnen. Dazu schnitt ich erstmal die Form des Decks aus Karton aus.(ca 1,5 mm Fotokarton) Dann zeichnete ich die Beplankung mit dem Bleistift und Lineal vor. Anschliessend ritzte ich dann die Fugen mit dem Skallpell an, und zog sie nachher mit einer stumpfen Nadel nach, um einen 3D-Effekt zu bekommen. Dann färbte ich das Deck in einem hellen Braunton. Um etwas mehr Struktur rein zu bekommen und vor allem um die Fugen hervorzuheben strich ich das ganze dann mit dunkelbraunem Pastellkreidestaub ein. Dann klebte ich das Deck an.




Nun begann ich mit dem Bauen der Grätings an. ich entschied mich für Streichhölzer als Material. Für die Rahmen verwende ich hier die dicken Kaminstreichhölzer, für die Grätings selber die ganz normalen Standartstreichhölzer. ich will es so realistisch wie möglich halten, deshalb baue ich die Grätings in Überplattungsbauweise. Das Heißt, dass jedes Holz mit Kerben versehen wird, da wo sich die Hlözer im Gitter kreuzen. Ich kann euch sagen, das ist eine verzwickte Angelegenheit, es passiert sehr, sehr, sehr, bis sehr oft, dass die Zapfen einfach abbrechen.




Dann brachte ich die erste Gräting nach dem färben schonmal an, um das Ergebnis zu sehen.


Mir viel auf, dass die Grätings teilweise dort platziert sind, wo der Mast am Ende durchgeht. Werde ich beim nächsten Modell wohl anders machen Very Happy.

So weit bin ich bis jetzt, Fortsetzung folgt. Ich hoffe, dass ich damit auch andere Kartonmodellbauer dazu anregen kann, Eigenkonstruktionen zu entwerfen.

Liebe Grüsse und viel Spass beim Hobby an alle
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Do 12 Mai 2016 - 23:12

Hallo zusammen Very Happy,

Es geht langsam aber sicher voran mit dem Kahn. Ich habe jetzt die Seitenwände und die restlichen Decks aus 1,5 mm Fotokarton geschnitten und mal einen Probeaufbau mit Klebestreifen gemacht um zu sehen ob meine Planung aufgeht und alles passt. Es soll dann auch noch eine schicke Heckgallerie mit Seitentaschen dran kommen, dazu aber erst später. An einigen Stellen besteht noch Ausbesserungsbedarf, ich bin aber sonst ganz zufrieden.








Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 916
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Fr 13 Mai 2016 - 0:16

Hallo hendrixplek

Herzlich willkommen! Du gibst ja mächtig Gass. Sieht aber sehr gut aus. Hast Du einen Plan oder arbeitest Du alles aus dem Kopf?

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Fr 13 Mai 2016 - 0:57

Hallo Peter,

Danke erstmal. Freut mich, dass es dir gefällt. Um deine frage zu beantworten: Ich arbeite aus dem Kopf bzw. mit dem "Flow". Das mach ich mit allen kreativen und handwerklichen Dingen so. Es entsteht dann mit jeder neuen Idee ein neuer Teil des Gesamten. Ich kann sehr schlecht im Vorraus planen. Ich habe eine Menge Bücher über Segelschiffe als Inspirationsquelle.

LG

Sascha
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Fr 13 Mai 2016 - 0:59

Iiiiiiirgendwann möchte ich mich an die Victory ranwagen, auch im Eigenbau, aber bis dahin braucht es noch einige Übungsmodelle, mal schauen ob sie dann nicht aus Holz und vlt. sogar RC-Fähig ist.
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Fr 13 Mai 2016 - 15:43

Hier schonmal eine "Rohansicht" des Hecks. Ich habe die Planken wie beim Deck mti dem Skallpell angeritzt und dann mit der einer Nadel nachgefahren.




Nach oben Nach unten
fraclaphi
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 525
Arbeit/Hobbies : Bürokaufmann / Blasmusik / Modellbau
Laune : Sehr gut
Anmeldedatum : 17.06.09

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Fr 13 Mai 2016 - 16:59

Hallo hendrixplek,

wo nimmst du die Maße her oder machst du das alles auf gut Dünken?

Gruß
Frank
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Fr 13 Mai 2016 - 17:39

Hallo fraclaphi,

Ich mache alles auf gut Dünken.

LG

Sascha
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Fr 13 Mai 2016 - 17:42

Ich habe jetzt die erste Bordwand angebracht. Hier werde ich die Planken einzeln mit streifen darstellen, da es wegen der Runden form etwas schwierig ist sie sauber und gerade anzuritzen. nach innen muss sie auch noch verstärkt werden.



Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 916
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Sa 14 Mai 2016 - 2:48

Dass Heck sieht wirklich gut aus, gut gemacht!kleiner Applaus

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Sa 14 Mai 2016 - 14:34

Danke Very Happy
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2722
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Sa 14 Mai 2016 - 18:04

Hi hendrixplek...
Ohne Deine kreative Arbeit schmälern zu wollen,
scheint mir die untere Reihe der Durchbrüche (ich tippe mal auf Kanonenluken),
für ziemlich gewagt. Mit dieser Anordnung neigst Du dazu das Schicksal des schwedischen
Königsschiffes "Vasa" zu teilen, welches bei der Jungfernfahrt wegen zu tief liegender Luken
gekentert ist.
Ansonsten alle Achtung zu dem Mut eine Galeone in Scratch-Bauweise aus Karton zu fertigen.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   So 15 Mai 2016 - 0:30

Hallo Rennee,

Das mit den Stückpforten ist mir auch schon aufgefallen, sie sind insgesant auch etwas groß geraten. Dann ist es wohl das Schicksal des Schiffes für immer von den unergründlichen Tiefen des Meeres verschlungen zu werden Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   So 15 Mai 2016 - 0:38

Es tut sich langsam was in meiner Werft. Hier der heutige Baufortschritt:








Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 916
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   So 15 Mai 2016 - 5:30

Wird immer besser, welch kreative Arbeit von Dir.
kleiner Applaus kleiner Applaus kleiner Applaus

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   So 15 Mai 2016 - 14:30

Danke Peter,

Ich bn selber ganz gespannt wie das Schiff am Ende aussehen wird Very Happy uns es erwacht langsam Stück für Stück zum Leben. Modellbau ist einfach was schönes.

LG

Sascha
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   So 15 Mai 2016 - 16:59

Ich habe jetzt das Deck wieder zu gemacht, dort wo die Grätings ungünstig platziert gewesen wären. Man sieht es leider noch ein Bischen, aber am Schluss wird es wohl nicht so sehr ins Auge fallen.



Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 988
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   So 15 Mai 2016 - 17:05

Hallo Sascha,

interessante Baustelle.

Ich habe deinen letzten Beitrag mal ein wenig korrigiert.
Mache auch bitte eine Leerzeile zwischen die Bilder, das sieht besser aus.

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   So 15 Mai 2016 - 17:28

Hallo Stephan,

Danke für den Tipp, werde ich machen Wink

LG

Sascha
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Mo 16 Mai 2016 - 0:35

Guten Abend zusammen,

Auch heute bin ich wieder etwas voran gekommen. Hier die Bilder:



Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 916
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Mo 16 Mai 2016 - 3:20

Hallo Sascha

cool ..... denke das wird ein ganz spezielles Exponat
kleiner Applaus
Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Mo 16 Mai 2016 - 12:55

Ein Exponat wird es vlt. nocht unbedingt, aber ein sehr schönes Modell Very Happy
Nach oben Nach unten
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Mi 18 Mai 2016 - 2:01

Und Weiter gehts im Baubericht. Ich habe inzwischen den Kiel mit Graukarton vom College-Block verstärkt.



Dann hab ich den Unterrumpf mit einer selbstgemachten Spachtelmasse aus Acrylfarbe und Speisestärke verpachtelt und geschliffen. Darauf habe ich eine grobe Erstbeplankung angebracht um weitere Unebenheiten zu beheben und dann darüber die Hauptbeplankung mit 5 mm breiten Streifen. Da Die eine Seite der Verspachtlung brüchig wurde hab ich sie jetzt nochmal neu verspachtelt. Morgen kommt dann die Häflte auch dran mit beplanken.








Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 916
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Mi 18 Mai 2016 - 5:22

Hallo Sascha

Du bist echt gut und kreativ im Denken! Wenn Du so weitermachst, machst Du uns hier allen noch was vor Respekt

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
hendrixplek
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Arbeit/Hobbies : Musik, Modellbau, Natur
Laune : Don´t worry, be Hippie :D
Anmeldedatum : 11.05.16

BeitragThema: Re: EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek   Mi 18 Mai 2016 - 13:44

Danke, Peter. Deine Worte sind sehr motivierend. Very Happy Very Happy Very Happy

LG

Sascha
Nach oben Nach unten
 
EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek
» Star Wars Millenium Falcon (Maßstab unbekannt, aber verdammt klein)
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:24 gebaut von Lupusprimus
» Der Forschungskatamaran MYA im Maßstab 1:20 gebaut von Guennie
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:35 gebaut von Lupusprimus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: