Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kalle
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 179
Laune : Lieber arm dran als Arm ab!
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14   Sa 14 Jan 2017 - 11:05

Hallo zusammen,

Ich bin langsam am verzweifeln! Nun habe ich meinen Tamiya 1:16 FO Tiger soweit für den Zusammenbau fertig und nun weis ich nicht welche RC-Anlage ich verwenden soll.

Tamiya empfiehlt eine ganz normale 4 Kanal 40mHz Anlage in der Bauanleitung. Tamiya verwendet für seine Funktionsmodelle eine sog. DMD- Einheit, ein Bauteil welches mit 4 Kanälen alle erdenklichen Funktionen ansteuert. Und da ich auch künftig bei Tamiya bleiben möchte (Später auch Truck und diese benutzen selbige 4- Kanal Technick), stellt sich nun die Frage welchen Sender ich kaufe.

Die einfachste Lösung wäre eine Carson Anlage, Carson gehört zu Tamiya und empfiehlt das logischerweise. Nun hatte ich einen Carsonsender in den Händen und allein die Haptik und das "Knüppelgefühl" haben mich nicht gerade erfreut.

Fakt ist, wenn man Tamiya treu bleibt und immer deren "Full Option" Möglichkeiten nutzt, läuft es immer auf die DMD Module bei Panzern und MFC Module bei LKW's welche immer mit 4 Kanälen arbeiten, hinaus. Man könnte wohl auch neuere Computersender verwenden, aber das möchte ich nicht. Es ist nur sehr wichtig, dass der Sender eine ANALOGE TRIMMUNG besitzt (SCHIEBEREGLER KEIN TASTER)!!!

Nun habe ich folgenden Sender gefunden: "Futaba F14". Womöglich kennt den schon so mancher. Und meine Frage ist, ob ich diesen Sender für die Tamiya DMD und MFC Module verwenden kann. Ich möchte weder etwas am Sender sei es über Software am PC oder sonst wie Programmieren müssen. Einfach Sender auspacken, die Kanäle anschließen und fertig!

Wie gesagt, das komplette System bei Tamiya ist auf 4 Kanäle mit ANALOGER SCHIEBEREGLER TRIMMUNG ausgelegt. Dh wenn man einen bestimmten Trimmhebel voll ansteuert wandelt das DMD-Modul dies um und der Rechte Steuerhebel hat andere Funktionen.

Gruß Kalle :-)
Nach oben Nach unten
Kalle
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 179
Laune : Lieber arm dran als Arm ab!
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14   Sa 14 Jan 2017 - 11:33

Das wäre der Sender den ich favorisiere.
Code:
https://www.hobbydirekt.de/Robbe/Robbe-alt/Fernsteuerungen/F-14-4-8-1-40-MHZ-1-F4039-F4039::80968.html?refID=froogle&gclid=COPEjfKtwdECFQgq0wod3dcE_A
Wofür sind die beiden  Schieberegler mittig?

Gruß Kalle
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15872
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14   Sa 14 Jan 2017 - 13:08

Hallo Kalle

Wenn ich mich noch erinnern kann, dann waren bei meiner Fernsteuerung diese Schieberegler zur Begrenzung der Hebel.
Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Kalle
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 179
Laune : Lieber arm dran als Arm ab!
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14   Sa 14 Jan 2017 - 13:56

Hallo Peter,

ja das stimmt! Schieberegler gibt es im neuen 2.4ghz fast nirgends mehr. Habe mich nun doch für die Carson 6 Kanal 2.4ghz entschieden! Einfach deshalb weil Tamiya eh nur 4 Kanäle braucht, diese die Schieberegler hat und ich damit vorerst ausreichend ausgestattet bin. Außerdem kann diese auch am selben Ladegerät wie meine Fahrakkus geladen werden. 66€ sind ein guter Preis, an die Haptik kann man sich ja gewöhnen^^

Gruß Kalle
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2730
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14   So 22 Jan 2017 - 9:40

Hallo Kalle,
offenbar hat es sich ja erledigt,



ich habe diesen Sender in der Navy Ausführung. Die Schieberegler in der Mitte sind bei mir gar nicht vorhanden, dafür habe ich ein Schaltmodul eingebaut, mit dem ich z.B. meine Beleuchtung beim Schiff mit 8 verschiedenen Stromkreisen schalte.

Und die F14 hat Schieberegler zur Trimmung.

Gruß günter
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14   

Nach oben Nach unten
 
Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tamiya Full Option Panzer (DMD) mit Futaba F14
» Königstiger mit Henschelturm 1:35 von Tamiya
» Der Panzer M1A2
» Tamiya Tiger 1 Full Option 1:16 gebaut von Kalle
» Baubericht Tamiya JS3 (Josef Stalin 3 Panzer) 1:35 FERTIG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: RC-Modelle :: Technik-
Gehe zu: