Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Mi 18 Apr 2018 - 20:08

Hallo Helmut,

Danke für dein Lob und ich weiß was du meinst, das Naturholz hat schon was velockendes, aber dann müßte der Rest aus dem gleichen Holz gemacht werden und glaube auch jetzt zu verstehen was Otto letztendlich gemeint hatte (wenn ich es dieses mal richtig verstanden habe). So Naturbelassene Leisten bzw. geölt oder gewachste Leisten und das Rundum findet man meist bei Seglern, da ist das Plastik und das Lackieren eine Verschadelung. Aber wie ich schon geschrieben hatte, ich habe mit Holz, Plastik und Lacke kein Problem.

Gruß Brandti winken
Nach oben Nach unten
Maat Tom
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 416
Arbeit/Hobbies : Küchenchef/ Modellbau aus fast allen Materialien
Laune : beim "werkeln" entspannt
Anmeldedatum : 03.07.15

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Do 19 Apr 2018 - 19:37

Hallo Brandti, Otto und Co,
denke zum Thema Holzbeplankung kann ich ein wenig zur Beruhigung beitragen. Es ist schon richtig, ein Schlachtschiff hat man aus Stahlplatten geschweißt, so wie eine Titanic auch einmal. Da ich von Hachette/Amatti die Titanic, Bismarck, Prinz Eugen und jetzt die Scharnhorst beplankt habe bzw. beplanke liegt es wohl eher daran das es : Erstens mehr Ausgaben benötigt (gut für Hachette), Zweitens: wir ja ein Modell bauen, heißt die Herausforderung schon gegeben sein muß einen ordentlichen Rumpf in alt hergebrachter Bauweise hin zu bekommen. Letztlich ist es fast Witzlos, und keinerlei Reiberei wert, den eines steht fest: wenn der Rumpf zweimal beplankt, geschliffen, gespachtelt, wieder geschliffen und ein paar Schichten Lack auf der Haut hat----sieht kein Schwein mehr aus welchem Material dieser gefertigt wurde. Frohes werkeln und schleifen noch.
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 504
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Do 19 Apr 2018 - 23:08

Hallo Leute!

Das Thema ist, glaub ich keinen Streit wert! Modellbau heißt doch in Wirklichkeit, dass wir versuchen, so genau wie möglich, etwas nachzubauen - aus was auch immer! Kein Ritter wär auf die Idee gekommen, seine Burg aus Papier zu bauen (wobei, in Japan, wer weiß Twisted Evil ) und Renee´s Werk ist doch toll, Otto baut tolle Schiffe aus Karton (hätt vielleicht den Vorteil, dass die Torpedos durchflutschen ohne gröberen Schaden), Flugzeuge und Raumschiffe aus gießbarem Plastik gibt es auch nicht - Hauptsache ist doch das Ergebnis befriedigt den Bauer/Bastler - oder? Wenn dann noch andere Spaß beim Anschauen haben - umso besser!
Ich hab so viel Spaß beim Zuschauen, dass mir fast leid ist um die tolle Erstbeplankung - weil sie so gut ausschaut und net weil sie aus Holz ist...

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Sa 21 Apr 2018 - 13:28

Hallo Leute,

Gestern ging es weiter mit der Scharnhorst. Wie ich bereits geschrieben hatte, werde ich mir mit den Messingteilen etwas Zeit lassen bis die nächsten Ausgaben kommen Sleep. Dann kann ich in einem durcharbeiten. Also hab ich nicht nur wegen dem schönen Wetter sunny  sondern auch wegem Nachschub gibt es nur kleine Bauabschritte.

Nach dem raustrennen der Messingteile hab ich vorsichtig den Schnittüberrest weggefeilt Zwinkern. OK bei den Wandplatten gar kein Problem, aber an den Relingteile muß man schon vorsichtig sein. Hier sieht man die Schnittüberreste Schaust Du.


Ich klebe nach wie vor die Messingteile mit Sekundenkleber-Gel fest Daumen.


Uff geschaft Hochleben, wie gesagt bei den Relingteilen muß man schon sehr gut aufpassen, Ruck Zuck hat man da durchgeschnitten oder beim feilen die Reling verbogen Schaust Du.


Die Innenrundung hab ich wieder über ein Rundeisen vorgebogen Daumen, so brauchte ich beim kleben kaum noch druck um das Messingteil in Form zu halten zwei.



Heute geht es an die andere Seite, nur bei dem schönen Wetter sunny werde ich erst gegen Abend anfangen und Bilder werden dann auch folgen.
Bis dahin wünsche ich euch wieder viel Spaß und bei dem Wetter sag ich einfach mal Prost Prost auf ein kühles Blondes oder womit ihr euch auch immer abkühlt.

Viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 504
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Sa 21 Apr 2018 - 21:27

Hallo Brandti!

Nachdem ich ja versprochen hab, bei meinem nächsten Schiff Ätzteil- Relinge zu verwenden, muss da schon nachfragen: wie, in aller Welt, feilst du bei den Dingern die Überstände weg?!? Überlegen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Sa 21 Apr 2018 - 22:55

Hallo liebe Modellbaufreunde,

@ Kubi,
ja das ist so eine Sache confused, natürlich mit viel Geduld, wenig Druck und jetzt kommt's mit einer alten Nagelfeile Very Happy. Du kannst sie z.B. im vorletzten Bild von meinem letzten Beitrag am Rand sehen (Bitte um Nachsicht bei allen Metallern Suspect). Schlüsselfeilen sind mir an den Stellen sogar zu grob, auf die greife ich nur in Ausnahmefälle zurück, wenn z.B. ein Stelle zu Eng ist, dann geh ich schon mal mit einer Schlüsselfeile hochkant daran. Aber ich kann dir sagen, ich mußte auch schon 2 Relinge bis jetzt wieder richten  scratch.

Ok weiter geht's mit der Scharnhorst. Auf der anderen Seite werden 2 Grätlinge oder Grätings wie sie eigentlich richtig heißen Lachen, umgebogen.


Mit meinem Alulineal habe ich da schon gute Erfahrungen gemacht Daumen.


Bei der Reling habe ich mir mit Stiften geholfen, muss man halt schauen was vom Durchmesser am besten passt...


...meistens muss man die etwas überbiegen damit es passt, was ihr hier gleich sehen werdet Schaust Du.


Dieser Radius bzw. Durchmesser ist deutlich kleiner als der Radius wo das Teil hin kommt.


Und es hat noch nicht mal gelangt, aber den Rest macht der Sekundenkleber mit andrücken...


... das Ergebnis spricht für sich zwei.


Ach ja, das Kanten mit dem Lineal klappt auch ganz gut bei den Relinge Zwinkern.


Die gekantete Reling kommt an die hintere Gräting.


Auf der anderen Seite ist die große Aussenwand vom vorderen Aufbau dran gekommen und hinter der Reling ist ebenfalls noch eine Gräting dran gekommen, dazu mußte ich erst mal wieder mit einem 0,5mm Bohrer vorbohren affraid (sehr Klein und sehr Empfindlich, hab bis hier hin schon 2 abgebrochen Troesten. Wobei einer beim anheben vom Akkuschrauber abgebrochen ist, bin leider hängen geblieben)


Das war es jetzt erst mal wieder. Wünsche euch allen ein schönes Restwochenende und viel Spaß.

Viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1006
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   So 22 Apr 2018 - 1:49

Hallo Brandti

Extrem sauber gearbeitet. Ich weiss aus eigener Erfahrung dass es sehr anspruchsvoll ist was Du hier baust. Bin schon gespannt wies weiter geht.
Dreimal 10

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Sa 5 Mai 2018 - 16:43

Hallo Modellbaufreunde,

kaum liest man bei Tom das es an der Scharnhorst weiter geht study, da steht die Post an der Tür und bring Nachschub Very Happy, Ausgaben 44-47. Da aber das Wetter so schön sunny ist werde ich frühstens heute Abend beginnen.



Ausgabe 44:
1 x Messingätzteilplatte für vorderen Aufbau
Ausgabe 45:
30 x Leisten 1,5x4x270mm für die 2te Beplankung
Ausgabe 46:
1 x Messingätzteilplatte für vorderen Aufbau
Ausgabe 47:
30 x Leisten 1,5x4x270mm für die 2te Beplankung

Ich denke mal bom das ich mit der 2ten Beplankung anfange und wie immer mit Bildern.

Viel Spaß und viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   So 6 Mai 2018 - 0:35

Hallo Modellbaufreunde,

wie ich ja schon geschrieben hatte, spät Abend angefangen und auch die 2. Beplankung begonnen. Wer bis jetzt meine 1. Beplankung gut fand Daumen der wird die 2. Beplankung noch besser finden zwei, zumindest wenn es so weiter läuft wie bis jetzt.

Die Hälfte von Ausgabe 45 habe ich noch gemacht, den Rest mache ich Morgen bzw. Heute (ist ja schon wieder nach 0:00 Uhr Pfeifen) weiter. Ich glaub da gibt es nicht viel zu sagen, immer 3 Leisten Steuerbord und 3 Leisten Backbord. Bevor die Frage kommt, ich klebe die 2. Beplankung mit Kontaktkleber, also nicht mit Weisleim Nein.









Ich wünsche euch viel Spaß, bis später Totlachen

Viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   So 6 Mai 2018 - 16:19

Hallo Modellbaufreunde,

es geht weiter mit der 2. Beplankung an der Scharnhorst. Wenn das ablüften des Kontaktkleber nicht immer so lang Dauern würde Sleep, wäre das wohl ein recht kurzer Bauabschnitt.


Leisten mit Kleber einstreichen,...


...dann den Rumpf einstreichen und 10 min warten. Ich kann mich schlecht selber fotografieren und mit zwei Händen gerade ne Leiste anbringen Nein, den jeder der mit Kontaktkleber schon gearbeitet hat, weiß das nicht die Tockenzeit sondern der Druck entscheidet. Also die Leisten richtig andrücken Daumen.


Die letzten 6 Leisten je Seite hab ich dann auf einen Schlag gemacht Pfeifen.


Wie man an den Stoßkanten sieht, hab ich die Leisten nicht mehr abgelängt, wird nur noch die letzte notwendige Leiste gekürzt Kartonbauer.


Hier bei der 2. Beplankung musste ich kaum noch Nachschleifen,...


...bin mal gespant was ich da noch nachspachteln muss. Wo auf jeden Fall gespachtelt wird, ist der Übergang zum Plastikbug, da fehlen noch 2-3 Zehnte :kratzen:l.


Fertig im Sinne von 2. Beplankung aus dieser Lieferung Freude.

Ich wünsche euch viel Spaß und ein schönes Restwochenende.

Viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 504
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   So 6 Mai 2018 - 23:25

Hallo Brandti!

Schaut echt super aus!! Vielleicht ist die erste Beplankung zum Üben da, damit die zweite dann so gut wird... lachen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Peter Fischer
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1006
Arbeit/Hobbies : Modellbau / Fliegen / Langstreckenwandern
Laune : :-)
Anmeldedatum : 13.10.14

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Mo 7 Mai 2018 - 23:53

Hallo Brandti

Sehr sauber gearbeitet!! Da brauchst es vermutlich keinen Spachtel mehr!
Gruss Peter
Nach oben Nach unten
http://www.flugsimulation-vfr.ch
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 943
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Do 10 Mai 2018 - 19:11

Hallo Brandt
Und da sind wir wieder bei dem Thema, das ich schon einmal angeschnitten hatte und das mißverstanden wurde. Solch ein schöner Holzrumpf, ist normalerweise für  MICH  zu schade zum übermalen mit grauer Marinefarbe, die nun mal die Kriegsschiffe haben und hatten.
viele Grüße
Otto


Zuletzt von gez10x11 am Sa 12 Mai 2018 - 6:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Fr 11 Mai 2018 - 23:43

Hallo Leute,

Danke für die lobenden Worte. Otto, auch dir Danke, denn eigentlich ist es ja auch ein Lob, wenn meine Holzarbeit so gut sind das man sie nicht hinter Farben verbergen sollte. Ich lese deine Worte study, schaue zu meinem Schiff rüber und weiß das du eigentlich recht hast. Deshalb kann ich auch deine Meinung durchaus verstehen Daumen. Ausserdem sah ich als Hersteller von dem Rumpf wie Leisten um den Rumpf gebogen wurden,  abschliessende Leisten angepasst wurden und wie mit jeder Leiste der Rumpf mehr und mehr wächst. Wenn dann Farbe drauf kommt sieht man davon nichts mehr Nein und nur noch Bilder und Erinnerungen bleiben dann von diesem Bauabschnitt übrig. Ich sehe es letzten Endes so wie ein Mauerwerk, Backstein und Fachwerk OK, aber Neubau mit Dämmsteinen so gut es auch gemauert ist würde ich immer verputzen und meine Scharnhorst gehört für mich zu der Variante Dämmstein  Zwinkern. Ich gebe zu für ein paar Momente Pfeifen hatte ich auch Backstein oder Fachwerk in betracht gezogen. Vielleicht irgendwann einmal.

OK viel geschrieben und keine Bilder Nein. Habe diese Woche zwar mit dem vorderen Aufbau weiter gemacht, aber dieses Wochenende hat meine Tochter Geburtstag und deshalb ist auch dieses Wochenende eine Baupause Engel. Ich werde die Bilder dann die Tage mit dem Rest zusammen hochladen Gruß.

Bis dahin wünsche ich euch allen Viel Spaß Abklatschen.

Viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 708
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Sa 12 Mai 2018 - 8:52

Ahoi Brandti

ich hab noch nicht gelobt.. Laughing , bin nicht sehr oft in dieser Sparte :-( , die hab ich ja nach 50 Jahren abgelegt (aus Mangel an Bauplatz) und schaue da immer ein wenig mit Wehmut zu....

Da hast du wirklich einen super Rumpf hingelegt... super
Und ja, so ein Rumpf ist eigentlich viel zu schade zum Lackieren. Mir tut (tat) es sogar weh, einen schön gebauten Spantenrumpf zu beplanken. Egal ob Schiff oder Flugzeug.
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Mi 16 Mai 2018 - 21:27

Hallo Modellbaufreunde,

@Helmut, dir auch noch mal Danke für dein Lob Gruß.

Wie ich bereits geschrieben hatte, hatte ich diese Woche mit Messingteile an der Scharnhorst weiter gemacht und wie immer gibt es nun wieder ein paar Bilder dazu zwei.


Es ging weiter mit dem vorderen Aufbau. Da kam die zweite große Aussenseite dran zwei.


2 Anbauten, weiß jetzt nicht genau wie die Kämmerchen heißen Überlegen, aber den Kanälen nach zu Urteilen, vermute ich mal das es was mit der Lüftung zu tun hat.


Der obere Kanal ist aus den 5 Plättchen gemacht die ihr im Bild darüber noch sehen könnt  Schaust Du.


Die Kämmerchen bzw. Anbauteile kommen jeweils an die große Aussenwand Daumen.


Ein Kämmerchen auf die Backbordseite...


...und das andere Kämmerchen auf die Steuerbordseite kleiner Applaus.

ich hab jetzt noch ein paar kleinigkeiten mit Messing zu machen, das zeige ich dann beim nächsten Bauabschnitt mit Zwinkern.

Damit wünsche ich euch wieder viel Spaß.

Viele Grüße winken

Brandti
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 184
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   Do 17 Mai 2018 - 20:55

Hallo Modellbaufreunde,

Heute gibt es noch mal ein paar Bilder von der Scharnhorst mit den kleinigkeiten die noch zu erledigen waren Zwinkern. Ausserdem habe ich ein wenig vorraus gebaut Pfeifen, gibt ja schon die Bauanleitung study als Vorschau auf der Hachette Website. Dieses mal werde ich auch die Bilder für sich sprechen lassen zwei.



















Zum heutigen Abschluss noch was in Sachen Fehler Nein gefunden. Wenn ihr mein Beitrag lest study bevor ihr zur Ausgabe 49 kommt, dann Achtung mit Ausgabe 49, im PDF-File aus der Vorschau ist ein Fehler. Denke mal das die Druckausgabe, dahingehend nicht mehr korregiert wird. Seite 195 Bild 06 sollen 2 x Bauteil 135 und auf Seite 196 Bild 09 1x Bauteil 135 sein. Es gibt nur 2 x 135 Überlegen, dafür bleibt 1 x 134 übrig. Wenn man genau hin schaut sind die 2 x 135 auf Seite 195 Bild 06 unterschiedlich, für das ober Teil würde die 134 eher passen. Also wie gesagt "AUFPASSEN"

So dann wünsche ich euch wieder Viel Spaß Daumen

Viele Grüße

Brandti winken
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti   

Nach oben Nach unten
 
DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» DKM Scharnhorst 1:200 Hachette gebaut von Brandti
» DKM Scharnhorst 1 : 200 Hachette gebaut von Maat Tom
» Prinz Eugen 1:200 von Hachette, gebaut von Herbie
» Fertig - Prinz Eugen 1:200 von Hachette gebaut von Maat Tom
» Die Bismark von Hachette gebaut von Herbie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Schiffe :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: