Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
AutorNachricht
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mi 26 Apr 2017 - 10:02

Hi ooli

ich muß Otto recht geben das Farb zusammen mischen ist so gut als hättes Du es gelehrnt ich bin jedesmal überrascht mit welcher intensität Du die Alterung vorran treibst.
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Do 27 Apr 2017 - 20:16

Mahlzeit Hobbyfreunde....

Servus Kurt, Hallo Otto....ich bin einfach kein Freund von Modellen, die so total brandneu aussehen. Ich finde da gibt es beim Betrachten nix zu entdecken. Deshalb...Schrammen an die Karren. Nur Schlamm und Dreck kommt mir nicht an Deck!

die Elektrik des Sherman....



im Turm ist fertig und die Jungs haben sich gleich darum gekümmert, dass....



die Aufbauten, wie die Lukendeckel, die Lüfterabdeckung und....



anderer Kleinkram wie Haken, Schäkel, Ösen, Bord-MG, Anhängerkupplung etc. an die Oberwanne kommen. Mit etwas weniger Hektik habe ich mich derweil um die Besatzung gekümmert. Sie...



mussten vom Formversatz befreit werden, brauchten ein paar Kabel auf die Ohren und eine farblose Grundierung war von Nöten. Ein bischen Farbe ins Gesicht kriegten erst der Fahrer und sein Sozius....



und nach einem gepflegten Päärle Weisswürschd auch der Kommandant....



Da nun alles im Panzer war, was reingehört, stand der Hochzeit von Ober- u. Unterwanne....



nichts mehr im Weg. .... Weiter oben war erwähnt, dass man 2 Typen zur Auswahl hat....was meiner Grabbelkiste...



sehr zu Gute kommt. Alles aus der Mitte wandert dort rein! Von oben und unten kommen noch ein paar Teile vorne....



und hinten....



auf den Sherman, der z.Z. in der Lackiererei steht und sich von seiner....



Hochglanzversiegelung erholt, damit wir morgen die Kennungen aufbringen können, ohne "Silbern" hoffentlich.
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Fr 28 Apr 2017 - 19:47

Tach Ihr Spezialisten in Sachen verkleinerte Darstellung...

wie angedroht konnten heute gleich als erstes die Kennungen angebracht werden. Dazu braucht`s....



und die hübschen kleinen Bildchen so wie ein paar Tropfen Wasser.  Nachdem diese nervtötende Fummelei beendet war, ging`s daran, das "Reisegepäck" zu verladen. Am Turm....



sollten die zuvor bemalten "Kosmetik-u. Badetäschchen" aufgehangen werden. Und damit das auch so ausieht, als würden die Teile irgendwo dranhängen...



wurden Blumendraht-Haltestangen eingebaut. Bei den großen Gepäckstücken haben die Jungs noch ein paar Teile aus der Grabbelkiste beigesteuert und nach wiederum gefühlten 47 Stunden Pinselschwingen war erst....



hinten und 2 Stunden später auch vorne....



alles für einen längeren Auslandsaufenthalt verstaut! Morgen kommt noch das Schanz-u. Bordwerkzeug drauf, es wird noch mattgelackt und dann kommt der Sherman auf`s LSM.
Bis demnächst auffe Werft/Panzerwerk
OLLI
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 402
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Fr 28 Apr 2017 - 21:56

Hallo Olli
Eine ernsthafte Frage: Der Panzer soll auf dein Landungsschiff, das nach Arabien schippert mit den Kamelen und den Wüstensoldaten. Was um Gottes Willen, soll ein Schlitten in der Wüste. Wollt Ihr die Dünen runterfahren oder sollen die Kamelreiter sich totlachen????? sp9 sp10 12
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   So 30 Apr 2017 - 12:47

Mahlzeit Teile zum Einbau-Vorbereiter...

Servus Otto....ich weiß`nicht wie oft in Deinem, aber in meinem Leben hat es in der Sahara tatsächlich schon 2 mal geschneit!!! Die Jungs wollen halt auf alles vorbereitet sein Zwinkern ...

Gestern war es endlich soweit. Nach gefühlten 23,5 Stunden Feinpinseln war das Schanz- u. Bordwerkzeug.....



endlich auf dem Panzer platziert. Sofort kam er in den Lack und wurde mattiert. Und seit gestern Abend steht er an Deck..."DU KOMMST DA NED REIN!".... und....





...bewacht die Rampe wie ein Bullterrier sein Gartentor! Den Rest des Tages musste ich mich um ein paar "Strandgäste" kümmern....



die sich in aller Herrgott`s Frühe einen Platz am Strand sichern wollen...aber nicht mit Badetüchern Engel  Pfeifen
Bis demnöchst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1391
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   So 30 Apr 2017 - 18:29

Hallo Olli

Da beleibt mit wieder mal die Spucke weg, sieht einfach Spitze aus Großer Applaus Bastelgott
Es wurde ja auch schon gesagt und ich finde auch das du für die Alterung die Farbgestaltung
einfach Genial hinbekommst.

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mo 1 Mai 2017 - 21:25

Servus Klebemittelverbraucher....

Tach Markus, bin sehr erfreut, dass mein Werkeln Anklang findet. Danke für das Lob!

Bevor es mit den 6 Strandläufern weitergehen konnte, ging es heute endlich mal wieder direkt ans Schiff.
Nachdem ich nämlich die Rettungsringe, die schon seit laaaaaanger Zeit fertig sind,  ...wieder gefunden habe  Pfeifen war klar, dass sie jetzt auch eingebaut werden. Dazu entstanden....



erst mal 5 so`ne Halterungen, die auch gleich etwas Farbe abkriegten. Dann ein paar....



Löcher in der Reling verteilen und schon hängen....



die Schwimmhilfen an ihren Plätzen. Den Rest vom Sonntag hab`ich mich damit....



beschäftigt. Und jetzt ist Montag Abend und ich bin soweit....



Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 402
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Di 2 Mai 2017 - 6:37

also das hast du wieder Klasse hinbekommen. Vor allem die Rettungsringe gefallen mir gut.
Otto
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Di 2 Mai 2017 - 10:14

Moin Olli,

die Rettungsringe sind Super auch deine Mannschaft ist in werden sieht alles Klasse aus.
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mi 3 Mai 2017 - 16:56

Mahlzeit Bauplan-Enträtsler.....

Servus Kurt, Otto...also wenn Euch die Rettungsringe schon so gefallen, dann.....

HURRA zwei  wieder eine Szene im Kasten!!....









Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 918
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mi 3 Mai 2017 - 17:58

Moin Olli,

ich hör se schon; "Alle Mann klar zum ausrücken, los!"
Einfach Klasse.

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 402
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Sa 6 Mai 2017 - 6:34

Moin Olli
Jetzt ist die Ladefläche ja fast voll, es fehlen noch ein paar Kradmelder.
Aber es sieht Klasse aus, voller Leben.
Otto
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 962
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Sa 6 Mai 2017 - 19:04

Hallo Olli !

Da ist Leben in der Bude.... Super Bastelgott
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Sa 6 Mai 2017 - 19:12

Mahlzeit Kleinteileverwerter....

Servus Stephan....wenn mir dieser Eindruck zum Schluss gelingt, bin ich zufrieden.
Tach Otto... Dein Kradmelder steht schon in den Startlöchern. Er wird wohl der Letzte sein, der an Bord geht.  ...  Und es fehlen noch so um die 15-23 Figuren für das "volle Leben"....

Gemäß dem Verladeplan der Navy sollte als nächstes der Schwimmjeep an Bord. Blöd nur, dass wir den erst bauen müssen. Also ran an die Badewanne....



Die im Original aus gestanztem Automobilblech geschweißte Wanne kriegt von uns mit der Fräse ein paar Kratzer und Schrammen verpasst. Die in den Halbkugeln angegossenen Griffe verschwinden....



dann werden die Achsen, die Schraubenwelle und das Ruder montiert....



FRED zeigt uns die Größe, nimmt nochmal die Abmessungen und geht auf`s LSM, um zu gucken, ob wirklich Platz genug für den fahrbaren Swimmingpool da ist....



In der Zwischenzeit haben die Jungs Wanne und Räder grundiert und die erste Markierung abgeklebt, die....



wir dieses Mal mit Wattestäbchen getupft haben. Das sieht dann so aus, als hätte da jemand mit `nem groben Pinsel rumgequastet...Man kann auch erkennen, das vor dem Grundieren etwas Metallfarbe verteilt wurde, die jetzt als abgenutzte Stellen sichtbar sind....



FRED ist vom Ausmessen zurück und inspiziert die mittlerweile mit Grau, Metall und brauner Sosse gealterte Wanne und Räder.....



Alles gealtert/gebraucht, mit Klarlack versiegelt, Räder montiert und  angebrachten Kennungen....machen wir uns an...



die Inneneinrichtung. Die Rückbank muss unterfüttert werden(blau), weil sie sonst so schepp wäre, dass da jeder runterrutschen würde und (rot) die ersten PE-Teile müssen verbaut werden. Außerdem bekommen die Sitze Bezüge, damit man die hässlichen Auswerferspuren nicht sieht.
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mo 8 Mai 2017 - 17:01

Hallo Bauberichtverfolger....

Wir bleiben weiter an der Inneneinrichtung und lassen....



Farben sprechen. Die Bezüge in "Japan-Uniform", die Bodenbleche in "Rost". Mit dem Armaturenbrett geht es weiter...



die Anzeigen aus Folie und das Blech von Eduard, die Nassschiebebildchen sind aus der Schachtel. Und obwohl man ihn die meiste Zeit nicht sehen wird, sollte....



der Motor trotzdem ein wenig Buntes abkriegen. Auf dem nächsten Foto sieht man mal sehr deutlich, wie Klarlack...



sich auf die (über alles) gleiche Farbe auswirkt! ... Die Badewanne ist fast fertig. Noch den seitlichen Spritzschutz....



aus PE-Teilen montieren, die Besatzung muss sich ...



nach einer Grundierung noch frisch machen, die Oberwanne sieht auch schon ....



etwas älter aus als vorhin noch und das übelste Teil .....



die Frontscheibe samt Rahmen....da hat sich der Hersteller damals nicht wirklich viel gedacht Evil or Very Mad ...heben wir uns bis ganz zum Schluss auf.
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Di 9 Mai 2017 - 19:10

Tach Teilezusammenkleber allerorten....

dieses Transparentplastikteil, was mal `ne Frontscheibe werden soll, hat unseren Ingenören keine Ruhe gelassen. Das Schwimmvehikel ist deshalb....



nu fettich. Es hat noch eine Dusche Mattlack erhalten und kann, wenn die Crew....



...aus der Maske sin`se ja nu, müssen noch in die Einkleide....auf seinen Platz auf dem Deck eingewiesen werden. Wo genau.... Pfeifen Nein Engel
Bis demnächst auffe Weeeee........Was`n`nu?....

BNN

luengen-Werft baut aus!

Durch den Bau des Millenium Falcon, die bevorstehende Fertigstellung des US Navy Landing Ship und die daraus entstandenen Folge-Aufträge, sieht sich die luengen-Werft, U.W., Hardtsee in der Lage, Ihr seit 40 Jahren angestammtes Firmengelände um ein weiteres Trockendock zu erweitern.

Dieses soll im südlichen Abschnitt mit Blick auf die alten Lager gebaut werden. Das dortige Brachland ist geeignet, nach diversen Umbauten ein Dock von ca. 40 x 90cm entstehen zu lassen.


Durch das neu gewonnene Bau- und Arbeitsgelände wird es auf dem bisherigen Werftgelände möglich sein, die bereits geplanten Projekte, in Zusammenarbeit  mit der "Entwicklungs- und Erprobungsstelle Bademwürtembergische Rheinseite für maritime Einsatzmittel ohne besonderen Nutzen", kurz:EEBWRON, zeitnahe und in gleichbleibender Qualität zu liefern.

Über den Beginn der anstehenden Bauarbeiten wird BNN aktuell berichten.
...upa...
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 402
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Di 9 Mai 2017 - 20:16

Können sie nicht das Brachgelände sein lassen und sich als langjähriger, verdienter Bau- und Bruchmänäger um den Berliner Flughafen kümmern?
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mi 10 Mai 2017 - 8:39

Hallo Olli



wer keine Arbeit hat macht sich welche, aber die Badewanne ist OK.
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1376
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mi 10 Mai 2017 - 19:56

Guten Abend Oli,

das was Du in unserem Forum veröffentlicht hast ist großes Modellbaukino.
Fein das Du dabei bist!!! Ich genieße Deine Berichte!!!!
Aber wann baust Du das alles?
Ich habe  eine 40 Std.-Woche, Haus und Garten,einige, wenn auch wenige soziale
Verpflichtungen.
Bitte lass mich an Deinem Zeitmanagement teilhaben.
Ach ja, fast vergessen: ich brauche auch noch 8 Std. Schlaf.....

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Do 11 Mai 2017 - 19:09

Mahlzeit, Werftbesucher....

Servus Otto, ich glaube, mit ´nem ganzen Flughafen wären diese Inschenöre doch etwas überfordert. Ich hab`sogar meine Zweifel bei so einer einfachen Sache wie einem simplen rechteckigen Dock Überlegen

Tach Kurti.....schön, dass Dir der Swimmingpool mit Rädern gefällt, das macht mich "Freu`mich"...

Hallo XEDOS....ich hab`auch ein bischen Haus und Garten, aber unsere Familie war schon immer von der schnellen Truppe Zwinkern  Soziale Verpflichtungen beschränken sich bei mir auf Weihnachten mit der Familie, ansonsten gehen sie u`g`fär ziemlich genau gegen Null....und...eins muss ich Dir sagen: Schlaf wird absolut überbewertet Totlachen .....

Der Aufsteller:

Es hat jetzt `ne Weile gedauert, aber drüben im alten Lager sind wir fündig geworden....



uralt, total verdreckt, aber bredl-eben. Auf diesem Fundament wollen wir unser Trockendock erbauen.
Nun beginnen erst einmal ein paar Planspiele, so wie hier....



mit Schießscheiben als Betonplatten, die später grau-braun-grün-versifft als Boden herhalten sollen...vielleicht noch ein paar Gulli/Abflüsse, mal sehen, was der Fundus noch hergibt, oder wie....



das Klötzchenspiel...Platz ausloten, wo soll was hin, die schicken Schilder von Gusti sollen voll zur Geltung kommen, ein bischen "Leben" soll auch hier im Dock einkehren...
Das ist jetzt noch ein bischen Geduldspiel, aber wir kommen der Lösung näher....
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Fr 12 Mai 2017 - 16:35

Mahlzeit all Ihr fleißigen Kleinteileverwerter...

Wir haben heute die Betonpumpe kommen lassen(schön wär`s, es waren Kartonkacheln) und haben den Boden des Docks belegt....



mit mäßigem Erfolg...willst Du Beton, hol`Dir keinen Bäcker Totlachen , da muss wohl Sand u./o. Kies verfüllt werden...Und kaum waren die 23756 qm belegt, gingen auch schon die Planspiele....



mit Schwerpunkt auf der späteren Bemalung los, bei der diesmal wohl auch einige Ölfarben zum Einsatz kommen sollen. Auf jeden Fall haben wir heute noch die Schienen verlegt...



die morgen mit so ziemlich ganz genau 1,35 mio Schienennägeln gesichert werden müssen.
Bis dömnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 402
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Fr 12 Mai 2017 - 19:39

aber bitte nicht bei den Nägeln verzählen, Lohn erfolgt wegen Akkordarbeit bei genauer Abrechnung für die Werftarbeiter
Otto
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Sa 13 Mai 2017 - 20:45

N`Abend werte Modellbaukolleg(in)en....

Servus Otto...da es sich bei näherem Hinsehen nicht um Nägel.....



sondern um Schraub-Bolzen handelt, täten die rechtskräftigen Vorschriften für das Verbauen von Schwellennägeln im Akkord nicht mehr all zu viel gülten...es bleibt beim Stundenlohn, aber verbaut...



müssen sie trotzdem werden. Bei der rechtzeitigen Lieferung der Geleise war uns übrigens die Firma Mini-Art.....



mit ihrer Spurbreite von 45mm recht günstig behilflich.
Ich kleb`jetzt noch ein paar Bolzen....
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1156
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Mo 15 Mai 2017 - 20:20

Mahlzeit Werftbeobachter...

Nach einem Berechnungsfehler meinerseits konnten wir das Schraubbolzenproblem so lösen, dass Euch am Ende nichts auffallen wird Engel  deshalb schreib`ich auch gar nix drüber und komme gleich zu den aktuellen Aktivitäten auffe Werft....



Wir haben ja bereits vor Monaten(...heute Nachmittag) einen Allwettertest zur Beschaffenheit einer Beton-Grundalge unseres Trockendocks angeleiert, indem wir 2 Grautöne, Hell und Dunkel auf 2 Schießscheibenmuster geballert haben...Die haben meine Jungs unter größten Belastungen auf das Dock geschleift, damit wir auf Neu-Deutsch das...



Weathering begutachten können. Man beachte: Das ist nur die flaschengesprühte Grundierung. Die 0,25er Airbrush-Düse wird für Feinheiten sorgen. Hier auffe Werft sind wir uns ziemlich so gut wie einig, dass es die rechte Variante werden soll. Um aber jede einzelne der Bodenplatten individuell zu gestalten, haben unsere Maler für jede von 4 verschiedenen....



Platten eine Kompaktschablone gefertigt, die je nach Bedarf beim Sprühen verdeckt wird. Danach übernimmt der Luftpinsel, etwas Wasser-und Ölfarben um einen sauberen Eindruck von "Alt und Gebraucht" zu zaubern.
Bis demnächst ........

....oh Hoppala....hier fragt doch öfter mal jemand, wann man das alles baut....ich sagte: Schlaf ist überbewertet. Zeit finden geht aber auch.....



anders Pfeifen Totlachen  Lachen (Grüss Dich XEDOS) Kugeln Zwinkern Gruß ...

..auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 402
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359   Di 16 Mai 2017 - 18:37

na denn guten Appetit
Otto
Nach oben Nach unten
 
Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» U.S. Navy Landing Ship Medium (von Revell) in 1:144
» Navy Landing ship medium, scratchbau von 1:144 nach 1:35, by oluengen359
» V 108 Digital Navy 1:200
» la Real, Scratchbau
» U.S. Navy Seals Vietnam

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Plastikmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: