Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Mi Apr 26, 2017 3:12 pm

Hallo Hoodbauer,

jetzt ist der Rumpf von Spant 40 bis 8 mit den Leisten der 6. Lieferung
Bauanleitung 21 bis 24 beplankt.
Da ich gerade so gut am werkeln war, habe ich den Rumpf zusätzlich mit den PE
Leisten vom Spant 40 bis Heck beplankt.
Nun ist die HOOD vom Heck bis Spant 27 fertig beplankt.
Die Stevenrohre sind bis auf 2 kleine Stellen wo gespachtelt werden muß
soweit wasserdicht verplankt.
Ich bin froh das der Rumpf mit den vorher eingeklebten Stevenrohren
sich ohne Probleme beplanken ließ.

Gruß
Gerald
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 939
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   So Apr 30, 2017 6:53 am

Hallo Gerald

Bin sehr gespannt wie es weiter geht. Ich habe noch nie ein schwimmbares Model gebaut.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Di Mai 02, 2017 5:13 pm

Hallo Peter,

ein schwimmendes Modell ist nicht all zu schwer zu gestalten.
In deinem Fall wäre es echt toll, die Le Soleil Royal ferngesteuert segelbar zu machen.
Ich habe als die Victory raus kam diese gebaut und mit
Segelwinden + Ruderfunktion
fahrbar gemacht.
Habe sie leider verkauft als es hieß das der Pachtvertrag für den Teich nicht verlängert wird.

Jetzt dürfen wir an der aufgestauten Mur ca. 30m x 1000m fahren.
Auf diesem Gewässer wird auch die HOOD fahren.

Gruß
Gerald
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 939
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Di Mai 02, 2017 6:21 pm

Hallo Gerald

Irgend wie reizt mich das nicht so mit dem Modell aufs Wasser zu gehen, wenn er abtauchen würde würde ich mich hintersinnen. Mich reizt das bauen und das Detail. Aber zuschauen würde ich schon gerne :-) solange es nicht mein Schiff ist.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Mi Mai 03, 2017 3:28 am

Hallo in aller Früh Smile

jetzt habe ich den 8 K Empfänger mal mit 5 Ausgängen belegt
und mir stehen derzeit schon 13 Funktionen zur Verfügung.
K1  =  Ruder
K2  =  Motorregler
K3 +
K4  =  7 Kanal Switch  (7 Funktionen + 1 Sonderfunktion)
K5  =  4 Kanal Switch  (4 Funktionen)
K6  =  noch unbelegt
K7  =  noch unbelegt
K8  =  Anschluß Nautic-Baustein  (12 Funktionen + 2 Servos)

Die roten Ledstreifen im Rumpf wurden verlegt und getestet,
für den Bugbereich wurden für die Bullaugen weiße Leds befestigt und verlötet.

Die oben eingestellten Bilder sind während des Baus gemacht worden.
Die nächsten Bilder zeigen dann die ziemlich fertige Rumpfbeplankung (ausgenommen die
in der 7 Lieferung enthaltenen Verkleidungen der Bug und Heck-Bullaugen.
Ebenfalls eingebaut ist das 9g Ruderservo.

Die unendlich großen Schmerzen der Wirbelsäule und Halswirbelsäule
die besonders arg beim Liegen sind  ......  halten mich nachts immer wach.
Wahrscheinlich wird eine OB unumgänglich sein.  Sad

Gruß
Gerald


Zuletzt von Klabautermann am Mi Mai 03, 2017 6:16 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Mi Mai 03, 2017 3:36 am

Hallo Peter,

die ersten Gehversuche müßtest du mit einem Segelboot der 1m Klasse machen ........
durch die beiliegenden Pläne und Beschreibungen gewinnst du einen Überblick
über Einbau eines Segelservos, die Verschiedenen Möglichkeiten zu
segeln .... sprich das du immer zu dir zurückkommen kannst.
Segeln ist eigentlich der schönste Modellsport
danach kommen die Echtdampfmodelle und Funktionsmodelle.

Gruß
Gerald
Nach oben Nach unten
arrowsmodell
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 634
Arbeit/Hobbies : Brunnen- bauer Angeln, Modellbau
Laune : meistens Gutgelaunt
Anmeldedatum : 30.11.13

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Mi Mai 03, 2017 3:06 pm

Hallo Gerald.

So melde mich auch wieder.
Es ist erstaunlich mit welchem Tempo Du baust, vor allem die Technischen einbauten gehen ja
bei Dir recht zügig von statten. Ich werde immer etwas Neidisch wie leicht Dir bzw.den Funktionsmodellbauern die Technischen
lösungen bzw. einbauten von der Hand gehen. Also ehrlich gesagt währe ich damit schon überfordert.
Auf jedenfall werde ich mir die Sache genau anschauen denn da kann man bestimmt noch etwas lernen.
Übrigens wollte ich Dir wegen Deinen Wirbelsäulenproblem alles Gute wünschen und hoffe das alles wieder in Ordnung kömmt.

Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 939
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Do Mai 04, 2017 4:01 am

Hallo Gerald

Danke nochmals für die Tipps.
Ich wünsche Dir betreffend Deinen Rückenprobleme alles Gute. Hoffe Du hast für eine allfällige OP eine gute und erfahrene Klinik so dass es Dir danach wirklich besser geht.

Lieber Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Sa Mai 06, 2017 3:33 pm

Hallo Uwe und Peter,

danke für die Besserungswünsche für mein Wirbelsäulenproblem.

Die nächsten Bilder werden RC-Verbauten (Ledstreifen, Leds) zeigen die man nach der
vollständigen Beplankung nicht mehr sehen wird/kann.
Auch der Anschluss incl. Umschaltmöglichkeiten der Ledstreifen, Leds
von weiß auf rot wird sichtbar sein.
Geplant sind die OFFiziersunterkünfte im Heck statt weiß in gelb zu beleuchten
und ebenfalls alle Bullaugen/Fenster gelb zu beleuchten die sich
oberhalb der Decks (auf den Masten etc.) befinden.

Weiters werde ich folgende RC- Funktions-Bilder einstellen:
*  eingebautes 9g Ruderservo
*  einbaufertige Einheit von NEBELHORN und SIRENE  mit Schalter und Akku
*  Dampfgeräusch (Geschwindigheitsabhängig) anschlußbereit aufgebaut
*  Raucher anschlußfertig
* Scheinwerfer beleuchten
*  MG-Sound fertig zusammengebaut
*  Kanonen- Flak-Sound Platine (danke Uwe) wird vorgestellt
*  Micro-Getriebemotoren  für Fahne heben/senken,
*  fertig aufgebauter Ankerbaustein (Anker fallen ----> Anker heben)

Diese Funktion funkt allerdings nur wen ich einen schweren Anker in gleicher Größe
bekomme.

FALLS jemand einen ANKER in dieser Größe aus Blei oder sonstigem schwerem Material
gießen, formen kann
BITTE bei mir melden.
Ich würde für Material, Arbeit und Versand aufkommen.
Formen bauen ist leider daß einzige was ich nicht beherrsche.

Anhand der Bilder werdet ihr sehen das Funktionsbau eigentlich für jederman
zu gestalten ist.
Wen man sich dann mit dem Schiffstyp etwas befasst ........
zB Kriegsschiffe  ----->  HOOD
erkundigt man sich über die Waffen, deren Funktion und schaut vielleicht Bilder
vom Bau der Schlachtschiffe an.
Ich habe mir Bilder und Filme vom Bau der Viribus Unitis  und  Bismark  angesehen.
Da sah man wie Türme drehbar gebaut wurden und
den Einbau verschiedener Waffen.

Last not least ..........  kommen dann auch eigene Gedanken zur Umsetzung.

Wen jemand interesse hat könnte ich den Einbau und RC-Funktionsablauf bescchreiben ??

Gruß
Gerald

ps.: Uwe,  Frage zum Baustein:  bei den 20 Pinausgängen ...... könnte man da 20 Geschützrohre,
.....  Flakrohre, Pom Pom´s Rohre beleuchten ??  Danke
*  tja und noch einiges was gerade so in der Schachtel liegt  Smile
Nach oben Nach unten
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Sa Mai 13, 2017 5:25 am

geschichtliches über die HOOD  ....

für all jene denen Schiffe des des WK I bzw. Schiffe der
kaiserlichen Marine gefallen
habe ich etwas interessantes im Internet entdeckt:
*  Bilder der HOOD im Bauzustand 1921 und 1924,
*  Baubericht
*  einige Detailzeichnungen
*  Auflistung der Bewaffnung
Leider sind die Bilder der Draufsicht etwas klein geraden und ich muß sie erst vergrößern,
die Seitenansicht zeigt schon deutlich das die Bewaffnung ausser der SA
anders angeordnet war
also eher dem Typ der kaiserlichen Marinen im WK I.

Es wäre durchaus denkbar die HOOD von Hachette im Bauzustand 1921 - 1924 zu bauen.

Gruß
Gerald
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 939
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Sa Mai 13, 2017 11:27 am

Hallo Gerald

Eine tolle Sache wie Du das machst Very Happy

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
arrowsmodell
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 634
Arbeit/Hobbies : Brunnen- bauer Angeln, Modellbau
Laune : meistens Gutgelaunt
Anmeldedatum : 30.11.13

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Sa Mai 13, 2017 5:53 pm

Hallo Gerald.

Leider habe ich die Anleitung nicht mehr zur Hand aber soweit ich mich
erinnern kann, können die Pins mehrfach belegt werden und durch das
umstecken des Jumpers kannst Du den Ablauf bzw. die reihenfolge der
Geräusche verändern.( so hatte ich es bei meiner IOWA geplant).
Zum Beispiel nur die Hauptartilerie, oder nur die
Sekundergeschütze oder halt alle Geschütze in einem festgelegten Ablauf
wobei die Geschütze entsprechend aufleuchten.
Aber das müsstes Du durch versuchen noch einmal herausfinden.

Gruß Uwe



Nach oben Nach unten
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Mi Jun 07, 2017 12:41 am

Hallo Leute,

die nächste Lieferung ist angekommen
d.h. ich werde wieder an der HOOD weiter bauen.

Schaut mal im Internet unter
Stainzer Flascherlzug  (Lok Stainz 2  + 6 orig. Schmalspurwagen.
Diese Lok baue ich im Moment zusammen,
Bauzeit:  voraussichtlich 3 Jahre
Kosten:  .für die ersten Stahlteile (Seitenteil mit Wasserkasten, Führerhausteile, Kobelkamin gefräßt,
...........  Führerhausboden, Rahmen, Nieten, Rauchkammer  € 750,-
Bisher habe ich den Rahmen zu 70% genietet
Nietkopf:  Kopf DM 3,5mm, Schaftlänge  10mm, Schaft DM  2mm,  Material  Stahl
.............  Stückzahl  ca 450,  Gewicht  ca. 90kg.  Länge  109cm,  

Soviel zu meinem 2. Hobby  
Die happigen Teile  (Gestänge, Kreuzkopf usw. + Zylinder gießen und Dampf- Ein- und Auslässe +
Schieber, Bohrungen)
müssen erst hergestellt und dann
bearbeitet werden.

Gruß
Gerald
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 939
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Mi Jun 07, 2017 5:02 am

Hallo Harald

habe ich das richtig verstanden, Du bast eine richtige Lok zum selber fahren? Wenn ja, musst Du je eine richtige Mechanische Werkstatt haben. Auf jeden Fall sehr spannend.

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2528
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Mi Jun 07, 2017 8:32 am

Hallo Gerald,

zu Deinem 2. Hobby.

Hast Du mal ein Bild vom derzeitigen Bauzustand der Lok.
In welchem Maßstab baust Du.

Mach doch von dieser Baustelle auch einen Baubericht.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Fr Jun 16, 2017 5:04 am

Hallo Peter,

die neue Lok  "Stainz 2"  wird noch fleißig Stahl, Bronze, Kupfer Edelstahl und vorläufig
500 Nieten gekauft.
Diese Werkstatt besteht aus das sich jeder im Laufe der Zeit anschaffen kann.
Nur die gelaserten Teile  lasse ich anfertigen.
Beheizt wird die Lok mit Glanzkohle.

Gruß Gerald
Nach oben Nach unten
Klabautermann
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 53
Arbeit/Hobbies : Pensionist
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 02.10.16

BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   Fr Jun 16, 2017 5:17 am

Hallo Berthold,

die Schmalspurloks werden in der Regel  1:6 oder  1:8  gebaut.
Ich baue die Stainz 2 in 1:6  ------>  dies ergibt eine Länge von 121,40 cm
und wiegt ca 120 bis 135 kg.
Foto kann ich im Moment noch keines schicken
da alles gestapelt auf einer Euro-Palette liegt.
Aber von der  preusischen T3  kann ich bei Gelegenheit schicken.

Gruß
Gerald
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann   

Nach oben Nach unten
 
H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» H.M.S. HOOD von Hachette, gebaut von Klabautermann
» HMS HOOD 1:200 von Hachette gebaut von arrowsmodell
» Prinz Eugen 1:200 von Hachette, gebaut von Herbie
» Die Bismark von Hachette gebaut von Herbie
» "Prinz Eugen" 1:200 von Hachette gebaut von Kurti

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: