Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mo 5 Feb 2018 - 16:52

Hallo Berthold,
hallo Lothar,
hallo Helmut-Z,

Eure Äußerungen kann ich natürlich nicht unbeantwortet lassen. Kommt doch bitte mal von Euren
hohen Rössern herunter.
Berthold moniert meine unsorgfälltige Arbeit und Ihr anderen beiden plappert nur nach.
Wenn schon, dann sagt doch wo die Unsauberkeiten stecken, oder was ich anders machen könnte!!!

Du, Lothar, hast bei Deinem BB die beiden Fahrgestelle der Gleiswagen komplett mit einer
undefinierbaren Farbe gestrichen. Sieht schon gut aus, aber dadurch wird auch jede kleinste
Unsauberkeit verdeckt.
Ich versuche möglichst wenig Flächen zu färben - Kanten natürlich - denn hinterher muß mein
Objekt nicht wie aus Plastik hergestellt aussehen.

Und was den Munitionsbunker betrifft, Berthold, so steht dieser sowohl im BB von Lothar
als auch bei 'Kartonmodellbau.de' in einem BB auf einem  Drehgestell oder Gleiswagen. Siehe auch
die angefügten Fotos. Auch bei WIKIPEDIA ist ein Foto eingestellt, das den Mun-Bunker auf dem
Gleiswagen zeigt.










Was mich aber ärgert ist Deine Äußerung, dass ich von anderen Modellbaufreunden zu Unrecht
mit Lob überschüttet würde. Wenn ich zurückblättere,  dann sind diese 'Forenmitglieder' alle gespant
zu sehen, wie dieses Monster mal aussehen wird, und nur der eine oder andere äußert mal ein OK.

Und Deinen Beitrag, Helmut, nehme ich unbeantwortet hin.

Eines noch zum Schluß: In einem anderen Forum hättet Ihr - Berthold und Lothar - schon längst die
rote Karte erhalten.

Trotz Allem macht mir das Basteln und hier Einstellen im Forum weiterhin Freude.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mo 5 Feb 2018 - 17:26

Hallo Henning!

Also ich würd mich nicht ärgern - zuallererst bauen wir doch Modelle für uns selbst und wollen uns daran freuen - also freu dich an dem Erreichten! Ich find dein Eisenbahngeschütz gut und Makroaufnahmen sind gnadenlos - seh das an meinen Modellen auch!
Über die geschichtliche Korrektheit lässt sich immer trefflich streiten - und Kartonmodelle haben halt irgendwo seine Grenzen - wenn ich mir bei dem Riesendrum vorstelle, dass du vielleicht noch einen Wagon anhängen müsstest affraid

Ich denk, wir alle bauen unsere Modelle, so gut es geht und wir es können, und jeder weiß wenn er fertig ist, dass er einpaar Dinge anders machen würde... Das 100% perfekte Modell gibt´s - Gott sei dank - nicht, sonst könnten wir alle miteinander doch nicht mehr besser werden...

Also, halt die Ohren steif und hab Spaß beim Weiterbauen - ich werd dir weiter gerne zuschauen! Daumen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15799
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mo 5 Feb 2018 - 17:37

Hallo Henning

Ganz sicher ist Dein Modell nicht perfekt gebaut und man könnte es bestimmt auch besser bauen. Aber wer es besser bauen kann der sollte es tun. Mir gefällt das was Du baust und wie Du es baust gut.
Hier im Forum gibt es Modellbauer die möchten ein perfektes Modell bauen und bauen und bauen und werden fast nicht fertig.
Manche mögen mit einem Modell sich selbst darstellen, dass sie die Besten sind.
Das ist etwas was ich nicht brauche und wie ich Dich kenne Du auch nicht.
Darum weiter bauen so wie Du es möchtest, nicht ärgern aber auch Kritik einstecken und vertragen.
Ich baue nach dieser Devise und fahre damit ganz gut.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2587
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mo 5 Feb 2018 - 18:19

Hallo Henning,

ich wollte Deine Leistung nicht schmälern. Was Du baust ist
schon in Ordnung. Baue so, wie Du kannst und wie es Dir Spaß macht.
Du hast schon sehr viel Großmodelle mit vielen tausend Teilen fertiggebaut.
Das macht Dir schon mal keiner so schnell nach.
Anscheinend sehe ich bei manchen Bilder zu genau hin, weil ich
einen anderen Anspruch am Modell habe als Du. Es ist ein Fehler von mir,
das ich einen Vergleich anstelle. So wird es auch kommen, das andere
von dem Gebauten begeistert sind und ich denke, das müsste man doch besser
hinkriegen.

Also Entschuldigung für meinen Beitrag.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 738
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mo 5 Feb 2018 - 19:24

Hallo Henning
Ich glaube wir hatten dieses Thema schon einmal. Wir bauen doch, weil es uns Spaß macht und nicht immer um für andere perfekt zu sein. Ich glaube jeder versucht mit seiner Arbeit das Beste zu geben und bei jedem klappt mal mehr oder weniger gut.
es genügt doch schon, wenn wir es gut bauen wollen, es nicht klappt und wir uns selbst ärgern.
einen schönen Abend noch
Otto
Nach oben Nach unten
Lothar
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1958
Arbeit/Hobbies : Rentner/ Modellbau, Fussball(TV), Radfahren, Wandern
Laune : gut
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mo 5 Feb 2018 - 19:42

Hallo Henning ,
ich habe nirgends geschrieben das Dein Modell schlecht ist , ich habe nur geschrieben das man
daraus mehr machen kann und das jeder baut wir er meint .
Die undefinierbare Farbe bei meinem Modell war die Tarnfarbe der Deutschen Wehrmacht
German Grey . Wofür ich mich entschuldigen soll weiß ich nicht ich habe nur meine eigene
Meinung geäußert . Wir sind nicht in einem anderen Forum .

Gruß Lothar
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Di 6 Feb 2018 - 8:36

Hallo Freunde,

Ihr könnt sicher sein, dass ich mit viel Spaß und Freude an meinem Modell weiter kleben werde,
und Kritik ärgert mich nicht, denn sie kann das Basteln ja nur verbessern, aber die Art oder der
Ton macht halt manchmal die Musik. Also Tema durch und vielen Dank für die verschiedenen
Kommentare.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Di 6 Feb 2018 - 10:45

Hi Henning,

Mir gefällt dein Eisenbahngeschütz auch weiterhin Daumen
Lass dich nicht aufhalten und mach weiter so.

Raphael
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Di 6 Feb 2018 - 19:57

Hallo zusammen,

und weiter geht es. Zuerst habe ich mit den beiden Abgasrohren den Mun-Bunker fertiggestellt.





auf die Plattform dieses 2. Wagens habe nun noch das Drehgestell und den Bohlenbelag aufzubringen.
Beide Wagen im bisherigen Zustand mal im Überblick.













Und schließlich habe ich einmal zusammengestellt, welch ein Ausmaß dieses Geschütz haben wird.




Es macht weiter Spaß und bin auch ganz zufrieden.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Di 6 Feb 2018 - 21:37

Hallo Henning!

Wird ein imposantes Stück! Daumen

Viel Spaß weiterhin und

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Arbeit/Hobbies : Rentner
Laune : beim Basteln gut..
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mi 7 Feb 2018 - 5:26

Moin Henning
tja und da hört bei mir der Spaß leider schon auf.
Bei 6 Gliedern des Zollstocks schätze ich mal auf 1.20 Meter und das könnte ich dann in meiner Einzimmerwohnung nur senkrecht bauen Totlachen
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mi 7 Feb 2018 - 19:57

Hi Helmut,

konnte heute Früh nicht gleich antworten, mußte erst 2 Fotos vorbereiten. Bin nämlich mit
meinen Möglichkeiten zum Basteln auch etwas eingeschränkt.

Es hat ja nicht jeder, wie viele hier im Forum, 'nen großen Werkraum zur Verfügung.

ein Arbeitsplatz ist mein Schreibtisch







und der Zweite im Wohnzimmer mit sogenanntem Schoßtablett.





Das Geschütz wird übrigens mit einem abschließenden kurzen Hanger mindestens 1,35m lang. Landet dann in der
Garage  bei allen anderen ca. 30 Modellen auf dem Regal.

Wünsche Dir alles Gute

Henning
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mi 7 Feb 2018 - 20:48

der zweite Gleiswagen mit Bohlenbelag, Drehkranzhalterung und Munitionsbunker ist fertiggestellt.









Nun werde ich das Hauptteil, die Wangen für den Träger der Konone, in Angriff nehmen.

Ein umfangreicher LC-Satz wäre sehr erleichternt gewesen, aber viel zu teuer. Also müssen
eine Vielzahl von Teilen mit 0,9mm Finnpappe verstärkt werden.







Auf geht's

Henning winken
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Do 8 Feb 2018 - 17:58

Hallo Henning!

Ist doch Schade, dass das tolle Ding in der Garage landet Troesten

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Fr 9 Feb 2018 - 19:40

Hallo zusammen,

Habe kurzer Hand die Marschrichtung geändert. Da während des Bauens die fertigen Teile
auf einem Schrank stehen, habe ich der einfachen Handhabung wegen die Gleisanlage konstruiert.
Ob ich in das Gleisbett noch Schotter bringe, weiß ich noch nicht.Hätte zwar entsprechende
Steinschen für Hydrokulturpflanzen, doch die sindkarminfarbig.





















nun geht es aber wirklich an das Gerüst für die Kanone.

Henning
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Fr 9 Feb 2018 - 21:40

Hallo Henning!

Ist das Gleis auch aus Papier und Teil des Bogens?
Schaut auf jeden Fall gewaltig aus!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Fr 9 Feb 2018 - 22:54

Hallo Kubi,

alles aus Papier, ich bastele eigentlich grundsätzlich nach Vorlage der Bastelbögen. Für eine
derartige Ausführung mit zusätzlichen Teilen oder der Alterung an seinem Objekt, wie Berthold es uns
zeigt, fehlt mir die Ausrüstung aber vor Allem das Können.

Gute Nacht
Henning
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Fr 9 Feb 2018 - 22:59

Hallo Henning!

Ihr baut auf ganz andere Weise - aber mir gefallen beide Versionen! Sollte man auch nicht vergleichen- mein ich halt.

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Sa 10 Feb 2018 - 9:59

Hi Henning,

Wenn man sein eigenes Können ständig mit denen anderer vergleicht und versucht die eigene Messlatte höher zu hängen als sie tatsächlich ist verliert man irgendwann den spass am bauen. Freude soll es machen, sowohl beim Bau als auch später wenn man sich das geschaffene betrachtet. Und manchmal gibt der Bogen es einfach nicht her. Was soll man sich da rumärgern und krampfhaft versuchen mehr rauszuholen? So bauen das man zufrieden ist, das zählt.
Mir gefällt dein Leopold jedenfalls.

Raphael
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 15799
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Sa 10 Feb 2018 - 11:44

Hallo Henning

Deine Einstellung, das Modell so zu bauen wie es der Bogen vorgibt, ist genau so lobenswert und richtig wie die Einstellung von anderen Modellbauern, solche Modelle zu altern.
Ich bin auch kein Freund von Alterungen. Baue, meistens so wie Du, was der Bogen vorgibt.
Damit kann man auch sehr anschauliche Modelle bauen. Ja
Weiter so großes ok großes ok großes ok

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forum-aktiv.com/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forum-aktiv.com
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2587
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Sa 10 Feb 2018 - 12:27

Hallo Zusammen,

Eure Einstellung, wie man ein Modell baut, ist genau die
richtige Einstellung.
Wenn ich versuche, meine Modelle etwas darzustellen,
dann mache ich das nicht, um etwas mit anderen
Modellbauern zu Vergleichen. Ich finde Eure Modelle
alle sehr, sehr gut gebaut.

Manchmal macht es mir halt nur Spaß, ein Modell mit dem Original zu vergleichen,
und dann den das ein oder andere Detail, was im Bogen nicht vorgesehen war,
auch zu Bauen. Mal gelingt es und mal nicht. Und dann müssen die Teile
ja auch irgendwie farblich Bearbeitet werden. Das ergibt meistens eine Alterung,
weil die Farben vom Bogen treffe ich meisten nicht so genau.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
gez10x11
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 738
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Sa 10 Feb 2018 - 17:45

Hallo Henning
Das wird ja immer besser. Mit dem Gleis ist eine gute Idee.
Gruß Otto
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   So 11 Feb 2018 - 17:09

Hallo Freunde,

da sind wir ja Alle einer Meinung, danke für eure Äußerungen.

Die beiden Rahmen für den Geschützträger sind im Rohbau fertig haben viel Kiffelei erfordert.
Die Teile Nr. stimmten mit den Nr. der Bauanleitung nicht überein, und bis ich das alles sortiert
hatte, verging viel Zeit. Und dann noch das Ausschneiden der 0,9mm Teile; ganz schön schmerzhaft
im Zeigefinger, nur mit Skalpell.


















Nun hoffe ich, dass die 'Deckel' oben und unten passen, wenn ich Zwischenwände einsetze.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 209
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   So 11 Feb 2018 - 22:17

Hallo Henning!

Da halt ich dir auch mal die Daumen (bei Günters Boot hat´s genützt) Schaut auf jeden Fall gut aus und wird ein imposantes Teil!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2587
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   Mo 12 Feb 2018 - 11:08

Hallo Henning,

ich glaube, auch bei den großen Teilen wird alles passen.

Ist ja schon ein imposantes Geschütz.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf   

Nach oben Nach unten
 
Eisenbahngeschütz 'LEOPOLD' K5(E) gebaut von Holzkopf
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eisenbahngeschütz "Leopold" von GPM 1:25
» LEOPOLD 280 mm. K5 (E) German Railroad Gun
» Crawler Transporter- Saturn V gebaut von Holzkopf
» Kölner Dom gebaut von Holzkopf
» Fertig - Die Prager Burg gebaut von Holzkopf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Fahrzeuge :: Bauberichte-
Gehe zu: