Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter
AutorNachricht
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 28 März 2017 - 17:13

Ach Kurt,
nein, so will ich nicht weiter machen, die letzten 2 Tage ging so viel schief, das sollte nicht so weiter gehen. Sieh dir den Bericht an.
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 28 März 2017 - 17:26

Murphy's Gesetz

besagt bekanntlich "wenn etwas schiefgehen kann, dann tuts das auch!" so ähnlich war es bei mir mit der Backbordseite. Ich hatte ja schon einmal etwas kurz abgesägt, musste den Stringer verlängern. Gestern habe ich dann geklebt, alles mit Stossnadeln gesichert und heute ...



hatten sich die Stossnadeln herausgezogen und die Klebestelle war verrutscht. Ich habe sie dann vollständig aufgemacht und habe jetzt ...



die brutale Methode gewählt, indem ich zuerst zwei Hilfsstücke aus 4 mm Sperrholz angeklebt habe und dann ...



ein komplettes Holzstück über die gesamte Breite zwischen Spant 1 und Spant 2 geleimt habe. Warum? Weil ich auf der einen Seite ...



einen Abstand von 57,5 cm zur Pliicht habe und der auf der anderen Seite ...



beträgt 58. Mist! _Außerdem habe ich erst jetzt bemerkt, dass ich Spant 2 an der Backbordseite noch gar nicht verleimt hatte, deswegen ist das wieder verrutscht. Ich hoffe, dass ich das jetzt mit Spannzwingen so hinbekomme, dass nachher alles passt. aber dazu lasse ich den Leim erst mal bis morgen trocknen, denn ... ihr wisst ja: Murphy's Gesetz.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 28 März 2017 - 17:29

Hallo Uwe,
vielen Dank für die Blumen, aber das gestern war eher "pfuschhafte" Schiffszimmermannsarbeit. Dann kann es ja nur noch besser werden.
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
Modellbau-Kaiser
Modellbau-Kaiser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 995
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 28 März 2017 - 19:06

Hallo Günter !

Wenn der Teufel Junge hat, hat er Zehne. Manchmal ist es zum aus der Haut fahren. Aber es kann nicht schlechter werden.....Weitermachen
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 29 März 2017 - 15:49

Hallo Helmut,
danke für deinen Zuspruch. Keine Sorge, der Teufel mit den 10 Jungen entmutigt mich nicht, es geht weiter.
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 29 März 2017 - 16:13

Die letzten Bilder



von Molly gibt es heute. Aber keine Sorge, nur für kurze Zeit. Zum einen muss ich mich in den nächsten 8 bis 10 Tagen um ein anderes Projekt kümmern und zum anderen habe ich festgestellt, dass sich Molly nicht gut mit dem Roten Sand verträgt. Sie versucht ihn immer vom Tisch zu schubsen. Deshalb will ich dann erst den Leuchtturm fertig bauen, bevor es bei Molly weiter geht. Aber jetzt zu den  versprochenen Bildern.



Aus dieser Perspektive ist nicht nur zu sehen, dass jetzt alles sauber geklebt ist und hält, sondern auch dass alles gut symmetrisch ist. Nicht täuschen lassen, am Bug sind die Stringer nicht in gleicher Höhe, deswegen sieht es dort auf den ersten Blick etwas unsymmetrisch aus. Überigens stimmt jetzt auch das Maß, auf beiden Seiten sind es von Spant 1 bis zur Plicht (Spant 12,5) 97,5 cm. Das passt auch rechnerisch, 11,5 x 5 cm (Spantabstand) sind genau diese 57,5 cm.



Auch von vorne gesehen passen die Linien, am Bug muss noch etwas nachgschliffen werden, aber das ist meine geringste Sorge.



Auch mit dem provisorisch aufgelegten Deck sieht es gut aus, auch wenn die Stringer in unterschiedlicher Höhe das Bild leicht stören. Von achtern ...



betrachtet spielt dies keine Rolle wie  man sieht. Ja, mit diesen Bildern geht es auf der Werft in Betriebsferien. Aber: bleibt neugierig, es geht bald weiter.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2756
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 29 März 2017 - 17:04

Hallo Günter,

dann passt es jetzt ja uind allles ist OK, sieht auch gut aus.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 10 Apr 2017 - 14:49

Meine Molly

musste doch einige Zeit warten. In Niederbayern musste ich ein (Glas-) Waschbecken austauschen, jemand hatte geschafft, es klein zu kriegen. Bei einer Nachttischlampe mit Touch-Dimmer hat ein Spezialist (Hausmeister) statt einer Halogenbirne eine LED eingesetzt, das hat der Dimmer nicht überlebt. Ich habe mir mal probeweise 2 (preiswerte) Ersatzdimmer bestellt, beim ersten Versuch offenbar Anschlüsse verwechselt das Ding war auch hin. Der zweite hat es überlebt und die Lampe leuchtet wieder. Der Rasenmäher ist auch wieder in Betrieb und einige Kleinigkeiten im Haus sind auch erledigt. Also wieder etwas Zeit für das Hobby. Eigentlich wollte ich ja den Roten Sand weiter bauen, aber bei dem schönen Wetter gestern ...



habe ich - draußen auf der Terrasse - diesen ersten Versuch durch ...



einen neuen ersetzt. Wei zu sehen, passt er an der Seite auch recht gut. Lediglich ...



im Bugbereich könnte noch nachgebessert werden. Also ...



habe ich die Schablone auf Karton geklebt und die Kontur teilweise überarbeitet. Diese wurde dann ...



auch als Vorlage für die Backbordseite benutzt. Nach provisorischer Befestigung ...



sieht es derzeit so aus. Die kleine Asymmetrie kommt von der noch nicht abgeschlossenen Bearbeitung des Balsaholzklotzes, das wird sich geben. Mit ...



aufgelegtem "Deck" sieht das Vorschiff dem Original schon sehr ähnlich.

Es grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2718
Arbeit/Hobbies : Werkzeumacher, Ausbilder, Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 10 Apr 2017 - 19:01

Hi Günter...
Wie sich die Bilder gleichen. Wenn ich einen Kartonrumpf beplanke gehe ich ähnlich vor.
Genau wie ein Hammer, selbst im ganzen Universum, immer als Hammer erkennbar sein wird.
Schaut gut aus wie Du das machst. Daumen
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 10 Apr 2017 - 19:04

Abwicklung



nennt man wohl das Gebilde, das auf diesem Foto zu sehen ist. Ich habe die Schablone wieder abgenommen, weil der Rumpf ja weiter bearbeitet werden muss und auf eine Sperrholzplatte (1mm) gelegt, die ich noch habe. Sie passt nicht ganz in der Breite, aber da wird das Schanzkleid passend gemacht. Da ich sowieso stückeln muss bzw. will, ist es relativ egal, wo gestückelt wird, da kann ich mich auch dem Mass der Platte anpassen.

Schönen Abend wünscht

Günter

P.S.: meine Frau meinte: "Wohin soll denn dieser Schnurrbart?" Very Happy


Zuletzt von guennie am Di 11 Apr 2017 - 6:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 10 Apr 2017 - 19:08

Hallo Renee,
da haben sich ja unsere Gedanken überschnitten. Ja wie soll man das sonst auch machen, eine Schablone ist der einzige Weg. Selbst als Mathematiker täte ich mich schwer, die Form rein theoretisch zu berechnen, du musst dir ja nur die Abwicklung ansehen. Im Heckbereich wird es genau so passieren, die seitlichen Teile, wo keine starke Biegung ist, sind dann ja einfach.
LG Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2756
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 10 Apr 2017 - 22:24

Hallo Günter,

das mit der Schablone ist eine gute Sache ich mache es auch dort wo es nötig ist.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 11 Apr 2017 - 6:22

Hallo Kurt,
gut dass du es genau so siehst.

LG günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 18 Apr 2017 - 11:18

Das Urheberrecht
ist ja oft eine große Hürde, wenn man ein Bild veröffentlichen möchte. Ich habe zwar seinerzeit von der Werft Fotos bekommen, da stand aber überall drauf "Rechte bei...". Und die Fotos, die ich im Internet gefunden habe, waren auch nicht ausdrücklich freigegeben. Deshalb bin ich jetzt einen anderen Weg gegangen, ich habe die "Stichting Stamboek Ronde- en Platbodemjachten" angeschrieben ob sie nicht ein Foto einer Enkhuizer Bol haben, dass sie mir zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen können.
Herr Eissens war sehr entgegenkommend und hat mich genau nach dem Typ gefragt, den ich bauen will. Und heute morgen bekam ich schon Post mit 2 Fotos.

Hallo Admins, die nachstehenden Fotos aus dem Archiev SSRP habe ich extra für die Veröffentlichung im Forum bekommen.





So also soll meine Molly mal aussehen, der Mast vor der Kajüte, damit man das Dach der Kajüte leichter abnehmen kann um an die Fernsteuerung heranzukommen.

Viel Spass beim Anschauen, ich denke, es ist viel anschaulicher wenn man ein Foto vom Vorbild gesehen hat. Herzlichen Dank an Herrn Eissens.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 18 Apr 2017 - 17:42

Das Schanzkleid



hat mir doch noch nicht ganz gefallen, obwohl ich am Bug noch nachgeschliffen habe. Also habe ich auch das Schanzkleid selbst noch nachgearbeitet, d.h. direkt im Bugbereich noch etwas runder geschnitten. Von der Seite ...



sieht es jetzt so aus und im direkten Vergleich mit dem - gespiegelten - Original ...



sieht das doch gar nicht schlecht aus, oder? Ich werde es erst mal so lassen.
Außerdem ...



konnte ich es mir gestern nachmittag bei Sonnenschein nicht verkneifen, eine Bohrmaschine in die Hand zu nehmen und ...



ein Loch der Länge nach durch den Kiel zu bohren,  so dass ...



man ein Stevenrohr durchschieben konnte. Die Genauigkeit ist recht gut, weniger als 0,5 mm liegt innerhalb der Toleranzgrenze. Auch die ...



Neigung passt, denke ich. Wenn ich allerdings ...



einen Motor (ob dieser wirklich später der Antriebsmotor wird, sei dahingestellt) einsetze, ...



dann sitzt dieser doch sehr weit mittig und nimmt dadurch viel Platz in Anspruch. Dies Stevenrohr ist 26 cm lang, es könnte rund 8,5 cm kürzer sein. Ich habe noch nicht nachgesehen ob es das gibt, werde es aber tun.
Bis bald grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2756
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 18 Apr 2017 - 17:48

Hallo Günter,

das sieht gut aus aber wie Du schon angedeutet hast würde ich den Motor weiter nach hinten setzen Platz genug ist da.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 19 Apr 2017 - 14:53

Hallo Kurt,
ich arbeite dran!
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 19 Apr 2017 - 15:22

Scherenschnitte



sind im Holzmodellbau ja eher selten, hier aber erhält die Backbordseite durch einen solchen die nötige Symmetrie. Bevor die Schablone aber wieder an Ort und Stelle kommt, ...





soll die Form auf 1mm Sperrholz übertragen werden. Die überstehenden Stücke werden einfach abgeschnitten, weil ich die vorhandene Platte verwenden möchte - sagte ich ja schon.



Wieder angebracht zeigt sich, dass die Steuerbordseite schon recht gut passt, an der Backbordseite
aber die Balsaholzunterfütterung noch bearbeitet werden muss.



Von vorne ist das ebenfalls zu sehen. Aber das Schanzkleid geht ja noch weiter. Das schon vorhandene Stück ...



wurde jetzt passend geschnitten und angesetzt und auch das letzte Stück ...







wurde Zug um Zug bearbeitet und ...



so langsam ähnelt es dem Vorbild. Ich bin - bis auf Kleinigkeiten im Heckbereich - recht gut zufrieden. Dort allerdings muss auch noch nachgeschliffen werden. Wie geht es weiter? Lasst euch überraschen!

Es grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 19 Apr 2017 - 17:04

Besser als erwartet



oder sollte ich sagen "befürchtet" ließ sich diese 5 x 2 mm Kiefernholzleiste biegen - über Wasserdampf - und sogar ...



im Bugbereich liegt sie fast perfekt an. Sie soll genau oberhalb des Knicks außen auf die Spanten geleimt werden und dort die markante Scheuerleiste, die man auch beim Original sieht, bilden. Zwischen den Spanten wird hinter diesem Stringer eine 10 mm breite Kiefernleiste angeleimt, die dann darüber rausschaut und die Klebefläche für das Schanzkleid bildet. Unterhalb des Knicks wird dann eine 5 x 2 mm Kiefernleiste in den Spant eingelassen und bildet die Klebefläche für die Rumpf- Außenhaut. Weil ich nicht sicher bin, ob sich das jeder vorstellen kann, ...



habe ich dieses 3D-Modell entwickelt. Hier sieht man genau von der Seite:

a) den Spant (der mit dem Knick)
b) die beiden Kiefernleisten 5 x 2 mm
c) die Kiefernleiste 10 x 2 mm

Ich denke, die Anordnung sollte mit Hilfe des Screenshots klar sein. In Schrägansicht ...





sieht das so aus, wobei die Kiefernleiste 10 x 2 nicht eingelassen ist, sondern nur zwischen den Spanten eingepasst wird. Das Schanzkleid ...





wird dann noch darüber geklebt, Klebefläche ist genug vorhanden. So, ich hoffe, es weiss jetzt jeder was gemeint ist.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 20 Apr 2017 - 18:32

Schleifarbeiten



sind ja so ziemlich die häufigsten Arbeiten beim Modellbau und erfreuen das Herz jedes Bastlers Very Happy. Und so waren auch bei mir heute wieder Schleifarbeiten angesagt. Damit diese aber ...



wirklich zum symmetrischen Schiff führen, habe ich mit dieser Schablone die Kontur abgenommen. Jetzt ist zu sehen, ...



dass an Backbord noch erheblich geschliffen werden muss. Nach einiger Zeit ...



passt es sowohl im Bugbereich ...



als auch an den Seiten ...



schon erheblich besser. Allerdings ...



haben sich durch die Vibrationen mehrere Spanten losgerappelt und mussten neu verklebt werden. Teilweise wurden dabei Verstärkungen eingearbeiteT: Jedenfalls ...





macht es Spass zu sehen, wie sich Molly jeden Tag ein wenig verändert.

Schönen Abend wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 21 Apr 2017 - 8:04

Gestern

hatte ich in Rheine einiges zu erledigen und dabei habe ich auch Hermann Kulüke in seinem Laden besucht. Er hatte doch tatsächlich eine passende Schiffswelle und auch eine Schraube, Schiffsschraube natürlich oder auch Propeller. Ich habe beides mitgenommen und ...



sowohl Welle, ...



wie auch Schraube ...



montiert und bin sehr zufrieden damit. Das Stevenrohr hat genau die richtige Länge und die Welle kann man noch passend kürzen. Was meinst du Kurt, so ist es besser, oder?

Es grüßt Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 21 Apr 2017 - 11:15

Und wieder

Schleifarbeiten. Nachdem ich einige Zeit damit verbracht habe mich gründlich einzustauben, ...



hier das Ergebnis. Die Symmetrie ist im Toleranzbereich, sowohl bei der Deckskante - im Bild - ...







als auch im gesamten Bugbereich. Oder gibt es etwas auszusetzen? Auch die Seiten ...




straken schon recht ordentlich. Das Schanzkleidwurde auch noch auf Sollhöhe gebracht ...







auch das sieht nicht ganz schlecht aus. Also kann es jetzt ans Deck gehen. Ich denke, das ist unbedingt das Nächste, weil man nach dem Anbringen des Schanzkleides nicht mehr gut schleifen kann. Na dann bis ....

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2756
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 21 Apr 2017 - 12:20

Hallo Günter,

erstmal muß ich dir ein ganz großes Lob aussprechen für die genauigkeit deiner Arbeit.
Das mit der Welle finde ich genau richtig und so wie Du die Molly baust wird es ein sehr schönes Schiff.
Es kristallesiert sich immer mehr wie es mal aussehen wird.

PS wo bekommt man solch eine Schablone gekauft.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 21 Apr 2017 - 15:45

Hallo Kurt,
ich gehe davon aus, dass du nicht meine Kartonschablone des Schanzkleides meinst, sondern das Ding mit dem schwarzen Gehäuse und den roten Lamellen, die man schieben kann, oder? Das Teil heisst offiziell Konturenlehre und wenn du den Begriff mal bei Google eingibst, dann findest du zig Angebote dafür zu unterschiedlichen Preislagen. Wo ich meine gekauft habe, weiss ich beim besten Willen nicht mehr.
Aber ich freu mich, dass du offenbar auch mit der Genauigkeit zufrieden bist, denn wenn es nicht so wäre, hättest du es mir sicher gesagt. Darüber hätte ich mich dann auch gefreut, denn seine eigenen Fehler sieht man oft nicht. Aber wenn alles in Ordnung ist, ist es ja auch gut.
Und auch, dass du dein Ja zu der Wellenlänge gibst, freut mich. Wie gesagt, ich finde es immer gut, wenn noch ein Paar Augen hinsehen und man dann eine ehrliche Antwort bekommt.
Ich bemühe mich sorgfältig weiter zu machen.

Liebe Grüße nach Norderstedt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2657
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 21 Apr 2017 - 16:02

Wie gut,

dass Holz bei 100° heißem Dampf nicht mit der Wimper zuckt so wie ich, als mich ein Dampfstrahl getroffen hat. Aber es ist gut gegangen, tat nur kurze Zeit etwas weh. Aber wofür Holz mit heißem Dampf behandeln? Natürlich um es zu biegen! Der Backbordstringer ...



ist auch gebogen und zum Trocknen angeklemmt. Zum Vergleich ...



hier noch einmal die Steuerbordseite, sieht sehr ähnlich aus, oder? Auch von achtern ...





passt es und auch im Vergleich. Ich überlege, ob ich erst das Deck schleife oder erst die Stringer anklebe. Ich könnte mir vorstellen, dass das insgesamt eine größere Steifigkeit gibt und man dann besser schleifen kann. Mir fällt auch kein Grund ein, warum man es erst später machen sollte.
Ich überlege noch etwas!

Günter

Nach oben Nach unten
 
Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
» Der Forschungskatamaran MYA im Maßstab 1:20 gebaut von Guennie
» Der Leuchtturm Roter Sand im Maßstab 1 : 72 gebaut von guennie
» Fertig - Sea Going tug im Maßstab 1:35 gebaut von guennie
» EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: RC-Modelle :: Schiffe :: Baubericht/Bauanleitung-
Gehe zu: