Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
willythecat
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 04.10.17

BeitragThema: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   Do 5 Okt 2017 - 11:22

Hallo zusammen,

bin neu hier im FOrum. Mein Projekt dauert nun schon 43 Jahre..... Gut mit einer großen Pause von 30 Jahren. Und da hab ich mit 16 Jahren angefangen. Jetzt wißt ihr auch, wie alt ich bin Wink
Ich baue ein Modell eines Feuerlöschbootes, welches in OstBerlin konstuiert wurde. Dieses Boot lag in Danzig (Gdansk) und heißt Strazak.
Das Modell ist im Maßstab 1:25 und ist komplett im Eigenbau soweit entstanden - da ist bisher nur das Stevenrohr, die Antriebswelle und die Propeller gekauft worden.
Klar, 1976 hatte man nicht die Möglichkeiten von heute; trotzdem möchte ich die alten Teile behalten.

Jetzt reizt es mich doch, das Teil fertig zu stellen.
Hier mal ein paar EIndrücke vom aktuellen Stand.










Jetzt kommt mein Problem.

Es muss noch die Bordwand gemacht werden. Ich hab viel mit Alublech udn Expoy-Kleber gearbeitet. Die Bordwand hat ja eine ungefähre Form wie die enies Schleppers. Und die besondere Herausforderung ist: die Kanonen funktionieren alle, und das Feuerlöschboot hat 5 Sprüh-Flächen auf jeder Seite, die das Boot zum Selbstschutz in einem Wassernebel hüllen. Die müssen auf der Bordwand noch drauf.

Wie udn mit welchen Mitteln würdet Ihr diese Bordwand herstellen?





Ich freue mich über Eure Ratschläge.

BEste Grüße aus Andechs
Willythecat
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2821
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   Do 5 Okt 2017 - 15:40

Hallo willithecat,
Wenn Du in der Rubrik " User " den Namen geunni anklichts und Schiffsmodell  und dir den Schlepper John aufrufst  dann kannst Du sehen wie die Bordwand gebaut wird.
Nach oben Nach unten
willythecat
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 04.10.17

BeitragThema: Re: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   Do 5 Okt 2017 - 16:43

Oh mann, da hat er aber einen unglaublichen Aufwand betrieben. Guenni scheint ein Perfektionist erster Güte zu sein.
Der Schlepper sieht aber auch wirklich super aus.
Ich denke, die Stützen sind der Schlüssel.
Ich werde die aus Alublech schneiden inkl. dem Winkel. Und das Schanzkleid auch aus dem Alublech fertigen. Das Problem wir nur der Handlauf sein. Bei den Aufbauten hatte ich ein Messingrohr längs geschlitzt und auf die Kante aufgezogen und geklebt.

Aber ich hab schon einen Horror vor diesen vielen Stützen.

Merci für deinen Link.
VG
willythecat
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2673
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   Do 5 Okt 2017 - 20:57

Hallo willythecat.
Wenn ich das richtig sehe, dann ist das doch kein Kartonmodell sondern eher ein Holz-oder RC-Modell, oder?
Ein Schanzkleid oder eine Bordwand wie du es nennst, ist immer ein gewisser Aufwand, vor allem wenn sie wasserdicht sein soll. Ist denn die Strazak nicht ein polnischer Schlepper?
Ich biete dir gerne an, weitere Fragen zu beantworten oder mit dir zu besprechen. Ich bin zwar nicht  direkt in Andechs, aber derzeit (nur noch bis morgen) im schönen Kirchham bei Bad Füssing in Niederbayern.
Wie gesagt, stehe für weitere Fragen (ab Sonntag) zur Verfügung.

Gruß Günter

Nach oben Nach unten
willythecat
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 04.10.17

BeitragThema: Re: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   Do 5 Okt 2017 - 22:39

Hallo Günter,
ja vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Ja das ist ist ein RC Modell - oder soll es werden. Und ja, das ist ein polnisches Feuerlöschboot, gebaut in OstBerlin 1967.

Meine Herausforderung: Das Schanzkleid hat noch 5 so große Spritz-Flächendüsen zum Selbstschutz, wenn es an brennende Schiffe heranfährt, und die sollen natülich auch funktionieren.

Das Teil steht jetzt fast 30 Jahre in meiner WErkstatt. Und jetzt soll das mal fertig werden udn das Schanzkleid war bisher eher der Blocker. Ausserdem soll es mit viel Wasser auf dern Aufbauten klarkommen.
Deswegen habe ich die ganzen Aufbauten aus Alublech gefertigt (rostet nicht), der Rumpf ist aus GFK. Ich werde mich mal an die Stützen dranmachen, da brauche ich 55 plus nochmal 6 größere mit den Klampen. Und dann werde ich wohl das Kleid auch aus Alublech machen.
Da hab ich genug davon.
Bis später.
Uwe

Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2673
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   Sa 7 Okt 2017 - 2:07

Hallo Uwe,
da geht es dir ja fast so wie mir. Ich kenne auch So lange Pausen. Mit Molly habe ich 1973 angefangen. Der Schlepper hatte auch reichlich Schanzkleidstuetzen, viel Spaß dabei.
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Gustibastler
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1304
Arbeit/Hobbies : Kartonbau/ Motorräder
Laune : Mal so mal so aber meistens Gut
Anmeldedatum : 03.01.08

BeitragThema: Re: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   Sa 7 Okt 2017 - 11:22

Hallo Uwe

kuck mal Peter´s alten Baubericht von der Strazak an ,auf Seite 6 hat ein anderer

von seinem Bau seiner Strazak 1:25 gepostet wie er die Bortwand baut

http://modellbauer.forum-aktiv.com/t4375p125-loschboot-strazak-3-gpm-150-baubericht
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2673
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand   So 8 Okt 2017 - 5:57

Hallo Uwe,
ich habe Gustis Rat befolgt und mir das Schanzkleid auf dem erwähnten Baubericht angesehen. Es hat ja gewisse Ähnlichkeiten mit dem von John. Leider ist die genaue Form der Stützen auf den Fotos nicht gut zu erkennen, ich konnte aber keine Öffnung für Wasserablauf erkennen, so wie das bei John auf dem Fotos recht gut zu sehen ist. Ich denke, dass diese Öffnung unbedingt nötig ist, wenn du die Selbstberieselungsanlage einbauen willst und nicht riskieren willst, dass du größere Wassermengen an Deck hast. Das Wasser sollte schon ablaufen können. Ich habe auf den Fotos auch keine Speigatten gesehen, die aber auch dringend nötig sind. Eine ganz einfache Lösung gibt es sicher nicht, es ist schon etwas an Aufwand nötig.

Gruß Günter

P.S.: Ich denke, dass dieser Beitrag besser unter der Sparte "RC-Modelle" und dort bei der Rubrik "Fragen zu RC-Modellen" aufgehoben wäre. Willst du nicht Peter oder Stephan fragen ob sie den Beitrag dorthin verschieben? Denn wie du selbst sagst, es geht nicht um Kartonbau.
Nach oben Nach unten
 
Suche Rat für die Konstruktion einer Bordwand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kathedrale von Reims - 1:250 - L'Instant Durable Galerie
» BR 55 in 1:38, Konstruktion: Albrecht Pirling
» Konstruktion
» Suche Kugellager MTX4R
» SUCHE COUGAR 1:8

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: RC-Modelle :: Fragen zu RC Modellen-
Gehe zu: