Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli

Nach unten 
AutorNachricht
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Sa 18 Nov 2017 - 17:20

Hallo Bastelfreunde....

nachdem ich endlich mal Halle 1, Halle 3, das Trockendock, die Schlosserei durchgefegt habe, können wir mit diesem Baby hier....



loslegen. Vorgestellt habe ich den Kahn ja schon und auch berichtet, dass hier allerhand vom Zubehörmarkt verbaut werden soll.
Gehen wir also gleich in Media res.

Gemäß dem Bausatzbauplan...



kann man Ober-u. Unterwanne getrennt voneinander bauen. Ich fange mit der Wanne an, denn ich will den Motor unbedingt fertig sehen. Dazu braucht man den Bauplan von CMK...
.


die Träger im Unterboden sollen eingebaut werden. Das sind sie....



hier einmal mit Angüssen und unten einmal ohne....



aber beide Male total verbogen, weil die Verpackung viel zu klein war Evil or Very Mad ..Das ist aber bei Resinteilen nicht wirklich ein Problem, denn....



mit viel heißer Luft und Geduld kann man das hinbiegen und anpassen....



wobei man möglichst Evil or Very Mad  KEINEN BRUCH Evil or Very Mad  fabrizieren sollte!! Auch kein Problem, ich arbeite ja im Moment mit Sekundenkleber, da halten einen ein paar gebrochene Teile.....



und ein paar aus Eigenleistung erstellte nicht lange auf.
Bis demnächst in Halle 2,
OLLI
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1162
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Sa 18 Nov 2017 - 18:57

Moin Olli,

bei dem kuriosen Teil schau ich dir auch wieder zu, wird wieder spannend.

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15995
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   So 19 Nov 2017 - 10:58

Hallo Olli
Auch wenn diese Kriegsgeräte nicht meine Vorliebe darstellen freue ich mich trotzdem über einen BB von Dir. Es ist immer wieder schön und interessant zu sehen was Du aus einen relativ einfachem Plastikbausatz machst.
Werde Dir immer aufmerksam zuschauen.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mo 20 Nov 2017 - 14:43

Mahlzeit Freunde schweißtreibender Plastik-Kleinkunst( Very Happy )....

Hallo Stephan, grüß`Dich Peter. Dieses Mal kann es wirklich spannend werden. Bei so vielen verschiedenen Komponenten wird es interessant zu erfahren, was von wem zu was und wem passt  Überlegen  Lachen ...Wir werden sehen...

Ich nehme mir jetzt zunächst den Motor vor, der von CMK kommt und aus Resin besteht. Nachdem ich alle Teile.....



aus Resin versäubert habe und mir ein paar Teile aus der Grabbelkiste gesucht und den Kühlerpropeller neu aufgebaut habe....



ging es auch schon ans Verkabeln, das sieht dann so aus....



und während mein "sogenannter" Sekundenkleber am Trocknen am war, habe ich die restlichen Resinteile für den Motorraum versäubert. Sie spielen aber erst später eine Rolle. Alldieweil mein "Sekundenkleber" immer noch am Trocknen war, war ich noch einmal im weltweiten Netz, zwecks Originalfotos des GMC-Motors, der da gerade vor mir rumliegt und siehe da....



wusste ich doch, dass es noch ein paar Leitungen/Kabel zu ergänzen gilt. Damit ist der Motor detailliert genug.
Evil or Very Mad und in dem Moment erkannte ich, dass in meinen mittlerweile 3 Bauplänen nirgendwo ersichtlich ist,....wo genau wird der Motor eigentlich installiert???
Um dies herauszufinden musste ich die Unterwanne fertigen. Da die seitlichen Schürzen wohl aufgrund ihrer Länge etwas verbogen waren, konnte das Verkleben nur per Spezial-in Form Halte-Konstruktion.....



durchgeführt werden. Das Kleben fand dann auf der Rumpf-Innenseite statt.....



was einem üble Klebenähte an der Außenseite erspart. Und wenn man dann, so wie ich und FRED, die Oberwanne auf das Chassis steckt.....



kann man erkennen, wo u`g`fär ganz genau der Motor hin soll.
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1162
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mo 20 Nov 2017 - 16:11

Moin Olli,

mal wieder schick.
Du weißt doch, Stundenkleber bzw. das Zeug klebt da wo es nicht soll (sehr gerne an den Fingern)... Smile
Is mit Loctite aber das selbe (Metallkleber / Schraubensicherung).

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Fr 24 Nov 2017 - 15:42

Mahlzeit Bastelfreunde.....

nachdem ich mich jetzt ein paar Tage mit irgendwelchen Doktoren rumgeplagt habe, geht es nun hier wieder weiter.
Die Fahrzeugwanne, der Motor und der Kühler....



bekamen eine Grundierung in Metalic-Grau. Danach war die Wanne fällig für "ein bischen" Alterung.....



die hauptsächlich mit Wasserfarben und hier und da einem Spritzer Acryl-Rost entstand. Die Längsträger habe ich in Anlehnung an "meine" Amphibien weiss lackiert. Und weil die Farbtöpfe gerade offen waren, sollte das Kühlergehäuse auch bunt werden und.....



und an seinem Platz verbaut werden. Genauso bin ich hinterher mit dem Motor verfahren....



und damit der PS-Bolide auch anspringt, bekam er noch eine Batterie....



spendiert. Da fehlen jetzt noch ein paar Antriebs/Kardanwellen und wenn man dann irgendwann für immer den Deckel drauf macht, sieht man.....



doch schon noch so einiges. Hier hat sich der Aufwand gelohnt!
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Sa 25 Nov 2017 - 18:00

Mahlzeit Amphibien-Freunde....

Wie erwähnt waren heute zunächst die Wellen an der Reihe....



und ganz zufällig habe ich in der Grabbelkiste doch tatsächlich noch einen Auspuff aufgetan.
Meine DUCK hat schon ein paar Einsätze auf dem Buckel. Das soll man auch am Rumpf erkennen können. Deswegen...



bekommt die Wanne ein paar wenige....



dezent angebrachte Schrammen verpasst. Damit lassen wir den Unterwagen erst einmal in Ruhe und wenden uns dem Aufbau zu. Hier beginnen wir mit dem....



Fußraum des "Cockpit". Dazu braucht es den Plan von Eduard....



und ein paar Ätz-Teile....



Und nun: aus Messingblech werde Holz!! Zuerst in hellem Braun grundieren.....



Hernach mit einer sehr dünnen dunkelbrauen Acrylsoße waschen.....



und dann in das Bausatzteil einbauen....



Bis demnächst in Halle 2,
OLLI
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1238
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Sa 25 Nov 2017 - 19:43

Hallo Olli !

Kaum funktioniert der PC eine Woche nicht und schon passiert einiges auf deiner Werft. Viel Spaß beim bauen !
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mo 27 Nov 2017 - 19:15

Guten Abend Modeller...

Servus Helmut, viel hast Du ja noch nicht verpasst. Die spannenden Sachen kommen erst noch. Kann nur eine Weile dauern, da ich blöderweise so kurz vor Weihnachten ins Krankenhaus soll. Deswegen schleppt sich auch mein BB so, weil ich ständig zu irgendwelchen Doktors zu irgendwelchen Terminen muss.
Daher heute nur ganz kurz.....



Hatte ja geschrieben, dass meine DUCK schon ein paar Einsätze hinter sich hat. Dazu sollen auch die zerrissenen Sitzbezüge aus Zigarettensilberpapier(weil wegen der Prägung) beitragen. Abwarten Leute, wie die in Lederbraun aussehen!
Bis demnächst in Halle 2,
OLLI
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1238
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Do 30 Nov 2017 - 6:52

Hallo Olli !

Zunächst dir alles Gute für deinen Krankenhausaufenthalt. Die Sitze sind dir Super gelungen. Eine tolle Idee mit dem Zigarettenpapier !!! kleiner Applaus
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mo 4 Dez 2017 - 12:28

Guten Morgen Amphibien-Gucker....

Servus Helmut. Danke Dir... und...das wird schon wieder. Freut mich, dass die Sitze Anklang finden.
So sehen sie übrigens aus.....



wenn Farbe mit im Spiel ist und so, wenn....



sie eingebaut sind. Für den Fahrer musste ich allerdings die Sitzverstellung aktivieren! Danach habe ich ein paar Schalthebel.....



aus Kupferdraht und Holzleim neu gefertigt und auch gleich verbaut...



Gestern drehte sich dann der ganze Tag nur um den Fahrer. Er sollte nicht mehr so grau im Gesicht sein.....



was man mit einer Mattlack-Grundierung und ein paar Acryl-Farben und viel Zeit auch hinbekommt. Zum Schluß habe ich noch ein paar Ätz-Teile eingebaut.....



und den Motorraum für eine Lackierung in Grau vorbereitet.
Bis demnächst in Halle 2,
OLLI
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3069
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mo 4 Dez 2017 - 12:50

Hallo Olli,

auch ich wünsche dir gute Besserung hoffentlich war die Krankheit nicht zu schlimm.

Was dein Amphibienfahrzeug angeht macht Du gute fortschritte hoffentlich geht das Fahrzeug nicht unter wenn es zu Wasser gelassen wird.
Nach oben Nach unten
Maat Tom
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Arbeit/Hobbies : Küchenchef/ Modellbau aus fast allen Materialien
Laune : beim "werkeln" entspannt
Anmeldedatum : 03.07.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mo 4 Dez 2017 - 22:45

Hi Olli,
wieder mal ein cooler Baubericht. Du bist halt der Mann für die aussergewöhnlichen Unterhaltungsbauberichterstellungen.....Gruß
Zum Krankenhaus-Aufenthalt nur die besten Wünsche. Hab ich hinter mir, vielleicht der Grund das wir in unserem Alter für die noch nächsten 50zig Jahre gepimmt werden. Seh es positiv Olli und all the best!
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Fr 8 Dez 2017 - 15:00

Hallo Bastler...

Zunächst einmal....Kurt, Maat Tom... das wird bei mir schon alles wieder! Pünktlich zu Weihnachten sitz`ich unter meinem Baum und packe unzählige Modelle aus, die mir in ´18 einen Heidenspass bringen werden. Danke Euch....

Inne Werft: Wir haben den Fahrerstand bis auf den Lenker komplettiert....



wobei das Instrumentenbrett von Eduard, die papier-gedruckten Anzeigen und die Typenschilder von CMK stammen. Das muss demnächst mühevoll in Oliv gepinselt werden. Und da wir gerade den Sekundenkleber geschnüffelt hatten, war es recht flockig, auch gleich die seitlichen Lufteinlässe für den Motor....



einzubauen. Das kann man machen, denn sie werden zunächst in Wagenfarbe grundiert. Weiter ging es hernach mit den Bordwänden. Auch hier sollen Metallteile von Eduard.....



zum Einsatz kommen, was bedeutet: die nicht zu identifizierenden Angüsse am Bausatzteil weichen per Skalpell!
Eingebaut sieht das dann so aus....



Kleines Fazit zum Feierabend(für diesen Bauabschnitt): 6 Bauteile aus der Schachtel. 42 Teile Metall aus Zurüstsätzen.
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mi 20 Dez 2017 - 15:43

Hallo Freunde des gepflegten Bastelns....

Melde mich mal schnell aus dem Krankenhaus zurück. Soweit ist alles i.O. . Ich kann bloss noch nicht sehr lange sitzen. Deswegen werde ich mich mit dem Bau noch ein paar Tage zurückhalten müssen.
Nach Weihnachten kann ich dann bestimmt wieder zuschlagen.
Bis demnächst auffe Werft,
OLLI

p.s. Vor der OP noch schnell erledigt...



ein paar Verschlüsse an die Wartungsklappen und die....



Unterwanne grundiert.
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3069
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mi 20 Dez 2017 - 16:46

Hallo Olli

ich freue mich das es Dir wieder besser geht,weiterhin gute Besserung
Nach oben Nach unten
Maat Tom
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Arbeit/Hobbies : Küchenchef/ Modellbau aus fast allen Materialien
Laune : beim "werkeln" entspannt
Anmeldedatum : 03.07.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mi 20 Dez 2017 - 22:04

Hey Olli,
mach langsam und vor allem gute Besserung. Ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr. Auf das Du uns im neuen Jahr wieder mit Vollgas mit deinen kurzweiligen Bauberichten unterhalten kannst.
Nach oben Nach unten
Swissboy
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1442
Arbeit/Hobbies : Servicetechn. / Blasmusik, Familie und... wieder Modellbau
Laune : Yes, i can
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Do 21 Dez 2017 - 19:17

Hallo Olli

Der Olli zaubert und zaubert, freue mich jedes mal bei dir reinzuschauen
um zu sehen was du wieder gebaut hast

Gruss Markus
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1363
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mi 28 Feb 2018 - 12:33

Hallo Bastelfreunde allerorten....

Nach einem "kleinen" Rückschlag, der mich 9 Wochen Krankenhaus gekostet hat, melde ich mich wieder zurück! Noch ein klein Weilchen, bis ich mich wieder an meine Halle 2 gewöhnt habe und meine Jungs wieder einsatzbereit sind, dann geht das hier aber richtig los!
Allerdings NICHT mit dieser Amphibie hier...den BB werde ich unterbrechen, bis ich wieder voll in der Materie stecke...die vielen Kleinteile sind noch zu viel für mich....Ich brauche jetzt große Teile und die habe ich! Lasst Euch überraschen!!!
Bis demnächst in Halle 2,
OLLI
Nach oben Nach unten
bastelstephan
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1162
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mi 28 Feb 2018 - 13:17

Moin Olli,

hab mir schon Sorgen gemacht. Gute Besserung weiterhin.
Da bin ich gespannt, was es an großen Teilen gibt.

_________________
Gruß

Stephan

--------------
Meine versemmelten Werke
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f243-bastelstephan
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 703
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Mi 28 Feb 2018 - 18:39

Ahoi Olli
schön dich wieder zu sehen, erhole dich noch gut
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1238
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   Do 1 März 2018 - 6:30

Hallo Olli !

Schön das es dir wieder besser geht. Ich freue mich schon auf deine nächsten Berichte..... Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli   

Nach oben Nach unten
 
the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» the DUCK, italeris 1/35 Amphibie verfeinert von olli
» Suche 1:25 Tank Auflieger für Convoy Rubber Duck Truck
» Rubber Duck aus CONVOY
» ERTL Rubber Duck
» Convoy Rubber Duck 1:25 (AITM).

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Plastikmodelle :: Fahrzeuge :: Bauberichte-
Gehe zu: