Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
AutorNachricht
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3035
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 19 Nov 2017 - 19:44

Hallo Günter

eine sagenhaft gute Arbeit Respekt.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 20 Nov 2017 - 11:03

Kurts Respekt

- danke dafür - möchte ich natürlich nicht verspielen, deswegen jetzt Fotos von den neuesten Fortschritten auf der Werft.





2 Mal dasselbe Motiv, 2 Mal dieselbe Beleuchtung, woher kommt der Farbunterschied?
Na gut: auf dem 2 Fotos ist die Vorderwand schon 2 Mal mit SSG gestrichen und 1 Mal geschliffen. Warum? Weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass es leichter ist ein kleines Stück Holz zu streichen und zu schleifen als wenn da ein ganzes Schiff dran hängt. Deshalb soll es so weit wie möglich um Endlackieren vorbereitet werden, die Seitenteile übrigens auch.

Um die passende Position für 4 Bullaugen zu finden hielt ich 2 Vorgehensweisen für denkbar.
1. Man legt die Position der äußeren nach Gutdünken fest, und teilt den restlichen Platz gleichmäßig auf. Oder
2. Man misst die gesamte Länge, teilt sie durch 4 und erhält den Abstand den die Bullaugen voneinander haben. Die Hälfte davon ist der Abstand der äußeren zum jeweiligen Ende. Verstanden?





Ich denke, die Fotos erklären, was gemeint war. Bzgl. der Höhe habe ich mich jeweils für die Mitte entschieden, so dass sie einen leichten Bogen beschreiben. Ich finde, es sieht recht harmonisch aus, oder?
Als nächste sind jetzt wohl die oberen Formleisten an der Reihe, aber wann ich dazu komme, steht etwas in den Sternen, es gibt auch noch was anderes außer Modellbau.
Es grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 21 Nov 2017 - 6:31

Gestern



hatte ich doch noch etwas Zeit und so konnte ich nicht nur dieses "Gerüst" aufstellen, das später als Klebefläche und zur Formgebung für die Seitenteile, außerdem als Auflage für das Kajütdach dienen soll, sondern auch ...



die Löcher für die Bullaugen von 16 mm auf 17 mm aufschleifen (einen 17 mm Bohrer habe ich nicht, weiss gar nicht, ob es den überhaupt gibt) so dass die Bullaugen jetzt reinpassen.



Wie man sieht, ist die Flucht meiner Klebeflächen gut und auch ...



von oben sieht alles gut aus. Ich denke es wird, bald kann das Dach "gedeckt" werden !

Gruß  Günter
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1096
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 21 Nov 2017 - 7:35

Moin Günter,

das sieht doch gut aus. Die Bullaugen gefallen auch.
17 mm Bohrer gibt es..., aber so wie du es gemacht hast, ist es besser - passt es besser.
Was vielleicht eine bessere Anschaffung wäre, ein Schälbohrer (kein Stufenbohrer) bis 30 mm (ich hab beides liegen).

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 22 Nov 2017 - 7:10

Hallo Stephan,
Schälbohrer sagt mir nichts, ist mir noch nicht begegnet. Schick doch mal ein Foto, bitte!
17 mm Holzbohrer habe ich tatsächlich nicht gefunden, ist aber jetzt auch egal, die Dinger sind ja drin.
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 22 Nov 2017 - 7:41

Die Backbordseite

musste natürlich genau so aufgebaut werden, ich zeige einfach ein paar Fotos dazu:









Alles vorbereitet für die obere Formleiste. Die ist ein entscheidendes Bauteil, zum einen für die Backbordverkleidung aber auch für die Symmetrie des Ganzen. Es brauchte auch etwas Geduld sie anzupassen, aber dann ...







Während der Leim trocknete ...



waren die Lackierer mit vorbereitenden Arbeiten beschäftigt. Schön zu sehen ...



der Unterschied zwischen erstem und zweitem Anstrich. Die Vorderwand ...



sieht schon "farbfähig" aus. Aber zurück zum Dach. Nach dem die Auflage dran war, ...





konnten die Querträger des Daches bearbeitet werden und ...







das ist das vorläufige Endergebnis.

Ich denke, dass jetzt bei dem einen oder anderen Betrachter der Groschen (bzw. Cent) gefallen ist, wie und wo das Dach befestigt werden soll. Ich wurde in meinen Überlegungen bestätigt, es ist so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Der Rest ist jetzt eher Routine. Ich hoffe, dem Einen oder Anderen gefällt es und er freut sich mit mir.

Es grüßt Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3035
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 22 Nov 2017 - 8:53

Hallo Günter,

Schälbohrer gibt es bei
Code:
amazon.de

Deine Arbeiten an deiner Molly sehen Super aus.
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1096
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 22 Nov 2017 - 9:25

Hallo Günter,

z.B.

Code:
https://www.amazon.de/Hitachi-HSS-Blechschälbohrer-Power-Gr/dp/B003LY3PRC/ref=sr_1_25?ie=UTF8&qid=1511339026&sr=8-25&keywords=schälbohrer

Bei Amazon musst du direkt nach Blechschälbohrer suchen, sonst findest du mehr Stufenbohrer.

Bohrer 17 mm

Code:
https://www.amazon.de/Spiralbohrer-Metallbohrer-Eisenbohrer-Durchmesser-reduziertem/dp/B073RDTP4R/ref=sr_1_6?s=diy&ie=UTF8&qid=1511339065&sr=1-6&keywords=bohrer+17+mm

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 22 Nov 2017 - 15:31

Liebe Mitmodellbauer,
danke für eure Bohrerberatung!
Aber was soll ich mit Blechbohrern oder überhaupt Metallbohrern bei 1mm Sperrholz. Das habe ich oft genug probiert, da franst an einer Ecke immer was aus. Das einzige was geht sind Holzspiralbohrer mit denen man von der Vorderseite die erste Schicht wegnimmt, das Holz dann umdreht und von der Rückseite den Bohrer langsam absenkt, bis das Holz zentriert ist, dann weiterbohrt bis der Rand geschnitten ist. In der Mitte bleibt dann eine dünne Scheibe übrig. Das gibt 100% sauberen Schnitt!
Liebe Grüße Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 22 Nov 2017 - 15:33

Nur ein Foto



von der vorbereiteten Seitenaussteifung des Daches. Mehr erst morgen, habe heute leider keine Zeit mehr.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 23 Nov 2017 - 20:40

Thema: Bohren in  1 mm Sperrholz
Nur nebenbei ...



mit diesem Rundschleifer habe ich die Bullaugenbohrung von 16 auf 17 mm aufgeschliffen. Zur Verdeutlichung warum ich Metallbohrer ablehne die folgenden Bilder. Mit ...



diesem Metallbohrer - scharf - habe ich ...



dieses Loch gebohrt. Gut zu sehen: es ist leicht ausgefranst die Deckschicht hat sich sogar etwas von der darunterliegenden gelöst. Zum Vergleich:  ...



der Holzbohrer. Auf der Vorderseite wird die oberste Schicht angeschnitten, ...



von der Rückseite wird weitergebohrt, bis ...





die Mitte herausgeschnitten ist. Die Vorderseite ...



sieht dann im Vergleich zum Metallbohrer so aus! Beide sind ungeschliffen! Ich denke, das war überzeugend, oder?
Eigentlich ...



war aber heute was anderes dran. Hier wird gerade der Mittelträger in Form gesägt. Dann ...



wurde der Dachrahmen noch einmal sorgfältig eingesetzt, ...



die Höhe angezeichnet, ...





und alles ausgesägt.



Das ist das Ergebnis! Diese Seite wurde dann ...



als Schablone für die andere Seite genommen und ...



nachdem auch diese passte ...



wurde alles verleimt. Zur Verstärkung ...







wurde teilweise eine Dreiecksbalsaholzleiste eingesetzt, alles sah gut aus. Und ...







der Rahmen ließ sich problemlos herausnehmen ...







und wieder einsetzen. Also ich denke, Begeisterungsstürme wären jetzt angemessen, eine LaOla wäre das mindeste.
Im Ernst, ich freu mich ehrlich, dass ich das so hinbekommen habe, ich war mir lange Zeit gar nicht so sicher, ob es klappen würde und ob meine Gedanken richtig wären. Jetzt kann das Dach mit Kiefernleisten 2mm gedeckt werden und dann mit Teakholz belegt werden. Ich freu mich drauf, das wird richtig was hermachen.

Freu Günter
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1096
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 23 Nov 2017 - 20:53

Hallo Günter,

die Bilder muss ich mir nochmal in Ruhe anschauen. Sieht super aus.

Zu Thema Bohrer, ich hab nur an Bohrer gedacht, nicht an das Thema Holz und Metallbohrer...

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 24 Nov 2017 - 8:33

Moin Stephan,
es geht auch zügig weiter mit dem Dachdecken, nicht dass es noch reinregnet Very Happy .

Letztes Mal zum Thema Bohrer: bei so dünnem Holz ist manches etwas anders.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 24 Nov 2017 - 10:15

Kiefernleisten

sind das Material aus dem das Dach werden soll. Ich denke, die Fotos sprechen für sich.









Es geht halt nicht gar so schnell, weil der Leim schon etwas antrocknen sollte bevor die nächste Leiste angeklebt wird. Ich denke, bis heute abend wird schon etwas mehr zu sehen sein.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 24 Nov 2017 - 18:46

Wie gesagt

es geht eher langsam voran und es ist auch nicht meine Lieblingstätigkeit, aber ein paar Bilder habe ich noch, seht sie euch einfach an.







Warum nur 5 mm breite Leisten? Weil durch die Biegung in 2 Richtungen eine ganz schöne Spannung entsteht und die 5 mm Leisten da etwas flexibler sind. Ich habs ja nicht eilig, ob das Dach nun morgen oder in 3 Tagen fertig ist, was solls.
Schönen Abend wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1332
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 24 Nov 2017 - 20:06

Hallo Günter

Gefällt mir sehr,sehr gut dein Modell !

Und auch dein BB......TOLL !

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 26 Nov 2017 - 11:20

Hallo Uwe,
das freut mich, danke!
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 26 Nov 2017 - 11:30

Aktuell



sieht das Dach jetzt so aus. Mühselige Arbeit!
1. Länge einer Leiste anzeichnen
2. Leiste absägen.
3. Eine Seite der Leiste kennzeichen
4. Leiste zum Trapez schleifen (um an der Außenseite der Wölbung keinen Spalt zu haben, muss die Leiste auf der Innenseite schmaler sein)
5. Letzte Leiste auf der gesamten Länge mit Leim einstreichen, auch die Spanten
6. Neue Leiste ansetzen und mit Zwingen oder Klammern anpressen
7. Mindestens 20 Minuten warten bis der Leim trocken ist.
8. Weitermachen mit 1!



Auf diesem Foto kann man schon ein wenig ahnen, wie das Dach mal fertig aussieht, aber das dauert noch!

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3035
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 26 Nov 2017 - 13:30

Hallo Günter,

das Dach wird richtig gut
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 27 Nov 2017 - 8:41

Halllo Kurt,
das hoffe ich zumindest. Heute nachmittag gibts auch neue Fotos.
Bis dahin grüßt dich herzlich

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 27 Nov 2017 - 18:27

Wem geht es auch so?

Manchmal muss ich mich selbst motivieren / belohnen und dann räume ich den Arbeitspaltz auf und ...



rüste Molly mit allen fertigen Teilen auf und ...







sehe sie mir einfach an. Vor allem, wenn so ein komplexer Bauabschnitt wie das Kajütdach dann dem - erfolgreichen - Ende zugeht, gibt mir das die Motivation weiter zu machen und es belohnt mich auch für die Mühen, das reingesteckte Gehirnschmalz und die darüber verbrachten Stunden. Kann das jemand nachempfinden, geht es anderen auch so?
Und ...



es geht auch weiter, hier liegen schon die nächsten vorbereiteten Teile. Zunächst wurde ...



zum Rand hin der Raum zwischen den Spanten mit Balsaholz aufgefüttert und zugeschliffen um später dort genügend Klebefläche zu haben, auch wenn die Leisten dort gestückelt werden. Dann ...





kam die nächste Leiste dran. Es wird immer schwieriger, die Zwingen und Klammern  anzusetzen, obwohl ...



ich es bei der nächsten wieder einfacher empfunden habe. Immerhin geht es langsam aber sicher dem Ende zu. verbeugen

Es grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 28 Nov 2017 - 14:52

Das Ende



rückt näher ...



und näher ...



und ist erreicht, ...



zuindest auf der Backbordseite. Aber Ausruhen ...



kommt nicht in Frage, hier ist die Balsaholzauflage an der Steuerbordseite schon angeklebt. Vor ...



lauter Klammern sieht man fast das Holz nicht. Hier ...




ist es - ohne Zwingen bzw. Klammern - besser zu sehen und ...



auf diesem Foto ist schon recht gut die spätere Form des Daches zu erkennen. Passt von der Kontur her einigermaßen zur unteren Formleiste der Kajütwand. Auch die Dachfläche ...



wurde schon etwas bearbeitet und ...



dabei fiel - wie man am Knie sieht - reichlich Schleifstaub an. Noch 6 Leisten trennen vom endgültigen Finish, dann sind 42 verarbeitet worden. Mit einem Foto ...



von der Unterseite sage ich erst mal Tschüß. Ach so, wenn es fertig ist dürfte das Dach rund 160 g wiegen, nicht zu viel denke ich, obwohl ja noch eine Schicht mit 0,8 mm Dicke draufkommt, das Teakholzfurnier.

Bis bald grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 29 Nov 2017 - 17:12

Manchmal





kommt man einfach zu nichts. Trotzdem sind 2/3 angebracht, also fehlen nur noch 2 Leisten. Geduld!
Ermahnt sich selbst

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2803
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 29 Nov 2017 - 19:06

Die letzten beiden Leisten





sind auch dran und Molly ...







kann sich wohl sehen lassen mit Kajüte. Obwohl ...



da doch einer gepfuscht hat. Er hat die Leiste zugeschliffen (in Anlehnung an die Backbordseite) aber das war wohl nix - gar nix! Na ja 3 mm sind ja kein Problem das kriegt man zu. Etwas ärgerlich ist es trotzdem, aber wer macht schon keine Fehler?

Schönen Abend wünscht

Günter

Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1096
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 29 Nov 2017 - 19:25

Hallo Günter,

schön geschliffen sieht das Dach gut aus. Die letzte Leiste würde ich entfernen und ne neue anfertigen.
Kommt da noch Furnier rauf?

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   

Nach oben Nach unten
 
Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
» Der Forschungskatamaran MYA im Maßstab 1:20 gebaut von Guennie
» Der Leuchtturm Roter Sand im Maßstab 1 : 72 gebaut von guennie
» Fertig - Sea Going tug im Maßstab 1:35 gebaut von guennie
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:24 gebaut von Lupusprimus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: RC-Modelle :: Schiffe :: Baubericht/Bauanleitung-
Gehe zu: