Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
AutorNachricht
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 8 Aug 2017 - 12:44

Hallo Günter

eine erstklassige Arbeit die Maserung ist sehr gut zu sehen.

Ich freue mich das es jetzt wieder bei dir weiter geht.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 9 Aug 2017 - 5:49

Hallo Kurt und alle anderen Fans von Molly!
Ja, es geht weiter, aber der Bau an Molly ist derzeit schwierig. Warum? Weil ich eine Brille habe mit der ich in ca. 35 - 40 cm scharf sehe, aber auch nur in diesem Bereich. Mit der anderen Brille sehe ich ab ca. 1 m alles sehr gut, aber der Nahbereich unter 35 cm und der Bereich zwischen 50 und 100 cm fehlen mir. Außerdem ist es lästig, ständig zwischen den beiden Brillen wechseln zu müssen. Nun gehe ich davon aus, dass ich morgen in einer Woche die Fernbrille "wegwerfen" kann, aber im Nahbereich wird es dann noch schwieriger. Da wird für einige Tage wohl gar nichts gehen bis ich das 2. Glas in der Lesebrille ausgetauscht habe. Die endgültige Gleitsichtbrille wird es dann wohl erst Mitte bis Ende September geben, so lang muss ich mich behelfen. Aber was sind schon 2 Monate, wenn man hinterher wieder einwandfrei sehen kann. Bis dahin geht es halt nicht so gut, aber wie heisst es so schön: "A bissel wos geht alleweil!"

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 962
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 9 Aug 2017 - 6:18

Hallo Günter !
Ich wünsche dir alles Gute für den guten "durchblick". Du hast ja recht, was sind 2 Monate, wenn dann alles passt.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 9 Aug 2017 - 6:19

A bissel wos



ging auch gestern. Ich habe mich entschlossen, bzw. es ist auch zwingend nötig, am Heck weiter zu machen. Dort fehlt ja noch der Stringer in Knickhöhe außerdem gibt es dort die Spuren vom früheren Pfusch zu beseitigen. Auf dem Foto sieht man, was ich meine, der Schlitz sollte dort gar nicht sein.



Trotzdem ist diese Seite schon weitestgehend bearbeitet und sollte als Vorbild für die andere dienen. Dazu soll die Schablone, die ich in den Händen halte helfen. Auf der anderen Seite ...



ist da deutlich mehr Luft, als war doch Nachbearbeitung nötig. Aber ...



das hat - wie man sieht - einigermaßen geklappt. Aber vor allem von oben ...



sieht man, dass Molly 2 verschiedene A...backen hat. Auch bei ...



dieser Perspektive kamen mir Zweifel, ob Molly symmetrisch ist, also ob die Abschrägung am letzten Spant links und rechts gleich ist. Im Bild sieht es jetzt gar nicht so schlimm aus, aber als ich gestern davor saß wurde ich richtig nervös. Also wieder eine Schablone schneiden ...





und kontrollieren. Für meine Begriffe hinreichend genau. Aber da war ja noch ...



der Schlitz, den ich vor längerer Zeit wohl in einem Anfall geistiger Umnachtung in das Heck geschnitten habe. Ein Stück Kupferdraht diente hier als Schablone für die Rundung ...



die es in das Balsaholz zu schneiden galt, damit man Klebefläche hat. Und es scheint ...



wohl einigermaßen zu passen. Ich will das Teil heute einkleben, dann wird man sehen.
Bis dahin grüßt

Günter

Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 9 Aug 2017 - 6:27

Hallo Helmut,
danke für deine Wünsche. Ich fiebere der 2. OP schon förmlich entgegen, es ist so schön, alles wieder klar sehen zu können. Und mich stört auch der Farbunterschied: auf dem linken Auge ist alles gelblich gefärbt, rechs sehe ich Weiss auch wieder als Weiss.
Heute in einer Woche ist es soweit, ich freu mich drauf.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 9 Aug 2017 - 16:55

Wie angekündigt

geht es nur langsam vorwärts, aber immerhin, es geht! Wie versprochen ...





wurde das Balsaholzstück eingeklebt und während der Leim trocknet ...



wollte ich den kleinen Überstand der Plichtverkleidung bündig schleifen. Kennt ihr das Gefühl, wenn man irgendetwas schleift und plötzlich stellen sich die Nackenhaare auf, weil es nicht richtig fest sitzt und so ein schräges Geräeusch von sich gibt? So ging es mir dabei. Also ...





habe ich an beiden Seiten ein Stück Balsa darunter geleimt, um die Klebefläche zu vergrößern. Das Sitzbrett ist ja nur 1 mm Sperrholz. Jetzt muss auch dieser Leim noch trocknen deswegen dieser Bericht.
Bis morgen grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 10 Aug 2017 - 4:45

Lange





habe ich mir diese beiden Bilder angesehen und auch das Original. Auf den Bildern - die Balsaholzpfuschbeseitigung ist inzwischen geschliffen - sieht man es besser! Was? Dass die Rundung noch nicht stimmt und in der Mitte noch etwas flacher geschliffen werden muss, damit der Stringer gleichmäßig gerundet ist. Aber das lässt sich bewerkstelligen. Bei der Arbeit sind natürlich wieder mal 2 Verklebungen gebrochen, ...



es wird Zeit, dass die äußere Form stabilisiert wird. Das geht aber erst, wenn der Kajütspant steht und den will ich erst anbringen, wenn das Heck fertig ist. Also weiter schleifen und kontrollieren und schleifen und ...

Bis bald grüßt

Günter

Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 10 Aug 2017 - 17:30

Hallo Günter,

ich freue mich das dein Op so glücklich verlaufen ist  die zweite wird es wohl ebenso sicher wirst Du mit der Gleitsichtbrill ein besseres sehen im Nahbereich haben.
Aber jetzt zum Boot Du baust es in einer perfektion das ist sagenhaft sieht alles gut aus.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 11 Aug 2017 - 6:32

Das Heck

ist doch mehr Arbeit als ich dachte. Mit einem uralten Wasserkessel, der natürlich nicht für Induktion geeignet ist, habe ich ...



auf einer mindestens ebenso alten Kochplatte (stammt noch aus meiner Studentenzeit) Wasser erhitzt. Über dem Dampf wurden dann Kiefernleisten vorgebogen, die den Stringer am Knick bis zum Achtersteven vervollständigen sollen. Ich bin der Meinung ...



es sieht ganz vielversprechend aus, allerdings fehlt noch jede Menge Feinarbeit. Mal sehen, wenn es heute regnet fällt ja die Gartenarbeit aus ...

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 11 Aug 2017 - 6:39

Hallo Kurt,
du kannst dir gar nicht vorstellen wie ich mich auf die Gleitsichtbrille freue, auch wenn es noch eine ganze Weile dauert. Dieses ständige Brillenwechseln macht mich verrückt. Zum Schleifen in der Nähe brauche ich die "rote", um ein anderes Schleifpapier zu suchen die "blaue", dann aber wieder die "rote". Zum K...
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2629
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 11 Aug 2017 - 9:12

Hallo Günter,

wem sagst Du das ich bin doch auch so gehandigkept links kann ich garnicht sehen und rechts muß ich eine Gleitsichbrille tragen mit einer Sehkraft von 60 % abeer was solls da hilft kein jammern und kein weh da müssen wir durch.

Aber eins kann ich gut erkennen Du baust ein tolles Boot.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 11 Aug 2017 - 15:55

Für die Feinarbeit



wurde Molly erst mal am Arbeitstisch befestigt und dann ...





mit viel List und Tücke der Stringer an Ort und Stelle gebracht und fixiert. So konnte ...



der Verlauf angezeichnet werden, damit man sieht, wo noch geschliffen werden muss. Dieses Schleifen ist inzwischen geschehen und ...



so sieht es jetzt aus, Die Leiste ...



liegt sowohl von oben ...



als auch voon unten gesehen gut an und ...



der Verlauf kann sich sehen lassen. Die Backbordseite ist also soweit fertig, dass er angeklebt werden könnte. Weil ich die Kontur aber besser sehen kann, wenn der Stringer noch nicht angeklebt ist, kommt er erst nach der Bearbeitung der Steuerbordseite ans Schiff. Wann das sein wird, ich weiss es nicht, habe noch einiges andere zu tun.
Aber bis dahin grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Sa 12 Aug 2017 - 10:38

Auf Fotos

erkennt man häufig leichter, ob etwas asymmetrisch ist als in der Realität. Deshalb ...







habe ich nach dem Schleifen diese Fotos gemacht. Was meinen die geneigten Betrachter? Ist es symmetrisch genug? Erkennt jemand grobe Unregelmäßigkeiten?
Oder kann man es so lassen,

fragt Günter
Nach oben Nach unten
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1576
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Sa 12 Aug 2017 - 12:19

Günter, das passt zwei Dein gewissenhaftes Arbeiten wird sich am Ende bestimmt auszahlen Bastelgott
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 13 Aug 2017 - 17:40

Hallo Uwe,
danke für die Rückmeldung. Ich habe heute trotzdem noch eine Schablone gemacht und nochmal korrigiert, allerdings nur im Halbmillimeterbereich.
Grüße Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 13 Aug 2017 - 17:52

Gefreut

habe ich mich gestern, weil ich bei unserem Pokalschießen jetzt ohne Brille wieder so gut sehen konnte, dass ich mit 50,6 Ringen (bei 5 Schuß auf die 10er Scheibe auf 50 m) den Pokal errungen habe. Es macht richtig Freude zu Schießen, wenn man das Ziel nicht erahnen sondern wirklich klar und scharf sehen kann. Der Tag heute fing auch gut an, meine FRau und ich haben uns anläßlich unseres 45. Hochzeitstages in der Gaststätte um die Ecke ein schönes Frühstück gegönnt.
Und heute nachmittag,  nachdem ich doch noch ein wenig an Mollys H... rumgeschliffen hatte und letztlich mit dem Ergebnis zufrieden war ...







habe ich den "Knickstringer" im Bereich der Balsaholzauffütterung angeklebt. Ich denke, es sieht ganz gut aus. Ich hoffe nur, dass ich morgen keine Überraschung erlebe, wenn die Stossnadeln entfernt werden, kann es mir aber nicht vorstellen. Damit könnte in den nächsten Tagen ein wichtiger Bauabschnitt - Rumpf durch Stringer stabilisieren und Klebeflächen für das Schanzkleid schaffen - beendet werden.

Einen schönen Sonntagabend wünscht

Günter
P.S.: Nur damit niemad auf falsche Gedanken kommt: mit dem "H..." war natürlich "Heck" gemeint!
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 13 Aug 2017 - 19:35

Die Stossnadeln



sind entfernt und so wie das sehe, ist Molly durchaus symmetrisch, sowhl aus deser Ansicht, als auch ...



etwas flacher gesehen und auch vom Bug aus ...



sieht alles recht ordentlich aus. Also kann auch der Rest des Stringers angeklebt werden und der Kajütspant eingeetzt werden.

Tschüß sagt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 14 Aug 2017 - 10:44

Mindestens 2 Stunden

muss der Leim jetzt trocknen, dshalb auch dieser Zwischenbericht. Der Stringer wurde also jetzt weiter verleimt ...



und zuerst mit Stossnadeln, dann ...



mit Kabelbindern fixiert. Zwischendurch habe ich ...



eine Leiste 10 x 2 mm etwas vorgekrümmt und dann ...





zwischen den Spanten eingesetzt. Durch das ganze Gefummel entstand plötzlich wieder ein Spalt zwischen Leiste und Balsholz, also habe ich ...



nochmal Leim dazwischen geschmiert und alles mit einer Schraubzwinge festgespannt. Und jetzt muss der Leim erst mal gut durchtrocknen bevor es weiter geht.

Bis dahin grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 15 Aug 2017 - 7:23

Stunden später





präsentierte Molly sich dann so. Ich meine, es sieht alles recht gut und vor allem symmetrisch aus. Das war auch meine größte Sorge, denn immerhin ist sie ohne Hellingbrett gebaut. Aber die kleinen Ungenauigkeiten liegen noch im Toleranzbereich, zumindest bin ich zufrieden damit. Auf dem letzten Bild erkennt man auch die beiden Kabelbinder, auch dort ist der Stringer jetzt verleimt. Die nächsten Bilder erklären sich wohl von selbst, also kein Kommentar.











Und, wie ist die Meinung? Kann sich Molly sehen lassen?
Alle, die die letzte Frage mit "JA" beantwortet haben, dürfen sich auch die folgenden Bilder noch ansehen. Ich hoffe, es macht Spass.



















Wenn man immer nur an Details arbeitet, möchte man auchmal sehen was daraus werden soll, deshalb habe ich Molly mal weitgehend aufgerüstet (das Ruder habe ich vergessen, das macht das Alter). Diese kleine Bildergalerie ist auch das Letzte, was es von Molly für mindestens 1 Woche zu sehen gibt. Um Geduld bittet

Günter



Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 324
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : zur Zeit ziemlich mies...
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 17 Aug 2017 - 5:38

Ahoi Günter

Natürlich bin ich hier auch wieder dabei, obwohl ich ja selbst seit einiger Zeit großen Bogen um RC mache, und fast alle Sachen in gute Hände weitergegeben habe.
Was ich bis jetzt hier gesehen habe gefällt sehr, und ich bin überzeugt, dass es das nächste Sahnestückchen wird.

Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2624
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 17 Aug 2017 - 17:50

Hallo Helmut,
freut mich sehr, dass du dabei bist und dich bei mir meldest. Schade dass du keine RC-Modelle mehr baust, ich vermute, dass auch dein Augenproblem eine Rolle dabei spielt. Mein Augenproblem besteht derzeit darin, dass zwar die OP gestern gut verlaufen ist ich jedoch damit erst ab ca 1m Entfernung gut sehen kann. Der Nah-, also der Modellbaubereich ist unscharf. Und selbst eine vorläufige Lesebrille ist erst ab nächster Woche möglich, also bis dahin Abstinenz.
Am Computer kurz arbeiten oder schreiben so wie jetzt geht mit entsprechendem Abstand vom Monitor und vergrößertem Bild.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 324
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : zur Zeit ziemlich mies...
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 17 Aug 2017 - 18:12

Ahoi Günter

ohje, dann wünsche ich dir erstmal gute Besserung.
Ja, das hat bei mir auch was mit den Augen zu tun, unter anderem .....
Zwischendurch mal mit meinen Stuben-Helis fliegen geht schon noch, solange sie nicht weiter als 3-4 Meter von mir weg sind Laughing
Nach oben Nach unten
 
Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 13 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
 Ähnliche Themen
-
» Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
» Der Forschungskatamaran MYA im Maßstab 1:20 gebaut von Guennie
» Der Leuchtturm Roter Sand im Maßstab 1 : 72 gebaut von guennie
» Fertig - Sea Going tug im Maßstab 1:35 gebaut von guennie
» EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: RC-Modelle :: Schiffe :: Baubericht/Bauanleitung-
Gehe zu: