Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Di 19 Jul 2016 - 20:45

Hallo Modellbaufreunde,

hatte ja schon erwähnt, was ich vorhatte. Hier nun der Bogen und eine Beschreibung von Slawomir Wojcik.






Habe die erste Bodenplatte eines Steuerungswagen z. Teil gefertigt, und mir von meinen wenigen Haaren noch einige
ausgerauft. Der Bogen hat über 50 Seiten und die Teile sind von vorne bis hinten verteilt. Für den Anfang habe ich allein
2 Stunden gebraucht, um mich halbwegs zu orientieren. Es gibt keine klare Bauanleitung, und nicht eine einzige Markierung,
wo fertige Teile exakt zu platzieren sind - speziell im Unterbau.
Hier mein erstes Teil:




wie unten auf der Bauanleitung zu sehen ist, soll das dreiteilige Teil links auf einem niedrigeren Querbalken (Teil 50) befestigt
werden, und rechts auf Teil 52, das aber hoher ist. War der erste Fehler.







Hier fehlen noch die Versträbungen, doch gibt es dann das gleiche Problem.




Ich habe die Teile noch nicht befestigt, falls jemand mir sagen kann, dass ich etwas falsch interpretiert habe.
Ein weiteres Problem ist, das die Bodenplatte aus drei Teilen besteht und da an den Schnittstellen keine Querstreben oder ähnliches
zu kleben ist, leidet die Stabilität enorm.

Ich hatte mir vom Verlag Answer/Angraf  was korrekteres erwartet. Mal sehen, wie es weiter geht.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2451
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mi 20 Jul 2016 - 8:05

Hallo Henning,

das geht ja mal wieder in einem Turbotempo auf
Deiner neuen Großbaustelle zu.

Ich habe diesen Bogen zwar nicht, aber aus bisherigen Baubögen
dieses Verlags kann ich sagen, das man nicht alles so genau nehmen
muss, was die Bauanleitung oder auch mal ein ausgeschnittenes Teil
nicht so passt, wie es angedacht war.

Das Du was korrekteres erwartet hast, überrascht mich etwas.
Hier sind einig Baubericht von Lok`s des Verlags Angraf anzusehen und zu lesen.
Alle sagen jedoch aus, das Du gefordert wirst, kreativ zu denken.

Zu dem 3 teiligen Teil ( 59 / 77 ), klebe es so, das es nur auf die Teile 52
aufgeklebt wird. Lasse die Grundplatte nur bis an die Querträger 50 bündig
gehen. Also ein paar Millimeter kürzen
Das andere Teil 45 mit den Teilen ( 47 / 47 /48 ) etwas verschieben, das es
nur bis zum bündig an Teil 52 anliegt und nur auf die Teile 50 aufgeklebt wird.

Bei der 3 teiligen Bodenplatte ist Stabilität nur zu erreichen, indem man das
Verstärkungsmaterial von ( 1 oder 1,5mm Karton ) so anfertigt, das sie mit
einem Versatz zusammengeklebt werden, um eine versetzte Schnittstelle zu schaffen.
Die Laserplatten für die Bodenplatten benutze ich nie.

Also dann klebe man weiter und überlege vorher immer mehrfach, ob mann das
Teil schon ankleben kann. Oft stellt sich raus, das später alles wieder gelöst werden
muss, weil es für einen anderen Bauabschnitt hinderlich ist.

Gruss  Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mi 20 Jul 2016 - 14:53

Hallo Henning

Die 3-teilige Triebeinheit ist extrem schwer zu bauen und nur durch sorgfältige Vorarbeit (Studium des Bogens) überhaupt zu bewältigen.
Da muss man sehr sehr sorgfältig angehen und sich vor allem NIE auf das was in der Anleitung steht verlassen.
Dieses ANGRAF Modell ist für mich das Umfangreichste und bestimmt auch das Schwierigste das es im Kartonbau ( Lok) zu kaufen gibt. Bin selbst sehr gespannt was da auf mich zukommt.
Darum habe viel Geduld und Ausdauer mit diesem Bogen.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mi 20 Jul 2016 - 17:48

Hallo Berthold,

danke für die Tipps, hatte die gleiche Vorgehensweise, nur werde ich die Enden von Teil 77
einfach am Ende etwas unterbauen.
Übrigens habe ich bis zum obigen Baufortschritt 12 Std. benötigt. Lange genug, denke ich.

Freundliche Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1020
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mi 20 Jul 2016 - 19:56

Hallo Henning !

Du hast dir ja ein schweres Modell ausgesucht. Ich schaue dir gerne zu. Aber das Modell ist extrem.
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2451
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Do 21 Jul 2016 - 9:58

Hallo Henning,

das Teil 77 etwas zu unterbauen, ist wohl die
eleganteste Lösung und bringt auch die größte
Stabilität. Ist von Dir eine gute Entscheidung.

Zu den 12 Stunden für den bisherigen Baufortschritt:

Am besten zählst Du die Stunden nicht mehr. Bei diesem
großem Projekt bist Du selbst bei einem 8 Stunden-Tag schnell
auf 600 bis 900 Stunden. Also dranbleiben und die Lok wird
Weihnachten Dein Wohnzimmer ausfüllen.

Gruss  Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Do 21 Jul 2016 - 11:15

Bertholdneuss schrieb:
Also dranbleiben und die Lok wird
Weihnachten Dein Wohnzimmer ausfüllen.

2016 oder 2017 ????

Da ich selbst versuchen werde ein Teil der gesamten dreiteiligen Triebeinheit zu bauen und den Umfang des Bogens sowie die Schwierigkeiten schon zum Teil gesehen habe, kommt mir 2016 sehr optimistisch vor.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 988
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Do 21 Jul 2016 - 12:49

Hallo Henning,

sehr interessantes Projekt, da schaue ich mal zu.

Peter, ich sag bei meinen Baustellen immer, wenn einer fragt wann ich fertig sein will -> März 2117 Smile

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fr 22 Jul 2016 - 13:17

Hi Peter,

also wir werden doch den Ehrgeiz haben, dieses Monster zur Ausstellung in Mutterstadt
fertig zu stellen, oder ?
Und wenn du schon mal in den Bogen schaust, dann hier ein Suchrätzel:

 Wo sind die Teile 78+a, 78b,78c oder welche Alternative findest du. scratch confused
Vielleicht auch noch 70.

Viel Spaß
Henning
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fr 22 Jul 2016 - 17:40

Hallo Modellbaufreunde,

zeige mit ein paar Bildern den Baufortschritt.




88cm lassen sich schlecht in voller Breite in Nahaufnahme ablichten















die weißen Kanten an den Kästen sind im Baubogen weiß gedruckt.








Ich habe die Kanten geschwärzt und glaube, es sieht besser aus.
Jetzt fehlen an den 4 weißen Punkten nur noch die Treppen, und dann ist der erste Waggonunterboden fertig.
Als nächstes versuche ich mich an den zwei Fahrgestellen.

Bis bald
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2451
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fr 22 Jul 2016 - 17:56

Hallo Henning,

ich bin mal so dreist, mich in den Schriftverkehr mit Peter einzumischen.

Falls es noch nicht bekannt war, die Suchrätsel sind eine Gratisbeigabe
der Fa. Angraf. Sinn und Zweck wird wohl sein, den Bogen gründlich
kennenzulernen. Nach ca. einem 1/2 Jahr intensiven Suchens bist Du
in der Lage, jedes Einzelteil sofort der entsprechenden Seit zuzuordnen.
Ab diesem Zeitpunkt geht Dein Modellbau dann zügig dem Ende entgegen.

Und Alternativen im Bogen wird es nicht geben, weil es keine gibt. Immer nach
dem Motto " Lieber zwei Teile zu wenig. als ein Teil zu viel "
Alles in allem: Das macht die Angrafbögen zu einem Modellbauschmackerl der
besonderen Art.

So, nun genug gescherzt. Ich wollt nur wissen, wann in Mutterstadt eine Ausstellung ist.
Und Dein Ziel ist auch, bis dahin das Modell fertigzubauen und auszustellen ?
Wenn es so ist, dann lass mal die Schere glühen.

Gruss Berthold

während ich geschrieben habe, hast Du ja noch Bilder von dem fertig bestückten Boden
des Triebwagens eingestellt. Er ist sehr dürftig detailiert, wo Du ja nichts dafür kannst,
sonder dem Konstrukteur anzulasten ist. Entspricht nicht dem gewohnten Angraf-Caos.
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fr 22 Jul 2016 - 18:01

Hallo Berthold
Im Moment ist geplant im Dezember 2017 in Mutterstadt eine Kartonmodellbauausstellung zu machen.
Diese Ausstellung geht über mehrere Wochen und wird vom Rheinland-Pfälzischem Museumskreis veranstaltet.
Das Ganze ist aber noch nicht fest sondern nur angedacht. Ob es was wird zeigt sich Anfang nächsten Jahres.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fr 22 Jul 2016 - 18:03

Hallo Henning

Bisher sieht das Teil gut aus und lässt auf weiteres hoffen.
Weiter so. Auch wenn ich im Moment nicht am Triebwagen basteln kann, schaue ich Dir immer über die Schultern und versuche etwas zu lernen, damit ich es später etwas leichter habe.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
lanz-andy
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 216
Arbeit/Hobbies : Enkel, Katzen, Modellbau, Aquarium
Laune : Naja, wie das Wetter oder so :-)
Anmeldedatum : 09.01.15

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fr 22 Jul 2016 - 19:49

Hallo Henning,
2,60 Meter, eine stolze Größe!
Freue mich auf Deinen Baubeitrag
Lokomotive Andreas
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fr 22 Jul 2016 - 22:03

Hi Berthold,

sollst gleich eine Antwort bekommen. An Hand des Unterbodens kannst du sehen, dass das
Modell zwar riesig ist, aber bisher sehr einfach, da nur große Teile,  zu fertigen sind. Hinter her
wird vielleicht der eine oder andere sagen, war doch nicht so schwer.
Und was das Suchrätzel betrifft, weis ich, das Peter noch nicht die Zeit für dieses Projekt hat,
und löse für dich auf.  Die drei Großteile mit obigen Nummer sind nach sorgfältigem  Suchen
und Sortieren unter anderen Nummern zu finden.
Übrigens habe ich ja auch die Lok PU 29 von Angraf gebaut, und hatte dort eigentlich keine Schwierigkeiten.

Auf diesem Wege auch schöne Grüße an

Helmut - Andreas -und Stephan. Freue mich das ihr zuschaut.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2451
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Sa 23 Jul 2016 - 7:03

Hallo Helmut,

ich habe gestern Abend noch mal so alles angesehen,
was Du so im laufe der Zeit hier so von Deinen Modellen
gezeigt hast.

Großen Respekt ! Du gehst ja fast jedes Teilemonster an , was der
Markt so zu bieten hat. Und Du baust Sie auch zu Ende. Und alle Modelle
können sich sehen lassen.

Es würde mich freuen, wenn Du 1 oder 2 Bilder Deiner PU29 in der Rubrik
Modelle der User zeigen könntes. Ein solch großartiges Modell kann man doch
gut mit den anderen Großprojekten zeigen.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Sa 23 Jul 2016 - 21:13

Hallo Berthold,

Helmut wird die PU 29 wohl nicht einstellen können, aber ich weis ja, dass du mich meintest.
Ich stelle 3 oder 4 Bilder ein, aber vor 3 Jahren baute ich nur für mich, akzeptierte kleine Fehler
und Kantenfärben gab es für mich auch noch nicht.
Peter kann ja wieder alles löschen, wenn zu schlecht.
Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2451
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   So 24 Jul 2016 - 0:29

Hallo Henning,

das ich Dich Helmut genannt habe, soll nicht wieder vorkommen.

Ich freue mich sehr, die Große Lok bei Deinen Modellen betrachten zu
können.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
lanz-andy
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 216
Arbeit/Hobbies : Enkel, Katzen, Modellbau, Aquarium
Laune : Naja, wie das Wetter oder so :-)
Anmeldedatum : 09.01.15

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   So 24 Jul 2016 - 8:10

Sehr schöne Modelle. Wie bringst Du die alle unter?
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   So 24 Jul 2016 - 20:53

Hi Andy

auf zwei Regalen mit Folie umwickelt gegen den Staub in der Garage.

Henning
Nach oben Nach unten
lanz-andy
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 216
Arbeit/Hobbies : Enkel, Katzen, Modellbau, Aquarium
Laune : Naja, wie das Wetter oder so :-)
Anmeldedatum : 09.01.15

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mo 25 Jul 2016 - 6:43

Hallo Henning,
aha, ich dachte mir schon sowas, denn diese Modelle sind ja doch sehr groß. Und sehr schön.
Viel Spaß beim bauen Laughing
Lokomotive Andreas
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 596
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mo 25 Jul 2016 - 17:18

Hi,

bin weiter voran gekommen. Das erste von 6 Fahrgestellen.






Ich habe das Gestell in der Reihenfolge der aufsteigenden Nummern gebaut, um dann aber festzustellen, dass später die
Achse mit den Rädern einzubringen ist. Musste also die runden Kappen wieder abtrennen.










Bei diesem Modell sind bei einem Großteil der Teile die Kanten weiß gedruckt, hebt sich bei schwarz natürlich stark ab, und man könnte
meinen, ich färbe keine Kanten. Bei den Achsaufhängungen innen und bei dem unterstellten Würfel  gut zu erkennen.
Ich habe nach außen die Kanten gefärbt und die kleinen weißen Flecke kommen eigentlich nur in der Fotographie stärker heraus.
Leider sind dann aber auch Farbunterschiede zu sehen. Was meint die Modellbaugemeinde?

Hallo Peter,

vielleicht kannst du bei etwas Zeit mal in den Baubogen schauen, um ein Problem zu lösen. Die Halterungen der Federbeine
mit den Nummern 16 + 16a , bzw 38 + 38a  ergeben bei zwei Fahrgestellen ( 6 bei drei Waggons ) je 16 Stück,also 48 Teile
insgesamt. Ich finde aber auf den 3 Bögen für die Fahrgestelle nur 24 Stück. Wie siehst du das?

Freundliche Grüße an alle

Henning
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2722
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mo 25 Jul 2016 - 18:25

Hallo Henning...
Ich bin natürlich auch ein eifriger Zuschauer,
aber die Federbeine die Du uns hier ins Bild setzt, sehen abscheulich aus. No
Soviel Ehrlichkeit muß sein. damit konnte ich nicht hinter den Berg halten.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1464
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mo 25 Jul 2016 - 18:50

Hallo Henning,
die Federn müssen etwa den Durchmesser des unteren Federlagers haben. Schau mal nach einem Rest Elektrolitze. Etwa 6 Windungen reichen. Ich erlaube mir mal ein Bild einzustellen...

Aufnahme und © Uwe Freudenmann
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15650
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Mo 25 Jul 2016 - 19:24

Hallo Henning
Es sind 24 zu wenig.
Kopieren und schon ist alles o.k.
Ist normal bei Angraf dass solche Fehler im Bogen sind. Wird noch öfters passieren.
Bei den Federn gebe ich meinen Vorschreibern zu 100% recht.
Mach Dir einen Dorn von 4mm und wickle die Federn mit 1mm schwarzem Schaltdraht .
Danach den Draht etwas auseinander ziehen und Du bekommst sehr schöne Federn.
Hier ein Beispiel:

Den Draht bekommst Du bei Conrad zu kaufen.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
 
Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf
» Fertig - Der Leuchtturm Bunthäuser Spitze gebaut von guennie
» Fertig - Portland Fly-Gomix 1:200 gebaut von Herbert
» Fertig - Diesellok SP45 Angraf 1:25 gebaut von Millpet
» Fertig - Der japanische Leuchtturm Udo Saki gebaut von guennie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Fahrzeuge :: Abgeschlossene Bauberichte-
Gehe zu: