Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   So 26 März 2017 - 16:28

Sonntag, viel gelaufen und jetzt wird weiter gewerkelt Kartonbauer  

Habe mit den achtern Mast begonnen  Heiss  











Hier ist natürlich noch viel zu arbeiten. Mal sehen wie er aussieht, wenn er fertig ist  Überlegen  


Gruß
Herbert
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1340
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   So 26 März 2017 - 18:42

Hallo Herbert

Das einzige was schief ist, ist die Klebeflasche von Revell, sieht gut aus Daumen

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 27 März 2017 - 18:35

So Freunde,

endlich ist der Mast fertig Heiss

























War mit eins der Hürden, vor dem mir "graulte"!

Nun, da ja außer den 2 fehlenden Geschütztürmen nur noch viele Kleinteile zu basteln sind, werde ich wo bald mit der
Deutschland wieder anfangen  Kartonbauer  

Schöne Grüße vom Muldental
Herbert
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15748
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 27 März 2017 - 19:20

Hallo Herbert

Sehr gut gebaut. Macht sich gut der Mast.
Wenn Du noch die senkrechten Fäden etwas spannen könntest, dann wäre das noch besser.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 27 März 2017 - 19:26

Hallo Peter,
die Fäden waren eigentlich schön straff. Frage mich auch, wie manche etwas "durchhängen".
Muß dazu sagen, ich nehme keinen Sekundenkleber. Ob der Kittifix später etwas nachgibt,
keine Ahnung. Und eins habe ich auch gemerkt, macht man zu straff, verbiegt man die Rahen.

Das nächste mal wirds besser,versprochen Kartonbauer

Grüße
Herbert
Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1149
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 27 März 2017 - 20:59

Hallo Herbert

Ich nehme für solche kurze Takelage gerne Stahldraht aus den Baumarkt
Gibt es in verschiedenen Stärken sind allerdings aufgerollt.Musst Du dann
mit den Fingern gerade biegen.Für die Längen die Du brauchst geht das.
Musst genau ausmessen die Enden mit etwas Weißleim (ich nehme Ponal Express)
Entweder kannst Du den Draht hinstellen und oben an die Rahen anlehnen
oder machst am ende eine kleine Öse,Haken so das Du den Draht einhängen
kannst.So hast Du auch keine Spannung mehr an den Mast und die Rahen.
Wenn dein Leim trocken ist kannst Du ja noch mal Sekundenkleber nehmen.
Kannst ja den Draht auch vorher anmalen.

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 267
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 27 März 2017 - 21:56

Hallo Herbert
Ich nehme seit einiger Zeit für die Takelage dünnen Nickel Chrom Draht. Es gibt in in verschiedenen Stärken =,10, 0,15 0,20 mm usw. Er ist auf Rollen gewickelt und meistens sind es 20 bis 50 m. Ich nehme ca. 30 - 40 cm von der Rolle (kann man gut mit der Schere schneiden) an jedem Ende eine Zange und mit Gefühl dehnen (man merkt, wie der Draht leicht nachgibt. Nicht zu viel, dann reißt er) Anschließend ist dieses Stück Draht schön gerade und man sich die passenden Längen abschneide. Aber aufpassen, er verbiegt wieder schnell. es gibt in bei Zivipf.de
Otto
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 267
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 27 März 2017 - 22:02

Hallo Herbert
Wenn du bei mir die Yamato anschaust, so habe ich dort die Takelage mit Nickel Chrom Draht 0,2 mm gefertigt.
Otto
Nach oben Nach unten
Fleetmanager
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 533
Arbeit/Hobbies : Reederei-Inspektor/Modellbau, aktiver Sport
Laune : sehr gut - gut - gestresst (Modellbau gegen Stress)
Anmeldedatum : 16.08.16

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mi 29 März 2017 - 7:35

Hallo Herbert,
interessante Takelage! Ja, das verlangt ein bisschen Fingerspitzengefühl und nimmt viel Zeit und Geduld in Anspruch. Ich finde aber darin immer das Salz in der Suppe.
Weiterhin viel Spaß!
Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 20 Apr 2017 - 19:15

Hallo Freunde,

neben der Warspite wieder ein wenig "Mikroarbeit" bei der Garibaldi.
Es sind die letzten 2 Flakgeschütze und ein Torpedo Automat entstanden.












Werde weiter ein wenig an diesen Schiff bauen und dann weiter an der Warspite. Jedoch muss ich leider nächste Woche

wieder pausieren. Bekomme wie immer "Treibstoff" fürs Immunsystem Ja



Dann schon mal ein schönes Wochenende aus dem Muldental
Herbert
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1340
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 20 Apr 2017 - 20:25

Hallo Herbert

Schöne Fortschritte und die Flaks sehen auch Toll aus Daumen
Ich habe bei der Iowa reste von Plastikmodellen über Feuer gewärmt und gezogen und das hat recht gut geklappt.
Aber bei den Längen die du hast würde ich es vermutlich auch mit Draht versuchen.

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 267
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Fr 21 Apr 2017 - 7:04

Moin Herbert
Die Kleinteile sehen doch gut. Die Flak ist dir gut gelungen.
Alles gute für die nächste Woche. Irgendwann ist es auch damit vorbei, alles ist dann ok. und du brauchst keinen "Treibstoff" mehr. Ich habe es jetzt 11 Jahre hinter mir.
Gruß
Otto sunny
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 11 Mai 2017 - 16:12

So Freunde,

Ihr dachtet bestimmt, was ist da nur los Überlegen
Aber die Gesundheit. Hab einen Schub erhalten wo ich dachte, mein lieber Mann!!

Trotzdem ein paar Kleinteile sind geworden.

































Dachte es geht bald dem Ende zu, falsch gedacht  Nein

Kommen noch kleine Podeste an den Flakgeschützen, 4xFallreep und der vordere Mast Heiss


Gruß vom blühenden Muldental
Herbert
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2462
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 11 Mai 2017 - 16:16

Hallo Herbert,

Du baust ein tolles saubere Schiff auch deine Kleinteile sind sehr gut geworden ( SUPER )
Nach oben Nach unten
Fleetmanager
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 533
Arbeit/Hobbies : Reederei-Inspektor/Modellbau, aktiver Sport
Laune : sehr gut - gut - gestresst (Modellbau gegen Stress)
Anmeldedatum : 16.08.16

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 11 Mai 2017 - 16:48

Hallo Herbert,
Gesundheit ist das Wichtigste! Hoffe und wünsche, dass es Dir wieder gut geht. Dein Projekt sieht jedenfalls schon sehr fortgeschritten aus und kann sich sehen lassen! Wünsche Dir noch eine gelungene Endmontage und einen erfolgreichen Stapellauf.
Beste Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1351
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau,Sport, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal,
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 11 Mai 2017 - 18:07

Guten Abend Herbert, 

....das hast Du wieder fein gemacht. 
Auch ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und das es Dir bald
wieder besser geht. 
Mit meinem Wissen darum ist es sehr respektabel was Du immer noch 
fabrizieren kannst. 

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1149
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 11 Mai 2017 - 18:24

Hallo Herbert

Wünsche Dir auch alles Gute!

Und dein Modell gefällt mir sehr gut....KLASSE!

Den Rest kriegst Du auch noch hin.

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Do 11 Mai 2017 - 20:04

Hallo Freunde,

ich mache immer das Beste aus dem, was ich bewerkstelligen kann. wird schon wieder werden.

Bis jetzt sind ja meine Hände noch verschont geblieben und ich hoffe durch die Feinmotorik,
dass es so bleibt. Mein Arzt in der Uni bewundert immer die Bilder von den Baufortschritten und
meinte, es ist die beste Ergotherapie.
Aber weiter gehts Kartonbauer Kartonbauer Kartonbauer Kartonbauer

Ich habe für die Takelage etwas ganz "feines" gefunden Freude
wird aber noch nicht verraten Nein

morgen werde ich weitere Kleinteile anbringen. Respekt habe ich noch vor den 2
Bordflugzeugen!


Gruß
Herbert
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 15 Mai 2017 - 9:58

Hallo Klebegemeinde,

wollte Euch meinen "Super-Gedanken" in Bezug auf die fehlende Takelage zeigen.

Jedoch war dieser Gedanke ein Schuß in den Ofen kopfschütteln













Ich habe mir 0,6mm schwarzen Gummifaden organisiert in der Hoffnung, dass es keine
Durchhänger gibt. Ist zwar toll aber viel zu stark.
Also nochmals normal weiter bauen und beim nächsten Modell 0,3 mm verwenden in der
Hoffnung,dass es diese Stärke gibt!

Am Modell ist nicht mehr viel zu kleben. Nur noch Reling, die Fahnen, Ankerketten usw. Kartonbauer


Gruß
Herbert
Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1149
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 15 Mai 2017 - 13:10

Hallo Herbert

Aber warum nimmst Du denn keinen dünnen Draht ?
Hatte Otto und ich oben in deinen Bericht schon vor-
geschlagen.Wenn Du kein Draht kaufen willst kannst
Du auch von einen alten E-Motor den Draht von der
Spule nehmen.Der Gummifaden sieht wirklich nicht
schön aus.
Aber dein Modell gefällt mir sehr gut und den Rest
kriegst Du auch noch hin.

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert   Mo 15 Mai 2017 - 15:36

Hallo Uwe,

ich habe es schon mit Draht probiert. So richtig finde ich da keinen Bezug dazu. Für
kurze Abstände ist der Draht in Ordnung, jedoch von Mast zu Mast hat mir auch nicht
zugesagt.
Werde die letzten Fäden bei der Garibaldi noch hinbekommen. Im neuen Modell Überlegen
werde ich einiges anders lösen!

Gruß vom schönen Muldental
Herbert
Nach oben Nach unten
 
Giuseppe Garibaldi Modelik 1:200 gebaut von Herbert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Giuseppe Garibaldi 1:200 Modelik von Dr. Schöneberger
» ATF Dingo 1,Modelik, 1/25 gebaut von Helmut Dully
» Fertig - Portland Fly-Gomix 1:200 gebaut von Herbert
» Neubau der Scharnhorst 1:200 Halinski, gebaut von Herbert
» Fertig - Lok BR 52 von Modelik 1:25 gebaut von Lothar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: